Grammostola aureostriata - Kann ich sie rausnehmen?

Diskutiere Grammostola aureostriata - Kann ich sie rausnehmen? im Vogelspinnen Forum Forum im Bereich Spinnen Forum; Also ich hab eine Vogelspinne-eine Grammostola aurostriata. Ich schätze sie mal so auf 1 1/2 Jahre ein ihre größe beträgt vom Abdomen bis zum...
Kitty-Kat

Kitty-Kat

Registriert seit
23.07.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Also ich hab eine Vogelspinne-eine Grammostola aurostriata.
Ich schätze sie mal so auf 1 1/2 Jahre ein ihre größe beträgt vom Abdomen bis zum Anfang vom Carapax so 6 cm.
Ich hatte sie als "Baby" öfter mal auf der Hand aber ich habe damit aufgehört nach einiger Zeit, weil das ja auch nur jedesmal Stress für sie bedeutet hat.
Nun aber würde ich sie mal gerne wieder auf die Hand nehmen-hab a er echt respekt vor ihr.Die Grammostola aureostriata hat zwarein echt friedliches Wesen, aber irgendwie trau ich mich nicht mit der Hand ins Terri...Was würde sietun wenn ich mit meiner Hand ins Terri greifen würde?
Sorry echt dumme Frage, aber ich will das einfach mal wissen...
ganz liebe grüße
STEFFI
 
24.07.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Grammostola aureostriata - Kann ich sie rausnehmen? . Dort wird jeder fündig!
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hi!

Wenn du sie nicht erschreckst und dich ihr langsam näherst, droht sie dir, wenn sie sich bedroht fühlt. Von daher müsstest du das Verhalten gut einschätzen können.
Warte nochmal bis heute Abend, dann schreibt Martin (-> Tigerpython) bestimmt noch was dazu.

Offtopic: Martins Cromatopelma ist der Hammer :mrgreen:

ciao
André
 
motte2000

motte2000

Registriert seit
24.03.2007
Beiträge
528
Reaktionen
0
hi,
habe auch eine G. aureostriata, allerdings noch ein baby.
ich würde überhaupt nie versuchen eine spinne auf die hand zu nehmen. eben wels 1. stress für die spinne ist und 2. das risiko liegt bei dir.
es sollte alleine deine etscheidund sein ob du es wargen willst oder ehe nicht.
ich habe bis jetzt nicht eine meiner knapp 70 spinnen auf der hand gehabt, es sei denn eins ber babies ist mal aus der heimchendose raus auf meine hand. also, ich würde sagen es liegt bei dir ob du das risiko eingehen möchtest.

gruß
Denise
 
Kitty-Kat

Kitty-Kat

Registriert seit
23.07.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
guten morgen,
danke erstmal für die antworten...
naja sie ist halt ziemlich schnell geworden damals war sie noch sehr langsam.
ja das mit dem stress für die spinnen weiß ich- naja aber ich will sie ja auch nicht jeden tag auf die hand nehmen sondern halt gucken wie sie reagiert-
aber ich denke mal das sie nicht gleich in meine hand beißen wird, kann ich mir bei ihr nicht vorstellen...
liebe grüße
steffi
ich werd erstmal abwarten, dass sie mal wieder aus ihrer kokosnuss raus schaut- mal gucken was sie dann so für einen eindruck macht.
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Hey zusammen :) ,

@Kitty-kat:

Auch ich kann dir nur raten, das Tier nicht aus ihrem Terrarium zu nehmen. Die Gründe hierfür hast du dir selbst ja schon genannt und diese sollten Grund genug sein, das Herausnehmen auch zu unterlassen.
Du hast jedoch oft genug die Chance das natürliche Verhalten deiner Spinne beobachten zu können. Beispielsweise kannst du sie beobachten, wenn sie frisst, manchmal sogar auch wenn sie sich häutet und bei der kompletten Reinigung des Terrariums.

Wenn du es mit dem Tier und der Terraristik ernst meinst, dann denkst du nocheinmal über dein Vorhaben nach. ;)

lg
Martin
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
Nun aber würde ich sie mal gerne wieder auf die Hand nehmen-hab a er echt respekt vor ihr.Die Grammostola aureostriata hat zwarein echt friedliches Wesen, aber irgendwie trau ich mich nicht mit der Hand ins Terri...Was würde sietun wenn ich mit meiner Hand ins Terri greifen würde?
Ich würde sie nicht mehr rausnehmen, nur dann wenn sie verletzt ist oder du das Terra reinigst!
Da sie Bodenbewohnende Spinnen sind, birgt das rausnehmen ein großes Risiko, denn wenn sie fällt dann ist das sehr schlimm!
Spinnen sind ja keine Schmusetiere!

Ich hatte über 500 dieser Tiere und mind. 60 verschiedene Arten!
Und ich weiß, wie auch "nichtagressive" Tiere reagieren können!
Und die Erfahrungen waren nicht nett!;)
 
Kitty-Kat

Kitty-Kat

Registriert seit
23.07.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo ihr alle,
also ich habe wirklich nochmal überlegt und ich bin zum Entschluss gekommen, dass ich sie nicht rausnehmen werde...
ähm zur Grundreinigung eines Terris, also alle die ich bisher nach so etwas gefragt hab haben mir alle gesagt, dass man es nicht machen soll,weil man dadurch ja die Höhlen etc. zerstören würde. ich mach nur das was nötig ist also sprich Futterreste entfernen usw...
 
motte2000

motte2000

Registriert seit
24.03.2007
Beiträge
528
Reaktionen
0
alsoooo...eine grundreinigung ist wirklich nur in ausnahmefällen wie z. b. schimmelbefall nötig, ansonsten nur wenn du das terra einfach nur fürs auge umgestaltn willst.
 
Kitty-Kat

Kitty-Kat

Registriert seit
23.07.2007
Beiträge
12
Reaktionen
0
okay danke- naja ist mir eigentlich egal wie das Terri meiner von ihr aussieht-sie muss ja darin leben und sich wohl fühlen...hab im Terri eine Kokosnuss drin-sie aber bevorzugt lieber ihre selbst gebaute Höhle ( die ich auf keine fall zerstören möchte)
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
Nur wenn sich Schimmel bildet, Pilze wachsen oder du Mausreste oä. entfernen willst, dann kann man eine ganzTerra Reinigung machen, aber wie die anderen schon gesagt haben ist das nur in Ausnahmefällen wichtig!
 
Thema:

Grammostola aureostriata - Kann ich sie rausnehmen?

Grammostola aureostriata - Kann ich sie rausnehmen? - Ähnliche Themen

  • Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?

    Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?: Hallo! Ich habe mich auf einer EXO überrumpeln lassen und bin zu meiner großen Überraschung mit einer Grammostola Rosea, Terrarium und Weißasseln...
  • Grammostola Porteri seit gestern seltsam

    Grammostola Porteri seit gestern seltsam: Hallo Spinnenfreunde, habe seit längerer Zeit eine Grammstola Porteri und eine rhingi,... Seit Gestern verhält sich die Porteri wirklich seltsam...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Grammostola rosea Info-richtig?

    Grammostola rosea Info-richtig?: Also ich bekomme jetzt am Freitag meine erste VS eine Rote Chilevogelspinne. Ich habe ihr ein Waldterrarium "gezimmert". 3cm hohes Sand-Lehm...
  • Grammostola aureostriata

    Grammostola aureostriata: Lebensweise: Bodenbewohner Körperlänge: ca. 8 cm Aussehen: Kräftiger Körperbau, braune bis schwarze Färbung, auffällige Kniestreifen (oft richtig...
  • Grammostola aureostriata - Ähnliche Themen

  • Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?

    Grammostola Rosea - Mache ich alles richtig?: Hallo! Ich habe mich auf einer EXO überrumpeln lassen und bin zu meiner großen Überraschung mit einer Grammostola Rosea, Terrarium und Weißasseln...
  • Grammostola Porteri seit gestern seltsam

    Grammostola Porteri seit gestern seltsam: Hallo Spinnenfreunde, habe seit längerer Zeit eine Grammstola Porteri und eine rhingi,... Seit Gestern verhält sich die Porteri wirklich seltsam...
  • Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne)

    Ohhh wen wundert's Einsteiger Tipps Grammostola Rosea (rote Chile Vogelspinne): Halli Hallöchen, wie der Name des Threads schon vermuten lässt bin ich ein VS Anfänger, und habe mir vor ein Paar Tagen eine G. Rosea zugelegt...
  • Grammostola rosea Info-richtig?

    Grammostola rosea Info-richtig?: Also ich bekomme jetzt am Freitag meine erste VS eine Rote Chilevogelspinne. Ich habe ihr ein Waldterrarium "gezimmert". 3cm hohes Sand-Lehm...
  • Grammostola aureostriata

    Grammostola aureostriata: Lebensweise: Bodenbewohner Körperlänge: ca. 8 cm Aussehen: Kräftiger Körperbau, braune bis schwarze Färbung, auffällige Kniestreifen (oft richtig...