Eine meiner 3 Kleinen ist doppelt so schwer, normal oder schwanger???

Diskutiere Eine meiner 3 Kleinen ist doppelt so schwer, normal oder schwanger??? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo! Habe eben zum 1. Mal meine 3 Mäuschen gewogen. Die beiden kleineren wiegen nur 8 und 9 Gramm, die 3. ist ja ein bisschen größer und vor...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Bini

Registriert seit
22.07.2007
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hallo!

Habe eben zum 1. Mal meine 3 Mäuschen gewogen. Die beiden kleineren wiegen nur 8 und 9 Gramm, die 3. ist ja ein bisschen größer und vor allem dicker, sie wiegt ganze 19 Gramm! Ich dachte ja eigentlich, ich hätte 3 aus einem Wurf, aber wenn
das so ein Unterschied ist wohl doch nicht, oder?

Hmm, wenn ich nur wüsste, wie alt die größere ist! Dachte, dass alle inzwischen ca. 4 Wochen alt sind, aber wäre dann ein Gewicht von 19 Gramm normal? Kommt mir ein bisschen viel vor... Dabei ist sie auch noch total klein, inzwischen ca. 5 cm ohne Schwänzchen (die Eltern sind bestimmt 10 cm oder größer!). Wenn sie schon 4 Wochen alt war, als ich sie vor 8 Tagen geholt habe, wird sie wohl schwanger sein :(

Habt Ihr denn irgendwelche Gewichte+Alter für mich zum vergleichen?
Wie stelle ich fest, dass sie schwanger ist? Ich weiß, zum Ende hin sehen sie aus wie kleine Birnen (sehe ich ja in letzter Zeit mehr als genug), aber kann ich das auch schon jetzt feststellen?

Oh Mann, bitte nicht! :?

Danke Euch schonmal!!!

LG Bini
 
31.07.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Hm - eine schwierige Frage... 19g für eine 4 Wochen alte Maus ist aber durchaus im Rahmen... Wir haben ja damals unseren Tierheim-Wurf mit 4 Wochen getrennt und dann die Kerlchen für die Kastra "gemästet", während die Mädels bei Mama und Tanten "nur" ganz normales Futter bekamen. Mit 7,5 Wochen hatten die Kerlchen dann ein Gewicht zwischen 32 und 36g (bis auf einen kleinen Pimpf, der einfach nicht wachsen wollte und immer bei seinen 16g hängen blieb... er ist dann auch mit 4 Monaten leider gestorben, obwohl er eigentlich immer putzmunter war...), während die Mädels so bei 22-24g lagen...
Die 8-9g-Mäuse dürften auf jeden Fall definitiv zu klein sein, um trächtig zu sein...
Wir haben aber auch einige ältere Mäuschen, die ihr ganzes Leben nicht über 20-24g hinausgekommen sind... Insofern ist das Gewicht zum Schätzen des Alters nicht immer aussagekräftig.... Tabellen gibt´s wohl auch nicht, da Mäuse ja durchaus ein Gewicht zwischen 20 und 60g haben können, und das alles gilt durchaus als normal...
Zu der Frage nach der Trächtigkeit - nööö... da kannst Du wirklich nur abwarten... Ich weiß nicht, ob ein geübter, mäusekundiger Tierarzt evtl. schon früher ertasten könnte, ob eine Maus trächtig ist - aber ändern würde das ja ohnehin nichts, also muss man der Maus den Stress eigentlich auch nicht antun...
Ich drück´ einfach mal die Daumen, dass die Kleine nicht trächtig ist!
LG, seven
 
Nicky87

Nicky87

Registriert seit
16.10.2005
Beiträge
144
Reaktionen
0
Dann hab ich hierzu auch eine Frage. Ich las das es genetisch bedingt ist das alle roten Farbmäuse übergewicht haben und das man dies auch nicht verhindern kann. Selbst wenn die nur auf sparflamme gefüttert werden würden, würden die dick werden, stimmt das?
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
ja, das stimmt. aber ich glaube nicht alle roten, oder? ^^ frag mich jetzt nicht wie uns wieso, mit farbmausgenetik habe ich mich nie wirklich befasst. da können dir andere mehr sagen ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Hi Nicky!
Das betrifft nicht alle "roten" Mäuse - aber viele. Die Fettleibigkeit ist gekoppelt an das A(y)-Gen, wenn es dominant vererbt wird. In Deutschland wird wohl derzeit daran gearbeitet, rezessive "rote" Mäuse zu züchten - was aber wohl nicht ganz einfach ist. Äußerlich lassen die sich auf den ersten Blick nicht unterscheiden, man merkt es dann irgendwann, weil die dominanten früher oder später anfangen, dick zu werden, während die rezessiven eben dünn (bzw. "normal") bleiben. Die dominant "roten" Mäuse nehmen wirklich unweigerlich zu, egal, wie wenig sie zu futtern bekommen... das bringt natürlich alle gesundheitlichen Risiken mit sich, die Übergewicht beim Menschen auch mit sich bringt... Daher gelten dominant rote Mäuse auch als Qualzucht - werden aber leider oft aufgrund ihrer beliebten Fellfarbe einfach weiter munter vermehrt (nicht von seriösen Züchtern...).
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eine meiner 3 Kleinen ist doppelt so schwer, normal oder schwanger???

Eine meiner 3 Kleinen ist doppelt so schwer, normal oder schwanger??? - Ähnliche Themen

  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • Maus kleiner und dünner als die anderen

    Maus kleiner und dünner als die anderen: Hey ich hab 3 kleine Farbmäusis, alle sind 7 Wochen alt und stammen aus zwei Würfen. Ich habe seit ein paar Tagen gemerkt das eine irgendwie...
  • Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(

    Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(: Hi, ich habe gerade beim Füttern gesehen, dass meine Lieblingsmaus Fuju (ca. 1-1,5 Jahre) einen Knubbel an der Seite hat. Das Ding ist etwa...
  • Geschlechter trennen bei den kleinsten ?

    Geschlechter trennen bei den kleinsten ?: Hallo Ab dem 22.9.12 muss ich meine kleinen nach dem geschlecht trennen.Aber ich bin mir momentan bei den vieren nicht so sicher,wer die buben...
  • Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?

    Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?: Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe ich eine trächtige Maus bekommen und das ergebnis sind drei kleine süße Mäuschen! Sie sind...
  • Ähnliche Themen
  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • Maus kleiner und dünner als die anderen

    Maus kleiner und dünner als die anderen: Hey ich hab 3 kleine Farbmäusis, alle sind 7 Wochen alt und stammen aus zwei Würfen. Ich habe seit ein paar Tagen gemerkt das eine irgendwie...
  • Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(

    Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(: Hi, ich habe gerade beim Füttern gesehen, dass meine Lieblingsmaus Fuju (ca. 1-1,5 Jahre) einen Knubbel an der Seite hat. Das Ding ist etwa...
  • Geschlechter trennen bei den kleinsten ?

    Geschlechter trennen bei den kleinsten ?: Hallo Ab dem 22.9.12 muss ich meine kleinen nach dem geschlecht trennen.Aber ich bin mir momentan bei den vieren nicht so sicher,wer die buben...
  • Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?

    Ab wann kann mein kleine Mäusemänner kastrieren?: Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe ich eine trächtige Maus bekommen und das ergebnis sind drei kleine süße Mäuschen! Sie sind...