Heu

Diskutiere Heu im Chinchilla Ernährung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo mich würde mal Imteressieren wieviel Heu eure Chinchillas fressen. Den meine 2 Essen nicht wirklich viel firstund wenn sie Heu essen dann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
101
Reaktionen
0
Hallo mich würde mal Imteressieren wieviel Heu eure Chinchillas fressen.
Den meine 2 Essen nicht wirklich viel
und wenn sie Heu essen dann suchen die sich das Beste raus und lassen den Rest liegen.
Ich habe in anderen Foren gelesen das manche Leute das Heu sogar 3 mal täglich wechseln ist das nicht zu viel:?:
Habt ihr da eine Faustformel wieviel Heu ihr geben müsst sollt?
 
27.06.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
leider fressen meine nicht so viel Heu. Vor allem "Mama-Chin" sehe ich selten am Heu. Es gibt da aber auch unterschiede beim Heu, bei meinen kommt es drauf an wo hoch der Kräuter anteil ist (je höher, je lieber wird es gefressen). Also achte ich beim Kauf darauf und nehm das Heu mit den meisten Kräutern, dann essen sie es auch gern.
Meine Chins bekommen 1x täglich neues Heu in ihren Futterball. Aber auch sie suchen sich das beste raus und lassen den Rest liegen.

LG
 
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
101
Reaktionen
0
Was für Heu hast du den?
Unser Heu ist ein Bio bergwiesenheu vom Dehner.
Lg.
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Im Moment habe ich das Bergwiesenheu vom Edeka.
Ich bleib aber meist nicht bei einer Sorte da der Kräuteranteil in den Heusorten nicht immer gleich hoch zu sein scheint. Ich gucke verschiedene Heusorten an und entscheide dann nach dem kräuteranteil, da der doch (auch von der selben Matke) immer ein bisschen unterschiedlich ist.

LG
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Also meine Chinchillas fressen eigentlich sehr viel Heu.
Ich habe auch Bergwiesenheu!

Ich mach jeden Tag gute zwei Handvoll rein, die sind am anderen Tag ratzeputz weg!
 
Peanuts

Peanuts

Registriert seit
16.11.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
Huhu,

ich habe ebenfalls festgestellt, dass es darauf ankommt, dass man gutes Heu hat oder besser gesagt: Heu, was den eigenen Chinchillas gut schmeckt.

Ich hatte als erstes so 0815 Heu aus dem Futterhaus, das haben sie kaum angerührt.
Danach habe ich anderes ausprobiert und das mochten sie schon etwas lieber.

Seit einiger Zeit nutze ich das Bergwiesenheu, das man über das Heimtierparadies bestellen kann. Da ich dort eh immer mein Berkel Futter bestelle, bestelle ich das Heu gleich mit.
Das ist wirklich super und fühlt sich auch gleich ganz anders an, als alles andere Heu, was ich bisher hatte.
Da hat man wirklich das Gefühl, dass man richtig schön getrocknetes Gras in der Hand hat und nicht so ne VERtrockneten Halme.
Meine Chinis fahren ziemlich darauf ab und vertilgen in einer Woche zu zweit einen recht großen Ballen.

Generell denke ich aber nicht, dass Chins soooo unglaublich viel Heu fressen wie vielleicht manch andere Nager. Es ist ja nur ein (gutes) Zusatzfutter zum nebenher knuspern, was die Zähne in Ordnung hält.
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
863
Reaktionen
0
bei meinen zwei kommt es auch auf den Kräuteranteil an aber auch sehr stark wie das Heu riecht.
Ich rieche immer am Heu bevor ich es rein mache, ich kenn mitlerweile die gerüche von dem was sie fressen werden oder nicht.
Ich halte das heu auch gut verschlossen so das der gute geruch nicht verloren geht.

So essen sie eigentlich recht viel heu und minimal weniger pellets.

LG Jessy
 
H

happy01

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
hi,
habe jetzt seit zwei wochen meine beiden Chinnis. Sie fressen wirklich sehr wenig heu, bin etwas besorgt, da das ja auch die Hauptnahrung der kleinen ist.
Habe Heu vom Bauern ist eigentlich sehr gut.
Könnt ihr mir nen tipp geben?

Lg Simi
 
H

happy01

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Alles kla ich werds mal brobieren. danke :)
 
C

Claudia M

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo,

Hallo mich würde mal Imteressieren wieviel Heu eure Chinchillas fressen.
Den meine 2 Essen nicht wirklich viel und wenn sie Heu essen dann suchen die sich das Beste raus und lassen den Rest liegen.
Ich habe in anderen Foren gelesen das manche Leute das Heu sogar 3 mal täglich wechseln ist das nicht zu viel:?:
Habt ihr da eine Faustformel wieviel Heu ihr geben müsst sollt?
Ich hab unterschiedliche Chins - manche lieben Heu von Anfang an. Andere müssen erst "animiert" werden. Da gibt es Ideen zu Heuspielzeug und Animation.

Schließe mich aber an - die QUALITÄT ist ausschlaggebend.

Ich habe in USA den Tipp von Großzüchtern bekommen mich für Chins an Pferden zu orientieren aufgrund ähnlicher Empfindlichkeit im Verdauungstrakt. Seither füttere ich in D entweder Heu aus der Pferdeklinik oder dieses Heu

http://www.erichklas.de/

Damit habe ich bislang beste Erfahrungen für Chinchillas und mich (Heuallergiker).
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
huhu! das thema is ja schon uralt aber egal^^
also ich habe gelesen das man heu aus tierläden, oder wie oben auch steht edeka und dehner, eher ungeeignet sind für die fellbälle. das heu wäre/ ist zu saftig und zu fein, welches auch früh geschnitten wurde und eher etwas für meerschweinchen ist.
es wird geraten heu zu kaufen welches vom heuballen stammt, das man bei pferdebedarfshändlern erwerben kann. es gibt aber auch im internet möglichkeiten an gutes heu zu kommen, wie in dem buch steht(leben mit chinchillas von tatjana jonca).
also ist das nun wahr? und woher habt ihr euer heu?

lg
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Das stimmt so nicht.

In Edeka ist Heu oft bereits minderwertig, alt und staubig, deshalb würde ich dort kein Heu kaufen. Im Dehner hingegen hab ich schon öfter gutes Heu erworben z.B. das Kräuter- und Blütenheu in kleinen Plastiktüten.

Meine mögen auch das Heu von www.hasenhaus-im-odenwald.de und ganz besonders beliebt ist das Heu von www.kaninchentraeume.de (Schwarzwaldheu).

Heu sollte lange Fasern haben also nicht kleingeschnitten und zerbröselt sein. zudem erkennt man hochwertiges Heu an großer Artenvielfalt sprich, wenn viele verschiedene Gräser-, Kräuter- und Blütensorten drin enthalten sind und es nach frischer Wiese riecht.
 
Satori

Satori

Registriert seit
12.08.2010
Beiträge
277
Reaktionen
0
ah ok danke für die links. also ich scheib das mal so hin wie es im buch steht, wie es sein sollte: das heu sollte beim anfassen pieken und beim zusammendrücken knackend brechen.
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
501
Reaktionen
0
Ja das schreiben die immer und auch noch ohne Begründung, das ist aber Unsinn. Das Heu muss nur längere Halme haben und nicht geschnitten, alt, muffig oder sonst was sein. Und das wichtigste: es muss den Chins schmecken, sonst kanns knacken wies will, die fressens eh nicht :lol:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Heu

Heu - Ähnliche Themen

  • Heu Problem ???

    Heu Problem ???: Hi meine chin essen viel zu wenig Heu denke ich (2 Chin 1 ganze Handvoll Heu) aber sie essen nie alles auf ich sehe sie auch ganz selten an dem...
  • Ähnliche Themen
  • Heu Problem ???

    Heu Problem ???: Hi meine chin essen viel zu wenig Heu denke ich (2 Chin 1 ganze Handvoll Heu) aber sie essen nie alles auf ich sehe sie auch ganz selten an dem...