Wildschwein

Diskutiere Wildschwein im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hey Tierfreunde :D Wildschweine haben wie jedes andere Tier auch ihr Eigengeruch! Nach langen aufenthalten in Wildparks, gesprächen mit Jägern...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

RedPoint

Guest
Hey Tierfreunde :D

Wildschweine haben wie jedes andere Tier auch ihr Eigengeruch! Nach langen aufenthalten in Wildparks, gesprächen mit Jägern und Erlebnise in
freier Wildbahn komm ich zum schluss, dass die Wildschweine nach "MAGGI" riechen! Maggi sollte euch ja bekannt sein, das Flüßige Gewürz was man in kleinen Glasflaschen kaufen kann! Oft passiert es, das man durch den Wald spaziert Tag/Nachts und plötzlich ein Maggiduft die Nase streift! Da denk ich natürlich direkt an die Schweine! Ich hab auch mal gehört Füchse würde so auch riechen?! Was sagt ihr dazu...?!:roll:
 
14.09.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Das was Du da im Wald gerochen hast, könnte auch Maggikraut gewesen sein. Da mein Kontakt zum Wildschwein schon x Jahre zurück liegt kann ich nicht mehr sagen was ich für einen Geruch empfunden habe. Aber, ich glaube es war was anderes....weiß ich aber auch nicht mehr.

LG Steffi
 
R

RedPoint

Guest
Das wäre eine mögliche Erklärung, muss mich mal beim nächsten RICHEN VON MAGGI mal in der Umgebung umschauen wenn da irgendwo so ein Kraut wächst! Das die Schweine nach Maggi riechen kann ich zu 100% bestätigen, selbst ein Jäger sagte zu mir: "Wenn es nach Maggi riecht, sind sie nicht weit"! Hmmm! Wenn ihr Erfahrungen damit hattet, Postet doch bitte!

Gruß
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo, an Maggi habe ich zwar noch nie gedacht, wenn ich Wildschweine gerochen habe, aber wenn ich darüber nachdenke, ist eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden... Maggikraut halte ich im Wald für unwahrscheinlich.
Füchse riechen meiner Meinung nach irgendwie "schärfer".
Allerdings bleibe ich dabei, dass Wildschwein einfach nach Wildschwein und Fuchs nach Fuchs riecht und nicht nach etwas Essbarem:D .
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
Der Eigengeruch der Schwarzkittel ist stark nach Liebstöckel. Schlechthin als Maggi bekannt. Falls Du beim Spaziergang diesen Geruch in die Nase bekommst, sind die Schwarzkittel meist nicht weit entfernt. Die Pflanze selber gibt keinen starken Geruch in diese Richtung ab. Bei Füchsen ist mir dieser Geruch bisher nicht untergekommen.

PS.: Ich habe zwei Jahre direkt am Lainzer Tiergarten gewohnt. Jetzt habe ich nur täglich Rotwild vor der Haustür. Schwarzkittel kommen so alle zwei Wochen mal vorbei - aber nicht zu überrichen.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo RedPoint
Als Jägerin kann ich dir bestätigen das du die Sauen eben an diesem Geruch wahrnehmen kannst. Der bleibt auch noch eine Weile in der Luft hängen.
Füchse haben einen ganz eigenen Geruch den man vor allem im Januar während der Ranzzeit wahrnehmen kann.
 
R

RedPoint

Guest
Super

Freu mich sehr, das auch Jäger hier im Forum vertreten sind! Ich hab so sehr darauf gehofft :clap::clap:
Ich unterhalte mich in unser Gebiet auch oft mit Jägern, man erfährt immer eine Menge, in letter Zeit hat das aber nachgelassen, deswegen jetzt das Forum! Das Maggikraut eher selten vorzufinden ist und es hier bei uns kaum wächst habe ich mir schon im Interet durchgelesen! Riecht eigentlich auch ihr Urin dach Maggi?! Ich denk mal eher das ist das ganze Tier an sich! Hab ein Buch über sie gelesen, Wildschweine haben im Wald ihre Toiletten, und Harnen und Koten nicht wahllos durch die Gegend! Wenn ich die Wildschweine rieche, soll ich daraus schließen das sie kurz vorher da waren und vorbeigezogen sind:shock:?!

Liebe Grüße;)
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
hallo

also, wenn ich beim pferd bin, rieche ich da nur wildschwein, also nix von maggi. werde aber mal drauf achten.

ich weiß nich,aber wildschwein riecht halt streng. auch bei uns im geschäft,wenn jäger was geschossen haben,finde ich den geruch nicht so schön.
 
Icecube

Icecube

Registriert seit
15.05.2007
Beiträge
1.367
Reaktionen
0
Also ich bin ja sozusagen im "Wald groß geworden" und für mich riecht ein Schwein auch einfach nur nach Schwein und ein Fuchs eben nach Fuchs.
Davon mal abgesehen hab ich von diesem Maggi- Gewürz zwar schon mal gehört, aber gerochen noch nie. Ich kenns nich.
 
D

Dawn

Guest
Wildschweine riechen schon nach Maggi...mich würde mal interessieren, wo das herkommt. ich meine, ist das der Schweiß, oder sind das duftstoffe, oder ists das Pipi
 
Skylla

Skylla

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
700
Reaktionen
0
ich wohne zwar im Schwarzwald, bin aber einem Wildschwein noch nie gegenüber gestanden ;)
Im Tierpark konnte ich aber einige erblicken und erriechen und ich finde, dass deren Geruch schon ein klein bisschen Ähnlichkeit mit dem Gewürz hat. Da ich Maggi aber liebe, denke ich da jetzt nicht weiter drüber nach ;)
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
Wildschweine riechen schon nach Maggi...mich würde mal interessieren, wo das herkommt. ich meine, ist das der Schweiß, oder sind das duftstoffe, oder ists das Pipi
Das würde mich auch interessieren. So tiefgehend habe ich mich mit dem Ursprung des Duftes nicht befasst. Bestimmt nicht durch die Nahrungsaufname. Und so riechen tun sie das ganze Jahr über, also nicht nur zur Paarungszeit.
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Das ist gut, dass ich das mal gelesen habe, denn wir haben in Ungarn ein Anwesen mit sehr viel Wald und da hat sich vor kurzem ein Wildschein dicht beim Haus sehen lassen, ich habe natürlich Angst wegen meiner Schäferhündin Bella. Früher ließ ich sie einfach nachts raus und sie kam auch bald wieder, jetzt gehe ich mit, obwohl ich gegen eine Sau nichts ausrichten könnte. Ich hoffe nur, sie wittern den Hund und mich und nehmen Reißaus. Also seitdem die Sau da war, fühle ich mich so wohl auch nicht, obwohl sie auf dem Grund, es sind ca. 16.000 qm wirklich viel Freigehege hat und nicht unbedingt zu uns ans Haus wegen Fressen hoch kommen müsste.
Gruß HelgaK
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
@Helga: Gesunde Vorsicht ist angebracht. Wenn Du den Säuen begegnest verhalte dich ruhig und nicht panisch. Gefährlich sind nur die Keiler in der Paarungszeit (Nov.-Feb.) und !!besonders!! 8 bis 10 Monate später die Bachen mit Frischlingen.

Deinem Schäfer solltest Du nicht beibringen sie zu bejagen. Denn auf Grund ihres Körpergewichtes haben Schäfer keine Chance. Da muss mindestens ein BS oder Grösser her.

Aber die Wuzzi's sind in der Regel scheu und mehr nachtaktiv.
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@unidog
Danke für deinen Beitrag. Nee, nee meinem Schäfer bringe ich das Jagen nicht bei, das hat der leider selbst drauf, drum bin ich ja so ängstlich, nur wegen meinem Wau, weil der sicher keine Ruhe gibt.
Bisher habe ich die Säue nicht gesehen, ist ja sehr bewaldet, aber beim Rumstreifen habe ich schon Fußspuren gesehen und bin auch schleunigst wieder hoch zum Haus, da sind so ca. 5.000 qm rundum eingezäunt, obwohl mir bewußt ist, auch das ist kein Schutz gegen Wildschweine, ansonsten wäre die eine nicht durch einen lockeren Stempen durchgekommen.
Gruß HelgaK
 
R

RedPoint

Guest
Gefahr

Es wäre auch interessant zu wissen wie Wildschweine auf Menschenkontakt reagieren wenn man sie zufällig im Wald in einer Rotte zusammen trifft! Ich möchte hier behaupten das bevor wir die Wildschweinrotte sehen, die sich schon längs verdünnisiert hat! Ich hatte bei uns im Wald auch schon öfter Kontakt zu den dicken, die haben sich jedesmal schon verdrückt, meistens bevor ich überhaupt sehen konnte was sache ist! Was oft ein anzeichen war das sie eben da waren, war ihr "Maggi-Duft" den sie hinterlassen haben! Natürlich ist eine Bache mit Frischlingen das gefährlichste! Diese wird ihre kleinen mit ihrem Leben beschützen! Bachen legen im Wäldern Wurfkesseln an, eine Art Wildschweinnest aus Graß und Ästen, darin ziehen sie ihre kleinen eine gewisse Zeit auf! Oft wechseln sie auch von Kessel zu kessel oder legen neue an! Die größte gefahr besteht dann wenn man auf so einem Kessel stößt!
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
RedPoint, Du hast Dir im Prinzip selber die Antwort gegeben. Hinzuzufügen sind nach den Bachen mit Frischlingen die Keiler in der Paarungszeit. Und natürlich - wie bei allen anderen Tierarten - wenn sie in die Enge getrieben werden.
 
R

RedPoint

Guest
Noch was...

...im hinterkopf hab ich noch was drin, dass WIldschweine von dem Geruch von Dieselkraftstoff angelockt werden! Habt ihr schon mal was davon gehört? Finde ich zwar ein bischen :shock::eusa_doh::roll: WIRR aber möglich wär das! Genau wie bei Katzen die bei Baldrian ganz verrückt werden!

Liebe Grüße!:mrgreen:
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
RedPoint.....--> zieh Dir Tarnkleidung an, und geh an der nächsten Tankstelle auf Beobachtungsposten. Wenn die Wutzis kommen und sich um die Dieselsäule sammeln, hast Du eine eindeutige Erklärung - und die Erfahrung kann Dir keiner nehmen.......;)
 
R

RedPoint

Guest
Gestern bin ich wieder durch den Wald gelaufen, was mit öfter aufgefallen ist das Jäger um Ihren Ansitz und auch ein bischen weiter davon entfernt immer Stöcke haben, keine dünnen Äste, sondern dicke, ich sag mal Schlagstöcke!!!
Ein Ansitz hat sogar oben drinne so ein Stock?! Wieso haben die Jäger das?! Oder ist das nur eine laune vom Jäger das er da sowas hat! An 3 Ansitzen habe ich das nun schon gesehen?!?!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wildschwein

Wildschwein - Ähnliche Themen

  • Waren das vielleicht Wildschweine?

    Waren das vielleicht Wildschweine?: Hallo lieber Leser, ich war gestern Abend gegen 22 Uhr mit einem Freund im Wald spazieren. Wir wollten zurück nach Berlin laufen und stellten ab...
  • Wildschweine

    Wildschweine: Hallo ! Ich hab mal ein paar Fragen zum Thema "Wildschweine".. Ich bin auf einer Abendschule und auf meinem Schulweg muss ich durch eine Straße...
  • Frischling vor dem Erfrieren gerettet. Nun Anzeigen und Veterinäramt!

    Frischling vor dem Erfrieren gerettet. Nun Anzeigen und Veterinäramt!: Hallo, ich bin neu hier und habe viele Fragen. Hier erstmal die Vorgeschichte: Wir haben Anfang Februar einen kleinen ca. 1 Woche alten...
  • Wildschweine

    Wildschweine: Wir wohnen am Waldrand und weiter oben (im wald) gibt es so ein haus mit riesen gelände den "Rinderstall", dort leben 7 richtig zame Wildschweine...
  • Wie lang sind die Wildschweine noch unterwegs??

    Wie lang sind die Wildschweine noch unterwegs??: Heyy ihr... wollt mal fragen wie lang die Wildschwein "Zeit" noch ist?!Da ich gerne mit meinem Pferd ausreite und das hauptsächlich im Wald(ich...
  • Wie lang sind die Wildschweine noch unterwegs?? - Ähnliche Themen

  • Waren das vielleicht Wildschweine?

    Waren das vielleicht Wildschweine?: Hallo lieber Leser, ich war gestern Abend gegen 22 Uhr mit einem Freund im Wald spazieren. Wir wollten zurück nach Berlin laufen und stellten ab...
  • Wildschweine

    Wildschweine: Hallo ! Ich hab mal ein paar Fragen zum Thema "Wildschweine".. Ich bin auf einer Abendschule und auf meinem Schulweg muss ich durch eine Straße...
  • Frischling vor dem Erfrieren gerettet. Nun Anzeigen und Veterinäramt!

    Frischling vor dem Erfrieren gerettet. Nun Anzeigen und Veterinäramt!: Hallo, ich bin neu hier und habe viele Fragen. Hier erstmal die Vorgeschichte: Wir haben Anfang Februar einen kleinen ca. 1 Woche alten...
  • Wildschweine

    Wildschweine: Wir wohnen am Waldrand und weiter oben (im wald) gibt es so ein haus mit riesen gelände den "Rinderstall", dort leben 7 richtig zame Wildschweine...
  • Wie lang sind die Wildschweine noch unterwegs??

    Wie lang sind die Wildschweine noch unterwegs??: Heyy ihr... wollt mal fragen wie lang die Wildschwein "Zeit" noch ist?!Da ich gerne mit meinem Pferd ausreite und das hauptsächlich im Wald(ich...