Panickattake?

Diskutiere Panickattake? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Mein Kaninchen ist gerade total ausgeflippt, wie eine verückte im Käfig hin und hergerannt, gegen das Gitter und als ich versucht habe sie hoch...
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Mein Kaninchen ist gerade total ausgeflippt, wie eine verückte im Käfig hin und hergerannt, gegen das Gitter und als ich versucht habe sie hoch
zu nehmen hat sie ganz laut gequiekt :(

Es ist nichts besonderes passiert, ich saß am Esstisch und plötzlich gings los
Kein lärm, niemand fremdes, nichts!
Hab sie etwas beruhigen können, ihr Herz wummert wie verückt und jetz hoppelt sie ganz bedächtig durch das Zimmer
Sie will auch partu nicht mehr in ihren Käfig, macht nen großen Bogen um den

Was war das?
Hat das jemand schon mal erlebt?
Bin total ratlos was mit ihr los ist
 
20.12.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Ja, exakt das hab ich schon erlebt,

als eine Katze am Gitter meines Auslaufes gesessen hat und lediglich in den Hof geschaut hat, sind drei von fünf total panisch herumgelaufen, Flecki und Purzel sind sogar voll springend gegen das Zaungitter, ca. 10 m von der Gitterseite mit der Katze gesprungen, ich dachte fast die hätten sich verletzt :?

Da ich keine anderen Tiere habe, wird es wohl zu dieser Reaktion gekommen sein, denn wenn Du die Katze, oder ein anderes Tier nicht gesehen hast, könnte ich mir die Reaktion schon vorstellen :!: :?

maglite
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Ja ne, sie is ja hier bei mir in der Wohnung
Ich hab keine Katzen, keine anderen Tiere
Das ging ganz plötzlich los, obwohl hier nix war, das sie hätte erschrecken können

Dachte schon die kippt gleich um wegen nem Herzentfarkt :(
Find das irgendwie voll seltsam
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
8)

War der Fernseher an :?:


War nen Beitrag mit Tieren drin :?:

Oder hast Du Ultraschallgeräte im Haus :?:

maglite
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Ne, Fernseher war aus, im Zimmer steht nur der PC, aber da die Lautsprecher kaputt sind kann da auch kein Krach von aus gegangen sein

Sie ist immer noch total seltsam...
Wenn ich dem Käfig zu nahe komm ist sie mnchmal wieder kurz davor so auszurasten
Echt kein Plan was da los war :ratlos:
 
T

Tati

Guest
sagt man nicht das Tiere Geister sehen können ...hehe :lol:

ne aber jetzt im Ernst, steht der Käfig vielleicht am Fenster :?:
Meiner erschreckt sich manchmal vor den Vögeln dort :?:

Ansonsten ist das ja echt komisch, bin ratlos....
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Ja Du, ich hab auch absolut keine Ahnung was da los war...

Das Fenster liegt gegenüber von ihr, vielleicht hat sie was gesehen, irgendwas hat in der Scheibe reflektiert, echt keine Ahnung :?
Hoff mal nur nicht das sich das nochmal wiederholt, mir is echt fast das Herz stehen geblieben :roll:
 
J

Jeyka

Guest
Hallo Biertrinkerin21

ich denke du solltest beobachten, ob sich de Vorfall wiederholt.
Vielleicht hat das Tier sich aus unerfindlichen Gründen erschrocken oder auch schlecht geträumt.

Sollte es jedoch erneut und regelmäßig auftreten, wäre die konsultation eines TA in Erwägung zu ziehen.
 
Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc

Registriert seit
16.08.2005
Beiträge
491
Reaktionen
0
Hey,
Also meine ahben das auch schon öfter gemacht.
Die springen wie verrückt im Käfig herum und klopfen so laut auf den boden, dass beinahe die bücher ausm Regal fallen.
Ich habe bis heute keine Erklärung dafür. Ich habe keine anderen Tiere, keine Musik angehabt oder fernseher o.ä. laufen....
?
Unsere Viecherl sind manchemal echt komisch.....
Tamara
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Hallo Biertrinkerin21

ich denke du solltest beobachten, ob sich de Vorfall wiederholt.
Vielleicht hat das Tier sich aus unerfindlichen Gründen erschrocken oder auch schlecht geträumt.

Sollte es jedoch erneut und regelmäßig auftreten, wäre die konsultation eines TA in Erwägung zu ziehen.
Ja das werde ich auf jeden Fall machen wenn das nochmal passiert
Man kann ja nie wissen was da am Ende nicht stimmt
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Mmmmmhhh
Sie hat das ganze grad schon wieder gemacht
Bin in den Raum rein und sie hat sich wieder total aufgeregt, mich die ganze Zeit verstörrt angeschaut und geklopft :?

Das kann doch nicht normal sein..
Sie kennt mich doch, wie kann die sich so vor mir erschrecken

Werd wohl wirklich mal mit ihr zum Arzt
 
J

Jeyka

Guest
Hallo Du


Klopfzeichen sind eigentlich ehr normal. Das ist ein Warnsignal für Artgenossen. Sie scheint eher unsicher und gestresst zu sein.

Ich denke nicht das man mit ihr zum Arzt muss.
darf ich fragen, ob Du das Tier allein hälst?
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Huhu...

Ja leider, mehr oder weniger gezwungenermaßen
Habe das hier, in diesem Thread mal genauer erklärt
https://www.tierforum.de/ftopic1920.html
Antwort ist etwas weiter unten auf der ersten Seite

Momentan ist die Situation leider nicht anders lösbar, auch wenn ichs gern ändern würde*seufz*

Kann das ganze vielleicht auch einfach Anzeichen für ne Scheinschwangerschaft oder Brunfstimmung sein?
Ich finds halt irgendwie total seltsam, das sie so plötzlich, so ängstlich mir gegenüber ist :?
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Hi,

Ihr werdet euch wundern ( oder auch nicht :wink: ), aber das Warnsignal, mit den Hinterläufen aufzustampfen, hat den Ninis auch den Beinamen * Klopfer * beschert :!:
Das ist ein Warnsignal, bei drohender Gefahr und wenn ein Nini * mümmelt *, wird es so von seinen Artgenossen gewarnt, hört euch das mal auf einer Holzplatte an*gg* :!:

LG. maglite
 
J

Jeyka

Guest
Hi Biertrinkerin

oje das ist natürlich eine schwere Situation.
Was das Verhalten Deines Weibchens angeht so bin ich überfragt, denn ich habe mal ein Kaninchen gehalten, bin aber auf dem Gebiet nicht sehr bewandert, tut mir leid. :(
Ich weiss lediglich ein paar Grundverhaltensarten (wie Klopfen als Warnsignal) sorry.

Aber ich denke es gibt hier noch einige erfahrene Kaninchenhalter die Dir sicherlich nähere Infos geben können. :wink:
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
@Maglite
Nun, das is mir eigentlich auch bekannt, aber warum so plötzlich? :?
Sie lebt seit nem halben Jahr bei mir, hat das noch nie vorher gemacht..

Vorher ist sie wieder wie ne irre im Käfig hin und her, danach schaut sie mich mit wummernden Herzen an und schlägt etliche male hintereinander auf

Vorher hat sie soetwas noch nie gemacht, mal geklopft ja, aber nicht so extrem
Die Angst von ihr gilt in diesem Moment ja mir, was mich noch mehr wundert
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
@Biertrinkerin,

war bei Purzel und Flecki genauso, nach dem Erlebnis mit der Katze, ist es bei denen an der Tagesordnung, schlimm wird es, wenn der Boden, oder die Aufregung zu gross ist, da soll es schon vorgekommen sein, daß die sich die Hinterläufe gebrochen haben. ( Info aus einem Kaninchenforum ) :?


Da muss einfach irgendwas passiert sein, was Du ggf. nicht bemerkt hast :roll:


LG. maglite
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
513
Reaktionen
0
Mmmmmmhhh

Ich werds weiter im Auge behalten :wink:
Könnt es nicht wirklich sein, das sie Brünftig ist und darum etwas abtickt
Jetz liegt sie grad ganz entspannt, ausgestreckt unterm Esstisch :roll:

Vielen Dank für eure Meinungen erstmal! :D
 
K

Katrina

Registriert seit
02.09.2005
Beiträge
109
Reaktionen
0
Hey Biertrinkerin21,

meine drehen auch manchmal am Rad.
Aber ich glaube, dass ist normal.
Ich glaub die haben dann nur ihre 5 Minuten! :)

LG Katrina
 
M

Mandy1986

Guest
[b Hallöchen Biertrinkerin21...also mein kleiner hat das auch schon gemacht ist wild im Käfig rum gerannt aber dann war auch wieder gut...kann es sein das da irgendwie ein Insekt im Käfig ist was ihn so erschrocken hat das er jetz angsr aht wieder rein zugehen?? :D

Mfg Mandy[/b]
 
Thema:

Panickattake?