Wieviel Mäuse dürfen zusammen leben ?

Diskutiere Wieviel Mäuse dürfen zusammen leben ? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ! Also seit kurzem bin ich nun auch stolze Besitzerin von 6 Mäusedamen. Allgemein habe ich schon einige Erfahrung mit Nagern, wie Hamstern...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
wombat86

wombat86

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
Hallo !

Also seit kurzem bin ich nun auch stolze Besitzerin von 6 Mäusedamen. Allgemein habe ich schon einige Erfahrung mit Nagern, wie Hamstern und Kaninchen, nur Mäuse sind nun Neuland für mich.

Also ich habe meine Mäuse aus der Tierhandlung ( ja
seit ich hier etwas gelesen habe, weiß ich, dass man sie dort nicht holen sollte) ich bin mir auch im Klaren darüber, dass welche von den Mädels trächtig sein können. (bin auch schon fleißig nach neuen Unterkünften am schaun ;) ) Nun für den Fall, dass nun Nachwuchs ins Haus steht- ich weiß es noch nicht genau- würde ich gern wissen, wieviele Mäuse man in einer Gruppe halten darf/sollte. unabhänig vom Platz natürlich, würde für einen entsprechend großen Käfig schon sorgen. Ich würde halt nämlich dann von dem Wurf oder Würfen gerne ein Paar weitere Weibchen behalten wollen.
Und muss ich die Mutter mit ihren Jungen dann von der Gruppe trennen ? oder passiert da nichts ?

Danke schon einmal für eure Antworten

Mfg
wombat
 
02.07.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wieviel Mäuse dürfen zusammen leben ? . Dort wird jeder fündig!
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Also gut das du Weibchen genommen hast...für Anfänger besser als Männchen!

Du hast jetzt 6 Damen...wie groß ist der jetzige Käfig in dem du sie hälst??

www.diebrain.de unbedingt mal durchlesen...hier erfährst du ALLES was du wissen willst!!
 
Namibia

Namibia

Registriert seit
14.05.2007
Beiträge
74
Reaktionen
0
hallo wombat86!
aaalso.gut das du dich darauf eingestellt hast nachwuchs zu bekommen,weil meine zoohandlungsmaus ebenfalls schwanger zu mir gekommen ist.nun,zuerst würde ich auch sicher gehen,dass diese mäuschen sicher weibchen sind,da häufiger doch noch ein männchen in der zoohandlung nicht von den anderen weibchen getrennt wurde,da man sein geschlecht nicht erkennen konnte.sonst sind es sicher schnell nicht mehr nur 6 sonder 20 mäuschen.also ich denke man kann größere gruppen(bis ca.10 mäuschen)zusammenhalten.aber das ist unterschiedlich.meine vierergruppe ist so schon ausgelastet.sollte ein oder mehrere weibchen jetzt bald auffällig birnenförmig werden,dann kannst du davon ausgehen,dass die schwanger sind.bitte eiweißhaltige nahrung hinzugeben(zb magerquark).das brauchen schwangere farbmäuse.und sollten es mehrer mäuschen sein,die dicker werden kann man diese in einen speraten käfig tuen.sie werden die babys zusammen großziehen.an sonsten würde ich sagen,mindestens zwei mäuschen,wenn eine schwanger ist in einen käfig zu tuen.dies kann die mutter entlasten.sollte ich dir nicht alles beantwortet haben können kann dir jemand anders sicher noch antworten geben.
an sonsten viel spaß mit deinen mäuschen!
lg namibia
 
wombat86

wombat86

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
Momentan sind meine Mäuse in zwei verbunden Aquarien untergebracht...glaub die sind so 60x30x30 groß...

aber ich bin am überlegen ein Holzregal als Stall umzufunktionieren. da wäre dann auch für mehrere Platz
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Hm Aquas...haben die dir das aus der Zoohandlung geraten??
Mäuse klettern sehr gerne, von daher ist ein Aqua das unpraktischste!!

Die Größe wäre aber erstmal in Ordnung!
Hast du dir mal die Seite www.diebrain.de angeschaut...das sind auch Gehegeideen!
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
Huhu :D,

ein Regal umzubauen ist eine prima Idee - auch wenn es keinen Nachwuchs gibt. Denn Aquarien sind wegen der schlechten Belüftung eher ungeeignet und deine Aqs momentan haben zu wenig "Lauffläche am Stück" - eine Grundfläche von 100*50 wäre wünschenswert, mindestens aber die Diagonale sollte 1m lang sein. Wie viele Mäuse dein Regal beherbergen kann, kannst du bei mauscalc berechnen.


Waren die Damen schon vor dem Kauf in einer Gruppe? Wenn die Gruppe stabil ist, kann eine werdende Mama da auch drin bleiben. Die anderen Mäusedamen werden dann bei der Aufzucht helfen. Wenn man sie trennt, hätte das als Nachteil, das die Mama keine "erwachsenen" Sozialkontakte mehr hätte, keine Hilfe bekommen würde und möglicherweise der Wurf zu groß ist/sie ihn nicht allein versorgen kann, das umsetzen und das plötzliche allein sein wären Stress (was sich wiederum negativ auf die Fürsorge auswirkt)...
Wenn eine Maus aus der Gruppe agressiv auf die werdende Mama und/oder die Babys reagiert, könnte man andenken, diese Maus + eine weitere zur Gesellschaft umzusetzen (- nicht die Mama).

Was würdest du mit männlichem Nachwuchs machen?
 
wombat86

wombat86

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
@ninchemami: mir hat keiner dazu geraten. hab mir das einfach überlegt, weil die ställe dort einfach blöd waren. mir ist schon klar, dass mäuse viel klettern, deswegen habe ich auch genügend spielzeug zum klettern, etc eingebaut. außerdem können die ja zwischen den zwei aquarien wechseln.

@okapi: es waren jeweils 3 Mäuse in einer Gruppe. Gab aber von anfang an keine schwierigkeiten zwischen den sechs. Die Männchen kommen bei einem Freund unter oder je nachdem wieviel nachwuchs kommt, kriegen sie bei mir einen extra stall oder werden kastriert und mit einer damengruppe zusammen gebracht. werd ich dann sehen, wenn nachwuchs da ist.

was soll ich denn nun machen ? bei einer schwangeren Maus, diese im Stall lassen ? oder sie mit einer anderen Maus umsiedeln für die Zeit ? oder wenn mehrere Schwanger sind, diese zusammen allein setzen ? oder einfach alles so lassen wie es ist ?
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
487
Reaktionen
0
was soll ich denn nun machen ? bei einer schwangeren Maus, diese im Stall lassen ? oder sie mit einer anderen Maus umsiedeln für die Zeit ? oder wenn mehrere Schwanger sind, diese zusammen allein setzen ? oder einfach alles so lassen wie es ist ?
Ich gehe mal davon aus, dass deine Gruppe stabil ist.
Am besten die 6er-Gruppe so belassen, wie sie ist, egal wie viele am Ende davon schwanger sind.
Mäuse sind äußerst soziale Tiere und helfen sich gegenseitig bei der Aufzucht der Jungen.
Wenn mehrere schwanger sind, kann es auch passieren, das diese ein Gemeinschaftsnest bilden und unabhängig davon, wem die Jungen den nun gehören, sie gemeinsam großziehen.
Als ich meine ersten Mäusschen geholt hab, waren auch zwei schwanger.
Das Resultat waren 17 Junge.
Die Gruppengröße war damals 7 Mäuse + Nachwuchs.
Die Nicht-Mütter haben damals auch alle die Junge mitversorgt, was zur Entlastung der Mutter beigetragen hat.
Von daher...s.o.

Nun zur Gruppegröße:
Das kommt immer auch die Gruppe an.
Ich selbst hab eine recht große Gruppe bestehend aus drei Vielzitzenmännchen und 20 Farbmausweibchen.
Diese ist recht stabil, mehr wollt ich jedoch nicht dazu setzen.
Ich denke, dies ist immer eine induviduele Entscheidung.

Liebe Grüße,
Benny
 
wombat86

wombat86

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
naja,ich frage, weil ich mir eben nicht sicher bin, ob die Gruppe stabil ist. Sie sind halt erst eine Woche zusammen. Sie scheinen sich gut zu verstehen, sonst hätte ich sie ja wieder getrennt. Ab wann kann man sagen, dass eine Gruppe stabil ist ?
 
piretj

piretj

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
487
Reaktionen
0
Hallo,

Hm...ab wann sagt man, eine Gruppe ist satbil?
hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht...
ich würde sagen, ist Gefühlssache...

WEnn sie sich verstehen, würde ich schon sagen, sie können zusammen bleiben.
Zumal meine Erfahrungen besagen, das Nachwuchs eine Gruppe eher noch zuasmmen schweißt.

LG;
Benny
 
X

Xenia

Registriert seit
24.04.2007
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hi Wombat86

Du hast gar nirgends geschrieben, ob es sich um Rennmäuse oder Farbmäuse handelt? (Oder hab ich das jetzt einfach nicht gesehen?) Rennmäuse sind in grösseren Gruppen schwieriger als Farbmäuse.
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
ich denke mal es handelt sich um Farbmäuse.....
oder???
nee denke schon....

lg Chrissi (die mehr ahnung über rennmäuse hat)
 
wombat86

wombat86

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
es sind 3 farbmäuse und 3 weiße mäuse
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
öhm sind weise mäusedenn keine farbmäuse:eusa_think:
ich denke mal doch....

lg Chrissi
 
Burger

Burger

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
112
Reaktionen
0
Doch, weiße Mäuße sind Fabrmäuse, nur eben weiß xD (Albinos?)
 
wombat86

wombat86

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
ja gut, habt wahrscheinlich recht ;) die Weißen wurden halt nicht als Farbmäuse verkauft, sondern seperat als "weiße Mäuse"... aber auch egal^^
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
So, jetzt auch nochmal mein Senf dazu ;-)
Das Wichtigste wurde ja schon gesagt, aber hier vielleicht noch ein paar Ergänzungen:
Wichtig ist, dass die Mäusebabies am 28. Tag nach Geschlechtern getrennt werden. (Bei mehreren Würfen, die nicht alle vom gleichen Tag stammen, aber in einem Gemeinschaftsnest aufgezogen werden, dürfte das evtl. etwas schwierig werden...) Leider kann man unkastrierte Farbmausjungs nicht lange friedlich zusammen halten - sie werden sich über kurz oder lang an die Gurgel gehen. Daher müssen sie alle kastriert werden, damit man nicht am Ende lauter zerbissene Einzelböcke herumsitzen hat oder gar totgebissene Mäuse aus dem Käfig fischen muss... Daher wäre es ratsam, sich beizeiten nach einem mäusekundigen, kastraerfahrenen Tierarzt umzusehen und schon mal zu sparen, denn eine Kastra kostet je nach Tierarzt 20-70 Euro... (Es geht nicht ohne Kastra, es gibt sonst Tote....)
Ansonsten zum Käfig: Wie Okapi schon sagte, auch wenn es zwei Aquas sind, ist die Grundfläche zu klein und sie haben keine Möglichkeit, eine "längere" Strecke am Stück zu laufen.... daher wäre es schön, wenn Du etwas Größeres finden oder selbst bauen würdest (oder die beiden Aquas nebeneinanderstellst und einen von der Grundfläche her größeren, vergitterten Aufbau draufsetzen würdest... Sprich einen mit einer kleinen Etage an der Stelle, wo die Aquas nebeneinanderstehen, sodass sie mittels Rampen / Leitern von einem Aqua ins andere wechseln können, und darüber noch eine komplette Etage, wo sie die 80x50 bzw. sogar 100x50cm Grundfläche des Aufbaus komplett nutzen könnten... (Ich hoffe, ich hab´s halbwegs verständlich erklärt ;-) )
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wieviel Mäuse dürfen zusammen leben ?

Wieviel Mäuse dürfen zusammen leben ? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Mäuse stinken zum Himmel

    Mäuse stinken zum Himmel: Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen 5 Mäuseweibchen geholt. Diese stinken nun zum Himmel. Selbst die 25 unkastrierten Böcke die es noch im Tierheim...
  • Warum buddeln meine Mäuse nicht?Und wieviel Nestmaterial zur Verfügung stellen?

    Warum buddeln meine Mäuse nicht?Und wieviel Nestmaterial zur Verfügung stellen?: Hallo, ich habe meinen Mäusen ein altes Aquarium mit Leinstreu-gemischt mit Heu- zum Buddeln zur Verfügung gestellt. Das Aqua wird immer mal...
  • wieviel platz benötigen zwergmäuse ?

    wieviel platz benötigen zwergmäuse ?: hallo ich mal ne frage zu zwergmäusen,ich habe noch ein kleines terra 60x30x40cm und wollte dafür suchen ob ich tiere finde denen der platz...
  • wieviel platz benötigen zwergmäuse ? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Mäuse stinken zum Himmel

    Mäuse stinken zum Himmel: Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen 5 Mäuseweibchen geholt. Diese stinken nun zum Himmel. Selbst die 25 unkastrierten Böcke die es noch im Tierheim...
  • Warum buddeln meine Mäuse nicht?Und wieviel Nestmaterial zur Verfügung stellen?

    Warum buddeln meine Mäuse nicht?Und wieviel Nestmaterial zur Verfügung stellen?: Hallo, ich habe meinen Mäusen ein altes Aquarium mit Leinstreu-gemischt mit Heu- zum Buddeln zur Verfügung gestellt. Das Aqua wird immer mal...
  • wieviel platz benötigen zwergmäuse ?

    wieviel platz benötigen zwergmäuse ?: hallo ich mal ne frage zu zwergmäusen,ich habe noch ein kleines terra 60x30x40cm und wollte dafür suchen ob ich tiere finde denen der platz...