Mischa

Diskutiere Mischa im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich hab mir gedacht, es wäre angebracht, ein neues Thema für mein Meeri zu eröffnen - hier kann ich Fragen stellen und über meine(n) Mischa...
N

Nashoa

Guest
Ich hab mir gedacht, es wäre angebracht, ein neues Thema für mein Meeri zu eröffnen - hier kann ich Fragen stellen und über meine(n) Mischa erzählen. Bei all den Beiträgen, die ich kreuz und quer durch´s Forum gepostet habe, finde nicht einmal mehr ich mich zurecht. :roll:

Wie gesagt, gestern habe ich mein Meeri bekommen. Ich war überglücklich! :smt041 Mischa, ein sechs Wochen altes Albino-Meerschweinchen war vorläufig in meinem alten Mäusekäfig untergebracht. Doch gegen Mittag besorgten wir einen Hasenkäfig - den größten, den wir im Zoogeschäft finden konnten. Zu
Hause richtete ich den Käfig dann ein und Mischa konnte sein neues Heim beziehen. Ich habe viel Zeit mit meinem "Ostergeschenk" verbracht und ihm nur gesunde Nahrung verabreicht (Karotten, Bananen, Äpfel). Doch nach und nach habe ich viele vernarbte und teils blutige Stellen unter seinem Fell entdeckt. Außerdem kratzte sich mein Schützling ständig. Eins stand fest - ein Tierarztbesuch war notwendig. Heute habe ich einen Termin ausgemacht. Ich packte Mischa in sein Transportköfferchen und marschierte los. Beim Tierarzt angekommen wurde für Mischa extra eine eigene Datei angelegt. Die Tierärztin war unheimlich nett. Sie erklärte mir, dass Mischa wahrscheinlich ein Weibchen war - für ein Männchen fehlten dem Meeri die Hoden. Sicher ist das allerdings noch nicht. Wie auch immer, der Name bleibt - aus, basta! :wink: Mischa war unterernährt und von Milben befallen. Daher mussten ihr drei Spritzen verabreicht werden. Eine gegen Milben und zwei Vitamin-Spritzen. Das gefiel der/dem Kleinen natürlich überhaupt nicht und sie/er qiekte lauthals. Nach der Prozedur bezahlte ich ganze 17 Euro. Aber das war es mir Wert. Ich will, dass Mischa sich bei mir wohlfühlt. Nie wieder soll sie so gemein behandelt werden, wie in der Zoohandlung! [-X Dafür werde ich schon sorgen. Nächste Woche muss ich noch einmal mit ihr/ihm zum Tierarzt. Ihm/ihr wird dann die zweite Anti-Milben Spritze verabreicht und wir werden feststellen, ob er/sie in der Zwischenzeit an Gewicht zugenommen hat.

So, das wär´s! Tut mir leid, wenn ich groß herumposaunt habe, Mischa wäre sechs Monate alt. Das habe ich verwechselt bzw. ich hab wieder einmal nicht zugehört. Auf jeden Fall bin ich total happy - Mischa ist wirklich zum Knuddeln! Fotos gibt´s auch bald!

lg Nashi :D
 

Anhänge

30.03.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
M

Murmel

Guest
Hallo!
ah, das ist ja schön, dass das mit den Milben jetzt geklärt wäre, und baden musst du sie ja nun nicht! :D
Also dann fehlt der kleinen ja nur noch ein/e Partner/in, den sie hoffentlich bald bekommen wird :wink:
Weißt du denn auch wie groß der Käfig ist? Aber ich denke, wenn du schreibst, dass es der größte war, wird er schon groß genug sein. Es gibt 80x50cm Käfige, die sind zu klein, 100x50cm Käfige, die sind auch etwas zu klein, 120x50 cm Käfige sind ideal für 2 Meerschweinchen (auslauf ist selbstverständlich!) und die ganz großen, 140x50cm so für drei meeris max. würde ich sagen.

Also dann gute besserung für deine kleine! :)
 
N

Nashoa

Guest
Hey, danke! Das richte ich ihr gleich aus! :D Ich glaube, mein Käfig hat folgende Maße: 100x50. Aber da er so hoch ist, kann ich noch weitere Etagen einbauen. Reicht das auch aus? :?

lg Nashi
 
M

Murmel

Guest
hmm, naja. Also wenn du noch platz hast, würde ich dir zu einem eigenbau empfehlen, oder so eine gehge drann, wie ich das hab (sie unter "Meine süßen"). Aber wenn du noch eine Etage reinmachst, und sie sehr viel Auslauf bekommen, reicht das vielleicht auch, aber ich würde dir eher zu einem Eigenbau, oder größerer Käfig oder einem Dauerauslauf raten.

In sachen eigenbauten kannst du ja mal auf www.mel-s.de gucken, da sind total viele Meerschweincheneigenbauten, und damit reichlich ideen! :wink:
 
N

Nashoa

Guest
Okay, danke! Auf jeden Fall werde ich so einen kleinen "Garten" bauen, wie du einen hast. Und sobald es draußen ein bisschen wärmer ist, darf Mischa auch mal raus! :D

lg Nashi
 
M

Murmel

Guest
das freut mich zu hören! Ach die kleine und ihre zukünftige Partnerin werden es schon guthaben bei dir :)
 

Anhänge

N

Nashoa

Guest
Das glaube ich auch. Ich bin keine von denen, die ihre Tiere in einen winzigen Käfig sperrt, Zigarettenrauch aussetzt und sie in einer dunklen Ecke dahinvegetieren lässt. Überhaupt bin ich gegen solche Leute! Was ist jetzt eigentlich mit der Meeri-Leine? Soll ich sie umtauschen oder kann ich sie noch für etwas anderes verwenden? :smt017

lg Nashi
 
M

Murmel

Guest
für etwas anderes fällt mir da nichts ein, wenn du sie umtauschen kannst, würde ich das machen.
Was hast du denn bis jetzt für einrichtungsgegenstände?
 
N

Nashoa

Guest
Ein paar Blumentöpfe (Mischa liebt es, sich durch die hindurchzuschlängeln), Futter- und Getränkenapf, ein kleines Körbchen, auf dass sie ab und zu klettert, ein Schlafhäuschen, einen Heu-Spender und viel Streu und Heu zum Verstecken, bauen und spielen. Natürlich kommt noch etwas dazu. Ich überleg mir noch was. Kannst du mir vielleicht etwas empfehlen? :?
 

Anhänge

M

Murmel

Guest
Bei meinen ist die Hängematte total beliebt, Kuschelröhren sind auch der Hit bei meeris, aber ich krieg hier in meiner Stadt keine rann, jedenfalls was ich so höre und sehe, sind die sehr, sehr begehrt bei schweinchens.

Heuraufe, schlafhäuschen, Fressnapf und Trinkflasche sind die Standarteinrichtungsstücke. Man kann noch mit Etagen, Korkröhrn, Abflussrören, Kuschelrören, Hängematten, oder anderen Tunneln den Käfig der Meerschweinchen gestalten.
 
N

Nashoa

Guest
Ich hätte ja gerne Klopapierrollen in den Käfig getan - meine Maus hat es zumindest geliebt, durch die Röhrchen zu sausen. Aber ein Meeri ist eben zu groß und passt da wohl schlecht durch.

Hängematten? Ich dachte, Meeris klettern nicht gerne. Wie kommt Mischa denn dann zum faulenzen? Soll ich die Hängematte vielleicht etwas tiefer stellen?

lg Nashi

PS: Mischa hat auch einen Salzstein.
 

Anhänge

M

Murmel

Guest
sie könnte reinspringen, oder wenn du eine Etage hast, kann sie von dort aus reinklettern.
 
N

Nashoa

Guest
Hey, hört mal alle her! Mein Meeri ist endlich zutraulich geworden! *freu* :D

Immer wenn ich Mischa aus dem Käfig nehmen will, spielt sie mit mir so eine Art Verstecken-Fangen. Irgendwann bleibt sie dann stehen und lässt sich von mir hochheben. Lieb, oder?! :wink:

lg Nashi
 
N

Nashoa

Guest
Welche Nahrungsmittel kann ich meinem Meeri geben, damit es an Gewicht zulegt?

Keine Sorge, ich werde es nicht aufmästen, damit es bei uns auf dem Teller landet! *gg* :twisted:

Mischa ist einfach ein wenig untergewichtig und braucht eben ein paar Pfund mehr. :wink:

lg Nashi
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
mmh können wir gramm sagen, pfund is doch zu viel.
 
K

Kleines Mäuschen

Registriert seit
18.03.2005
Beiträge
58
Reaktionen
0
Na, dann freue ich mich aber für euch 2, dass alles nochmal gut ausgegangen ist.

Wieviel wiegt sie denn jetzt?
Bekommt sie denn noch eine Partnerin oder einen kastrierten Partner?
Was gibst du ihr alles zu fressen?

Gut, wenn du mir das beantworten würdest, wäre ich erstmal froh. Danke!


P.S.: Nimm den Salzleckstein raus! :shock: Der kann mehr schaden als nützen! :shock: :shock: :shock:

Und mit dem "Fangen-Spiel und danach Sitzenbleiben" ist auch nicht gut! Sie ist nicht zutraulich, sondern einfach nur sehr verängstigt, so dass sie keine Möglichkeit sieht, vor dir auszuweichen und sitzenbleibt. Das ist eine Schock-Reaktion.
Und bitte, wenn das Meeri sich im Haus verstecken möchte, dann lass es sich dort verstecken und geh nicht mit der Hand rein. Es soll ja einen Ort haben, in dem es sich geborgen fühlt, oder?
 

Anhänge

Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Hallo,

hat deine Mischa mittlerweile eine Partnerin?
Salzlecksteine sind deshalb unnötig, da die nötigen Mineralien entweder schon im Gemüse und Obst enthalten sind oder in den getrockneten Kräuter, die man 1-2mal die Woche geben sollte. Beim Salzleckstein besteht die Gefahr, das die Schweinchen zuviel zu sich nehmen und dadurch eine Überversorgung an Mineralien entsteht, dies kann zu Blasenschlamm/steinen führen.
 
Thema:

Mischa