Kaninchen frisst nicht

Diskutiere Kaninchen frisst nicht im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.Ich habe seit Freitagabend ein neuen Zuwachs zu meinen Kaninchen geholt.Ein Weibchen...
G

Gingerale788

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.Ich habe seit Freitagabend ein neuen Zuwachs zu meinen Kaninchen geholt.Ein Weibchen und sie ist natürlich noch sehr ängstlich.Hat vor alles Angst.Nun ist das Problem sie frisst nicht.Ich glaube aus Angst .Was kann ich tun?Wie kann ich sie zum essen animieren?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Hallo und Herzlich Willkommen,

wenn sie sich in einer Hütte versteckt, könntest du versuchen ihr etwas Futter in die Hütte zu legen und allgemein einfach sehr großzügig im Gehege zu verteilen.
Sollte sie das aber auch nicht annehmen, würde ich sie aus dem Gehege raus nehmen und kucken, ob es an den anderen liegt. Klappt das auch nicht, bleibt nur noch der Tierärztliche Notdienst.

Viel länger würde ich wirklich nicht mehr warten. Biete ihr jetzt Futter vor ihrer Nase an und wenn das nicht in der nächsten halben Stunde angenommen wird, raus mit ihr und sehen wie es dann wird.
Komplett ohne fressen ist Lebensbedrohlich, seit Freitag ist schon viel zu lang.


Liebe Grüße
Amber
 
G

Gingerale788

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo und Herzlich Willkommen,

wenn sie sich in einer Hütte versteckt, könntest du versuchen ihr etwas Futter in die Hütte zu legen und allgemein einfach sehr großzügig im Gehege zu verteilen.
Sollte sie das aber auch nicht annehmen, würde ich sie aus dem Gehege raus nehmen und kucken, ob es an den anderen liegt. Klappt das auch nicht, bleibt nur noch der Tierärztliche Notdienst.

Viel länger würde ich wirklich nicht mehr warten. Biete ihr jetzt Futter vor ihrer Nase an und wenn das nicht in der nächsten halben Stunde angenommen wird, raus mit ihr und sehen wie es dann wird.
Komplett ohne fressen ist Lebensbedrohlich, seit Freitag ist schon viel zu lang.


Liebe Grüße
Amber
Danke,das habe ich probiert aber so bald ich ihr was vor die Nase stelle,hat sie Angst springt weg und klopft auf den Boden

LG Jessi
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Es tut mir leid, dass du hier keine Antworten bekommst.

Ich kann dir leider nur Raten wirklich viel Futter zu verteilen. Also, in jeder Hütte innen drin, vor den Eingängen, auch mitten im Gehege mehrere Futterhaufen hin zu legen.
Wenn du es ihr bringst ist es logisch, dass sie dann weg rennt und das nicht fressen kann, aber wenn sie nach alle paar hoppel Futter vor findet, besteht die Chance, dass sie es annimmt eher.

Wie groß ist denn das Gehege, wie viele Hütten mit 2 Eingängen stehen in diesem und wie viele Toiletten Schalen?
Es ist wichtig, dass die Tiere Platz und Schutzhütte vor finden, das vermittelt auch Sicherheit für sie.
Es kann auch sein, dass sie nicht frisst, wenn du da bist, da hilft dann nur zurück ziehen und abwarten.

Woher hast du sie denn her? Mit wie vielen Tieren wird sie vergesellschaftet und wie sind die anderen momentan zu ihr? Wird sie viel gejagt oder flüchtet sie von sich aus übertriebend oft, obwohl die anderen nichts machen?
Zu Not musst du päppeln, so lange ohne Futter kann für sie recht schnell, schnell gefährlich werden.
Hast du vielleicht jemanden, der sich gut auskennt und dir helfen kann, also vorbei schaut und kuckt, ob es was gibt, was du noch machen könntest?
Evtl. hilft auch mal ein Bild vom Gehege hier, ob man da noch was einrichten kann, um es dem Tier leichter zu machen.


Liebe Grüße
Amber
 
G

Gingerale788

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Es tut mir leid, dass du hier keine Antworten bekommst.

Ich kann dir leider nur Raten wirklich viel Futter zu verteilen. Also, in jeder Hütte innen drin, vor den Eingängen, auch mitten im Gehege mehrere Futterhaufen hin zu legen.
Wenn du es ihr bringst ist es logisch, dass sie dann weg rennt und das nicht fressen kann, aber wenn sie nach alle paar hoppel Futter vor findet, besteht die Chance, dass sie es annimmt eher.

Wie groß ist denn das Gehege, wie viele Hütten mit 2 Eingängen stehen in diesem und wie viele Toiletten Schalen?
Es ist wichtig, dass die Tiere Platz und Schutzhütte vor finden, das vermittelt auch Sicherheit für sie.
Es kann auch sein, dass sie nicht frisst, wenn du da bist, da hilft dann nur zurück ziehen und abwarten.

Woher hast du sie denn her? Mit wie vielen Tieren wird sie vergesellschaftet und wie sind die anderen momentan zu ihr? Wird sie viel gejagt oder flüchtet sie von sich aus übertriebend oft, obwohl die anderen nichts machen?
Zu Not musst du päppeln, so lange ohne Futter kann für sie recht schnell, schnell gefährlich werden.
Hast du vielleicht jemanden, der sich gut auskennt und dir helfen kann, also vorbei schaut und kuckt, ob es was gibt, was du noch machen könntest?
Evtl. hilft auch mal ein Bild vom Gehege hier, ob man da noch was einrichten kann, um es dem Tier leichter zu machen.


Liebe Grüße
Amber
Der Käfig ist groß.Dort sind sie nur zum schlafen,sonst laufen sie den ganzen Tag rum.Heute früh hat e sich sie kurz essen sehen.Aber war auch nicht viel.Musste dann zur Arbeit,kann sein das sie dann später noch gegessen hat.Tagsüber laufen sie alle rum.Mit den Jungs versteht sie sich jetzt auch.Als ich zur Tür rein kam,hatte sie sich sofort versteckt .Bei ihr muss echt Ruhe sein.Ich habe sie vom Züchter.Das erste mal und dann erste mal so ne Pronleme.Futter habe ich überall verteilt.Danke,für deine Antwort

LG Jessi
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Sind Sie denn auch nachts frei oder meinst Du das mit dem Schlafen, dass sie dann Nachts im Käfig sind?
Welche Maße hat der denn genau und wie viele Kaninchen sind es?

Ich frage nur, weil kein Käfig, den mal im Handel kaufen kann, groß genug ist.
Für Zwergkaninchen in Innenhaltung gelten inzwischen mind. 2-3qm pro Tier und das auf einer Ebene dauerhaft, auch Nachts.
Käfig klingt halt eben immer so nach diesen 1 bis 1,60 Meter langen Gitterkäfigen.
 
G

Gingerale788

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Sind Sie denn auch nachts frei oder meinst Du das mit dem Schlafen, dass sie dann Nachts im Käfig sind?
Welche Maße hat der denn genau und wie viele Kaninchen sind es?

Ich frage nur, weil kein Käfig, den mal im Handel kaufen kann, groß genug ist.
Für Zwergkaninchen in Innenhaltung gelten inzwischen mind. 2-3qm pro Tier und das auf einer Ebene dauerhaft, auch Nachts.
Käfig klingt halt eben immer so nach diesen 1 bis 1,60 Meter langen Gitterkäfigen.
Nachts trenne ich sie noch.Damit die Jungs das essen nicht weg fressen.Ich wollte nur sagen,die Maus frisst 🥰.Zum ersten mal sehe ich sie sogar Heu fressen.Langsam hat sie sich wohl an die Umgebung gewöhnt.Ja ich habe den großen aus der Zoohandlung.Habe halt noch nachts sorgen ,deswegen trenne ich sie da noch.

LG Jessi
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Ich freu mich, dass sie langsam auftaut. Weiter so.🥳
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.642
Punkte Reaktionen
23
Hey,

Woran hast du fest gemacht, das sie nicht gefressen hat?
Du bist nicht durchgehend anwesend. Da wird sie sicher auch fressen. 🙂

Geb ihr Zeit.

Das trennen würde ich lassen. Das ist stress. Die Tiere müssen sich immer wieder neu aneinander morgens gewöhnen. Dann mach lieber einmal eine vernünftige vergesellschaftung.

Sie wird sich da schon ein gewöhnen.

Wieviel Mädels und jungs hast du jeweils? 🙂
 
Thema:

Kaninchen frisst nicht

Kaninchen frisst nicht - Ähnliche Themen

Weißknievogelspinne frisst nicht mehr - Was könne Ihr Problem sein?: Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage zu meiner Weißknievogelspinne. Sie ist weiblich, ca 8 Jahre und häutet sich seit ca 2 Jahren nicht mehr. Sie...
Was hat mein Kaninchen? ;-(: Hallo zusammen, Ich bin sehr panisch! Mein Kaninchen 1 Jahr alt, Männchen, nicht kastriert leidet seit ca. 4-5 Tagen an folgenden Symptome: -...
Gonyosoma frisst nicht - Hat jemand ne Idee was ich noch machen kann?: Hallo, liebe Community! Ich habe ein großes Problem. Ich halte seit Januar ein Pärchen Gonyosoma oxycephalum (wildtiere). Das Männchen frisst sehr...
Kaninchen jagen sich extrem..: Huhu, bin ganz neu hier.. Hoffe ihr könnt mir helfen bzw ein paar Tipps geben. Wir haben 4 Kaninchen..2.männchen und 2 Weibchen. Am Anfang...
Cherax pulcher frisst nicht ?: Hallo ich habe eine frage seit 5 tagen habe ich ein cherax pulcher in mein 200 l becken aber er frisst nicht ,was kann das sein ich lass den...
Oben