Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen

Diskutiere Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Guten Tag an die die das hier lesen, Ich habe ein Problem und weiß nicht genau wie ich es richtig lösen kann. Und zwar habe ich seit knapp einem...
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #1
S

sydxma

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag an die die das hier lesen,
Ich habe ein Problem und weiß nicht genau wie ich es richtig lösen kann. Und zwar habe ich seit knapp einem Jahr ein Nymphensittich Männchen. Er war am Anfang alleine und hat irgendwann nach knapp 2 Monaten Gesellschaft von einem anderen Männchen bekommen. Leider haben die beiden sich nicht verstanden. Daher war mein Sittich jetzt länger als 6 Monate alleine. Vor 2 Tagen habe ich dann ein Nymphensittich Weibchen geholt und zu ihm gesetz, da ich leider keinen zweiten Käfig hatte damit die sich erstmal so kennenlernen. Mein Sittich Männchen war interessiert und hat auch erst nichts groß gemacht. Aber es gefällt mir nicht zu sehen, das er sie auf dem Bodem von dem Käfig durch die Gegend jagt bzw. verfolgt und versucht sie mit seiner Kralle festzuhalten und zu zwicken oder beißen. Sie ist eigentlich eine sehr ruhige. Des Öfteren rennt sie aber auch von alleine immer über die Stangen im Käfig und schreit. Ich weiß nicht was ich machen soll.
Vielleicht kann mir ja einer bei meinem Problem helfen. Über Tipps und antworten würde ich mich sehr freuen.
lg sydxma
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #2
fusselbuerste

fusselbuerste

Beiträge
864
Punkte Reaktionen
31
Kann es sein das er sie decken will?
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #3
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.967
Punkte Reaktionen
277
Hallo und Herzlich Willkommen,

schön, dass du ihm eine Partnerin geholt hast. 😊

Welche genauen Maße in cm hat denn der Käfig in Länge, Höhe, Breite? Ist er auch so zu ihr, wenn die beiden außerhalb des Käfigs sind, also, wenn sie Freiflug haben und Platz zum ausweichen da ist?

Was ist eigentlich aus dem zweiten Männlichen Nympfehnsittich geworden, den du zu Anfangs mit dem Männchen Vergesellschaften wolltest, ist der noch da?

Das sind erstmal so die Fragen, die ich hätte, um ein Überblick zu bekommen, damit dir besser geholfen werden kann.


Liebe Grüße
Amber
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #5
S

sydxma

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo und Herzlich Willkommen,

schön, dass du ihm eine Partnerin geholt hast. 😊

Welche genauen Maße in cm hat denn der Käfig in Länge, Höhe, Breite? Ist er auch so zu ihr, wenn die beiden außerhalb des Käfigs sind, also, wenn sie Freiflug haben und Platz zum ausweichen da ist?

Was ist eigentlich aus dem zweiten Männlichen Nympfehnsittich geworden, den du zu Anfangs mit dem Männchen Vergesellschaften wolltest, ist der noch da?

Das sind erstmal so die Fragen, die ich hätte, um ein Überblick zu bekommen, damit dir besser geholfen werden kann.


Liebe Grüße
Amber

Hallo,
Die genauen Maßen von dem Käfig habe ich leider nicht, ich weiß aber das er für zwei ein bisschen zu klein ist. Ich habe vor den beiden einen größeren zu bauen. Bisher hab ich sie auch noch nicht frei fliegen lassen, da die Züchter meinten das sie 2 Wochen nicht fliegen sollte.
Und das andere Männchen vom Anfang wurde abgegeben, da meine Mutter nicht wollte das mein Sittich Männchen zu verstört wird.

Lg Sydxma
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #6
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.967
Punkte Reaktionen
277
Normalerweise würde ich auch sagen, lass den neuen erstmal ankommen, aber ich würde, glaube ich, davon absehen und beide raus lassen und sehen wie es dann wird.
Neue Tiere gewöhnt man immer besser erstmal separat im extra Käfig.

Hast du vielleicht einen Lineal, wo du die Länge mal ausmessen könntest?
Oft findet man auch große Volieren günstig bei Ebay Kleinanzeigen, beim Selbstbau ist es halt enorm wichtig, dass das Gitter aus Edelstahl ist und der ist oft nicht gerade günstig.
Der normale 6-Eck- Hühnerdraht oder der Punktgeschweißte Volierendraht sind beide verzinkt, was giftig für die Tiere ist. Durch das Klettern und das festhalten am Gitter mit dem Schnabel nehmen sie es allzu leicht leider auf und können sich damit schwerste Vergiftungen zuziehen.
Den Volierendraht gibt es zwar auch mit grüner Ummantelung, aber wenn die Tiere den runter knabbern, könnten sie dieses Gummiding auch etwa runter schlucken und der verzinkte Draht stünde dann leider schutzlos offen... daher sehe ich den auch eher problematisch an, den alternativ zu verwenden.


Liebe Grüße
Amber
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #7
S

sydxma

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Normalerweise würde ich auch sagen, lass den neuen erstmal ankommen, aber ich würde, glaube ich, davon absehen und beide raus lassen und sehen wie es dann wird.
Neue Tiere gewöhnt man immer besser erstmal separat im extra Käfig.

Hast du vielleicht einen Lineal, wo du die Länge mal ausmessen könntest?
Oft findet man auch große Volieren günstig bei Ebay Kleinanzeigen, beim Selbstbau ist es halt enorm wichtig, dass das Gitter aus Edelstahl ist und der ist oft nicht gerade günstig.
Der normale 6-Eck- Hühnerdraht oder der Punktgeschweißte Volierendraht sind beide verzinkt, was giftig für die Tiere ist. Durch das Klettern und das festhalten am Gitter mit dem Schnabel nehmen sie es allzu leicht leider auf und können sich damit schwerste Vergiftungen zuziehen.
Den Volierendraht gibt es zwar auch mit grüner Ummantelung, aber wenn die Tiere den runter knabbern, könnten sie dieses Gummiding auch etwa runter schlucken und der verzinkte Draht stünde dann leider schutzlos offen... daher sehe ich den auch eher problematisch an, den alternativ zu verwenden.


Liebe Grüße
Amber


habe die beiden gestern rausgelassen und beide sind eig nur durch die Gegend und dann ist sie in meinem Baum gelandet und is dort erstmal geblieben. Mein Sittich Männchen wusste nicht wo sie ist. Den Käfig Messeich morgen direkt mal nach. Und danke wegen dem Tipp mit dem Edelstahl Gitter. Ich hätte glaube sonst wirklich vogelvolieren Draht geholt.
Der Käfig den ich bauen will hätte die Maßen 1,56m (Länge)•0,60m(breite)•1,74cm(Höhe)
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #8
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.967
Punkte Reaktionen
277
Das klingt doch sehr hoffnungsvoll, dass es außerhalb des Käfigs schon besser lief.
Wie verlief es denn heute?

Soll der Käfig zukünftig denn nur als Schlaf- und Futterplatz dienen, also dass die zwei sonst immer nach Lust und Laune diesen verlassen dürften oder soll er schon so genutzt werden, dass die Vögel drin sind und sie Stundenweise die Möglichkeit zum Freiflug erhalten sollen?


Liebe Grüße
Amber
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #9
S

sydxma

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Das klingt doch sehr hoffnungsvoll, dass es außerhalb des Käfigs schon besser lief.
Wie verlief es denn heute?

Soll der Käfig zukünftig denn nur als Schlaf- und Futterplatz dienen, also dass die zwei sonst immer nach Lust und Laune diesen verlassen dürften oder soll er schon so genutzt werden, dass die Vögel drin sind und sie Stundenweise die Möglichkeit zum Freiflug erhalten sollen?


Liebe Grüße
Amber
Heute verlief es schon besser, die beiden scheinen sich aneinander zu gewöhnen.

Der Käfig soll dafür dienen das sie drin sind aber auch mal Freiflug haben. Da wir einen Hund haben der die fressen würde, kann ich sie nicht den ganzen Tag frei fliegen lassen.
 
  • Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen Beitrag #10
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.967
Punkte Reaktionen
277
Ich freu mich, dass es langsam besser wird mit den beiden. 😊

Wenn du ein paar Anregungen zwecks Eigenbau dir einholen möchtest, ist ein Blick in die Seite (allgemein für Nymphensittich Halter empfehlenswert) evtl. hilfreich:

Nymphensittiche: Innenvoliere und Innenhaltung

Ich würde mich freuen, wenn du weiter berichtest und wenn du magst, deinen Eigenbau hier zeigst.
Eigenbauten sind die besten, weil jedes so individuell ist, finde ich.🙂


Liebe Grüße
Amber
 
Thema:

Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen

Neuer Nymphensittich wird vom anderen gejagt und gebissen - Ähnliche Themen

Vergesellschaftung fehlgeschlagen?: Hi, Ich habe gegenwärtig 5 Farbmäuse, 3 davon schon länger und 2 neue und alle davon weiblich. Die Tiere leben in einem 120 x 60 x 90 Käfig mit...
Neu erfahrene Besitzerin von Zwergkaninchen: Hallo zusammen Ich bitte schon Mal am Anfang um Verständnis wegen der Rechtschreibung 🤣 Und zwar geht es darum ich habe vor 14 Tage 2...
Meine Halsbandsittiche streiten: Guten Tag, ich habe folgendes Problem, meine zwei Halsbandsittiche haben angefangen zu streiten. Zur Vorgeschichte, wir haben ein Halsbandsittich...
Schwere Katzenzusammenführung - Brauche Hilfe.: Hi ihr Lieben. ich bin neu hier und möchte mich im voraus erstmal bedanken für das lesen und eventuelle antworten/helfen. :) Es geht um...
Kastration von Chinchilla: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum. Ich habe schon oft Beiträge gelesen, aber irgendwie finde ich zu meinem aktuellen Problem keinen Beitrag...
Oben