äste im Winter

Diskutiere äste im Winter im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo miteinander :D Da ich im Winter für meine Vögel (wellen&Nymphensittiche) im firstWinter schlecht frische Äste von draussen für sie holen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

hamsterfreund

Guest
hallo miteinander :D

Da ich im Winter für meine Vögel (wellen&Nymphensittiche) im
Winter schlecht frische Äste von draussen für sie holen kann wollte ich ma fragen was für pflanzen /äste man da nehmen kann?.Ich habe an Tannenäste gedacht ,geht das oder sind die giftig?

grüsse hamsterfreund
 
17.12.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Vogelführer geschaut? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
WelliMom

WelliMom

Registriert seit
10.06.2005
Beiträge
292
Reaktionen
0
Also ob Tannenäste gehen weiß ich nicht aber geeignet sind Zweige von Eiche, Erle, Kastanie, Linde, Pappel und Weide. Wir nehmen immer welche von Obstbäumen da muss man aber darauf achten, dass der Baum nicht gespritzt ist.
Hoffe ich konnte dir vielleicht trotzdem weiterhelfen
 
H

hamsterfreund

Guest
hallo

aber wo soll ich denn bitteschön die ganzen äste die du genannt hast herbekommen im tierfstem winter? :wink:
 
J

jens

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
120
Reaktionen
0
Entschuldige meine Ironie, aber die Bäume stehen auch im Winter. :D

Einziger Nachteil, sie haben kein frisches Grün zum Schreddern, aber etwas "Saft" ist immer unter der Rinde.
 
H

hamsterfreund

Guest
ja klar aber meine flattermänner lieben es blätter abzuknipsen und zu fressen.kann ich jetzt tannesäste verwenden oder eher nicht?ß

grüsse hamsterfreund
 
L

Lilie

Guest
also ich nehme immer für mein nymphi nussbaumäste.
die bekomt man auch im winter. das gute an nussbaumästen, das die so schön verzweigt sind, daher kann man sie auch gut im käfig oder in volieren "reinstecken". is halt nur wie gesagt kein grün dran.
und tannen würde ich persönlich auch nicht nehmen, die harzen zu stark
 
Debbo

Debbo

Registriert seit
12.06.2005
Beiträge
254
Reaktionen
0
Hi,
Ich würd sagen, das eigntlich gegen Tanne nix einzuwenden ist, die sind doch auch immer bei Vogelausstellungen in den Volieren drin, also können sie ja net giftig sein.
 
Zwergle

Zwergle

Registriert seit
26.10.2005
Beiträge
89
Reaktionen
0
Hallo!
Hab mich mal auf einer Welliseite erkundigt. Man soll keine Nadelhölzer nehmen, da unter der Rinde Harz ist, und das das Gefieder verkleben kann. Ob es giftig ist, ist nicht bekannt, aber es klebt halt.

Gruß

Zwergle
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo!

Tanne würde ich wegen dem Harz nicht geben. Aber alle anderen genannten Äste kannst du geben, meine bekommen die auch im Winter. Und obwohl auch sie gerne Blätter abknapsen, sind sie auch mit den puren Ästen zufrieden, man kann ja noch die Rinde abnagen ;)
 
D

Dead Dog

Guest
Also ich geb meinen Vögeln auch im Winter frische Äste halt von unserem eigenen Apfelbaum.. jetzt wenn dann der frühling kommt und der Afelbaum wieder blühen wird dann bekommen die sofort nen Ast, die lieben die Knospen. Hmm also harzhaltige Sachen würde ich nicht anbieten.. ich bin eher nur für Obstbäume ^^ am besten aus dem eigenen Garten wos ungesprizt ist.
 
S

Scarlett

Registriert seit
17.01.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo ,also ich hab meinen Kanarienvögel unsere Tanne ( Weihnachtsbaum )klein gemacht und in ihre Voliere gehängt . Da war was los :)
Sie haben richtig Spaß damit !
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Wie ja schon geschrieben wurde, Tanne ist nicht so gut wegen dem klebrigen Harz, und evtl. auch wegen den ätherischen Ölen, die bei der Menge die Krompfschleimhaut reizen könnten. Soweit steht es in den meisten Büchern.

Andererseits: im Loro Parque in Teneriffa bekommen die Vögel regelmässig frische Kiefernzweige. Der Loro Parque ist neben der grössten Papageiensammlung der Welt auch sehr erfolgreich was Arterhaltungsprogramme und Zucht allgemein angeht, also ist schon zu erwarten das die wissen was sie tun ;)
Daraufhin habe ich mal versuchsweise meinen Wellis auch ein paar kleine Kiefernäste (mit Nadeln) angeboten, und sie sind ganz wild drauf. Verklebtes Gefieder habe ich bei ihnen nie beobachtet, und selbst wenn mal ein Harztropfen am Welli hängt wird halt so lange daran herumgenestelt bis er weg ist. Es ist ja nicht gleich das ganze Gefieder voll. Schlecht zu bekommen scheinen ihnen die Kiefernzweige jedenfalls nicht.
Ich weiss jetzt allerdings nicht in wie fern Kiefer und Tanne vergleichbar sind, was Harzgehalt angeht.

Gib den Wellis doch "normale" Äste und zusätzlich Blätter von anderen Grünpflanzen, zb. Grünlilie und Zyperngras. Die sind beide leicht in der Wohnung zu ziehen, das wuchert wie verrückt ;)
 
S

Scarlett

Registriert seit
17.01.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hui ,was ich noch sagen wollte die Pflanze Golliwoog ist spitze !
Die ist nicht nur für Vögel gut .
Schaut doch mal hier unter www.golliwoog.de
 
Debbo

Debbo

Registriert seit
12.06.2005
Beiträge
254
Reaktionen
0
Hallo,
Hört sich ja eigentlich ganz gut an, weißt du, ob man die auch in "normalen" Gartencentern bekommt?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

äste im Winter

äste im Winter - Ähnliche Themen

  • Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen

    Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen: Da dieser Winter mein erster mit Außenvoliere ist, wollte ich mal nachhören wie ihr eure Volieren winterfest macht, ob ihr euren Vögeln im Winter...
  • Optimaler Ast-durchmesser

    Optimaler Ast-durchmesser: Da ich was für die "Geier" auf Arbeit selber machen möchte, so aus Naturholz und so ;), (damit es nicht so "russisch" ausschaut) habe ich mir...
  • Vogelkauf im Winter

    Vogelkauf im Winter: Wir sind noch immer auf der Suche.... Dazu noch ein paar Fragen. Wenn man sich für den Kauf eines Vogels entschließt, der momentan in einer...
  • vögel im winter raus?

    vögel im winter raus?: Hallo Meine 8 Vögel sind den ganzen Sommer in ihrer Aussenvoliere mit Schutzhaus,jedoch sind sie diesen Winter im Haus.Ich habe gehört dass es...
  • vögel im winter raus? - Ähnliche Themen

  • Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen

    Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen: Da dieser Winter mein erster mit Außenvoliere ist, wollte ich mal nachhören wie ihr eure Volieren winterfest macht, ob ihr euren Vögeln im Winter...
  • Optimaler Ast-durchmesser

    Optimaler Ast-durchmesser: Da ich was für die "Geier" auf Arbeit selber machen möchte, so aus Naturholz und so ;), (damit es nicht so "russisch" ausschaut) habe ich mir...
  • Vogelkauf im Winter

    Vogelkauf im Winter: Wir sind noch immer auf der Suche.... Dazu noch ein paar Fragen. Wenn man sich für den Kauf eines Vogels entschließt, der momentan in einer...
  • vögel im winter raus?

    vögel im winter raus?: Hallo Meine 8 Vögel sind den ganzen Sommer in ihrer Aussenvoliere mit Schutzhaus,jedoch sind sie diesen Winter im Haus.Ich habe gehört dass es...