Hausschweine

Diskutiere Hausschweine im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo, alle die sich überlegen ein Hausschwein zu holen, kann ich nur empfehlen, doch bitte schaut das ihr einen Garten habt, wo ihr firstsie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
451
Reaktionen
0
Hallo,


alle die sich überlegen ein Hausschwein zu holen, kann ich nur empfehlen, doch bitte schaut das ihr einen Garten habt, wo ihr
sie tagsrüber (wenigstens wenn sie groß sind) raulassen könnt.

hier ein paar beispiel videos..

http://www.myvideo.de/news.php?rubrik=gorjp&searchMember=2978491

aufg dieser seite könnt ihr zwei videos sehen (wen mehr sind seht ihr sie vom Fred also alle vom schwein.


Ich habe ein Schwein und bin zufrieden mit ihm, und SUPER glücklich.


Wenn Ihr fragen habt wegen einem Schwein oder so ... Stellt sie gerne ich beantworte sie...


Also... Alles liebe. nina
 
16.09.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hausschweine . Dort wird jeder fündig!
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Wie sieht es mit Freilandhaltung aus wenn es Wildschweine in der Umgebung gibt?
Muss man da nicht bedenken wegen der Schweinepest haben?
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
Freilandhaltung

in einer Wohngegend: Ärger mit Nachbarn vorprogrammiert! Selbst wenn Du die schriftliche Zustimmung von 49 Nachbarn hast - der 50. kann Dir alles verderben.

in landwirtschftlicher Gegend: Doppeleinzäung lt. EU vorgeschrieben - Wegen Schweinepest und andere vom/zum Wild hin übertragbare Krankheiten. Wird auch kontrolliert.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Ist es nicht auch so, das Schweine Rudel oder Gruppentiere sind?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo, ich finde es ja sehr schön, dass hier mal jemand was zu Hausschweinen erzählen kann. Ich möchte zwar selbst keines halten aber es interessiert mich einfach mal.

Mich würde interessieren ob man die Minischweine auch wenn sie groß sind überhaupt noch im Haus halten kann/sollte. Ich kenne nur Minischweine aus Freilandhaltung in kleiner Gruppe auf einer großer Wiese (mit sehr beliebten Schlammlöchern). Und so "Mini" waren sie nicht mehr, sondern ziemlich groß. Ich könnte mir diese Schweinchen nicht in der Wohnung vorstellen. Gibt es evtl bei Minischweinen unterschiedliche Rassen?
Und wie ist es mit dem Geruch? Schweine riechen meiner Ansicht nach doch sehr streng. Was kann man dagegen machen?
 
unidog

unidog

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
@Bummelhummel

Ein Schwein alleine ist wie Einzelhaft in dunkler Gummizelle. Das Schwein braucht seine Rotte.
 
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
451
Reaktionen
0
Hallo,


also zu den Fragen hat j auch schon unidog ein wenig beantwortet, ja es gibt verschiedene Arten von Minischweinen, die einen sind etwas größer die anderen bleiben klein die anderen werden rein theoretisch RIESEN.

Schweine sind Rottentiere das heisst sie leben in Herden zu meinem Schwein kommt auch noch ein oder zwei Schweine mindestens dazu. Es kommt darauf an wie groß das Gehege wird.

Hierzu:

Freilandhaltung

in einer Wohngegend: Ärger mit Nachbarn vorprogrammiert! Selbst wenn Du die schriftliche Zustimmung von 49 Nachbarn hast - der 50. kann Dir alles verderben.
Kann ich nur sagen, man braucht keine Zustimmung der Nachbarn, eine Zustimmung der Vermieter und des Veterinäramt reicht vollkommen aus. Schweine stinken in dem Sinne nicht ausser man lässt die Haufen dort liegen, und Quitschen und grunzen tun se auch net so viel. Ausser se haben irgendwas entdeckt was sie toll finden. Oder sonstiges. Ansonsten sind es ruhige und artgesellige Tiere.

Man kann/darf sie nicht durchgehend in der Wohnung halten sie müssen raus vorallem später wenn sie größer sind müssen sie raus bzw einen Weg haben wo sie raus und reingehen können also ins haus und raus ins freie oder gar dann ganz draussen bleiben.


Wegen dem riechen noch einmal, mein Schwein riecht keinen Zentimeter, er ist reintheoretisch geruchslos. Nur was elendig riecht im ersten moment ist sein Kot und das wars dann den verbuddelt er und weg ist der geruch oder man macht ihn gleich weg ansonsten riecht es hier nach Heu und Stroh :)
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
2.813
Reaktionen
0
Mal interessehalber:

die anderen werden rein theoretisch RIESEN.
Hab mal gehört, dass alles unter 60kg als Mini-Schwein gehandelt wird.
Stimmt das?

Da kann man als Laie sicher ziemlich auf die Nase fallen, wenn man sich ein süßes Ferkel kauft und plötzlich eine 60kg Sau im Haus hat...
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Da kann man als Laie sicher ziemlich auf die Nase fallen, wenn man sich ein süßes Ferkel kauft und plötzlich eine 60kg Sau im Haus hat...
Passiert ja auch öfter... ich weiß nicht mehr wo, aber ich hab irgendwo mal ein Foto von so einem "Minischwein" gesehen, das dann bei Frauchen unterm Schreibtisch lag und praktisch kniehoch war... und dann müssen die Tierchen natürlich wieder weg...
 
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
451
Reaktionen
0
Hallo,


also es gibt minischweine die werden normal so kniehoch. ich habe hier mal ein paar beispiele


http://minischwein.de/rasse.htm


da seht ihr die rassen der schweine. also minischweine sie fangen bei 10kg an und hören bei ca. 150kg auf :D
 
O

Oliver

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

da ich selbst Besitzer zweier Minischweine bin, kann ich nur betonen, dass es kein reinlicheres und geruchloseres Tier als das Schwein gibt. Schweine richten sich selbst eine Art Klo-Ecke ein, sie würden sich im Gegensatz zu vielen anderen Tieren niemals dort hineinlegen, leider müssen sie das in der üblichen Massentierhaltung. Schweine sind (fast) Vegetarier, die Hinterlassenschaften riechen daher mehr wie Pferdeäpfel, im Vergleich zu denen von Hunden und Katzen also fast schon angenehm.
Der Geruchssinn dieser Tiere übertrifft den des Hundes um ein Vielfaches, allein schon deshalb halten sie ihren Schlaf-, Bade- und Futterplatz penibel sauber.

Meine Minischweine habe ich vorm Schlachter gerettet, ihre Mutter saß lebenslang in einem winzigsten Kaninchenkäfig:( ohne Einstreu, ohne Wasser, total abgemagert. Das arme Tier sollte - obwohl es hochträchtig war - auf den Schlachthof.

Schweine sind aufgrund ihrer Intelligenz unglaublich tolle aber auch unglaublich anspruchsvolle Tiere. Man sollte sie niemals als Einzeltier halten wenn man nicht pausenlos Zeit für ihre Betreuung investieren kann.

Übrigens: allein in Deutschland gibt es mehrere Hundert obdachlose Minischweine, darunter auch viele Ferkel in allen Farben. 10kg-Minis - wie die profitgierigen Züchter versprechen - gibt es definitiv nicht, auch keine anerkannten Rassestandards. Minis werden i.d.R. zwischen 60-100 kg schwer und sind erst mit 5 Jahren ausgewachsen.
Aufgrund dieser Tatsache kam es in jüngster Zeit zu einer gewaltigen Abgabewelle. Mein Wunsch daher: wer sich für diese Tiere interessiert, bitte unterstützt nicht diesen zum größten Teil skrupellosen Handel sondern wendet euch an entsprechende Tierschutz-Vereine, z.B. IG-Minischwein.
:006:
Gruß Oliver
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hausschweine

Hausschweine - Ähnliche Themen

  • Hausschweine

    Hausschweine: Hallo ihr Lieben, Eine Freundin von mir möchte sich ein Hausschwein anschaffen, sie hat auch schon alles mit ihren Eltern geklärt und so. Jetzt...
  • Hausschweine - Ähnliche Themen

  • Hausschweine

    Hausschweine: Hallo ihr Lieben, Eine Freundin von mir möchte sich ein Hausschwein anschaffen, sie hat auch schon alles mit ihren Eltern geklärt und so. Jetzt...