Grüne Mamba

Diskutiere Grüne Mamba im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man an eine grüne Mamba rankommt? Ein Freund von mir möchte unbedingt eine haben. Er hat bereits alles...
  • Grüne Mamba Beitrag #1
T

the--dragon

Guest
Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man an eine grüne Mamba rankommt?

Ein Freund von mir möchte unbedingt eine haben. Er hat bereits alles gekauft was man für eine Schlange kaufen kann, aber das Tier fehlt.
Wir finden auch keine Züchter da dieses Tier schon ziemlich selten zu kriegen ist.
Habt ihr eine Idee oder einen Tipp, wo er eine herkriegen kann?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
  • Grüne Mamba Beitrag #2
dandelion

dandelion

Beiträge
451
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich weiß zwar nicht, woher man eine Mamba bekommt, ich weiss nur, dass sie ziemlich anspruchsvolle Tiere sind und ein großes Regenwaldterrarium mit vielen Ästen brauchen. Das Terrarium muss mindestens 10-12 Std. beleuchtet werden. Sie braucht auch eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 25 - 28°C, die Nachts auf 18- 20°C absinken sollten.

Außerdem muss man sich darüber im Klaren sein, dass Mambas die giftigsten Giftschlangen überhaupt sind...

Hmm...
Grüssle.
Löwenzahn.
 
  • Grüne Mamba Beitrag #3
T

thaddaus

Guest
Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man an eine grüne Mamba rankommt?

Ein Freund von mir möchte unbedingt eine haben. Er hat bereits alles gekauft was man für eine Schlange kaufen kann, aber das Tier fehlt.
Wir finden auch keine Züchter da dieses Tier schon ziemlich selten zu kriegen ist.
Habt ihr eine Idee oder einen Tipp, wo er eine herkriegen kann?
Verstehe ich das richtig, dass der Freund sich ein Terrarium gekauft hat, und nun den Besatz sucht? Und da direkt mit einer Mamba einsteigen möchte? Er scheint ja noch Anfänger mit Gifttieren zu sein, sonst wären die entsprechenden Kontakte wohl schnell geknüpft.
Eine Mamba gehört ganz definitiv nicht in Privathände. Mambas sind verteufelt schnell und dazu auch noch dementsprechend giftig. Dendroaspis polylepis ist soweit ich weiss bspw. die schnellste Schlange weltweit.
Dass Mambas die giftigsten Schlangen überhaupt sind, ist allerdings auch eine Fehlinformation. Die giftigste Landschlange überhaupt ist immernoch der Inlandtaipan. Dennoch sollte man sich weder von einer Oxyuranus-Art noch von Dendroaspis beissen lassen.

Ich hoffe, dass ihr keinen Züchter findet. Einem Anfänger ein solches Tier zu verkaufen, würde schon fast an mutwillige Körperverletzung mit Todesfolge grenzen.

Er sollte sich vielleicht lieber eine Raue Grasnatter (Leute die sich nicht auskennen, würden ihm sogar glauben, es sei eine Mamba) holen - allerdings auch kein Anfängertier.
 
  • Grüne Mamba Beitrag #4
T

the--dragon

Guest
Nein, hast das falsch verstanden, er hat alles für eine grüne mamba gekauft und hat auch alles drüber gelesen und so.
Aber er hat sich letzte woche doch für eine Königspython entscheiden.
Ja, die beiden schlangen haben nichts miteinander zu tun, aber ich habe selber zwei Köpys und er hat gesehen wie lieb und umgänglich die tiere sind.
Finde das auch besser so, denn wenn er die mamba geholt hätte wäre ich bestimmt net mehr hergekommen^^
 
  • Grüne Mamba Beitrag #5
A

Amalie

Beiträge
2.236
Punkte Reaktionen
1
Hallo the--dragon!

Auch wenn es sich offenbar inzwischen erledigt hat . . . ja, aber ich sag´s nicht! :roll:

Ich schließe mich thaddaus voll an. Vor allem ganz ganz wichtig: nicht nur das Gift ist für die Gefährlichkeit entscheidend, sondern unter anderem auch das Verhalten der Art. Wie thaddaus schon sagte, verdammt schnell!

Davon abgesehen, wer verantwortlich mit so extrem gefährlichen Tieren umgeht, sollte auch Serum vorhalten. Das kostet je nach Art so um die 300 bis 500 Euro pro Quartal. Denn es ist immer nur etwa drei Monate haltbar. Darüber hinaus wird ein spezielles Giftschlangen-Terra gebraucht, ein ganz normales ist viel zu riskant. Überall wo derartige Tiere nicht privat gehalten werden, müssen immer zwei ausgebildete Personen bei Fütterung und Reinigung anwesend sein . . . und so weiter . . .

. . . ich schweife ab.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Thema:

Grüne Mamba

Grüne Mamba - Ähnliche Themen

Domenantes Alphaweibchen mobbt Neuzugang und andere Mitratten.: Hallo ich bin neu bei Tierforum. Eigentlich bin ich kein Fan von online Foren aber da ich momentan einfach nicht weiter weiß würde ich mir gerne...
Boa Constrictor Constrictor in gute Hände abzugeben (Raum Südhessen): Hallo, wir möchten eine Boa Constrictor Constrictor in gute Hände abgeben. Das Tier ist ca. 13 Jahre alt, weiblich, ca. 2,30 m lang, hat keine...
Zwergwachtel legt fast täglich! Anstehende Brut?: Hallo liebe Wachtelfreunde, Kurz zu mir ich hatte vor einiger Zeit schon mal eine kleine, bunte und reine mädels truppe an Legewachteln in einer...
Wir bekommen ein Baby - und jetzt?: Hallo, Mein Lebensgefährte und ich haben uns dafür entschieden, dass wir einen Hund bei uns aufnehmen möchten. Nach gescheiterten Versuchen beim...
Einer zu Dick, der andere zu Dünn: Hallo Ihr lieben, Ich bin neu in diesem Forum und habe gleich ein paar Fragen.. Ich weiß das Das Thema Diät bei Tieren im Allgemeinen ein sehr...
Oben