Schwangerschaft??? Wie viel Eiweiß?

Diskutiere Schwangerschaft??? Wie viel Eiweiß? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Also ich habe da eine Frage ^^ Ich hab jetzt 3 tierheime abgeklappert und nachgefragt wo es nur ging die haben momentan nur männchen oder garkeine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
Also ich habe da eine Frage ^^
Ich hab jetzt 3 tierheime abgeklappert und nachgefragt wo es nur ging die haben momentan nur männchen oder garkeine farbmäuse :/ komisch muss an
meiner stadt liegen ^^
jedenfalls hab ich nur 2 tierhandlungen gefunden die mäuse haben ... nungut in beiden sind die mäuse nicht geschlechtlich getrennt :( dh ich hab "angst" das ich ein schwangeres weibchen erwische ... *seufz*
gibt es vielleicht ausser dem dicken bauch anzeichen für die schwangerschaft? vielleicht das sie sich verstecken oder sowas? :s also naja die hatten da 2 weibchen die nur unter so nem baumstamm lagen und sich da scho fast versteckt haben :s
also hat jemand n tipp ob ich sowas irgendwie erkennen kann? :(
 
16.07.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
hasy

hasy

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
152
Reaktionen
0
du ich glaub da kann man nich wirklich was erkennen, denn das verstecken lässt ja auch auf ängstlichere tiere schließen...eventuell ein indiz, aber ich würde mich nich auf sowas verlassen...wenn du kein schwangeres tierchen willst, dann solltest du wo anders ein tier kaufen- ohnehin sehr merkwürdig, die nich zu trennen....
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
getrennte tiere findet man eigentlich meist nur bei züchtern, eigenhaltung oder tierheim :/
 
D

dragongirl86

Registriert seit
14.01.2006
Beiträge
458
Reaktionen
0
Ich finds gut, dass du erst mal die tierheime abgeklappert hast, aber du solltest nicht so schnell aufgeben.
Denn aus einer Zoohandlung solltest du lieber keine Mäuse holen. Nicht nur wegen der Gefahr, das du ne trächtige Maus bekommst oder sogar Männchen und Weibchen. Du würdest auch noch dazu beitragen, das es mit dieser Massenproduktion an Mäuschen immer weitergeht :(
Guck doch lieber mal in Foren nach Vermittlungstierchen. Wo kommst du denn genau her wenn ich fragen darf?
Hier in der Vermittlungskarte kannst du auch mal gucken, ob du paar Mäuschen in deiner Umgebung findest, die ein neues zu Hause suchen: http://wiki.mausebande.com/vermittlung/farbmaus
Hoffe du findest paar Notfellchen, die du aufnehmen kannst.

LG
Anna :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Hi Chuchu!
Ich find´s auch gut, dass Du als erstes mal die Tierheime abgeklappert hast. Zooladen sollte wirklich die letzte Alternative sein - lieber ein wenig Geduld haben oder noch mehr Tierheime abklappern (und den Link von dragongirl auf jeden Fall mal ansehen...), und auf Zooladen-Mäuse ganz verzichten...
Eine Trächtigkeit erkennt man meist erst in den letzten Tagen vor der Geburt - das heißt, Du kannst im Zooladen zwei süße, kleine, schlanke Mäuschen bekommen, und nach 20 Tagen hast Du dann einen wahren Mäusesegen...
LG, seven
 
Grünfee

Grünfee

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
284
Reaktionen
0
Wir haben auch alle Tierheime abgeklappert! Und noch nicht mal Notfallmäuschen gibt es zur Zeit bei uns:(
Naja wir haben einen tollen Zooladen entdeckt, wo sie die Farbmäuschen nach geschlechtern trennen! Ein paar von den Mitarbeitern haben sogar ahnung von der haltung der tiere gehabt!
Wir wollten halt nicht solange warten, bis es irgentwann mal Notfallmäuschen gibt!!!
BB Lollie
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
@Lollie: Ich kann ja verstehen, dass das Warten schwerfällt... aber allzu lange muss man meist gar nicht warten, und es sitzen auch in diversen Tierheimen wirklich große Mäusenotfälle - da kann man dann meist auch Mitfahrgelegenheiten für den Transport organisieren...
Klar gibt es auch Zooläden, die ihre Tiere nach Geschlechtern getrennt halten und gut versorgen... Leider sind diese die Ausnahme.
Wir haben zurzeit eine Einzelratte aus dem Tierheim hier sitzen, für die wir dringend Gesellschaft suchen. Der schnellste Weg wäre natürlich der in den Zooladen gewesen, in dem immer niedliche Ratten sitzen... Aber da wir das nicht wollten, haben wir uns erstmal in diversen Nagerforen umgeschaut und sind innerhalb von 4 Tagen fündig geworden, sodass nächste Woche eine süße, ebenfalls einsame Rattendame hier einziehen kann. Wären wir in den Zooladen gegangen, säße diese Ratte wohl noch eine Weile allein...
LG, seven
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
Danke für die antworten, natürlich weiss ich das ich sie eher woanders holen sollte, aber der springende punkt ist das ich zu jedem nächsten tierheim (ohne stau o.ä.) ne stunde fahrt im auto habe... und das will ich bei gott den tieren bei dem wetter bestimmt nicht antun oder?
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
ähm meine shizo räumt sich momentan im käfig ne ecke komplett frei und o_O als würd die da n nest oder sowas bauen o_O kann das auf irgendwie ne schwangerschaft hinweisen oder einfach nur weil sie gerade erst eingezogen ist?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Hi Chuchu!
Ein Nest für die Geburt bauen die Mäuschen meist erst 1,2 Tage vor der Geburt - und dann sehen sie meist auch schon deutlich birnenförmig aus... Wahrscheinlich macht es sich Dein Mäuschen einfach so gemütlich... Unsere Mäuschen bauen sich auch immer mit Feuereifer neue Kuschelnester, wenn wir ihnen einen Haufen Taschentuchschnippsel in den Käfig legen...
LG, seven
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
naja nur das es unten in der ecke is die anderen beiden haben ja das haus angenommen und schlafen :s glaub die sind doch noch sehr klein... weil die die fahr danach sofort geschlafen haben
 
J

JoJo-HoNeY

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
73
Reaktionen
0
Als meine Mäusemama schwanger war,hatt sie auch eine ecke ganz von dem hanfstreu und der zeitung befreit und sie hat mehr gefressen und 2tage später war der nachwuchs da....aber da hatte sie eine leichte birnenform...erst ein tag vorher hatte ich es mir gedacht das da bald nachwuchs kommt....und das war ya dann auch so
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
naja eine frisst echt mehr und naja und hat ne andere angegriffen als die ihr essen klaun wollt o_O
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
Eiweiß zufüttern

Also ich hab ja jetzt alles gelesen aber nicht wieviel man dem tier dann geben sollte? Bei die Brain steht im normal fall zb pro woche ein fingernagel großes stück ei.. aber wenn die Maus evtl schwanger ist wieviel sollte man dann geben? Vermute nämlich das meine Shizo schwanger ist.. die ist dicker als gestern und frisst die ganze zeit also auf jedenfall mehr als die anderen beiden ... soll ich dann pro tag oder alle 2 tage ei geben?
und soll ich ihr was zum nestbau anbieten? Heu haben sie, streu haben sie soll ich noch klopapier schnipsel reintun?
lg Chuchu
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ich würde auch Klopapierschnipsel reintun - ist einfach weicher als Heu und wird sehr gern genommen!
Zum Eiweiß: Ich würde der werdenden Mama (wenn sie denn tatsächlich eine solche ist) jetzt ruhig täglich Eiweiß anbieten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Mäuschen selbst ganz gut einschätzen können, wie viel sie davon fressen... Hatten sie mal ´ne Weile kein Eiweiß, dann stürzen sie sich drauf - bekommen sie´s zweimal kurz hintereinander, fressen sie beim zweiten Mal kaum noch etwas davon... Ich würde also durchaus jeden Tag was anbieten - und zwar ruhig mehr als ein fingernagelgroßes Stückchen... Vielleicht einen Tag etwas Magerquark, am nächsten ein Stückchen Ei, am dritten einen Mehlwurm (oder, wenn Du das nicht verfüttern magst, ein Schlückchen Sahne oder ein Stückchen Käse - aber davon wirklich wenig, weil Dickmacher), usw...)
LG, seven (die gerade überlegt, ob man Deine diversen Threads nicht irgendwie übersichtlich zusammenfassen kann - inzwischen weiß ich selbst kaum noch, wo ich Dir auf welche Fragen geantwortet habe ;-) )

Edit: hab´ zumindest die Schwangerschafts-Themen mal zusammengeführt ;-)
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
sorry aber dacht das thema is vielleicht interesannt für mehrere weil ich das noch nirgendwo gefunden habe ^^
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Prinzipiell hast Du Recht - das Thema ist auch durchaus interessant - es ist nur so, dass Du ja inzwischen einige Threads eröffnet hast und dort die Fragen inzwischen auch ein wenig kreuz und quer gehen, deshalb hab´ ich den Threadtitel jetzt auch abgeändert (hat ´nen Moment gedauert, mein PC spinnt ein bisschen) - so kann man Deine Frage immer noch erkennen - und da es ja durchaus was mit dem Thema "Schwangerschaft" zu tun hat, finde ich, dass es so ganz gut zusammenpasst... Einverstanden?)
LG, seven
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
natürlich :) mal sehen wann meine kleinen wachwerden (sind voll nicht tag aktiv ;p) und hoffe die nehmen das ei an
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
519
Reaktionen
0
sagt mal wenn die mäuse nachts viel rumquieken wenn sie in dem häuschen sitzten wo stroh drin ist hat das was zu bedeuten? Weil die kleine hat sich jetzt alles stroh was ausm haus rausgefallen war wieder reingezogen und die haben sich letzte nacht etwas angequiekt :/ will das haus nichtmehr hochheben irgendwie weil eine der mäuschen ist nu drin und kommt netmehr raus :s

Also in der nacht gegen 3 hab ich des haus hochgehoben da war auf jedenfall noch nix und als ich heut nacht im bett lag mein ich leises quieken gehört zu haben und die kleine die im haus so aufräumt hat sich auch das meiste eiweiss reingefuttert die anderen beiden wollten es garnicht
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwangerschaft??? Wie viel Eiweiß?

Schwangerschaft??? Wie viel Eiweiß? - Ähnliche Themen

  • Ungewollte Schwangerschaft und pure Verzweiflung

    Ungewollte Schwangerschaft und pure Verzweiflung: Hallo liebe User! Ich hab mir vor einer Woche zwei Mäuse in einer herkömmlichen Zoohandlung gekauft und wurde darauf hingewiesen, dass es...
  • Ähnliche Themen
  • Ungewollte Schwangerschaft und pure Verzweiflung

    Ungewollte Schwangerschaft und pure Verzweiflung: Hallo liebe User! Ich hab mir vor einer Woche zwei Mäuse in einer herkömmlichen Zoohandlung gekauft und wurde darauf hingewiesen, dass es...