Komische Geräusche evtl. Krank?

Diskutiere Komische Geräusche evtl. Krank? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Seit fast einem Monat sitzt meine Süße nicht mehr allein zu Hause sondern hat endlich einen Partner. Im Tierheim (beim ersten beschnuppern) haben...
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Seit fast einem Monat sitzt meine Süße nicht mehr allein zu Hause sondern hat endlich einen Partner.
Im Tierheim (beim ersten beschnuppern) haben sie sich prima vertragen und
zu Hause ging es dann los. Aber nach 3 Tagen haben sie sich eingekriegt und seitdem supi spitze vertragen, es war/ist schön sowas zu beobachten. :D

Aber:
Seit 4 Tagen quietscht sie rum sobald ich sie aus dem Käfig holen will oder sobald er zu ihr kommt. Manchmal läßt sie es zu dass er sie sauber macht und manchmal rennt sie weg und läuft in ihr Häuschen und quietscht die ganze Zeit.

Hat jemand schon mal so ein Problem? Sollte ich lieber zum TA?
 
06.12.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
T

the--dragon

Guest
Geh vorsichtshalber zum TA.

Könnte sein, dass sie schmerzen hat. Vielleicht ernährst du sie aber auch nicht richtig.
Kann sein, dass sie deswegen schmerzen in der Magengegend hat.

Übrigens, so wie du hier deine Vergesellschaftung beschrieben hast, war das sehr rücksichtslos.
Man muss Kaninchen Vergesellschaften, damit sie sich nicht beissen oder stressig hinterher rennen.
Falls du das doch gemacht hast und nur nicht gepostet hast, dann sorry :roll:

Trotzdem cool, dass die beiden sich verstehen. :D
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
@ the -- dragon
wie meinst du dass das ich die vergesellschaft rücksichtslos vorgenommen habe?

Was verstehst du denn unter einer falschen Ernährung? Ich weiß ganz genau, dass ich meine Tiere gesund ernährt werden.
Bei mir gibt es kein Trofu, nur tonnenweise Heu, Kräuter, Salat, Gurke, Fenchel, Äpfel, Endivien, mal ein kleines Stck. Kürbis, Rote Beete, Brokkoli und und und. Dies variere ich immer damit sie abwechslungsreich essen und viele Vitamine zu sich bekommen.
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Also, wenn es sich um einen Knurrlaut handeln würde, sowas kenn ich, aber quietschen hab ich bei meinen noch nie gehört. :shock:

Ich würd auch sagen, umgehend zum TA, vielleicht ist es ja was vollkommen harmloses, aber sicher ist eben sicher :!: :wink:

LG. maglite
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Gibt es vielleicht eine Seite wo man sich die Geräusche anhören kann und somit auch beurteilen kann was sie hat? :?

Mache mir schon als Gedanken, hab vermutet dass sie vielleicht Scheinschwanger ist, aber da sie sich keine Haare ausreisßt, kommt dies ja nicht in Frage.
Oder kann eine Scheinschwangerschaft womöglich anders verlaufen?
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
@Katrina,

eine Ferndiagnose ist immer schwierig, wie gesagt * quietschen * hab ich noch nie gehört und es kommt mir echt komisch vor.

Bei einer Scheinschwangerschaft hab ich bisher auch noch keinerlei Laute gehört und Flecki hat ja schon so einige Scheinschw. hinter sich :roll:

Seiten mit Tönen hab ich leider auch noch nicht gesehen :?

Also ich tendiere echt zum TA :!:

Ich geh in Kassel z.B. zu Dr. Doering im Umbachsweg in KS-Bettenhausen :idea:

LG. maglite
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Fiepen habe ich bisher nur bei Jungtieren gehört die nach ihrer Mama schreien aber noch nie bei erwachsenen Muckies

Bei ner Scheinschwangerschaft knurrt die Häsin aus Verärgerung eher...

Denke nicht dass das an ner falschen Ernährung liegt und wie du schreibst, was abwechslung betrifft, ist das gar nicht möglich
Am besten schnell zum Tierarzt zur Absicherung

Sorry The Dragon, aber mich würd auch ma interessieren was genau du unter einer rücksichtslosen Vergesselschaftung verstehst? :shock:
Wie sie schreibt haben sich die beiden auf anhieb verstanden, dass dürfte beißen und kratzen ausschließen
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
@ maglite -> ich habe von dem Dr. Doering noch nie was gutes gehört und auch nicht so gute Erfahrungen gemacht. :(

Werde mal gucken, wenn sie diese geräusche heute noch macht fahre ich sofort zum TA, ansonsten werde ich sie erstmal beobachten.

Ist sie vielleicht eifersüchtig, damals als sie noch allein war wurde sie verhätschelt und vertäschelt? :ratlos:
Ach so, was ich vergessen hab zu erzählen, sie hatte vor 2-3 Tagen vestopfung. Ich habe ihr ein TL Olivenöl gegeben und ganz viel Fencheltee. Abends ging es ihr dann besser. Das Komische ist, sie hüpft ja rum und knuddelt auch weiterhin nur mit manchmal etwas gequitsche.
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
@Katrina

Das ist mein TA und da ich gelesen hab, daß Du aus dem Raum Kassel kommst, hab ichs mal angegeben!
Ich bin absolut zufrieden, aber jeder macht ja bekanntlich andere Erfahrungen :wink:

maglite
 
moritz&topsey

moritz&topsey

Registriert seit
15.08.2005
Beiträge
493
Reaktionen
0
An der Ernährung liegts sicher nicht, da du sie super ernährst. Vielleicht hat sie wirklich Schmerzen, kann ja sein, dass zuviel
Haare im Magen sind und ihr etwas verschlossen hat. Ich würd sie mal untersuchen lassen, bitte geh zum TA!
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
@ m&t -> was wird mit ihr gemacht, falls haare im magen sind? aber keine op?
 
moritz&topsey

moritz&topsey

Registriert seit
15.08.2005
Beiträge
493
Reaktionen
0
Puh, gute Frage, wir hatten dies noch nie. Nein, ich denke, sie wird nicht operiert sondern bekommt Mittel, die die helfen, die Haare auszuscheiden. Ich bin aer nicht 100% sicher. Aber eine OP macht für mich keinen Sinn. Weiss sonst jemand was drüber?
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Also bei geringen Mengen Haaren ist es nicht so schlimm, das erkennt man dann, wenn z.B. die Kotkügelchen aneinander hängen. Bei zuviel davon kann es aber sein, daß es zu Verschlingungen im Darm und somit zum Darmverschluss kommen kann :(

Viele schwören dann auf das * Nagermalt*, ich hab es aber noch nie gebraucht, da ich im Gehege die Haare fast täglich mit nem fest angebrachten Sauger entferne, das dauert nur einige Minuten und somit ist die Gefahr gebannt :wink:

LG. maglite
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Wie gestern schon gesagt, bin ich gleich nach der Arbeit zu TA gefahren.
Meine TÄ hat sie komplett durchgecheckt und fand nichts. :p
Also gab sie ihr Schmerzmittel und sagte, wenn sie weiterhin quitscht, dann hat sie stress mit ihren Partner und falls sie nicht quitschen hat sie doch irgendwelche Schmerzen.

Und was war? Nachdem ich sie wieder in den Käfig gesetzt habe fing sie wieder an zu quitschen. So nun brauch in nen Rat was sie jetzt haben könnte. :?:

Bin aber soweit erstmal froh, dass sie nichts schlimmes hat. :)
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Also, nun bin ich echt überfragt, quietschen hab ich echt noch nie gehört :oops:

Kannst Du das mal aufnehmen und als Datei hier hereinstellen :?:

Hat die TÄ mal die Darmgeräusche abgehört, oder die Zähne genau untersucht :?:

:? maglite :shock:
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Meine TÄ hat sie wirklich komplett untersucht auch die Zähne und die Darmgeräusche. Sie meinte, dass er ihr evtl. nachts auf die Füsse getreten ist und sie deswegen solche Geräusche von sich gibt. :)

Womit soll ich es denn aufnehmen? :smt100

Sie macht die Geräusche ja "nur", wenn es zu ihr kommt oder in die nähe ihres Häuschen. Heute morgen konnte ich es sogar beobachten, dass sie es gemacht hat als sie aß und er auch essen wollte.

Das Geräusch ist kein brummen, eher ein fiepen nur in kurzen, lauten Lauten aber manchmal länger andauernd. Vielleicht mag sie ihn nicht? Ich hoffe das vergeht bald. [-o<
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
HI,

über ein Micro :wink:

Am PC anschliesen über einen Mediaplayer aufnehmen und als Datei speichern, dann verlinken und einstellen :p

Nur nochmal ne dumme Frage, wir reden hier aber über ein Kaninchen, oder hab ich was durcheinander gebracht :?: 8)

LG. maglite
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Naja, so n Micro hab ich leider nicht. :cry: Werde mich deswegen aber nochmal erkundigen.

Ja, ich rede von meinen 2 Ninis. :p
Sie ist ca. 8,5 Monate alt und schon seit fast 7 Monaten bei mir und er ca. 9 Monate alt und seit 3,5 Wochen bei mir.
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.214
Reaktionen
0
Huhu,

aufnehmen geht auch mti einer Digitalkamera ;)

Zum quietschen.
Kommt drauf an wie sie "quietscht".
Quietschen tun für mich zum beispiel Meeris. Ich dneke nciht das es sich so anhört oder ?

Aber ein quiecken kenne ich auch.
Das aber nur in Verbindung mit Angst...



Liebe Grüße
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Nee, wie das Geräusch von Meeris hört es sich nicht an. [-X

Ich versteh es nicht warum sie jetzt anfängt "Theater zu machen". Hätte sie es am Anfang gemacht ok, aber jetzt ...
Bin als am nachgrübeln vor was bzw. vor wem sie angst haben sollte. Bei mir hat sich zu Hause nichts geändert außer dass er seit 3,5 Wochen da ist.
 
Thema:

Komische Geräusche evtl. Krank?

Komische Geräusche evtl. Krank? - Ähnliche Themen

  • Atemprobleme, komische Geräusche und Essstörungen

    Atemprobleme, komische Geräusche und Essstörungen: Hallo :) Mein Kaninchen, Maggie ist nicht einmal 1 Jahr alt. Zusammen mit dem gleichaltrigen Falco lebt sie im Winter im hellem Keller (zirka 10...
  • Mein Kaninchen macht komische Geräusche :(

    Mein Kaninchen macht komische Geräusche :(: Hallo ! Ich habe da mal eine Frage: Mein Kaninchen ( über 8 jahre alt ) macht so komische Geräusche. Ich kann es nicht genau beschreiben, aber...
  • Komisches Geräusch :/

    Komisches Geräusch :/: Hallo Also wen ich mein Kaninchen hoch hebe grunst (also es hört sich so ähnlich an) er manchmal richtig laut. Was kann das sein?Mache Ich was...
  • Kaninchen macht KOMISCHE GERÄUSCHE beim Trinken.

    Kaninchen macht KOMISCHE GERÄUSCHE beim Trinken.: Hallo, Ich habe beobachtet das mein Kaninchen Komischen Geräusche beim Trinken macht was ist dass?? Ich habe für in solche Nippelflaschen zum...
  • Komische Geräusch

    Komische Geräusch: Mein Kaninchen ( ca. 1 Jahr ) macht ab und an komische Geräusche. Es kommt nicht oft vor und dauert auch nicht lang. Es hört sich an wie ein...
  • Komische Geräusch - Ähnliche Themen

  • Atemprobleme, komische Geräusche und Essstörungen

    Atemprobleme, komische Geräusche und Essstörungen: Hallo :) Mein Kaninchen, Maggie ist nicht einmal 1 Jahr alt. Zusammen mit dem gleichaltrigen Falco lebt sie im Winter im hellem Keller (zirka 10...
  • Mein Kaninchen macht komische Geräusche :(

    Mein Kaninchen macht komische Geräusche :(: Hallo ! Ich habe da mal eine Frage: Mein Kaninchen ( über 8 jahre alt ) macht so komische Geräusche. Ich kann es nicht genau beschreiben, aber...
  • Komisches Geräusch :/

    Komisches Geräusch :/: Hallo Also wen ich mein Kaninchen hoch hebe grunst (also es hört sich so ähnlich an) er manchmal richtig laut. Was kann das sein?Mache Ich was...
  • Kaninchen macht KOMISCHE GERÄUSCHE beim Trinken.

    Kaninchen macht KOMISCHE GERÄUSCHE beim Trinken.: Hallo, Ich habe beobachtet das mein Kaninchen Komischen Geräusche beim Trinken macht was ist dass?? Ich habe für in solche Nippelflaschen zum...
  • Komische Geräusch

    Komische Geräusch: Mein Kaninchen ( ca. 1 Jahr ) macht ab und an komische Geräusche. Es kommt nicht oft vor und dauert auch nicht lang. Es hört sich an wie ein...