Erfahrung Tierbestattung

Diskutiere Erfahrung Tierbestattung im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Uns ist unser lieber Kater Pantalino so krank geworden, aber mit einem stolzen Alter, 18 Jahre, das wir die Tierärztin hier im Landkreis...
H

Hellmut1956

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Uns ist unser lieber Kater Pantalino so krank geworden, aber mit einem stolzen Alter, 18 Jahre, das wir die Tierärztin hier im Landkreis Fürstenfeldbruck haben prüfen lassen ob er noch zu retten ist. Die Tierärztin kam zu dem Urteil das es für Pantalino besser ist ihn einzuschläfern, es ging ja um unser Familienmitglied Pantalino. Die Ärztin machte eine großartige und Einfühlsame erst Narkose und dann die Einschläferungsspitze. Sie nannte uns mehrere Bestattungsunternehmen und wir entschieden uns für Rosengarten. Pantalino wurde abgeholt, das Ganze erfolgte sehr pietätsvoll und wir bekamen die Auskunft Pantalino würde am darauffolgenden Montag zum Krematorium gefahren werden und eine Woche später würden wir eine Asche erhalten.

Wir erhielten eine Bestätigung das Pantalino abgeholt wurde in dem Eingangskorb unser Email Software. Da wir so gut bei der Abwicklung betreut wurden haben wir dann auf die Ankunft der Asche in bis zu 10 Tagen gewartet. Heute erhielt ich eine Mahnung eine Zahlung z leisten, etwas wofür ich gerne bereit bin und soforr nach dem Erhalt überweisen würde. Ich habe darauf dort angerufen und bin mit einer knallharten Inkasso-Aufforderung und einem rein sachlich erfolgende Reaktion konfrontiert.

Zu keinem Augenblick der Gespräche und des in Kontakt sein mit der Rosengarten Bestattung wurde uns dieses mündlich mitgeteilt. Wäre das erfolgt hätte ich natürlich sofort die Überweisung nach der Abholung gemacht. Auch werde ich noch heute die Überweisung machen die dem genannten Betrag entspricht. Ich habe aber mich genötigt gefühlt auch Anderen die in dieser schweren Stunde in der sie ihr Familienmitglied auf einen letzten Weg schicken Informieren wie das Verhalten dieser Firma ist. Nicht aber so, dass wir informiert worden wären Pantalinos Asche sei dar und wir sollten die Überweisung machen, dann hätten wir das natürlich sofort getan. Nein es vergingen mehrere Wochen ohne eine Nachricht von der Tierbestattung Rosengarten und jetzt ein Verhalten wie es von einem Inkasso Unternehmen erwartet werden könnte.

Ich hoffe so meine Erfahrung mit diesem Tierbestatter zu teilen, damit jeder Leser der in diese traurige Situation kommt von einem Familienmitglied Abschied nehmen zu müssen, hier über diesen Aspekt informiert ist. Auch sollte eine Tierbestattung ihren Kunden auch von diesem Aspekt zu informieren.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.925
Punkte Reaktionen
118
Tut mir leid mit eurem Kater!

Bist du sicher, dass du keine Rechnung übersehen hast?

Ich habe bisher nur 1 Tier einäschern lassen, weil dies obduziert wurde und somit nicht mehr nach Hause konnte. Dies war bei einem Unternehmen in der Nähe der Klinik, damit die Abholkosten nicht so hoch werden. Ich weiß nicht mehr, wie es genau war. Entweder kam die Rechnung per Mail oder zusammen mit der Urne.
 
Thema:

Erfahrung Tierbestattung

Erfahrung Tierbestattung - Ähnliche Themen

~Einäscherungen-Das Leben nach dem Tod~: Hallo ihr lieben, habt ihr euch einmal gefragt was ihr mit eurem Tier macht, wenn der Tag gekommen ist an dem Ihr euch Verabschieden müsst...
Oben