Meerie nackig. o.O

Diskutiere Meerie nackig. o.O im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo Leute, ich halte schon mein Leben lang Meeries und habe auch ab und an mal Babys in meinem Stall. Natürlich wird drauf geachtet, keine...
Rumpelbande

Rumpelbande

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
4
Hallo Leute,
ich halte schon mein Leben lang Meeries und habe auch ab und an mal Babys in meinem Stall. Natürlich wird drauf geachtet, keine Geschwister zu verpaaren.

Nun haben meine Mädels in den letzten 3 Wochen beide geworfen und allen geht es super.
Naja, Teilweise. Denn bei meinem kleinen Goofy weiß ich leider nicht was los ist. Er ist der einzige, der sein Fell verliert. Nach Besuch beim TA steht fest: Es sind weder Milben noch ein Pilz. Begründung: Dann hätten es die anderen auch.
Mal davon abgesehen kratzt sich auch keiner aus der Bande.

Am Anfang dachte ich, es handle sich bei Goofy um ein Mädchen, doch als ich ihn wegen dem Fell herausgenommen habe um zu schauen, fiel mir auf, dass er wohl doch ein Böckchen ist. (Spielt ja im Prinzip so keine Rolle für mich, ich hab zwei Gruppen.)
Fazit: für mich ist nicht offensichtlich, warum Goofy sein Fell verliert. Er ist warm, er frisst gut, springt und rennt herum, wie alle anderen auch. Ich gebe jetzt auf TA Empfehlung Vitamin B Tropfen ins Wasser.

Frage: hatte das schonmal jemand, dass nur ein Schweinchen Fell verliert? (Goofy ist jetzt 2 Wochen alt)
Frage2: Da das Geschlecht nicht wirklich gut ersichtlich war gleich am Anfang, kann es auch sein, dass ich da einen zwitter habe und das mit dem Fell ne Hormonelle Ursache hat?

Leider haben wir hier nur einen TA und der ist eigentlich eher auf Hunde und Katzen spezialisiert. Ein anderer Tierarzt ist nicht in greifbarer Nähe für mich.

Grüße von der Rumpelbande
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.975
Punkte Reaktionen
140
Was verstehst du unter "nicht in greifbarer Nähe"? Man muss auch mal weiter fahren, wenn was im Argen ist und der eigentliche Tierarzt nicht weiter kommt.

Aber eigentlich ein gutes Beispiel, weshalb man sowas einem Züchter überlassen sollte. Lass das Vermehren bitte zukünftig.

Könnte bei den Elterntieren ein Nacktschwein drin sein? Wäre noch eine Option, wenn ALLES andere abgeklärt ist.
Hat dein Tierarzt irgendwelche Untersuchungen gemacht? Milben/Pilz müssen nicht jedes Tier befallen. Oft sind Jungtiere betroffen, weil der Immunsystem noch nicht gut ist. Hatte ich bei meinen beiden jüngsten auch kurz nach deren Einzug.

Zwitter würde ich nicht ausschließen, du scheinst ja auch keine richtigen Zuchttiere mit Stammbaum zu haben. Aber hormonelle Ursache in dem Alter halte ich für Unwahrscheinlich.
 
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Beiträge
713
Punkte Reaktionen
91
Baldwins verlieren nach 2 Wochen ihr gesammtes Fell, ich glaube auch die Tasthaare. Das wird rezessiv vererbt. Dann müssen beide Elterntiere Träger sein. Was für mich nur nicht ganz passt- es gibt wenige Baldwins in Deutschland- damit auch wenig Trägertiere.
Baldwins sind meiner Meinung nach eine Qualzucht- da ihnen mit dem fehlen der Tasthaare eine wichtige Orientierungshilfe genommen wurde
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lunamaus

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
2
Bitte züchte nicht, wenn du dich nicht mit genetik & Erbkrankheiten auskennst! ,,keine Geschwister verpaaren“ reicht da nicht.
 
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Beiträge
713
Punkte Reaktionen
91
Wenn das nackige ein Nacktschweinchen sein sollte, dann sollten die Eltern und Geschwistertiere sich nicht vermehren. Es wären Baldwinträger. Bei den Geschwistern 2 von 3. Skinnys sind von Anfang an nackig
 
Rumpelbande

Rumpelbande

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
4
Ich hab mal ein Bild davon gemacht, wie Goofy aussieht.

(Und JA, ich behalte alle Schweinchen! Ich züchte nicht zum Verkauf.)
 

Anhänge

  • nackig.jpg
    nackig.jpg
    176,5 KB · Aufrufe: 7
Rumpelbande

Rumpelbande

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
4
Da das Bild von Mittwoch ist habe ich jetzt beim Füttern nochmal genauer geschaut.
Sieht ganz so aus als würde das fell bei Goofy wieder gut nachwachsen.
 
Thema:

Meerie nackig. o.O

Meerie nackig. o.O - Ähnliche Themen

Rattenrudel hat Vogelmilben: Hallöchen! Mein Freund und ich sind gerade frisch vom TA Besuch zurück und ein bisschen am Verzweifeln. Vielleicht kann uns hier jemand anhand...
Starker Juckreiz beim Zwerghamster: Hallo erstmal 👋🏼 Ich brauche eure Hilfe, ich bin langsam echt am Verzweifeln... Meine Hamster Dame Ricky kratzt sich jetzt schon seit Monaten...
Ratte infektiös /Kaninchenkrankheit bei Ratten: Hallo, eigentlich gehts noch immer um diese Ratte: "Muttermale" am Schwanz , aber ich mache mal nen neuen Thread, sonst wirds unübersichtlich...
Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
Milben! Bin am verzweifeln!: Hallo Leute, ich bin neu hier. :) ich habe mich extra hier angemeldet, da ich mich frage, ob meine Farbmäuse eigentlich überhaupt von den Milben...
Oben