Listenhund beschlagnahmt

Diskutiere Listenhund beschlagnahmt im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, aus gegebenen Anlass melde ich mich auch mal im Hundeforum. Der Hund von Mit wurde beschlagnahmt. Es handelt sich oder soll um...
  • Listenhund beschlagnahmt Beitrag #1
O

ozan

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

aus gegebenen Anlass melde ich mich auch mal im Hundeforum.
Der Hund von Mit wurde beschlagnahmt.
Es handelt sich oder soll um einen Staffordshire Terrier. Ich habe meine Hündin damals als Dogge, Labrador mix geholt. Da ich jetzt ich nicht der Hunde Rassen Kenner bin war das ok für mich. Sie wir Mai 2022 , 4 Jahre alt. Ich bin vor 2,5 Jahren nach Kaiserslautern zur meiner Frau gezogen. Unser Hund ist ab dem Tag angemeldet versichert usw… 1 Woche in Lautern liefen wir mit einem Kumpel meine Hündin und spielten mit dem Ball. Weit und breit nichts außer paar Leute die aber 3-400 Meter weiter weg waren. Ordnungsamt nicht angeleint 450€ Strafe. Vor 2 Monaten laufen wir mit meinem Stiefsohn und meine Hündin an der Leine Gassi, es kam ein ca. 14-16 jähriger Junge mit 2 Schäferhunden. Ein Hund war an der Leine und einer der Schäferhunde nicht an der Leine. Er kam zu meiner Hündin sie war total relaxt. Sie riechen an einander und auf einmal rastet der Schäferhund aus und beißt meine Hündin ins Ohr wollte sie zerren dann reagierte mein Hund und biss dem Schäferhund bzw. geschnappt seitlich. Der Schäferhund wollte immer weiter auf meine Hündin los aber mein Stiefsohn hielt unsere Hündin weg und ich habe den Schäferhund festgehalten. Der junge kam ich habe ihn noch die Leine dran gemacht. Ich habe nach ihm geschaut und habe gesagt das er seine Hunde an die Leine nehmen muss. Er war total erschrocken ich habe ihn beruhigt und weggeschickt. Ich schaute dann meine Hündin an das ganze Ohr Kopf voller Blut. Er hat sie ordentlich gebissen aber war nichts schlimmes.

Nach 7 Wochen kamen sie eine halbe Bataillon mit Durchsuchungsbefehl um den Hund mitzunehmen. Wie die das gemacht haben will ich hier nicht schreiben aber eins kann ich sagen alles andere als gesetzlich und fair.
Ich weiß jetzt nicht mal, in welchem der umliegenden Tierheime mein Hund Seit knapp 4 Wochen Sitzt.

Ich und meine Familie sind fix und alle..sie ist unser Tochter isst mir und uns und schläft mit uns. Sie ist mit 4 Wochen von der Mutter getrennt worden habe ich erst beim Tierarzt erfahren. Sie ist extrem fixiert auf mich und meine Frau. Sie ist ein Lebewesen der Verlustängste hat und es immer hatte. Ich war 14 Tage beruflich weg sie hat Futter verweigert das volle Programm gelitten. Musste vom Arzt Mitteln bekommen das sie bei Kräften beliebt und so ein Lebewesen Nehmen sie eiskalt wegeinfach so…

Durchsuchungsbefehl steht Hund beschlagnahmen. Ich habe keine Anzeige, keine Anhörung bekommen nichts. Einfach gekommen unsere Wohnung auseinandergenommen


Anwalt ist eingeschaltet aber das ist für ihn ein Wertgegenstand und einen Spezialisten für so ein Fall finden wir nicht.

Meine Hündin ist der Liebling unser ganzer Nachbarschaft weil sie verrückt nach Menschen ist und mitTieren kommt sie sehr gut klar aber sie lässt sich auch nichts gefallen.

Es wäre uns eine sehr große Hilfe wenn wir von euch Ratschläge, Spezialisten usw… mitteilen könntet


Liebe Grüße aus Pfalz
 

Anhänge

  • 416A53DD-5C7A-497C-B59E-76F0467DD16E.jpeg
    416A53DD-5C7A-497C-B59E-76F0467DD16E.jpeg
    435,8 KB · Aufrufe: 22
  • Listenhund beschlagnahmt Beitrag #2
Hexogen10

Hexogen10

Beiträge
615
Punkte Reaktionen
108
Und wie sollen wir dir helfen?
Deine Hündin ist rein optisch ein Listenhund, egal als welchen Mix Du sie bekommen und angemeldet hast. Wenn du keinen Gentest hast, der was anderes belegt, hast du Pech gehabt in Deutschland. Sei froh, dass das Ordnungsamt sie nicht damals sofort einkassiert hat als sie ohne Leine war! Dabei ist es egal, ob Menschen in der Nähe sind oder nicht, wenn dort Leinenpflicht herrscht, muss sich jeder dran halten. Radfahrer, Jogger und diverse Tiere können schneller da sein als man schaut.
Wer weiß warum es so lange gedauert hat? Vielleicht hatte das Ordnungsamt durch Corona so viel zu tun, dass es seit dem damaligen Vorfall ohne Leine auf deren Tisch zur Überprüfung lag und sie erst jetzt wieder wen hatten, der dafür Zeit hatte?!

Keiner war von uns dabei. Wer einen Hund hält, der rein optisch nach Kat 1 Hund aussieht muss damit rechnen.
 
  • Listenhund beschlagnahmt Beitrag #3
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.967
Punkte Reaktionen
277
Ich würde dir Raten einen Anwalt für speziell diesen Fall, also einen der sich auf Tierrechte und Listenhunde, spezialisiert hat eine E-Mail zu schreiben in dem du kurz dein Problem schilderst und um Rat bittest.
Dabei ist es egal, ob der in deiner Nähe ist oder nicht. Oft sind so Bereiche sehr gut vernetzt, sollte er euren Fall nicht annehmen können, kann er dir bestimmt aber Anwälte nennen, die euren Fall annehmen oder generell euch weiter helfen können, ggf. mit weiteren Anlaufstellen.

Viel Glück.
 
  • Listenhund beschlagnahmt Beitrag #4
O

ozan

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hier auf solche Foren kann man sich nicht helfen lassen. Sorry aber genau solche Typen die nur gesetzt verbot und bla bla bla reden kann keine Hilfe reden.

Leute gestern ist unser Hund wieder zuhause. Nimmt euch einen Anwalt aus dem Ausland wenn ihr eure Tiere liebt muss man halt anstatt 2 - 10.0000€ bezahlen und ihr bekommt eure Hund schnell wieder. 6 Stunden später war unsere Hündin da ohne wenn und aber wenn ihr den richtigen Anwalt habt können deren sinnlose verbote nichts bringen. Ich lege euch ans Herzen geht nie auf solche Seiten denn durch solche sinnlose Menschen wie der da unten tuen euch nur sinnlos und Unwissen runter ziehen.
 
  • Listenhund beschlagnahmt Beitrag #5
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Beiträge
723
Punkte Reaktionen
91
@Ozean ich freue mich sehr, daß dein Hund wieder zuhause ist
 
  • Listenhund beschlagnahmt Beitrag #6
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Beiträge
5.983
Punkte Reaktionen
398
Es freut mich für dich, dass du deinen Hund wieder bei dir hast. Auch für den Hund ist das sicher eine große Erleichterung.

Das Bashing des Tierforums und seiner Nutzer möchtest du dir allerdings künftig verkneifen, nur weil dir die Wahrheit nicht schmeckt, die dir erfahrene Hundehalter, wie @Hexogen10 es ist, ungeschönt präsentieren. Die Verantwortung, dich an Regeln und Pflichten zu halten, bist du mit Kauf deines Hundes eingegangen. Dass man dich daran erinnern muss, kannst du nicht anderen zu Lasten legen.
 
Thema:

Listenhund beschlagnahmt

Listenhund beschlagnahmt - Ähnliche Themen

Hund zum 4. Mal vom Nachbarshund angegriffen: Hallo Ihr Lieben Unsere Wohnsituation ist momentan etwas schwierig und ich würde sehr gerne eure Meinungen zu meiner Situation hören. *Vorsicht...
Rudelhaltung - ein paar Punkte hätte ich zum abklären: Nach 1 Monat Rudelhaltung mit 2 Hunden im Haushalt habe ich doch noch einige Fragen offen: Der Alltag ist sehr harmonisch - fast schon zu...
Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
Welche Rasse könnte passen: Guten Abend ihr Lieben, ich weiß zwar noch nicht ganz genau, wann ich mir einen Hund holen möchte; aber es ist sicher nicht ganz verkehrt...
unverträglich oder unsicher ?: Hallo Leute Ich hab schon wieder eine Frage die mich beschäftigt und da mir die Meinung von euch wichtig ist, wollte ich euch mal schreiben. Es...
Oben