kaninchen lag plötzlich tot im stall

Diskutiere kaninchen lag plötzlich tot im stall im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr, ich weiss nicht, ob das hier hin gehört, wenn nicht könnt ihr es ja verschieben. gestern ist meine kleine snow gestorben und ich weiss...
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
hallo ihr,

ich weiss nicht, ob das hier hin gehört, wenn nicht könnt ihr es ja verschieben.
gestern ist meine kleine snow gestorben und ich weiss nicht wieso. vor dem einkaufen habe ich noch in den stall gesehen, da ging es ihr noch gut, als wir vom einkaufen wieder kamen und
mein freund den napf holen wollte lag sie tot im käfig :( ich weis wirklich nicht, woran sie gestorben ist, es ging ihr in den letzten tagen wirklich gut. sie hat normal gefressen, ist rum gesprungen und alles war normal und nun ist sie nicht mehr da. vielleicht habt ihr ja eine idee, woran sie gestorben sein könnte, ich finde sie lag sehr ungewöhnlich im stall, sie hatte den kopf sehr weit im nacken und die hinterläufe ausgestreckt und sie lag quer durch den stall nicht in einer ecke oder so. während wir einkaufen waren, war bei uns ein sehr starkes gewitter, was auch direkt über unserer stadt war, kann es sein, dass sie sich davon erschrocken hat und vielleicht was am herz hatte? ich kann mir einfach nicht erklären, was sie gehabt hat. vielleicht kennt ihr ja ein paar krankheiten, die vielleicht zutreffen könnten.
lg
amylee
 
21.07.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
M

mampfi

Registriert seit
24.04.2007
Beiträge
580
Reaktionen
0
hallo amylee erstmal mein beileid es tut mir sehr leid um deine kleine snow.
ich kann dir leider keine antwort geben
wie alt war denndeine kleine snow??
und hatte sie einen partner oder war sie alleine??
lg
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
das genaue alter wissen wir auch nicht, aber sie wird auch ca. 4 jahre geschätzt. natürlich hatte sie einen partner :) er sieht nicht so aus, als wenn er was hätte, aber wir wollen am montag zum tierarzt, um ihn untersuchen zu lassen, man weiss ja nie.
 
M

mampfi

Registriert seit
24.04.2007
Beiträge
580
Reaktionen
0
hm hast du denn vorher irgendetwas bemerkt beim toben??
das sie schnell erschöpft war oder so ???
weil ca 4 jahre das is ja noch kein alter für ein nin.
und mit dem gewitter kann ich mir nicht vorstellen wir haben in letzter zeit auch viele starke gewitter gehabt is in der nähe auch der blitz eingeschlagen meine nins hat das nichs ausgemacht.
hm seltsam hatte meine freundin auch ihr nin war auch nur 4 jahre und lag eines morgens tot im stall. ursache ungeklärt.
ich drück dir die daumen das das männlein nix hat

lg halt uns auf dem laufenden.

das mit dem kopf nach hintren ist sehr merkwürdig finde ich vllt ist sie erstickt??
 
pupimupi2000

pupimupi2000

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
514
Reaktionen
0
Mein Beileit,
Es könnte das Gewitter gewesen sein. Unser nickel ist auch an Gewitter gestorben. Auch das mit den ausgestreckten beinen und den nach hinten geklappten kopk könnt darauf hinnweisen.
Wenn ihr ihn am montag zum tierarzt bringen wollt müsst ihr in in die gefriertruhe legen damit er nicht verweest. Was sich ech schlimm anhört.
Viel Glück noch mit dem zweiten nickel und sei nicht allzu traurig. er hat ein schönes leben bei dir gehabt.
LG
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Es tut mir auch sehr Leid, das dein Nini verstorben ist :(

War sie denn geimpft?
Das mit dem zurück geworfenem Kopf könnte auch von RHD kommen.

Es gibt 3 mögliche Verlaufsformen der Infektion. Die akute Verlaufsform, 2 - 4 Tage nach der Ansteckung kommt es zu Unruhe, Benommenheit, Atemnot oder Flankenatmung. Fieber, Fressunlust und blutiger Durchfall können ebenfalls auftreten. Die Tiere ersticken meist qualvoll. Die perakute Verlaufsform, das Tier zeigt keine Krankheitsanzeichen, es bricht plötzlich zusammen und erstickt und Atemnotkrämpfen, meist mit weit zurückgebogenen Kopf und Bluttaustritt aus den Nasenlöchern. Es wird auch von Schreien und anderen Lautäusserungen berichtet. Es gibt auch einen "sanften" Verlauf, das Tier leidet unter Unwohlsein, evtl Durchfall und erholt sich nach einigen Tagen wieder.

Quelle www.diebrain.de
Lg
Laura
 
skippi2602

skippi2602

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
99
Reaktionen
0
Aslo mein Kaninchen war auch 4 als es tot im Stall lag aber es war auch gegen RHD geimpft. Er lag ebenfalls mit Kopf weit zurück im nacken und Beine vom Körper weggestreckt quer im Stall. Die Ursache wüsste ich auch mal gerne aber ich habe keine Ahnung =(.
Mein Beileid auch für dich und deinem anderen Nin :(
LG Karo
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
danke für eure antworten:D

also erst mal meinte ich, dass ich mit meinem noch lebendem kaninchen zum tierarzt möchte, um untersuchen zu lassen, ob er etwas hat. die kleine war leider nicht geimpft, sie hatte aber auch kein blut an der nase oder ähnliches, es waren überhaupt keine äusserlichen anzeichen zu sehen.
und zu ihrem verhalten, sie ist immer sehr fröhlich durch den stall gehüpft und hat wirklich nicht anders gewirkt, wie sonst, sie war sehr zutraulich und konnte nie genug fressen bekommen, so war es auch in den letzten tagen. 4 jahre ist auch nicht alt für ein kaninchen ihre vorgängerin wurde 12 jahre alt :)
es ist so traurig den kleinen jetzt alleine im stall zu sehen, er sitzt nur in der ecke, vorher sind sie immer zusammen durch den stall gejagt. ich weiss auch nicht wirklich, was ich nun mit ihm machen soll. ich halte absolut nichts von einzelhaltung, möchte ihn aber auch net so gerne abgeben, wenn er in ein neues zu hause zieht bin ich da sehr anspruchsvoll, er sollte entweder in einen großen stall mit vielen anderen kaninchen kommen, oder zu einer netten dame, deren partner auch gestorben ist, aber der stall sollte groß sein. ihr seid auch der meinung, dass es nicht gut ist, wenn ich ihn alleine weiter halte, oder?
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
ihr seid auch der meinung, dass es nicht gut ist, wenn ich ihn alleine weiter halte, oder?
Du solltest ihm eine neue Partnerin holen, wie
schwer das jetzt auch sein mag (ich kanns
nachvollziehen, musste jetzt wieder einen
neuen Welli Partner holen). Alleine fühlt
er sich sicher nicht wohl, ich denke,
er trauert sicherlich auch. Schenk
ihm eine neue Partnerin ;)


Aber ob das nun RHD war oder nicht, kann ich dir nicht sagen. Habe damit keinerlei erfahrung (zum glück). Ich glaube, das könnte an wenn nur bei einer untersuchung feststellen.
 
M

Mayroh

Guest
hi

hab mir jetzt nicht die antworten durchgelesen, darum sorry, wenn ich was doppelt schreibe.

so gings mir mit meinem milu auch :056: an meinem geburtstag war er wohlauf und den morgen danach lag er ebenfalls nach dem einkaufen tot im käfig.
durch seine zahnfehlstellung war er oft beim ta, daher hätte irgendwas auffallen müssen. aber nix. die sprechstundenhilfe meinte zu mir, das kaninchen höhere temperaturen und temperaturschwankungen nicht so gut vertragen und leichter einen herzanfall oder kreislaufzusammenbruch erleiden.
milu lag ebenfalls quer im käfig auf der seite mit dem kopf im nacken.
könnte schon sein, das deine das gleiche erlitten hat :(


edit
sofort muss da noch kein neuer partner dazu. lasst den verbleibenden hasen erstmal trauern und wieder "klarkommen". für tiere ist das auch nicht einfach, wenn der einzige partner stirbt. ausserdem kanns sein, das sie jetzt gefrustet ist und den neuen gar nicht an sich ran lässt.
 
AmyLee

AmyLee

Registriert seit
26.01.2006
Beiträge
177
Reaktionen
0
vor 2 jahren ist schon seine vorige partnerin gestorben, da hat er sich auch auf irgendeine weise anders verhalten. auch wenn das jetzt ein paar nicht nachvollziehen können, ich wollte eigentlich keine kaninchen mehr halten, sobald die beiden gestorben sind, nur möchte ich ihn halt nicht für den rest seines lebens alleine lassen. da sie außenhaltung gewöhnt sind, kann man sie nicht so leicht bei freunden in pflege geben, also fällt z.b. der urlaub immer aus. die eltern von meinem freund und mir wohnen jeweils 1,5 stunden von uns entfernt, übernachten können wir dort icht, da wir ja zurück müssen, wegen den kaninchen. hauptsächlich aus diesem grund wollten wir keine kaninchen mehr. auch wenn es mir schwer fällt.:(
 
meerschweindl

meerschweindl

Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
auch wenn das jetzt ein paar nicht nachvollziehen können, ich wollte eigentlich keine kaninchen mehr halten, sobald die beiden gestorben sind, nur möchte ich ihn halt nicht für den rest seines lebens alleine lassen.
Wieso sollte man das nicht nachvollziehen können. Ist doch dein gutes Recht zu sagen, ich möchte keine Tiere mehr. Solange du sie nicht einfach aussetzt oder anderweitig entsorgst und dir Gedanken um ihn machst, finde ich das vollkommen legitim
 
Thema:

kaninchen lag plötzlich tot im stall

kaninchen lag plötzlich tot im stall - Ähnliche Themen

  • Kaninchen kratzt sich stressig am Ohr

    Kaninchen kratzt sich stressig am Ohr: Hallo ihr Lieben, Ich stehe mit einem erneutem Problem, was meinem Rammler angeht. Er kratzt sich seit Wochen oft am Ohr, ist gestresst und...
  • Untergewicht bei jungen Kaninchen

    Untergewicht bei jungen Kaninchen: Hallo. Ich habe am Sonntag drei Kaninchen - Farbenzwerge - aufgenommen. Geboren sind sie wohl am 29.3.2020 - demnach aktuell 8 Wochen alt. Über...
  • Bauch von Kaninchen gluckert

    Bauch von Kaninchen gluckert: Hallo, Ich saß gerade im Kaninchenstall, als ich mitbekam dass der Bau von meinem Weibchen ab und zu laut gluckerte. Sie frisst normal, hoppelt...
  • Mein Kaninchen hat etwas wie Brüste

    Mein Kaninchen hat etwas wie Brüste: Hallo, Ich weiß ja das Kaninchen Zitzen haben. Aber irgendwie sind wie angeschwollen. Es gibt keine Rötungen drum herum und wenn ich es anfasse...
  • Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen

    Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen: Mein Löwenköpfchen-Bock Aki, hat am Ostersonntag 2020 die Diagnose E.c. bekommen. Der TA hat ihm seitdem jede Menge Medikamente gegeben und...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen kratzt sich stressig am Ohr

    Kaninchen kratzt sich stressig am Ohr: Hallo ihr Lieben, Ich stehe mit einem erneutem Problem, was meinem Rammler angeht. Er kratzt sich seit Wochen oft am Ohr, ist gestresst und...
  • Untergewicht bei jungen Kaninchen

    Untergewicht bei jungen Kaninchen: Hallo. Ich habe am Sonntag drei Kaninchen - Farbenzwerge - aufgenommen. Geboren sind sie wohl am 29.3.2020 - demnach aktuell 8 Wochen alt. Über...
  • Bauch von Kaninchen gluckert

    Bauch von Kaninchen gluckert: Hallo, Ich saß gerade im Kaninchenstall, als ich mitbekam dass der Bau von meinem Weibchen ab und zu laut gluckerte. Sie frisst normal, hoppelt...
  • Mein Kaninchen hat etwas wie Brüste

    Mein Kaninchen hat etwas wie Brüste: Hallo, Ich weiß ja das Kaninchen Zitzen haben. Aber irgendwie sind wie angeschwollen. Es gibt keine Rötungen drum herum und wenn ich es anfasse...
  • Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen

    Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen: Mein Löwenköpfchen-Bock Aki, hat am Ostersonntag 2020 die Diagnose E.c. bekommen. Der TA hat ihm seitdem jede Menge Medikamente gegeben und...