Meine Katze isst nur Billigfutter

Diskutiere Meine Katze isst nur Billigfutter im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo meine lieben, Ich habe da ein kleines Problemchen. Meine Kitty 1 Jahr und 2 Monate isst nur Billigfutter (fit & fun nass) und von perfect...
K

Kitty.smokey

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo meine lieben,
Ich habe da ein kleines Problemchen.
Meine Kitty 1 Jahr und 2 Monate isst nur Billigfutter (fit & fun nass) und von perfect fit nur das JUNIOR Trockenfutter.

Ich habe in den vergangenen Monaten immer wieder versucht ihr das GUTE Futter zu geben. Z.B. nass Futter von select gold, real Nature, animonda, rinti, Royal Canin usw ...
Trockenfutter das gleiche ...
Verschiedene Sorten ausprobiert und auch Mal stehen lassen hab's gemischt Mal mehr Mal weniger rein gemacht aber sie will nichts anderes ... Wenn ich nicht nachgeben würde würde sie tatsächlich verhungern weil sie nichts anderes annimmt...

Ich bin total verzweifelt und weiß nicht mehr was ich tun soll.
Ich möchte ihr eigentlich kein Billigfutter geben wegen dem ganzen Zucker und Getreide....
Und dann kommt ja wie gesagt auch noch das Junior Futter dazu was in dem Alter nicht mehr gut ist ....

Ich hatte es auch schon mit barfen ausprobiert da isst sie WENN ÜBERHAUPT vielleicht ein kleines Stückchen Fleisch und dann lässt sie es auch wieder stehen...

Hätte vielleicht noch jemand Tipps ? Gibt's spezielle Pasten um den Hunger anzuregen oder oder oder ich komme sonst nicht mehr weiter....
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Midoriyuki

Midoriyuki

Beiträge
6.251
Punkte Reaktionen
486
Hey,

Hat sie das Futter von Anfang an bekommen?
Katzen entwickeln (leider in manchen Fällen) im Kittenalter eine extreme Präferenz für das jeweils verfügbare Futter.

Da hilft leider wirklich nur Geduld und Spucke um ihr auch andere Futtersorten schmackhaft zu machen...wie viel hast du denn zugemischt?

Da muss tlw. wirklich im Grammbereich arbeiten bis man irgendwann mal bei nem Teelöffel voll ankommt.

Hungern lassen bringt bei so einer massiven Präferenz oft leider tatsächlich nicht viel. Manchmal ja, aber länger als 24 Stunden sollten Katzen nicht ohne Futter bleiben.
 
K

Kitty.smokey

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hey,

Hat sie das Futter von Anfang an bekommen?
Katzen entwickeln (leider in manchen Fällen) im Kittenalter eine extreme Präferenz für das jeweils verfügbare Futter.

Da hilft leider wirklich nur Geduld und Spucke um ihr auch andere Futtersorten schmackhaft zu machen...wie viel hast du denn zugemischt?

Da muss tlw. wirklich im Grammbereich arbeiten bis man irgendwann mal bei nem Teelöffel voll ankommt.

Hungern lassen bringt bei so einer massiven Präferenz oft leider tatsächlich nicht viel. Manchmal ja, aber länger als 24 Stunden sollten Katzen nicht ohne Futter bleiben.

Ich hab von Anfang an alles probiert und musste dann leider Gottes mit dem fit und Fun usw. Weiter machen 😢. Hach ja meine Kitty...

Ich habe immer wieder Mal verschiedene Mengen ausprobiert. Das kann ich also gar nicht genau sagen. Zum Schluss waren es aber immer tatsächlich 1 Teelöffel und selbst da hat sie es nie angenommen.

Hungern lasse ich sie nicht sie braucht nur zu miauen hat sie ihr Lieblingsfutter schon vor der Nase. Das ist mir auch zu gefährlich wegen der Leber ...

Ich hoffe ich bekomme sie noch dazu normales Futter zu essen 😭
 
Audrey

Audrey

Moderator
Beiträge
16.438
Punkte Reaktionen
138
Mal ein Erfahrungsbericht: meine beiden waren auch so. Ich hab sie mit 1 1/2 Jahren bekommen, ich hab alles versucht, nichts ging. Sie kannten es halt vorher auch nicht anders, und (zumindest damals - vor 15 Jahren - war es so): im Billigfutter sind Lockstoffe drin, die im guten Futter nicht drin sind / waren. Ich hab mir dann über Ebay Futterpakete bestellt (vermutlich von Menschen, denen es ebenso ging ;)). Irgendwann nahmen sie dann tatsächlich mal Grau - und damit war der Bann gebrochen. Da ging dann auch Rohfleisch (war aber auch ein harter Weg). Also probieren, probieren, probieren. Man kann inzwischen auch einzelne Dosen bestellen, vielleicht wäre das ein Weg (Zooplus, Sandras Tieroase)? Meine waren auch echte Trockenfutter-Junkies, da half auch ein bißchen Trockenfutter drüber zu streuen. Meine Katze, die jetzt 18 ist, frisst jetzt übrigens gnadenlos alles!
 
Rumpelbande

Rumpelbande

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
4
Huhu,
Ich hab das Problem mit meiner Fee auch. Sie will stur nur eine Sorte Futter. Ich hab echt alles ausprobiert. Dazu kommt hier auch noch, dass weder meine Katze noch mein Kater das Nassfutter in Gelee wollen... es MUSS Soße sein. ich häng auch noch auf dem Kitekat obwohl ich das nicht will. Ich habs sogar schon versucht das Gute Futter in den Napf zu machen und nur die Soße von dem Kitekat drüber.. selbst das nicht. Also Häppchenweise halt mal. Stehen lassen.. mööp.. Fehlanzeige. Und was hier noch dazu kommt: Mein Kater ist Getreideallergiker. Deswegen bekommen meine momentan auch nur zweimal die Woche Nass, weil er sich sonst zu Tode kratzt. Allerdings werde ich auch sicher nicht aufgeben, ich hab immer gutes Futter im Schrank und das trockenfutter ist Getreide und zuckerfrei. Ab nächsten Monat versuch ich dann mal wieder anderes Futter unterzumischen. Ich denke da hilft wirklich nur Geduld und immer wieder probieren.

LG
 
K

Kitty.smokey

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Huhu,
Ich hab das Problem mit meiner Fee auch. Sie will stur nur eine Sorte Futter. Ich hab echt alles ausprobiert. Dazu kommt hier auch noch, dass weder meine Katze noch mein Kater das Nassfutter in Gelee wollen... es MUSS Soße sein. ich häng auch noch auf dem Kitekat obwohl ich das nicht will. Ich habs sogar schon versucht das Gute Futter in den Napf zu machen und nur die Soße von dem Kitekat drüber.. selbst das nicht. Also Häppchenweise halt mal. Stehen lassen.. mööp.. Fehlanzeige. Und was hier noch dazu kommt: Mein Kater ist Getreideallergiker. Deswegen bekommen meine momentan auch nur zweimal die Woche Nass, weil er sich sonst zu Tode kratzt. Allerdings werde ich auch sicher nicht aufgeben, ich hab immer gutes Futter im Schrank und das trockenfutter ist Getreide und zuckerfrei. Ab nächsten Monat versuch ich dann mal wieder anderes Futter unterzumischen. Ich denke da hilft wirklich nur Geduld und immer wieder probieren.

LG
Huhu
Jaa meine Kitty isst jetzt tatsächlich noch nicht Mal mehr ihr nass Futter richtig .... Die Soße wird Rausgeschleckt aber das """"gute"""" Fleisch bleibt im Napf.... Arbeite mittlerweile im Fressnapf und kenne mich teilweise mit den Tierchen aus aber mit meiner bin ich echt am verzweifeln ... Tierarzt meint auch sie ist gesund alles super...

Was deinen Kater angeht könntest du trotz Allergie (solltest du das nicht schon ausprobiert haben) dieses Lachsöl ins Futter tun hilft oftmals bei Juckreiz oder sogar schuppiger Haut usw.

Also wie gesagt hab wirklich alles ausprobiert gebe die Hoffnung natürlich auch nicht auf aber irgendwann wird's wirklich doof...:(
 
Rumpelbande

Rumpelbande

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
4
Huhu
Jaa meine Kitty isst jetzt tatsächlich noch nicht Mal mehr ihr nass Futter richtig .... Die Soße wird Rausgeschleckt aber das """"gute"""" Fleisch bleibt im Napf.... Arbeite mittlerweile im Fressnapf und kenne mich teilweise mit den Tierchen aus aber mit meiner bin ich echt am verzweifeln ... Tierarzt meint auch sie ist gesund alles super...

Was deinen Kater angeht könntest du trotz Allergie (solltest du das nicht schon ausprobiert haben) dieses Lachsöl ins Futter tun hilft oftmals bei Juckreiz oder sogar schuppiger Haut usw.

Also wie gesagt hab wirklich alles ausprobiert gebe die Hoffnung natürlich auch nicht auf aber irgendwann wird's wirklich doof...:(

Lachsöl klingt gut, das teste ich mal. Allerdings will ich jetzt komplett umsteigen auf das 'Applaws' Das Trockenfutter fressen sie davon recht gut. Das Nassfutter ist bereits bestellt. Mal sehen.
 
C

CHIEF

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich bin ehrlich, man muss sich leider auch länger als man denkt ausprobieren, unser Kater hat nichts an Nassfutter gefressen, so oder so bevorzugt er Patè/Pastete, am Anfang war es ganz normal eine mit Lachs, dann gar nicht mehr sondern nur noch Pute mit Reis.

Leider gibt es da auch noch die Erziehung, der Katze klar zu machen, dass es nur das zu essen gibt was in den Napf kommt.

Obwohl ehrlich gesagt das auch nicht immer was bringt, bei anderen schon bei unserem Puma hat er dann auch lieber Tage gehungert, weil er kein Pute Reis bekommen hat.

Nun denn, viel Geduld ist wichtig, niemals das Tier ein unsicheres Gefühl geben weil er ein Futter nicht annimmt. Fängt schon beim “aufregen” anfangen, mit sich selbst reden oder mit der Katze.
 
Thema:

Meine Katze isst nur Billigfutter

Meine Katze isst nur Billigfutter - Ähnliche Themen

Katze isst seit Zahnwechsel wenig: Hallo! Meine zwei Kitten werden demnächst 5 Monate alt und die haben bereits Zahnwechsel (beiden fehlen fangzähne und habe auch einen gefunden)...
Tierschutz Katzen brauche eure Hilfe: Hallo liebe Tier Gemeinde, ich bin dezent am verzweifeln. Ich habe 3 Katzen aus einem Tierschutz adoptiert vor fast 2 Jahren. Mit Schutzvertrag u...
Fria frisst seit 5 Wochen nicht mehr ...: Hallo liebe Katzenliebhaber, diejenigen die meine Geschichte verfolgt haben, wissen, dass ich meine alte Katze verloren habe wegen nicht mehr...
Katze will einfach nicht fressen...: Hallo zusammen! Ich hätte da als junge Katzenbesitzerin eine Frage. Unsere Katze, Maya, ist schon seit längerer Zeit ein ganz schön großes...
Wie können Katzen schön zunehmen?: Hallo alle Tierliebhaber und Katzenfreunde <3 Erstmal die Vorgeschichte: Ich habe jetzt seit einem Monat eine kleine Mitbewohnerin. Eigentlich...
Oben