Brauch ich eine Pumpe für mein Becken ?

Diskutiere Brauch ich eine Pumpe für mein Becken ? im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo zusammen ! Vor 3 Wochen habe ich mir ein Kleines Aqua Paradis gekauft (30 Liter) In dem Becken waren : 15 Neons firstjetzt nur noch 11 3...
Q

Quitschekuggel

Guest
Hallo zusammen !
Vor 3 Wochen habe ich mir ein Kleines Aqua Paradis gekauft (30 Liter)
In dem Becken waren :
15 Neons
jetzt nur noch 11
3 Welze jetzt nur noch 2
5 Guppy´s
2 Schwertträger jetzt nur noch einer 1
Als ich die Fische gekauft habe hat man das Wasser getestet und ich hatte gerade mal 62 % Sauerstoffanteil im Wasser.
Meine Frage gehen mir die Fische ein weil zu wenig Sauerstoff im Wasser ist oder hatte ich einfach nur Pech ?
Oder brauch ich ich eine Pumpe ?

MfG
Quitschekuggel
 
25.12.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
L

Liane

Guest
Hi,

nimm es mir nicht übel, aber du hast in deinem Becken viel falsch gemacht.
https://www.tierforum.de/ftopic2576.html In diesen Thread findest du die wichtigsten Grundlagen.
Dein Becken ist schon zu klein für die vielen Fische und ohne Filter fehlt auch noch die Wasserbewegung. Außerdem hast du dein Becken nicht einfahren lassen.
Wenn du willst, dass dien anderen Fische überleben, wechsel erst mal möglichst viel Wasser.
Du brauchst nicht nur eine Pumpe sondern auch ein größeres Becken.

Welche Technik hast du überhaupt?
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Hallo!

1. Das Becken ist zu klein um Fische dauerhaft artgerecht zu halte - und schon gar nicht in dieser Anzahl. Neons sollten am besten in einem Becken ab 54L gehalten werden, genauso wie Guppys (Kupys?). Die meisten Welse (Welche Welse, wenn Du es nicht weißt - Foto - damit wir ihn identifizieren können) benötigen sehr viel mehr Platz (manche Panzerwelse und Ohrgitterharnischwelse ab 54L sondst ab 200L). Auch Schwertträger, bei denen die Männchen recht ruppig werden sollten in min. 112L um glücklich zu sein. Am besten ein größeres Becken anschafen, Überbestatz und Streß könnten für das Sterben verantwortlich sein.

2. Hast Du das Becken vorher einfahren lassen? = Man lässt das Becken normalerweise ca. 4 Wochen mit Pflanzen, Bodengrund und Filter laufen, damit sich Nitrit und Nitrat abbauende Bakterien "bilden". Nitrit und Nitrat sind Stickstoffverbindungen, die durch die ausscheidungen von Fischen, abgestorbende Pflanzen usw. entstehen. Vorallem Nitrit ist sehr giftig!. Das könnte ein Grund sein warum deine Fische sterben. Diese wichtigwn Bakterie sammeln sich vorallem im Filter an - was die Anschafung unbedingt nötig macht (voeallem bei deinem Fisch- Beckenverhältnisen.

3. "Hängen" deine Fische unter der Oberfläche und schnappen nach Luft? Dann kann es auch Sauerstoffmangel sein. durch Bewegung der Oberfläche (Filter/Pumpe) kannst Du CO2 aus und O2 eintreiben.

usw.
Mach am besten sofort einen großzügigen Wasserwechsel und morgen gleich nochmal. Nach den feiertagen besorgst Du dir am besten gleich ein größeres Becken (mit Filter, Beleuchtung, Heizer usw.) und einen Filter (mit Filterbakterien vielleicht von einem bekannten Aquarianer oder aus dem Laden) für das kleine Becken, lässt das große Becken richtig einlaufen und setzt die Fische nach 3-4 Wochen um.

puh.
hoffe ich konnte helfen
LG
fischfan
 
Q

Quitschekuggel

Guest
Habe das Becken am 2.12 gekauft und Fische am 23.12 rein denke mal das 3 Wochen zum einlaufen genügt oder ?
 
racer1992

racer1992

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
233
Reaktionen
0
Hallo,
ja schon nur das Becken ist viel zu klein und viel zu voll. Also würde ich an deine stelle en bischen sparen und ma en Größeres Becken kaufen :wink:
 
racer1992

racer1992

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
233
Reaktionen
0
Hallo,
was verstehst du eigentlich unter Pumpe?
 
L

Liane

Guest
Hi,

3 Wochen sind schon ganz gut zum einlaufen, aber das bringt auch nichts, da das Becken einfach viel zu klein ist.
Wenn man von der nicht unbedingt idealen Regal 1cm Fisch pro liter Wasser ausgeht, hast du genug Fische für fast 100 Liter im Becken.
Ganz abgesehen davon, dass so kleine Becken schwer stabil zu halten sind.

Außerdem hast du Fische mit verschiedenen Ansprüchen zusammen gesetzt. Auf Dauer geht das selten gut, aber bei dir wird es durch das kleine Becken auch kurzfristig nicht gut gehen.

Verstehst du unter Pumpe einen Filter oder eine Luftpumpe?
Ein Filter sollte an jedem Becken sein und eine Luftpumpe hilft dir bei denem aktuellen Besatz auch nichts.

Wie Racher schon sagte würde ich mir möglichst bald ein größeres Becken kaufen und bis dahin eine mögliche Vergiftung durch großzügige Wasserwechsel verhindern.
 
racer1992

racer1992

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
233
Reaktionen
0
Hallo,
das Becken könntest du höchstens al aufzuchtsbecken für Jungfische nehmen aber mehr auch net.
 
Q

Quitschekuggel

Guest
Hab mir Euren Rat zu Herzen genommen und ein 112 Liter Becken geholt hoffe habe jetzt mehr Glück !
Danke für Eure hilfe !

Guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Euch Quitschekuggel
 
Thema:

Brauch ich eine Pumpe für mein Becken ?

Brauch ich eine Pumpe für mein Becken ? - Ähnliche Themen

  • Brauchen Goldfische eine Pumpe ?

    Brauchen Goldfische eine Pumpe ?: Hi Meine Cousine hat sich heute zwei Goldfische gekauft . Allerdings ohne Pumpe. Ich wollte jetzt fragen ,ob Goldfische auch ohne Pumpe über Leben...
  • problem mit aquarium, brauche dringend hilfe

    problem mit aquarium, brauche dringend hilfe: hallo, ich glaube ich hab ein grosses problem. das glas von innen bekommt einen grünen belag und die pflanzen sowie ein tonhäuschen haben auch...
  • Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas

    Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas: ich habe erfahren, daß es die Möglichkeit gibt, anstatt eines handelsüblichen Aussenfilters, ein Aquarium als Filter mit mehreren Abteilungen zu...
  • Aquarium einrichten brauche Tipps

    Aquarium einrichten brauche Tipps: Mein Sohn wünscht sich ein Aquarium mit Fischen nun hab ich gestern nach langem suchen unser 60Liter Aquarium im Keller gefunden mit Deckel und...
  • Brauche Tipps in Haltung und co !

    Brauche Tipps in Haltung und co !: Hallo, Ich möchte mir wahrscheinlich Fische zulegen und brauche ein paar nette Tipps von erfahrenen Fischhaltern ! Ich wollte mir erst mal ein...
  • Brauche Tipps in Haltung und co ! - Ähnliche Themen

  • Brauchen Goldfische eine Pumpe ?

    Brauchen Goldfische eine Pumpe ?: Hi Meine Cousine hat sich heute zwei Goldfische gekauft . Allerdings ohne Pumpe. Ich wollte jetzt fragen ,ob Goldfische auch ohne Pumpe über Leben...
  • problem mit aquarium, brauche dringend hilfe

    problem mit aquarium, brauche dringend hilfe: hallo, ich glaube ich hab ein grosses problem. das glas von innen bekommt einen grünen belag und die pflanzen sowie ein tonhäuschen haben auch...
  • Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas

    Brauche Hilfe bei Filterbau aus Aquariumglas: ich habe erfahren, daß es die Möglichkeit gibt, anstatt eines handelsüblichen Aussenfilters, ein Aquarium als Filter mit mehreren Abteilungen zu...
  • Aquarium einrichten brauche Tipps

    Aquarium einrichten brauche Tipps: Mein Sohn wünscht sich ein Aquarium mit Fischen nun hab ich gestern nach langem suchen unser 60Liter Aquarium im Keller gefunden mit Deckel und...
  • Brauche Tipps in Haltung und co !

    Brauche Tipps in Haltung und co !: Hallo, Ich möchte mir wahrscheinlich Fische zulegen und brauche ein paar nette Tipps von erfahrenen Fischhaltern ! Ich wollte mir erst mal ein...