Heizmatte

Diskutiere Heizmatte im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich wollte wissen ob hier jemand Erfahrungen mit Heizmatten für seine Katzen hat. Ich wohne in einem Wohnwagen und habe zwei 12 Jahre...
V

veezveez

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich wollte wissen ob hier jemand Erfahrungen mit Heizmatten für seine Katzen hat.
Ich wohne in einem Wohnwagen und habe zwei 12 Jahre alte Siam.
Seit wir raus aufs Land sind haben sie ein dickes Winterfell und laufen auch bei -10° C noch draußen rum.
Nun habe ich nur eine Gasheizung und eine Strom Heizung für absolute Notfälle, da diese durch die schlechte Isolierung am Tag locker 15-20€ an Strom kostet.
Wenn ich raus gehe stelle ich die Gasheizung zur Sicherheit immer aus und für ein paar Stunden ist es auch noch warm, aber ohne Heizung wird es Nachts jetzt doch sehr kalt.
Ich würde gerne für 2 Tage fort, aber ich mache mir da Sorgen.
Als ich das letzte Mal fort war habe ich die Transportbox in eine Decke eingewickelt und aufs Bett gestellt und eine zweite Decke hinein gelegt, zusammen mit ein paar Wärmflaschen.
Ich stelle normalerweise auch den Strom und das Wasser ab.
Hat jemand Erfahrungen mit Heizmatten die wenig Strom verbrauchen, so dass ich sie über meine Solaranlage nutzen kann (die Batterie hat 80Ah).
Andere Vorschläge wären auch super.
Am besten etwas, dass 3 Tage Wärme bietet.

Liebe Grüße
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Mr. Spock

Mr. Spock

Beiträge
977
Punkte Reaktionen
229
Wie muss ich mir das vorstellen? Du bist 3 ! Tage weg und lässt die Zwei alleine? Wer versorgt die? Bei solchen Heizmatten oder decken ist meines Wissen nach KEIN Dauerbetrieb erlaubt. Da besteht Brandgefahr.
 
Dorle25

Dorle25

Beiträge
206
Punkte Reaktionen
17
Da kann ich "Mr. Spock" nur zustimmen! Ich habe zwar Frettchen, aber die würde ich niemals länger als einen Tag alleine lassen - und selbst dann passt mein Nachbar auf sie auf...Meine Mutter hatte mal
eine solche Heizdecke....am nächsten Morgen fing sie an zu schmoren...gottseidank hat mein Stiefvater das bemerkt...😡
 
Nienor

Nienor

Beiträge
37.998
Punkte Reaktionen
337
Hey

Es gibt "selbstheizende" Decken, die die Körperwärme speichern und so warm halten sollen. Ganz ohne Strom.
Ob das allerdings bei Eiseskälte auch warm genug wird, ist eine andere Frage - ganz abgesehen von der Versorgung der Tiere mit Futter und Wasser (!).
 
Audrey

Audrey

Moderator
Beiträge
16.392
Punkte Reaktionen
126
Nachdem diese Katzen ja scheinbar an dauernde Kälte gewohnt sind würde ich mich eher schlau machen, wie Streunerkatzen versorgt werden. Barcelos könnte da ein Anhaltspunkt sein. Also mit Styropor etc. Wenn die Katzen ansonsten versorgt werden, natürlich!
 
V

veezveez

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Also. Versorgt sind sie natürlich. Haben Zugang zu Frischwasser, Futter und Katzenklo und können auch ganztags raus und rein.
Ich persönlich dachte eher an eine Heizmatte wie sie für Reptilien benutzt wird. Die kommen mir sicherer vor wie eine für Menschen.
Es gibt ja noch Hütten für Freigänger mit Heizung. Der Wohnwagen ist ja praktisch eine große Hütte und die Katzen schlafen am liebsten im Bett unter den Decken.
 
Thema:

Heizmatte

Heizmatte - Ähnliche Themen

Kater (5 Monate) eiferüchtig auf Baby (7 Monate) alt: Guten Tag zusammen! Folgende Problematik: einer meiner beiden Kater (5 Monate alt) ist scheinbar eifersüchtig auf meinen kleinen Sohn (7 Monate...
Neue Katze faucht meinen Kater an: Hallo, ich bin neu hier. Es geht um folgendes, durch eine Notsituation Hochwasseropfer Wohnung verloren, musste meine Tochter zu mir ziehen mit...
Bitte um Rat zur Neu-Vergesellschaftung nach Überfall durch Katze: Hallo, ich brauch bitte mal einen Rat von erfahrenen Rennmaushaltern. Ich bin im Februar 2021 ziemlich überraschend zu 2 weiblichen Rennmäusen...
Zusammenführung: Guten Abend ☺️ ich bin neu hier und hoffe auf ein paar Tipps oder eigene Erfahrungen. Ich habe einen 9 Monate alten Kater der bereits kastriert...
Kaninchen (8 Jahre) stirbt an Altersschwäche?: Hallo alle zusammen, mein Kaninchen (8 Jahre) ist vor drei Wochen plötzlich verstorben. Ihm ging es vorher allerdings super gut, er hat gut...
Oben