Pferdekauf - infos und tipps - suche Ratgeber Pferdekauf

Diskutiere Pferdekauf - infos und tipps - suche Ratgeber Pferdekauf im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo! ich habe nun endlich die Möglichkeit ein eigenes Pferd zu kaufen. Bei meinen Freundinnen ging das jedoch immer ziemlich in 'die Hose' und...
Lisanne42

Lisanne42

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

ich habe nun endlich die Möglichkeit ein eigenes Pferd zu kaufen. Bei meinen Freundinnen ging das jedoch immer ziemlich in 'die Hose' und es gab nur Probleme.
Deshalb möchte ich mich etwas einlesen und suche einen Ratgeber zu dem Thema. Ich will jetzt nicht 10 Bücher lesen aber vielleicht eines mit den wichtigsten Infos.
Habt ihr ein Buch abzugeben? Oder könnt ihr ein Ratgeber zum Pferdekauf empfehlen?
LG Lisanne
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
pferdefanber

pferdefanber

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
3
Hi Lisanne 🙋‍♀️

wie schön! Ein eigenes Pferd ist schon was tolles. 😍
Was wir gerade einfällt ist - meine Schwester hat neuerdings den Ratgeber Pferdekauf Kompakt von Jessica Demar gekauft. Sie will auch ein eigenes Pferd. Der sah mir recht 'kompakt' aus und sie ist sehr zufrieden. Den benötigt sie auch erstmal selbst.
Ich schau auch mal noch ob ich noch ein Buch im Schrank finde. Habe jedoch schon vieles abgegeben...🤔
Karla
 
J

Jolie

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Kannst Du keinen erfahrenen Pferdemenschen mitnehmen und eine Ankaufsuntersuchung machen lassen? Aber toll, dass Du Dich einlesen möchtest!
 
cherry-lein

cherry-lein

Beiträge
2.912
Punkte Reaktionen
171
Ich würde dir eher raten jemanden mitzunehmen der Ahnung hat, der hat ein ganz anderes Auge dafür als du. Ein Buch lesen ist gut aber das ersetzt so eine Person meiner Meinung nach nicht.
Achte auf jedenfall beim Pferdekauf darauf das du das Pferd entweder selbst holst oder dabei bist wenn es geholt wird, ebenso putzen und fertig machen sollte von dir gemacht werden oder du wenigstens dabei.
Fahr bei deinem Favoriten auch mal unangekündigt oder sehr knapp angekündigt hin und schau dir das Pferd dann nochmal an. Es gibt leider immer noch Verkäufer die ihre Pferde zu den Terminen sedieren damit sie artig sind und wenn man das Pferd dann Zuhause hat kommt das böse Erwachen.
Sehr wichtig ist die Ankaufsuntersuchung, die darfst du auf keinen Fall auslassen (außer du kaufst bewusst einen kranken oder sehr alten Beisteller) und ich würde auch PSSM 1+2 testen lassen unabhängig vom Pferd.
 
Bec

Bec

Beiträge
3.063
Punkte Reaktionen
9
Ich schließe mich cherry-lein an. Eine andere Person, die dich und deinen Typ Pferd gut einschätzen kann, ist wertvoller als jedes Buch (wobei die Basics mal gelesen zu haben auf jeden Fall auch nicht schadet). Was ich noch empfehlen kann ist mehrere Pferde anzusehen. Selbst wenn das erste Pferd dein absoluter Traum ist, kann dir das ein weiteres Pferd anzugucken und zu reiten das wenigstens nochmal bestätigen.
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Beiträge
2.934
Punkte Reaktionen
15
Macht euch nicht die Mühe, dieser Thread ist einzig und allein für die Bewerbung dieses Buchs erstellt worden...
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Beiträge
2.685
Punkte Reaktionen
79
Ich finde das Buch ehrlich gesagt extrem schlecht und nicht hilfreich.
Sollte der Fred wirklich nur zwecks Propaganda eröffnet worden sein kann ich nur sagen....kein Wunder!
 
cherry-lein

cherry-lein

Beiträge
2.912
Punkte Reaktionen
171
Macht euch nicht die Mühe, dieser Thread ist einzig und allein für die Bewerbung dieses Buchs erstellt worden...

Woran machst du das fest? 🤔
Ich hab hier auch schon mal nach Buchtipps gefragt ohne was bewerben zu wollen.
Meine das nicht böse, interessiert mich nur ehrlich wie man da jetzt den Unterschied zwischen ernstgemeint und Fake bemerkt.
 
Bec

Bec

Beiträge
3.063
Punkte Reaktionen
9
Woran machst du das fest? 🤔
Ich hab hier auch schon mal nach Buchtipps gefragt ohne was bewerben zu wollen.
Meine das nicht böse, interessiert mich nur ehrlich wie man da jetzt den Unterschied zwischen ernstgemeint und Fake bemerkt.

Beide Profile wurden am gleichen Tag erstellt. Eins hat nur hier geschrieben, das andere nur an dem Tag noch in 2 alten Beiträgen von 2019, seit dem keine weitere Rückmeldung oder anderweitige Beteiligung. Außerdem wurde in einem anderen Forum vor ein paar Tagen nach einem ähnlichen Schema, aber mit anderen Namen verfahren (trotz Verweis auf einen Sammelthread zum Thema Pferdekauf). Das Buch ist außerdem erst Anfang des Jahres erschienen (und hat merkwürdige Bewertungen bei Amazon 😅).
 
Thema:

Pferdekauf - infos und tipps - suche Ratgeber Pferdekauf

Pferdekauf - infos und tipps - suche Ratgeber Pferdekauf - Ähnliche Themen

Eltern zum eigenen Pferd überreden: Hallo; Ich möchte mir hier im Forum einen Rat holen. Nämlich ist es mein größter Wunsch , ein eigenes Pony / Kleinpferd zu „bekommen“. Ich bin (...
(Edel-)Sittich Empfehlungen: Hallo zusammen :) Schon länger ist es ein großer Wunsch von mir Vögel zu besitzen, und den möchte ich kommendes Jahr gerne wahr werden lassen...
Finyas und mein Trainingsweg - zurück zum Vertrauen: Hallo ihr lieben! Ich weiß noch nicht so ganz genau, ob ich in diesem Unterforum wirklich ganz richtig bin. Da es hier aber um Finyas Verhalten...
Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht: Hallo erstmal! Ich bin ganz neu hier und schon seit längerem fleißig am Beiträge lesen. ;) Leider wurde ich noch nicht wirklich fündig, was das...
Der erste eigene Hund - Allgemeine Diskussion bzgl. Anfängerhunden: Hallo Zusammen. Der Wunsch ein neues Familienmitglied bei uns aufzunehmen rückt langsam näher ans Licht, weswegen ich mich gerne frühzeitig in...
Oben