Bin mit Latein am Ende...

Diskutiere Bin mit Latein am Ende... im Farbmäuse Forum Forum im Bereich Mäuse Forum; Liebes Farbmausforum hier eine kurze Frage von einer Farbmausanfängerin: Habe mir vor einem Monat 2Farbmausweibchen geholt. Anfangs hatte ich das...
  • Bin mit Latein am Ende... Beitrag #1
S

sissicicca

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Liebes Farbmausforum hier eine kurze Frage von einer Farbmausanfängerin:
Habe mir vor einem Monat 2Farbmausweibchen geholt.
Anfangs hatte ich das Gefühl,dass sie bald sogar handzahm werden.
Wir ,mein Mann u nd ich , sind sehr behutsam mit der Annäherung unsererseits an die Mäuse vorgegangen.
Allerdings werden sie trotzdem immer scheuer statt zahmerund stehen auch immer später auf (so seit ca.2 Wochen).
Frage : Ich lese immer wieder einerseits, 2 Farbmäuse seien auch zuwenig, es müssten mindestens 4 Mäusels sein.
Andererseits lese ich ,dass sehr häufig Vergesellschaftungen schiefgehen.
Ja,was soll ich denn nun machen: Meine 2 Mäusels noch mit mindestens 2 anderen vergesellschaften oder nicht ???
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
  • Bin mit Latein am Ende... Beitrag #2
A

A-Fritz

Beiträge
1.701
Punkte Reaktionen
147
Es ist schon lange her , dass ich auch selber Mäuse hatte ,aber ich denke ,
2 Mäuse bilden schon eine Gemeinschaft , wenn es mehr Tiere werden ,
sollte auch das Gehege für die Anzahl entsprechend groß genug sein .

Wenn die Mäuse zahm werden sollen , solltet Ihr Euch regelmäßig mit ihnen beschäftigen.
Sie auch berühren, auf die Hände kriechen lassen , oder auch leckeres Futter aus der Hand reichen .

Auch wenn es hier bestimmt andere Meinungen dazu gibt , solltet Ihr die Mäuse auch ein bisschen
zu ihrem Glück zwingen, wenn sie sich verstecken wollen . Besser es geht dabei dann schnell ,
als wenn die Mäuse lange flüchten .
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Bin mit Latein am Ende... Beitrag #3
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Seltsame Aussage, zu ihrem Glück zwingen. Als wären Mäuse unglücklich, wenn sie nicht auf die Hand kommen.

Also es ist definitiv zu empfehlen, die Gruppe auf mind 4, besser 6 Tiere zu vergrößern. Aber bevor ihr das macht: Woher kommen sie denn? Tiere aus unseriösen Quellen sind manchmal trächtig, dann wäre von einer Vergesellschaftung abzuraten.
Mehr Infos zu beidem gibts unter diesem Link oder du meldest dich einfach hier :)
 
Thema:

Bin mit Latein am Ende...

Bin mit Latein am Ende... - Ähnliche Themen

Großer Rückfall bei Zähmung. Ist der Zug jetzt abgefahren?: Hallo zusammen, Wir haben uns in der Familie am 27.11 wieder 4 Ratten geholt. Die Kleinen stammen aus sehr verantwortungsvollen Händen von einer...
Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Macht ein weiterer VG-Versuch sinn?: Hallo zusammen. Mir fällt es gerade sehr, sehr schwer mich überhaupt hier an euch zu wenden. Ich bin nur derzeit sehr rat- und mutlos. Aber von...
Hund behalten oder abgeben?: Hallo, hab mich hier jetzt extra angemeldet, weil ich ein großes Problem hab und zwar mit meinem neuen Hund. Wird wahrscheinlich länger, weil ich...
Vergesellschaftung erfolglos?: Hallo liebe leute, mein alter account ist mir abhanden gekommen, doch vor einiger zeit wurde mir hier bereits super geholfen, deshalb wende ich...
Oben