Nymphen umgestellt--> Wann freiflug

Diskutiere Nymphen umgestellt--> Wann freiflug im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Wir hatten unsere Vögel bisher immer im Computerzimmer. Doch firstdurch den Staub gehen immer mehr geräte in die "fritten" Jetzt haben wir sie ins...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jessica83

Jessica83

Registriert seit
16.01.2007
Beiträge
314
Reaktionen
0
Wir hatten unsere Vögel bisher immer im Computerzimmer. Doch
durch den Staub gehen immer mehr geräte in die "fritten"
Jetzt haben wir sie ins Wohnzimmer umgesidelt.
Wie lange muß ich warten, bis ich den Vögeln freiflug verschaffen darf?
 
16.09.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nymphen umgestellt--> Wann freiflug . Dort wird jeder fündig!
Dexter

Dexter

Registriert seit
09.09.2007
Beiträge
138
Reaktionen
0
Den Käfig ins Computerzimmer zu stellen war denkhaft die schlechteste Wahl. Der Elektrosmog ist den Tieren alles andere als zuträglich, Käfige und Volieren sollte wenn möglich im Wohnzimmer stehen. Da haben die Tiere auch gleich Kontakt mit der Familie, da sich das meiste im Wohnzimmer abspielt.

Ich denke, du solltest den Tieren erstmal 2-4 Tage Zeit geben, damit sie den neuen Raum besser kennenlernen. Der Freiflug sollte nur unter Aufsicht stattfinden, wenn was passiert, kannst Du gleich eingreifen. Gerade am Anfang kommt es manchmal vor, dass die Tiere neue Landemöglichkeiten unterschätzen.
 
Jessica83

Jessica83

Registriert seit
16.01.2007
Beiträge
314
Reaktionen
0
Den Käfig ins Computerzimmer zu stellen war denkhaft die schlechteste Wahl. Der Elektrosmog ist den Tieren alles andere als zuträglich, Käfige und Volieren sollte wenn möglich im Wohnzimmer stehen. Da haben die Tiere auch gleich Kontakt mit der Familie, da sich das meiste im Wohnzimmer abspielt.
Hallo
unser Wohnzimmer wird nur ganz selten benutzt.Wenns hochkommt 1 mal die Woche.
deswegen standen sie bisher auch immer im Arbeitszimmer, da es ersten größer ist und wir uns nur dort aufhalten, weil es wie ein 2. Wohnzimmer aufgebaut ist, mit Fernsher, sofa etc.

Ich denke, du solltest den Tieren erstmal 2-4 Tage Zeit geben, damit sie den neuen Raum besser kennenlernen. Der Freiflug sollte nur unter Aufsicht stattfinden, wenn was passiert, kannst Du gleich eingreifen. Gerade am Anfang kommt es manchmal vor, dass die Tiere neue Landemöglichkeiten unterschätzen.
Die Vögel fliegen eh nur mogens 2-3 Runden. Den Rest des Tages sitzen sie nur auf Ihren Käfig. Sie landen nirgens wo anderes als auf ihren Käfig
 
kathrin22

kathrin22

Registriert seit
15.05.2006
Beiträge
2.253
Reaktionen
0
warscheinlich weil sie draussen nicht viel zum landen haben...
hänge doch im wohnzimmer einen ast auf,das werden sie lieben,,sie brauchen ganz viel freiflug das ist wichtig,du hast mehrere nymphensitiiche,die beschäftigen sich eh den grössten teil alleine,wie gross ist denn dein käfig?
 
Jessica83

Jessica83

Registriert seit
16.01.2007
Beiträge
314
Reaktionen
0
Hallo
es liegt nicht daran, dass sie nix zum landen haben. ICh habe 3 Äste von der Decke hängen.

Es liegt schlicht wech an Ihrer schlechter Halung, aus der ich sie rausgeholt habe.
Sie lebten ca. 5 Jahren in einem Käfig, in denen ich noch nicht mal Wellies stecken würde.
Als ich sie geholt habe waren sie extrem agressiv gegenüber uns. Fremden immer noch.
Sie leben jetzt in einem 100cm breiten, 150cm hohen und 80cm tiefen Käfig, der normalerweise immer auf ist.
Es hat fast 4 Monate gedauert, bis wir sie füttern durften, ohne dass sie uns angegriffen haben.
Sie sind in den 8 Monaten, in denen wir die beiden haben, niergenswo anders gelandet. Zumal ich eine Flugbehinderte Henne habe (ihr Flügel war mal gebrichen, aber nir vom TA behandelt worden).
Sie fliegen morgens ihre Runde. Der Hahn 4-5 Runden durch das Zimmern die Henne immer eine Runde.
Abends das gleiche noch mal. Dann gehen sie um 01.00 Uhr Nachts in Ihren Käfig, der dann geschlossen wird. Morgens um 06.00 Uhr wird der Käfig wieder geöffnet.
Den Rest des Tages sitzen sie auf den Käfig (nach oben hin immer mit einer Stange geöffnet) oder im Käfig (bestückt mit 2 Schaukeln, Kalkstangen und Ästen)

Die Stangen die ich ihm Wohnzimmer hängen habe, sind mit sogar mit Hirsekolben bestückt, in der Hoffnung, dass ihre Lieblingsspeise die beiden mal anlocken würde, aber bisher ohne erfolg.
 
Dexter

Dexter

Registriert seit
09.09.2007
Beiträge
138
Reaktionen
0
Ich hatte auch selbst Vögel, die aus einer sehr schlechten Haltung kamen und dementsprechend schwierig waren.
Wichtig ist, dass man den Tieren wirklich soviel Zeit gibt, wie sie brauchen. Ich habe mit meinen Vögeln immer "geflüstert", jeden Tag 1-2 Stunden in den selben Raum gesetzt, und mit ihnen im Flüsterton gesprochen. Am Anfang haben sie mich misstrauisch beobachtet, aber von Tag zu Tag wurde es besser. Sie haben sich dann aufgeplustert und mit den Schnäbeln gewetzt, ein sicheres Zeichen dafür, dass sie sich entspannen.

Nach ein paar Monaten ging das soweit, dass sie sich jedes Mal so entspannten beim Flüstern, dass sie sogar mitten am Tag dadurch eingeschlafen sind. Es dient in erster Linie dazu, Vertrauen aufzubauen, der Vogel sieht, das keine Gefahr droht.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Großteil der Vögel auf Flüstern reagieren, sie werden ruhiger und "hören" einem wirklich zu. Es ist eine gute Möglichkeit um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen und ihnen zu zeigen, dass keine Gefahr droht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nymphen umgestellt--> Wann freiflug

Nymphen umgestellt--> Wann freiflug - Ähnliche Themen

  • Schildsittich

    Schildsittich: Hallo ich halte 4 Wellis und ein Paar Nymphen in einer 2mx2mx2,90m großen voliere , aber nur nachtsüber , tagsüber haben sie Freiflug. Nun war...
  • nymphen pärchen "kreischt"

    nymphen pärchen "kreischt": Hallo, ich habe ein nymphesittich pärchen (7 und 5 jahre).Ich werde im September in eine eigene Wohnung ziehen in der auch Vögel erlaubt sind...
  • Liebe zwischen Nymphen- und Wellensittich (beide weiblich)?

    Liebe zwischen Nymphen- und Wellensittich (beide weiblich)?: Hi, ich hätte da mal eine Frage: Meine beiden Vögel(Welli und Nymphi), beide weiblich, sind jetzt schon seit einiger Zeit in einer gemeinsamen...
  • Würde sich ein Nymphen Hahn und ne Henne immer verstehen?

    Würde sich ein Nymphen Hahn und ne Henne immer verstehen?: Hallo, hab zwei Nymphen und bin mir um das Geschlecht gar ne einig. Es ist ne Albino Henne zu 100 % und ne Weißkopfschecke. Bei der Schecke bin...
  • nymphen kacke

    nymphen kacke: hallo, wie halte ich meine nymphen davon ab sich immer auf meinen wohnzimmerschrank ob drauf zu setzen und unten auf die anrichte zu kacken. gibt...
  • Ähnliche Themen
  • Schildsittich

    Schildsittich: Hallo ich halte 4 Wellis und ein Paar Nymphen in einer 2mx2mx2,90m großen voliere , aber nur nachtsüber , tagsüber haben sie Freiflug. Nun war...
  • nymphen pärchen "kreischt"

    nymphen pärchen "kreischt": Hallo, ich habe ein nymphesittich pärchen (7 und 5 jahre).Ich werde im September in eine eigene Wohnung ziehen in der auch Vögel erlaubt sind...
  • Liebe zwischen Nymphen- und Wellensittich (beide weiblich)?

    Liebe zwischen Nymphen- und Wellensittich (beide weiblich)?: Hi, ich hätte da mal eine Frage: Meine beiden Vögel(Welli und Nymphi), beide weiblich, sind jetzt schon seit einiger Zeit in einer gemeinsamen...
  • Würde sich ein Nymphen Hahn und ne Henne immer verstehen?

    Würde sich ein Nymphen Hahn und ne Henne immer verstehen?: Hallo, hab zwei Nymphen und bin mir um das Geschlecht gar ne einig. Es ist ne Albino Henne zu 100 % und ne Weißkopfschecke. Bei der Schecke bin...
  • nymphen kacke

    nymphen kacke: hallo, wie halte ich meine nymphen davon ab sich immer auf meinen wohnzimmerschrank ob drauf zu setzen und unten auf die anrichte zu kacken. gibt...