vögel im winter raus?

Diskutiere vögel im winter raus? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Meine 8 Vögel sind den ganzen Sommer in ihrer Aussenvoliere mit Schutzhaus,jedoch firstsind sie diesen Winter im Haus.Ich habe gehört dass...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

hamsterfreund

Guest
Hallo

Meine 8 Vögel sind den ganzen Sommer in ihrer Aussenvoliere mit Schutzhaus,jedoch
sind sie diesen Winter im Haus.Ich habe gehört dass es Menschen gibt die ihre Vögel ohne Schutzhaus überwintern lassen.kann man das machen oder ist das nicht artgerecht.Also ich könnte das ned
wei steht ihr dazu?

gruss hamsterfreund
 
18.12.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: vögel im winter raus? . Dort wird jeder fündig!
J

jens

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
120
Reaktionen
0
Alsoooooo,
wer Volieren hat und Papageien oder Sittiche hält, der sollte normalerweise auch eine Halte und Zuchtgenehmigung haben. Die sieht dann schon mal vor, dass ein Schutzhaus zumindest angeboten werden muss !

In Gegenden wie im Rheintal könnte ich mir vorstellen, dass bestimmte Arten es auch ganzjährig draussen aushalten, sofern ein Witterungsschutz vorliegt. Sie also vor Schnee, Regen und Wind geschützt sind, aber generell muss man es den Vögeln überlassen, wie sie überwintern.

Meine wellensittiche sind auch fast ganzjährig draussen. Das Einflugloch zum Schutzhaus ist immer erreichbar, sie fressen auch nur drinnen, sie sind aber lieber draussen.

Meine Graupapageien spielen ebenfalls für ihr Leben gern im Wetter. Nachtfrösten will ich sie aber nicht aussetzen und ich "scheuche" sie abend immer rein, wenn sie nicht freiwillig wollen. Manchmal sind sie auch tagsüber drin. Eigene Entscheidung.

Meine Aras habe ich noch in Innenvolieren. Sie können Frost nicht ab und brauchen 5 - 10 Grad, obwohl es auch Züchter gibt, die sagen, sie könnten. Nun ja.

Nicht vergessen darf man auch, dass bestimmte Arten sogar in Frostregionen in der freien Wildbahn leben. Ihr Habitat so ein Wetter also auch bietet. Und z.B. in Köln und Stuttgart und anderen Gemeinden in Deutschland git es sogar Wildpopulationen von Halsbandsittichen und Amazonen die vor Jahren mal ausgebüxt sind und nun in Schwarmstärke richtig wild in unseren Städten leben.
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
Alsoooooo,
wer Volieren hat und Papageien oder Sittiche hält, der sollte normalerweise auch eine Halte und Zuchtgenehmigung haben. Die sieht dann schon mal vor, dass ein Schutzhaus zumindest angeboten werden muss !
Höh? Wie kommste den darauf? Ne Genehmigung brauch man nur, wenn man vorhat, mit Sittichen oder Papageien zu züchten, oder diese zu verkaufen ;)

Halten darf man sie auch so ;)

Meine Meinung, wer eine Außenvoliere hat, muß ein beheiztes Schutzhaus dabei haben. Die Vögel müssen IMMER die Möglichkeit haben, sich zurückzuziehen, wo es etwas wärmer ist.
 
J

Joe

Guest
Ich habe meine 6 Wellis immer in der Aussenoli mit Schutzraum. :wink:
Da mein Opa früher in dieser Voli Wellensittiche gezüchtet hat,haben wir auch eine Genehmigung dafür..
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
Genehmigung zur Zucht? Die hat doch dann nur dein Opa.

Aber für ne Voliere braucht man eigentlich keine Genehmigung, nur von der Baubehörde ;)
 
WelliMom

WelliMom

Registriert seit
10.06.2005
Beiträge
292
Reaktionen
0
Ich glaub auch man braucht die Genehmigung nur zur Zucht. Ich glaub schon dass man sie im Winter draußen lassen könnte aber nur mit isoliertem Schutzhaus. Für mich käm das aber nicht in Frage, im Winter hol ich mir meine Kleinen lieber rein :)
 
Zwergle

Zwergle

Registriert seit
26.10.2005
Beiträge
89
Reaktionen
0
Also, um der Verwirrung ein Ende zu setzen. Man braucht auf jeden Fall und ohne Ausnahme eine Genehmigung , um Wellis, Papageien oder andere Sittiche zu züchten. Für eine Voliere braucht man höchstens eine Baugenehmigung, wenn sie eine bestimmte Größe hat. Aber alle Papageien und Sitticharten sollte man niemals ohne beheiztes Schutzhaus in einer Außenvoliere halten. Die meisten Arten können das übeleben, aber es ist ein Dahinvegetieren und meiner Meinung nach Tierquälerei. Als ich meine Prüfung zur Zuchtgenehmigung abgelegt habe, war das auch ein Punkt, den der Amtstierarzt genau angesehen hat. Also ist das schon wichtig.
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
So meinte ich das auch, hab es aber wohl nicht richtig ausgedrückt ;)
 
J

jens

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
120
Reaktionen
0
Leider sind die Aussagen zu genehmigungen von Bundesland zu Bundesland recht unterschiedlich. Richtig ist, wer züchten will, der MUSS eine Genehmigung haben. Ebenso, wer handeln will. Aber eben auch, wenn Baugenehmigungen fällig werden, mischt sich AmtsTA ein und wer zumindest in Niedersachsen mehr wie 3 einer Art hat, der MUSS auch eine genehmigung habemn. Auch wenn das vielen nicht bewusst ist. 7 Wellis in eienr Innenvoliere und schon muss man. Auch wenn nie und nimmer die Zuchtabsicht vorherscht.
Aber denn geht es um die Haltegenehmigung. Ist der Platz ausreichned. hat die betreffende Person das Fachwissen, auch wenn die befragung durch den TA eigentlich ein Witz ist, ...

Dummerweise, wo kein Kläger, da kein Richter.
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
und wer zumindest in Niedersachsen mehr wie 3 einer Art hat, der MUSS auch eine genehmigung habemn.
Komische Sache, hab halt noch nie von sowas gehört.

Da wär ich ganz schön am A*** mit meinen 12 Wellis *lol*

Aber davon mal abgesehen, daß man hier nur für die Haltung sowas nicht brauch, meine Genehmigung zur Zucht ist eh unterwegs :D
 
J

jens

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
120
Reaktionen
0
ich schimpfe zwar auch öfter über die gute deutsche Bürokratie, aber wmanchmal denke ich, na und, sollen sie doch sogar einen Halterführerschein einführen. Wenn es durchsetzbar und kontrollierbar wäre,.....

In Österreich ist man schon weiter, da gelten die deutschen Mindestanforderungen als gesetz. Wobei aber normale Halter noch nie kontrolliert worden sind.
Meinetwegen sollen sie es den Tierschutzorganisationen übergeben, die auf ehrenamtlicher BAsis solche Kontrollen übernehmen.

Es gibt doch gerade im Bereich der Welli- und Nymphenhalter, sorry, soll kein pers. Angriff werden, genug unbelehrbare oder unwissende Halter, die einfach auf gut Glück, die Vögel machen lassen was sie wollen. Inzucht, ohne Beringung, Keime in der, den Anlagen...


Das mit der Genehmigung hatte mir mein AmsTA gesagt. Ich war auch verdutzt, wie ich das gehärt hatte. mehr wie 3...
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
Zur Inzucht: Die findet man sicher bei jedem zweiten Züchter, denn um bestimmte Merkmale raus zu züchten gibts nun mal nur eben diese Möglichkeit.
Ich persönlich würd es nicht machen, da es mir nicht drauf ankommen würde, bestimmte Farbschläge zu züchten, aber die meisten größeren Züchter machen das so.
 
J

jens

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
120
Reaktionen
0
Zur Inzucht: Die findet man sicher bei jedem zweiten Züchter, denn um bestimmte Merkmale raus zu züchten gibts nun mal nur eben diese Möglichkeit.
Das ist wieder ein neues Thema.
Ein Züchter macht das sicherlich bewusst aus den von dir genannten gründen. Da kann ich auch nur den Kopf schütteln, weil solch ein Handeln mit Sicherheit nicht dem Wohl der Art gilt.
Aber ansonsten sind es oftmals halt die Unbedarften, wo dann nur noch kranke degenerierte Tiere der "Erfolg" der Nachzucht sind.
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallöle Jens!

Meine Aras habe ich noch in Innenvolieren. Sie können Frost nicht ab und brauchen 5 - 10 Grad, obwohl es auch Züchter gibt, die sagen, sie könnten. Nun ja.
. . . sie können tatsächlich! Um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen, natürlich bei beheiztem Schutzraum mit angeschlossener Freiflugvoliere. Ich kenne mehrere Beispiele, wo die Tiere ganzjährig frei entscheiden, wo sie sich aufhalten wollen.

Namentlich kann ich aus eigener Anschauung sagen, daß zum Beispiel verschiedene Loris, Hyazinthen, Rosakakdu, Inkakadu, Molukken und Gelbbrustaras auch im Winter den Freiflug nutzen.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

vögel im winter raus?

vögel im winter raus? - Ähnliche Themen

  • Zutraulicher Vogel der nicht kreischt?

    Zutraulicher Vogel der nicht kreischt?: Hallo Ich suche einen Vogel der schnell zutraulich wird in etwa so gros wie ein Nymphen Sittich ist oder kleiner der aber nicht rumkreischt bzw...
  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hey Leute. Vor einiger Zeit habe ich mir diesen Vogel + Weibchen (fotoscheu) gekauft. Leider habe ich den Namen dieser Art nicht mehr und wollte...
  • Mein Vogel wurde von einer Katze angegriffen

    Mein Vogel wurde von einer Katze angegriffen: Guten Abend miteinander zusammen Ich brauche drigend ein Rat! Mein Vogel wurde von einer Katze angegriffen, seitdem blutet das ganze Bein...
  • Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?

    Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?: Hallo an alle, Mein Mann und ich wollen uns gerne Haustiere anschaffen. Da uns für einen Hund ein bisschen die Zeit fehlt, ich sein Aquarium...
  • Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen

    Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen: Da dieser Winter mein erster mit Außenvoliere ist, wollte ich mal nachhören wie ihr eure Volieren winterfest macht, ob ihr euren Vögeln im Winter...
  • Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen - Ähnliche Themen

  • Zutraulicher Vogel der nicht kreischt?

    Zutraulicher Vogel der nicht kreischt?: Hallo Ich suche einen Vogel der schnell zutraulich wird in etwa so gros wie ein Nymphen Sittich ist oder kleiner der aber nicht rumkreischt bzw...
  • Was ist das für eine Art?

    Was ist das für eine Art?: Hey Leute. Vor einiger Zeit habe ich mir diesen Vogel + Weibchen (fotoscheu) gekauft. Leider habe ich den Namen dieser Art nicht mehr und wollte...
  • Mein Vogel wurde von einer Katze angegriffen

    Mein Vogel wurde von einer Katze angegriffen: Guten Abend miteinander zusammen Ich brauche drigend ein Rat! Mein Vogel wurde von einer Katze angegriffen, seitdem blutet das ganze Bein...
  • Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?

    Sind Vögel für uns eine gute Idee und wenn ja, welche?: Hallo an alle, Mein Mann und ich wollen uns gerne Haustiere anschaffen. Da uns für einen Hund ein bisschen die Zeit fehlt, ich sein Aquarium...
  • Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen

    Außenvoliere winterfest machen und die Vögel gut durch den Winter bringen: Da dieser Winter mein erster mit Außenvoliere ist, wollte ich mal nachhören wie ihr eure Volieren winterfest macht, ob ihr euren Vögeln im Winter...