Nymphensittich oder Wellensittich?

Diskutiere Nymphensittich oder Wellensittich? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; firstHallo, ich möchte mir gerne einen Vogel hohlen. Doch ich weiß nicht welcher der richtige für mich ist. Was würdet ihr mir von beiden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Hundelieber

Registriert seit
18.08.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich möchte mir gerne einen Vogel hohlen. Doch ich weiß nicht welcher der richtige für mich ist. Was würdet ihr mir von beiden raten?:?:
Hundelieber
 
23.08.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Vogelführer geschaut? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Was fuer Ansprueche stellst du an einen Vogel, wieviel Platz kannst du den Voegeln zur Verfuegung stellen etc.

Um dir etwas raten zu koennen brauchen wir mehr Angaben.

LG.

E.
 
N

Nicky7

Guest
Und sollten es nich besser 2 Vögel sein?

Aber vor der Frage, ob Welli oder Nymphi stehe ich auch in einigen Monaten, wenn ich ausgezogen bin...!?

LG
 
H

Hundelieber

Registriert seit
18.08.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also wieviel Platz ist nicht das Proplem. Ich würd ihm so viel geben, wie er braucht. Wir haben eine große Wohnung. Und ich finde ja beide so niedlich. Wer lebt im Durchschnitt kürzer?
 
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Wenn du soviel Platz hast koenntest du rein theoretisch ueberlegen ob du nicht von beiden Arten jeweils ein Paar haelst. Es ist moeglich diese Arten zusammen gehalten, jedoch brauchen sie auch die Moeglichkeit sich aus dem Weg gehen zu koennen.

Wellis haben eine Lebensdauer von 16 - 20 Jahren bei guter Haltung.
Nymphis eine von 18 - 20 Jahre, natuerlich auch bei guter Haltung.

Wie groß koenntest du den die Voliere gestalten? Wieviel Freiflug koenntest du den Voegelchen bieten?

LG.

E.

 
la_maledizione

la_maledizione

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
197
Reaktionen
0
Wenn du soviel Platz hast koenntest du rein theoretisch ueberlegen ob du nicht von beiden Arten jeweils ein Paar haelst. Es ist moeglich diese Arten zusammen gehalten, jedoch brauchen sie auch die Moeglichkeit sich aus dem Weg gehen zu koennen.
mhh glaube nicht das es gut ist diese zusammen in einem käfig zu halten denn ein wellensittich ist nem nymphen schon unterlegen von der kraft her...

also das wichtigste ist das du sie niemals alleine hältst sonst gehen sie ein sie bekommen verhaltensstörungen nagen am gitter rauben dir damit dann auch den nerv und leben nicht zu lange und quälen willst du ihn ja auch nicht? vögel sind absolut keine einzelgänger sie brauchen andere artgenossen der mensch kann ihnen ihre artgenossen auch bei viel beschäftigung nicht ersetzen.
bei vögeln kannst du auch ohne angst zu haben ein männchen und ein weibchen zusammensetzen denn diese paaren sihc nur dann wenn sie ein nest zur verfügung haben;) also keine angst davor das plötzlich nachwuchs entsteht.

ansonsten ist es deine entscheidung welche vogelart du lieber hast ich hatte bis jetzt nur 5 wellensittiche aber noch keine nymphen

nymphensittiche sind an sich seeeehr teuer im gegensatz zum wellensittichen

viel spaß mit deinen vögeln
wie oben schon gesagt können diese tiere sehr alt werden bei richitger pflege also überlege dir gut ob du so lange zeit und lust hast dich um sie zu kümmern... oder ob du dich auch gut von ihnen trennen kannst wenn sie sterben denn sie können auch schon sehr früh sterben einer meiner wellis ist im alter von 3 jahren gestorben der tierarzt meine nur das diese krankheit bei wellensittichen sehr häufig sei und nicht viele dabei durchkommen würden er wurde behandelt dann ging es ein jahr gut und im alter von 3 jahren wurde er von dem ein auf den anderen tag total schwach stand auf dem boden und war tot bevor wir an diesem abend noch zum tierarzt gehen konnten...

lg silvana
 
H

Hundelieber

Registriert seit
18.08.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Naja ich habe ja gesagt, dass wir nur eine Wohnung haben. Und ich glaube nicht, dass dort eine Voliere aufbauen kann. Ich wollte eigentlich bloß einen für mich so haben. Natürlich würde ich denen auch viel Flug geben, aber wir haben auch noch 5 Hunde, 2 Hamster, 2 Meerschweine und ein Kaninchen.
Viele liebe Grüße von R.
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
5.998
Reaktionen
0
Trotzdem müssten es mindestens 2 gleichartige Vögel sein.. Einzelhaltung geht überhaupt nicht, genauso wie bei Kaninchen, die müssen auch mindestens zu 2. gehalten werden ;)
 
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Meines Wissens ist das moeglich, soweit die Voegel genuegend Ausweichmoeglichkeiten haben. Sprich, nicht in einer kleinen Voliere zusammengestopft werden.

Fuer das Kaninchen brauchst du acuh einen Partner und Einzehaltung ist absolute uaelerei. Wenn du keine Moeglichkeit hast zwei Voegel zu halten, dann bitte ich dich dir keinen Vogel anzuschaffen. Des Tieres wegen. Es waere die reinste Quaelerei!

LG.

E.
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Also auf jeden Fall musst du dir dann 2 Vögel anschaffen. Nur einen einzigen zu halten, wär absolute Tierquälerei.
Für welche Art du dich entscheidest ist am Ende deine Sache. Ich hab Wellis und mit denen kann man wirklich viel Spaß haben :D Mit Nymphies kenn ich mich persöhnlich nicht so gut aus.
Welche anforderungen stellst du denn an die vögel? Willst du sie beobachten? willst du, dass sie zahm werden?

(und bitte besorg deinem kaninchen einen Partner ;))
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
ich denke mal zahm deswegen solls wohl nur einer sein:)
 
N

Nicky7

Guest
Dass Haustiere zahm werden wünscht sich wohl jeder, der Tiere hält, sie aber deswegen alleine zu halten ist reiner Egoismus und in meinem Augen Tierquälerei. Bitte hol Dir entweder 2 Vögel oder gar keinen und hol auch dem Kaninchen noch einen Partner, sonst hat es kein schönes Leben, auch wenn es für den Menschen so aussieht, als wäre es glücklich.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.385
Reaktionen
0
Dass Haustiere zahm werden wünscht sich wohl jeder, der Tiere hält, sie aber deswegen alleine zu halten ist reiner Egoismus und in meinem Augen Tierquälerei.
das sehe ich auch so, aber wie viele leute machen das falsch und denken so, doer wiso gibts soviele alleinige wellis in haushalten?
war schon immer so und denke ich wirdauch immer so bleiben leider, auch wenn wir wenigen es anders sagenm aber wo kein wille ist, ist kein weg,schade für die armen dinger, ändern können wirs leider nicht, auch wenn wirs wollen.wollen nur hoffen, dass sie einsichtig ist und nicht nur an sich denkt, wenn sie dnan nochmal was schreibt:?
 
Dexter

Dexter

Registriert seit
09.09.2007
Beiträge
35
Reaktionen
0
mhh glaube nicht das es gut ist diese zusammen in einem käfig zu halten denn ein wellensittich ist nem nymphen schon unterlegen von der kraft her...
Das mag sein, jedoch sind Nymphensittiche eher "Angsthasen", da sie Konfrontationen lieber aus dem Weg gehen.

Meines Wissens ist das moeglich, soweit die Voegel genuegend Ausweichmoeglichkeiten haben
Genau, solange sie genug Ausweichmöglichkeiten haben, kann auch die "so gefährlichen" Agaporniden mit anderen Vögeln ohne Probleme in einer Voliere halten.

Beide Arten ( Wellensittiche und Nymphensittiche ) sind für Anfänger gut geeignet, falls du noch keine Erfahrungen mit der Haltung von Vögeln haben solltest.

Jedoch ist auch hier die Haltung von Einzeltieren reine Quälerei. In der Wildnis leben sie in großen Schwärmen und pflegen ausgeprägte soziale Kontakte.
Bei genügend Zuwendung und Liebe kann auch ein ganzer Schwarm zahm werden, das hat nichts mit Einzelhaltung sondern mit der Zuwendung des Besitzers zu tun.
 
kathrin22

kathrin22

Registriert seit
15.05.2006
Beiträge
938
Reaktionen
0
Naja ich habe ja gesagt, dass wir nur eine Wohnung haben. Und ich glaube nicht, dass dort eine Voliere aufbauen kann. Ich wollte eigentlich bloß einen für mich so haben. Natürlich würde ich denen auch viel Flug geben, aber wir haben auch noch 5 Hunde, 2 Hamster, 2 Meerschweine und ein Kaninchen.
Viele liebe Grüße von R.

bitte 2 vögel oder keinen,nynphensittiche sind sehr schlau und sehr neugierig,da bekommst du auch 2 ohne probleme zahm! ein vogel wird schneller zahm: ja vielleicht,aber auch nur,weil er keine andere wahl hat: alleine sein oder jemanden haben,der ihm nicht das geben kann wie ein artgenosse.deswegen gibt es leider soviele vögel die fehlgeprägt sind. irgendwann kommen sie dann in die geschlechtsreife und können sich sogar rupfen oder werden schreier,wenn ein vogel nur auf dich geprägt ist und du gehst aus denm raum,wird er nach dir schreien,bis du wieder da bist! er kann sich nachts nicht an dir ankuscheln und nicht mit dir seine sexuellen bedürfnisse ausleben,dass alles wird ihm fehlen und das wäre doch schade! ich habe 4 nymphies 2 weibchen 2 männchen,alle kommen zu mir geflogen und sitzen auf dem kopf oder auf der schulter und machen lauter lustige sachen oder sitzen einfach da und kuscheln miteinander und kraulen sich!
 
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Genau, solange sie genug Ausweichmöglichkeiten haben, kann auch die "so gefährlichen" Agaporniden mit anderen Vögeln ohne Probleme in einer Voliere halten.
[/quote]

Wuerde ich nicht unterschreiben und wuerde ich auch nicht hier in ein Forum posten. Mein Aga ist immer, wirkl. immer wenn er Freiflug hatte an die Papageienvoliere und hat versucht die Papageien, die ja wirkl. um einiges groeßer sind, anzugreifen - was ihm letztlich zum Verhaengnis wurde. Siehe Regenbogenbruecke.

LG.
 
Dexter

Dexter

Registriert seit
09.09.2007
Beiträge
35
Reaktionen
0
Wuerde ich nicht unterschreiben und wuerde ich auch nicht hier in ein Forum posten.
Wieso nicht? Ich habe selbst diese Erfahrung gemacht, halte Agas mit Nymphensittichen und Wellensittichen gemeinsam, genug Platz zum gegenseitigen Ausweichen ist gegeben und seit den ganzen 6 Jahren kam es zu keinen Aggressionen.

Mein Aga ist immer, wirkl. immer wenn er Freiflug hatte an die Papageienvoliere und hat versucht die Papageien, die ja wirkl. um einiges groeßer sind, anzugreifen
Dann ist das der erste Aga den ich kenne, der sich aggressiv verhält ;) Wäre schön, wenn wir uns vielleicht per PN austauschen könnten.
 
F

Frank

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
114
Reaktionen
0
Hallo,

ihr sprecht mir aus der Seele.:roll: Ich halte seit ca fünf Jahren Nymphen-und Wellensittiche gemeinsam. Ich habe die Erfahrung gemacht das es sich mit der Überlegenheit ungefähr die Waage hält. Es sind eben die kleinen Streitereien die immer mal vorkommen. Auch mit den Gelbw.sittichen gab es nie Ärger.:clap:






Grüße, Frank:038:
 
V

vogelfreund

Registriert seit
27.12.2008
Beiträge
40
Reaktionen
0
Wenn du einen haben willt solltetest du ihn wie gesagt besser in Paarhaltung halten. welchen du auswälhst ist deine sache, du solltest gucken welcher besser zu dir passt .Und mal ne kleine Frage am rande wer verträgt die einzelhaltung denn etwas besser wellen oder nymphen sittich?
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
721
Reaktionen
0
Beide Arten sind Schwarmtiere! Ich las mal:

Und ich stimme dem bis auf wenige Ausnahmen bei einigen Arten zu. :045:eek:hne Lächeln.

Fazit: Alle Angehörigen dieser beiden Arten werden nur mit mindestens einem Artgenossen glücklich! Alles andere ist in meinen Augen Tierquälerei und sollte wie in einigen Ländern gesetzlich verboten werden!
Pfui Teufel :evil: Einzelhaltung!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nymphensittich oder Wellensittich?

Nymphensittich oder Wellensittich? - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche Brüten

    Nymphensittiche Brüten: Hallo ihr lieben, zur Vorgeschichte ich habe da ein Pärchen beide 1,5 Jahre alt und nun wollte meine Freundin auch welche, weil sie so...
  • Wellensittiche mit Nagern in einem Zimmer?

    Wellensittiche mit Nagern in einem Zimmer?: Hallo, am Samstag war ein Bericht über artgerechte (?, sah zumindest für mich so aus) Haltung von Wellensittichen in HundKatzeMaus. Ich finde...
  • Wellensittiche & Nymphensittiche zusammen

    Wellensittiche & Nymphensittiche zusammen: Hallo aus Brüssel, Ich brauche eine dringende Information und hoffe, dass hier im Forum jemand mir helfen kann. Ich habe zwei Wellensittiche...
  • Wellen-/Nymphensittich oder Papagei? Haltungsfragen.

    Wellen-/Nymphensittich oder Papagei? Haltungsfragen.: Hallo :) Ich möchte gerne wissen, wie man Papageien/Nymphen/Wellis hält. Vor- und Nachteile der Arten wären nicht schlecht. Gitterabstand...
  • Nymphensittiche Agaporniden - Wer ist für Anfänger besser geeignet?

    Nymphensittiche Agaporniden - Wer ist für Anfänger besser geeignet?: Hallo! :confused: Ich habe keine Ahnung!!!!! Welche Tiere sind für Anfänger besser geeignet?? Ich bin noch 12 also daher brauch ich viel Ruhe für...
  • Nymphensittiche Agaporniden - Wer ist für Anfänger besser geeignet? - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche Brüten

    Nymphensittiche Brüten: Hallo ihr lieben, zur Vorgeschichte ich habe da ein Pärchen beide 1,5 Jahre alt und nun wollte meine Freundin auch welche, weil sie so...
  • Wellensittiche mit Nagern in einem Zimmer?

    Wellensittiche mit Nagern in einem Zimmer?: Hallo, am Samstag war ein Bericht über artgerechte (?, sah zumindest für mich so aus) Haltung von Wellensittichen in HundKatzeMaus. Ich finde...
  • Wellensittiche & Nymphensittiche zusammen

    Wellensittiche & Nymphensittiche zusammen: Hallo aus Brüssel, Ich brauche eine dringende Information und hoffe, dass hier im Forum jemand mir helfen kann. Ich habe zwei Wellensittiche...
  • Wellen-/Nymphensittich oder Papagei? Haltungsfragen.

    Wellen-/Nymphensittich oder Papagei? Haltungsfragen.: Hallo :) Ich möchte gerne wissen, wie man Papageien/Nymphen/Wellis hält. Vor- und Nachteile der Arten wären nicht schlecht. Gitterabstand...
  • Nymphensittiche Agaporniden - Wer ist für Anfänger besser geeignet?

    Nymphensittiche Agaporniden - Wer ist für Anfänger besser geeignet?: Hallo! :confused: Ich habe keine Ahnung!!!!! Welche Tiere sind für Anfänger besser geeignet?? Ich bin noch 12 also daher brauch ich viel Ruhe für...