Eine Frage zu Wellensittich-Leinen?

Diskutiere Eine Frage zu Wellensittich-Leinen? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo liebe Freunde, ich habe vor kurzem sehr schnell und unvorbereitet zwei Wellensittiche von einer Verwandten übernommen. Käfig usw. ist alles...
E

ElliedieVoge

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Freunde, ich habe vor kurzem sehr schnell und unvorbereitet zwei Wellensittiche von einer Verwandten übernommen. Käfig usw. ist alles da und sie haben sich auch ganz gut eingewöhnt. Nun stellt sich mir allerdings die Frage ob es nicht einen Weg gibt es den beiden zu ermöglichen auch mal raus zu kommen.
Sie tun mir irgendwie so leid das sie nur in der Wohnung fliegen dürfen, das muss doch auf Dauer total langweilig sein selbst wenn man nur ein Vogel ist. Und Sonne oder Wind usw. kriegen die ja auch nur durch die Fensterscheibe mal ab.

Von daher meine Frage, gibt es irgendetwas wie ein Geschirr oder eine Leine die es mir ermöglichen würde einen Welli sicher mit rauszunehmen? Natürlich nicht lang genug zum fliegen, das würde ja schief gehen sobald die Leine knapp wird aber das er vielleicht einfach mal mit in den Park kann oder so um im Grass zu sitzen usw. Weiss da jemand was zu?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
blackdobermann

blackdobermann

Beiträge
7.743
Punkte Reaktionen
143
Gibt es, jedenfalls für größere Papageien, aber mach das nicht.

Davon haben die nichts, nur raus zu kommen um Gras zu spüren. Draußen werden sie Angst haben, diese unbekannte Umgebung, viele Gefahren von oben und von unten, sie können sich nicht in Sicherheit bringen, was noch mehr zu Stress führt.

Gestalte ihre Voliere artgerecht und gib ihnen abwechslungsreiche Beschäftigung aus natürlichen Produkten, du kannst auch Futterpflanzen anbieten, was sie genüsslich zerrupfen und fressen können.
Auch die Wohnung/ das Flugzimmer kannst du Welligerecht gestalten.

Da haben sie bestimmt mehr von 🙂

Aber vielleicht meinen andere User noch was anderes
 
E

ElliedieVoge

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Gibt es, jedenfalls für größere Papageien, aber mach das nicht.

Davon haben die nichts, nur raus zu kommen um Gras zu spüren. Draußen werden sie Angst haben, diese unbekannte Umgebung, viele Gefahren von oben und von unten, sie können sich nicht in Sicherheit bringen, was noch mehr zu Stress führt.

Gestalte ihre Voliere artgerecht und gib ihnen abwechslungsreiche Beschäftigung aus natürlichen Produkten, du kannst auch Futterpflanzen anbieten, was sie genüsslich zerrupfen und fressen können.
Auch die Wohnung/ das Flugzimmer kannst du Welligerecht gestalten.

Da haben sie bestimmt mehr von 🙂

Aber vielleicht meinen andere User noch was anderes

Danke für die Antwort erstmal, ich habe leider das Problen das ich relativ wenig gestalten kann da wir nicht bohren dürfen und ich auch sehr wenig Geld habe.(Bafög) Ich hab die Wellis nur genommen weil sie sonst auf ebay für 5 euro weg gewesen wären an Fremde und ich das nicht wollte und eigentlich wollte ich erstmal in einen besseren Käfig/Voliere investieren.
Wie wäre es denn wenn ich eine Transportbox mitnehmen würde als Rückzugsort? Ich wollte eh erst warten bis beide handzahm sind (ist bis jetzt nur einer) und sich an mich gewöhnt haben bevor ich sie rausnehmen würde. Das mit den Pflanzen klingt sehr interessant, werde ich mal recherchieren da die beiden super gerne Salatblätter essen und auch zerfetzen. Wenn du da noch mehr Ideen hast die man nicht so schon leicht auf google findet bitte gerne teilen ^^
 
E

ElliedieVoge

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort erstmal, ich habe leider das Problen das ich relativ wenig gestalten kann da wir nicht bohren dürfen und ich auch sehr wenig Geld habe.(Bafög) Ich hab die Wellis nur genommen weil sie sonst auf ebay für 5 euro weg gewesen wären an Fremde und ich das nicht wollte und eigentlich wollte ich erstmal in einen besseren Käfig/Voliere investieren.
Wie wäre es denn wenn ich eine Transportbox mitnehmen würde als Rückzugsort? Ich wollte eh erst warten bis beide handzahm sind (ist bis jetzt nur einer) und sich an mich gewöhnt haben bevor ich sie rausnehmen würde. Das mit den Pflanzen klingt sehr interessant, werde ich mal recherchieren da die beiden super gerne Salatblätter essen und auch zerfetzen. Wenn du da noch mehr Ideen hast die man nicht so schon leicht auf google findet bitte gerne teilen ^^
Problem* Handy keyboards 😭
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Beiträge
5.945
Punkte Reaktionen
382
Ich bin da bei @blackdobermann , Wellis im Freigang wäre nichts, was ich riskieren würde. Neben den genannten Gründen wäre mir auch das Risiko eines Atemwegsinfekts zu hoch, oder dass sie sich Parasiten einfangen.
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.913
Punkte Reaktionen
271
Hallo und Herzlich Willkommen,

ich würde dir ebenfalls von solchen Geschirren abraten. Ich weiß zwar nicht, ob es solch Dinger auch für Wellensittiche gäbe, aber mal abgesehen davon, dass es Stress ist, stell ich mir das auch ziemlich gefährlich vor.... was, wenn er auf dem Baum ladet, sich die Leine dort an den Ästen, hoch, hoch oben verhädert? Was, wenn das Geschirr sich löst und der Vogel auf einmal, schwubs, davon fliegt? Je, nach Ort sind auch Wildvögel gefährlich, Raben, Elster, Mäusebussard... einschreiten könntest du dann nicht wirklich.

Wellensittiche kann man aber im geschlossenem Käfig, mit Aufsicht, an einem warmen, Windgeschütztem Ort ein paar Stunden die frische Luft und die Sonne durchaus gönnen. Sie sind dann zwar eingesperrt, aber hin und wieder geht sowas schon.

Kennst du denn schon die Seite von
birds-online.de?
Vogelbäume und Schaukeln müssen nicht teuer sein:
Freiflugzimmer oder Vogelzimmer - Birds Online

Für den Fall der Fälle, weißt du schon, wo bei dir ein Vogelkundiger Tierarzt ist?
Ich hoffe selbstverständlich, dass deine zwei niemals einen Tierarzt brauchen, aber da sie bei Erkrankungen leider rasch abbauen, ist es nicht verkehrt für den Fall dann schon eine Adresse zu haben und nicht noch erst suchen zu müssen.
Denn, Kleintierärzte können Vögel nicht behandeln, es gibt aber eine Liste, wo die Vogeltierärzte gelistet sind.


Liebe Grüße
Amber
 
Thema:

Eine Frage zu Wellensittich-Leinen?

Eine Frage zu Wellensittich-Leinen? - Ähnliche Themen

Katzengeschirr, Flexi-Leine (viell. für kl. Hunde) wer weiß Rat?: Hallo, da sich einiges in meinem Leben geändert hat und ich meine bisherigen Tiere wegen verschiedener Umstände nicht mehr habe, sondern nun zwei...
Wellensittich von der Großmutter übernommen - mehrere Fragen: Liebe Userschaft, vor einigen Wochen musste meine schwer pflegebedürftige Großmutter leider in ein Heim eingewiesen werden - glücklicherweise...
Hündin hat Angst vor Menschen und wird "scheinläufig".: Hallo ihr Lieben, ich bin's mal wieder. Dieses mal allerdings nicht mit einer Frage zu meinem eigenen Hund, sondern zu seiner besten Freundin...
geschirr, leine und garten: hallo liebe katzenhalter, ich habe nun einiges über das herausgehen mit der katze/dem kater an der leine gehört und gelesen, auch hier und bin...
Hilfe für das kleine Duckmäuschen Flocke: Guten Abend liebe Community, ich hab hier in den letzten Jahren schon hin und wieder mal mitgelesen und auch viele hilfreiche Infos schon...
Oben