Vergesellschaftung

Diskutiere Vergesellschaftung im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen, Ich brauche mal euren Rat. Wir haben im Mai vier Farbmäuse bekommen (leider stammen diese aus der Zoohandlung). Zwei von ihnen...
  • Vergesellschaftung Beitrag #1
K

kildai

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Ich brauche mal euren Rat.
Wir haben im Mai vier Farbmäuse bekommen (leider stammen diese aus der Zoohandlung). Zwei von ihnen sind bereits verstorbenen. Bei den beiden übrig gebliebenen habe ich das Gefühl, dass sie nicht so richtig glücklich miteinander sind.
Deshalb möchte ich gerne noch weitere gefährtinnen aus dem tierheim holen.
Eine der Mäuse scheint nicht so richtig fit zu sein (tierarztbesuch steht an) Sie hat einen richtig dicken Bauch (vllt ein Tumor?) und schläft fast nur noch. Ich befürchte, dass auch dieses Mäuschen leider nicht allzu lange leben wird.
Nun zu meiner Frage: Soll ich bereits jetzt mit einer Vergesellschaftung beginnen? Mute ich dem kranken Mäuschen zu viel zu?
Oder soll ich warten bis nur noch ein Mäuschen übrig ist? Ich habe mal gelesen, dass auch die Vergesellschaftung von einer einzelnen Maus mit einer Gruppe eher kritisch ist.
Habt ihr Tips?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
  • Vergesellschaftung Beitrag #2
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Beiträge
723
Punkte Reaktionen
91
@Selia eine Frage für dich.

Meine Mäusehaltung ist schon lange her, aber ich hätte nie gewartet bis nur noch eine übrig ist. Damals galt als Mindestrudelgröße 4 Tiere. Selia kann dir sicher sagen, was die aktuellen Empfehlungen sind. Das ändert sich ja mit der Zeit.
 
  • Vergesellschaftung Beitrag #3
S

Selia

Beiträge
243
Punkte Reaktionen
39
Hey :)
4 ist immernoch die Mindestgruppengröße. Der Einfachheit halber empfiehlt man aber eher 5-6 Tiere pro Rudel, weil dadurch nicht jedes Mal nach dem Tod einer der Nasen direkt wieder eine VG ansteht.
Lass die eine Maus erstmal untersuchen. Ist deine Praxis auf kleine Heimtiere spezialisiert? Das wäre super.
Beste Grüße!
 
Thema:

Vergesellschaftung

Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

Vergesellschaftung nach Tod einer Maus: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und konnte schon einiges über die Vergesellschaftung von Farbmäusen durch die vorherigen Beiträge erfahren...
Vergesellschaftung fehlgeschlagen?: Hi, Ich habe gegenwärtig 5 Farbmäuse, 3 davon schon länger und 2 neue und alle davon weiblich. Die Tiere leben in einem 120 x 60 x 90 Käfig mit...
3 Mäuse gegen 1: Hallo zusammen, ich habe noch einmal eine Frage zu unseren vier Mäusen. Die vier Mädels leben jetzt seit zwei Wochen bei uns und wir haben sie...
Vergesellschaftung nach verstorbener Maus: Hallo, wir hatten zwei Farbmäuse. Hertha und Lulu, beide sind 1 1/2 Jahre alt. Gestern ist Lulu verstorben. Nun ist unsere Hertha alleine...
Haltung und vergesellschaften: Hallo. Ich habe ein paar Fragen an euch. Kurz zum Hintergrund. Wir sind erst seit Februar Mäusehalter... Also zwei unserer Kinder 12 und 17...
Oben