Hilfe

Diskutiere Hilfe im Streifenhörnchen Gesundheit Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; firstseit umzug und krankheit meines streifis ist es total scheu hab schon ne menge probiert aber nix hilft früher war es total zahm. wäre toll...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

hühnchen

Registriert seit
11.09.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
seit umzug und krankheit meines streifis ist es total scheu hab schon ne menge probiert aber nix hilft früher war es total zahm. wäre toll wenn mir jemand helfen könnte :(
 
11.09.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Nager und Streifenhörnchen geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Was hast du denn alles schon probiert..damit man dir nicht doppelte Tips gibt :D!
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
darf ich mal fragen wie lange du das streifi schon hast? und wie alt es ist?

ich denke schlicht weg dass es momentan am herbsteln ist, herbst ist oft eine jahreszeit die die tiere dazu veranlasst, nahrungsbunker anzulegen und ihre reviere zu verteidigen. kenn eine super infoseite zu streifis ect. schau mal bei http://www.hoernchenvilla.de nach, dort ist auch das herbsteln beschrieben (punkt aggressives verhalten, dann auf herbsteln)
 
J

jesse

Registriert seit
07.12.2006
Beiträge
720
Reaktionen
0
Ja, ich denke auch, dass es am herbsteln liegen könnte. Mich würde aber auch interessieren, was du schon probiert hast.
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
811
Reaktionen
0
huhu

um genau heraus zu bekommen woran es liegen könnte müsstest du uns schon ein bisschen merh erzählen. wir müssen wissen wie groß die vorherige Voliere hatte und wie groß die jetztige ist(oder meinst du einen wohnungs umzug,dann aber trotzdem die Volieren größe;) )
dann müssten wir wissen was für eine krankheit es hatte, wie alt es ist, was es frisst und wie du probiert hast es "zahm" zu bekommen.
woher ist das Hörnchen?

ich denke auch das es am herbsteln liegt, aber um es sicher wissen zu können müsstest du die fragen beantworten.

mfG
Jonas
 
H

hühnchen

Registriert seit
11.09.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
ich mein einen wohnungsumzug sein käfig ist ca. 1 meter lang 0,5 tief und 1,5 hoch ich denk das ist okey bekommt täglich auslauf naja wegen seiner krankheit war irgend eine kreislaufstörung hat mit einem schlag sein fell verloren hat sich aber ganz gut wieder erholt bis auf der schwanz das war so vor 7 monaten seit dem ist er auch so scheu manchmal denk ich er ist mir sauer wegem dem tierarzt weil agressiv ist er nicht und auch nicht wirklich aktiv schaut lieber den ganzen tag aus dem fenster und wenn man sích seinem käfig nährt verschwindet er mit futter kann ich ihn überhaupt nicht locken er will auch nicht mehr mit der katze spielen hat er früher total gern gemacht auch nicht mit seinem lieblings spielzeug :(
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

es ist ungefähr drei jahre alt hab es aus so ne merkwürdigen tierhandlung musste es mitnehmen da es mir voo leid tat als ich es bekommen habe aren die ohren abgekaut und ein stück schwanz fehlte schon
 
Zuletzt bearbeitet:
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
ich habe nun nicht die mindestmaße für käfige im kopf da kann korni92 sicher besser helfen, aber ich meine das der käfig zu klein ist!

in wieweit äußert es sich noch das er "nicht" zahm ist? bekommt er jeden tag seinen freilauf? wurde er vom TA nochmal durchgecheckt?

oder ist er nur im käfig scheu?
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
811
Reaktionen
0
huhu

sry aber denken die größe sei okay ist zu zeiten des www's dorch garnicht möglich oder?!?
das ist viel, viel, viel zu klein. der käfig sollte mindestens noch 30cm in die tiefe und 50cm in die höhe gehen.
zu dem kauf aus der Tierhandlung äußere ich mich jetzt mal (protestantiv) nicht;) obwohl es für die Fehlenden körperteile sogar eine erklärung gibt, da das nicht das einzige tier mit ohne schwanz ist.
geh doch bitte nochmal mit ihm zu einem Fachkundigem Tierarzt. das ist das wichtigste das du nicht zu irgend einem hingest der meint er hätte das schonmal gemacht etc. das kann für das streifi tödlich enden.
also um ihn wieder "Zahm" zu bekomen brauchst du jetzt sehr viel zeit und vorallem gedult. du musst Quasi bei null anfangen. setzt dich vor den käfig und lies ihm geschichten vor damit er sich wieder an deine stimme gewöhnt, lies aber leise und vorallem ruhig.
wenn du merkst das er dann langsam wieder zutraulicher wird und schon rauskommt, dann kannst du anfangen ihm durch das Gitter sein absolutes Lieblingsfutter zu geben, welches du aus dem sonstigen Speiseplan streichst.so kann er sich dann daran gewöhnen das seine lieblingsspeise ab sofort nur noch von der hand kommt. aber achtung die lieblings speisen wechseln mit der Zeit.
ich rate und nochmehr bitte ich dir einen neuen Käfig zu bauen. ich kann dir auch gerne pläne erstellen, wenn du mir die Maße sagst wo er hin kann. aber es ist wirklich sehr wichtig das er diesen platzt zum Toben hat.

wenn du noch fragen hast dann stell sie einfach;)

mfG
Jonas
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
811
Reaktionen
0
huhu

warst du mittlerweile schon bei einem Tierarzt?
gib uns doch bitte bescheid damit wir wissen was mit deinem Hörnchen ist!

mfG
Jonas
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe

Hilfe - Ähnliche Themen

  • Hilfe!

    Hilfe!: hallo ihr lieben, ich mache mir Sorgen um mein Kalle er hat eine kahle stelle direkt hinterm Vorderbein....was kann das sein? also fit ist er und...
  • Brauche dringend Hilfe!!!

    Brauche dringend Hilfe!!!: Lena ist jetzt ca. 7,5 Jahre alt (habe sie damals vom Züchter gekauft). An sich ein stolzes Alter. Bis gestern früh war soweit auch alles in...
  • Hilfe für Hörnchen

    Hilfe für Hörnchen: Hallo! Habe ein kleines problem mit meinem Hörnchen und brauche einen neuen Tierarzt:(, kann mir jemand sagen, wie und wo ich einen finden kann...
  • Hilfe für Hörnchen - Ähnliche Themen

  • Hilfe!

    Hilfe!: hallo ihr lieben, ich mache mir Sorgen um mein Kalle er hat eine kahle stelle direkt hinterm Vorderbein....was kann das sein? also fit ist er und...
  • Brauche dringend Hilfe!!!

    Brauche dringend Hilfe!!!: Lena ist jetzt ca. 7,5 Jahre alt (habe sie damals vom Züchter gekauft). An sich ein stolzes Alter. Bis gestern früh war soweit auch alles in...
  • Hilfe für Hörnchen

    Hilfe für Hörnchen: Hallo! Habe ein kleines problem mit meinem Hörnchen und brauche einen neuen Tierarzt:(, kann mir jemand sagen, wie und wo ich einen finden kann...