Zwei kleine Leopardengeckos | Ein Terrarium

Diskutiere Zwei kleine Leopardengeckos | Ein Terrarium im Reptilien Forum Forum im Bereich Sonstiges Terraristik Forum; Guten Tag, Ich habe gestern zwei leopardengeckos gekauft da die aber zu klein sind wusste der Verkäufer nicht ob das manner oder einer sind. Die...
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag,
Ich habe gestern zwei leopardengeckos gekauft da die aber zu klein sind wusste der Verkäufer nicht ob das manner oder einer sind. Die beiden lebten von Anfang an zusammen und bis jetzt verstehen Sie sich gut im Terrarium und schlafen sogar zusammen und kuscheln. Wird es später einen Problem geben wenn das nicht zwei weiber sind? Was soll ich jetzt machen?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Nienor

Nienor

Beiträge
37.998
Punkte Reaktionen
337
Hey

Naja, wenn es zwei Männner sind, wirst du sie trennen müssen.
Wenn es Männchen und Weibchen sind, musst du schauen, dass du Nachwuchs verhinderst. Leogeckos legen aber zum Glück Eier, die du raussammeln und in den Tiefkühler stecken kannst. Es macht keinen Sinn, Leogeckos zu vermehren, da es sie wie Sand am Meer gibt auch schon in Tierheimen gibt ... da muss man nicht noch mehr produzieren.
 
Keisuke

Keisuke

Beiträge
1.381
Punkte Reaktionen
71
Hey,

wie Nienor sagt - zwei Männchen wirst du später wohl trennen müssen - alles andere wird vermutlich gut gehen, den Rest wirst du einfach schauen müssen. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du die Tiere einmal bei einem reptilienkundigen TA checken lassen.

Wenn's Eier gibt, eben nicht ausbrüten lassen - das sollten nur Leute tun, die da echt die Zeit, das Know-How und vor allem den Platz haben.

Und einen Plan B bereit haben, falls es doch zwei Männchen sind - sei es auch erstmal nur eine Quarantänebox (die man sowieso haben sollte), aber falls du trennen musst, sollte das dann auch recht schnell gehen.

LG und viel Spaß mit den Geckos :)

(Kannst auch gern mal Fotos vom Terra reinstellen, wenn du magst!)
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hey,

wie Nienor sagt - zwei Männchen wirst du später wohl trennen müssen - alles andere wird vermutlich gut gehen, den Rest wirst du einfach schauen müssen. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du die Tiere einmal bei einem reptilienkundigen TA checken lassen.

Wenn's Eier gibt, eben nicht ausbrüten lassen - das sollten nur Leute tun, die da echt die Zeit, das Know-How und vor allem den Platz haben.

Und einen Plan B bereit haben, falls es doch zwei Männchen sind - sei es auch erstmal nur eine Quarantänebox (die man sowieso haben sollte), aber falls du trennen musst, sollte das dann auch recht schnell gehen.

LG und viel Spaß mit den Geckos :)

(Kannst auch gern mal Fotos vom Terra reinstellen, wenn du magst!)
Photos mache ich sehr gerne aber in paar Tagen weil noch paar Sachen fürs Terrarium dazugekommen sind.
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hey

Naja, wenn es zwei Männner sind, wirst du sie trennen müssen.
Wenn es Männchen und Weibchen sind, musst du schauen, dass du Nachwuchs verhinderst. Leogeckos legen aber zum Glück Eier, die du raussammeln und in den Tiefkühler stecken kannst. Es macht keinen Sinn, Leogeckos zu vermehren, da es sie wie Sand am Meer gibt auch schon in Tierheimen gibt ... da muss man nicht noch mehr produzieren.
Vielen Dank für die Antwort. :)
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hey,

wie Nienor sagt - zwei Männchen wirst du später wohl trennen müssen - alles andere wird vermutlich gut gehen, den Rest wirst du einfach schauen müssen. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du die Tiere einmal bei einem reptilienkundigen TA checken lassen.

Wenn's Eier gibt, eben nicht ausbrüten lassen - das sollten nur Leute tun, die da echt die Zeit, das Know-How und vor allem den Platz haben.

Und einen Plan B bereit haben, falls es doch zwei Männchen sind - sei es auch erstmal nur eine Quarantänebox (die man sowieso haben sollte), aber falls du trennen musst, sollte das dann auch recht schnell gehen.

LG und viel Spaß mit den Geckos :)

(Kannst auch gern mal Fotos vom Terra reinstellen, wenn du magst!)
Noch eine Frage falls es zwei Männchen wären und ich sie trennen musste wurde sich mein altes gecko mit einen neuen gut verstehen oder eher nicht?
 
Keisuke

Keisuke

Beiträge
1.381
Punkte Reaktionen
71
Hey,

ich selbst habe keine Erfahrungen mit dem Zusammensetzen, kann mir aber vorstellen, dass das gut klappt. Solange die Tiere eben auch etwa gleichalt (wegen der Größe, würde jetzt keinen mini-gecko zu einem 6 jährigen oder so setzen wollen) sind und eben das Geschlecht passt.

Würdest du dann einen wieder abgeben oder würdest du dann 2 Terrarien mit 3 Geckos haben wollen? Oder am Ende 4 in 2 Terras?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.642
Punkte Reaktionen
23
Bitte, keine Geckos zusammen setzen, wenn du nicht züchten willst.

Das ist einfach nur Stress für die weiblichen Tiere. Das ständige legen der eier, etc.

Entweder hältst du 2,3 weibliche Tiere in einem ausreichend großen terrarium. Oder je Männchen alleine.

Du ersparst allen damit puren Stress.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.642
Punkte Reaktionen
23
Hey,

ich selbst habe keine Erfahrungen mit dem Zusammensetzen, kann mir aber vorstellen, dass das gut klappt. Solange die Tiere eben auch etwa gleichalt (wegen der Größe, würde jetzt keinen mini-gecko zu einem 6 jährigen oder so setzen wollen) sind und eben das Geschlecht passt.

Würdest du dann einen wieder abgeben oder würdest du dann 2 Terrarien mit 3 Geckos haben wollen? Oder am Ende 4 in 2 Terras?
Nein, das klappt nicht

1,1, ist purer stress für das Weibchen.
Bitte so etwas auf keinen Fall machen.

Die weiblichen Tiere werden bedrängt, es gibt kein weiteres Weibchen, was das Männchen alternativ begatten kann.

Die Dauer legerei kann sogar gefährlich werden.
 
Keisuke

Keisuke

Beiträge
1.381
Punkte Reaktionen
71
Danke für den Hinweis, daran habe ich tatsächlich nicht gedacht!
Nehme dann alles zurück.
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hey,

ich selbst habe keine Erfahrungen mit dem Zusammensetzen, kann mir aber vorstellen, dass das gut klappt. Solange die Tiere eben auch etwa gleichalt (wegen der Größe, würde jetzt keinen mini-gecko zu einem 6 jährigen oder so setzen wollen) sind und eben das Geschlecht passt.

Würdest du dann einen wieder abgeben oder würdest du dann 2 Terrarien mit 3 Geckos haben wollen? Oder am Ende 4 in 2 Terras?
Ich wurde dann einen
Hey,

ich selbst habe keine Erfahrungen mit dem Zusammensetzen, kann mir aber vorstellen, dass das gut klappt. Solange die Tiere eben auch etwa gleichalt (wegen der Größe, würde jetzt keinen mini-gecko zu einem 6 jährigen oder so setzen wollen) sind und eben das Geschlecht passt.

Würdest du dann einen wieder abgeben oder würdest du dann 2 Terrarien mit 3 Geckos haben wollen? Oder am Ende 4 in 2 Terras?
Ich musste dann leider einen abgeben
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hey,

wie Nienor sagt - zwei Männchen wirst du später wohl trennen müssen - alles andere wird vermutlich gut gehen, den Rest wirst du einfach schauen müssen. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du die Tiere einmal bei einem reptilienkundigen TA checken lassen.

Wenn's Eier gibt, eben nicht ausbrüten lassen - das sollten nur Leute tun, die da echt die Zeit, das Know-How und vor allem den Platz haben.

Und einen Plan B bereit haben, falls es doch zwei Männchen sind - sei es auch erstmal nur eine Quarantänebox (die man sowieso haben sollte), aber falls du trennen musst, sollte das dann auch recht schnell gehen.

LG und viel Spaß mit den Geckos :)

(Kannst auch gern mal Fotos vom Terra reinstellen, wenn du magst!)
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.18.jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.18.jpeg
    475,7 KB · Aufrufe: 3
  • WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.20 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.20 (1).jpeg
    389,1 KB · Aufrufe: 3
  • WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.20.jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.20.jpeg
    539,9 KB · Aufrufe: 3
  • WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.21.jpeg
    WhatsApp Image 2022-05-10 at 16.31.21.jpeg
    403,9 KB · Aufrufe: 3
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Bitte, keine Geckos zusammen setzen, wenn du nicht züchten willst.

Das ist einfach nur Stress für die weiblichen Tiere. Das ständige legen der eier, etc.

Entweder hältst du 2,3 weibliche Tiere in einem ausreichend großen terrarium. Oder je Männchen alleine.

Du ersparst allen damit puren Stress.
Vielen dank ich glaube das ist auch die beste idee.
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Nein, das klappt nicht

1,1, ist purer stress für das Weibchen.
Bitte so etwas auf keinen Fall machen.

Die weiblichen Tiere werden bedrängt, es gibt kein weiteres Weibchen, was das Männchen alternativ begatten kann.

Die Dauer legerei kann sogar gefährlich werden.
Die wzei sind ungefähr 8-9 monate alt und der kleinere ist sympatisch und ich bin mir fast sicher dass das ein weibchen ist aber der zweite ist etwas größer und agressiver daher konnte ich nicht gucken was er so unten hat.
 
S

SwiftSolo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hey,

wie Nienor sagt - zwei Männchen wirst du später wohl trennen müssen - alles andere wird vermutlich gut gehen, den Rest wirst du einfach schauen müssen. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du die Tiere einmal bei einem reptilienkundigen TA checken lassen.

Wenn's Eier gibt, eben nicht ausbrüten lassen - das sollten nur Leute tun, die da echt die Zeit, das Know-How und vor allem den Platz haben.

Und einen Plan B bereit haben, falls es doch zwei Männchen sind - sei es auch erstmal nur eine Quarantänebox (die man sowieso haben sollte), aber falls du trennen musst, sollte das dann auch recht schnell gehen.

LG und viel Spaß mit den Geckos :)

(Kannst auch gern mal Fotos vom Terra reinstellen, wenn du magst!)
 

Anhänge

  • 0FB05EAE-E078-424C-8863-00B0D593F540.png
    0FB05EAE-E078-424C-8863-00B0D593F540.png
    2,3 MB · Aufrufe: 3
Thema:

Zwei kleine Leopardengeckos | Ein Terrarium

Zwei kleine Leopardengeckos | Ein Terrarium - Ähnliche Themen

Beleuchtung 150 x 50 x 50 Goldstaub Taggecko Terrarium: Hallo liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einer passenden Beleuchtung für mein bevorstehendes 150l x 50b x 50h Goldstaubtaggecko Terrarium...
Ratte wirkt apathisch: Hallo zusammen! Bei mir wohnen zurzeit zwei kleine Rattenbabys. Sie sind beide weiblich (Toffee und Fee) und stammen aus einem Wurf. Sie sind ca...
Meerschweinchen schwanger?: Hallo zusammen, da eins meiner Meerschweinchen leider plötzlich gestorben ist, habe ich mir zwei neue gekauft( seit 51 Tagen bei mir) . Ich hatte...
Kastriertes Männchen bei Weibchen lassen?: Hallihallo, wir haben zwei Zwergkaninchen: 1 Widderweibchen, 1 Jahr alt, ein kastriertes Zwergmännchen, ca. 6 Jahre alt (aus dem Tierheim). Die...
Mein Hamster will nicht in den Käfig zurück: Einen wunderschönen guten Abend, mein Goldhamster Luffy ( 1,5 Jahre alt ) hat seid knapp 3 Wochen die Angewohnheit Nachts so lange Rum zu fiebsen...
Oben