Stubenreinheit

Diskutiere Stubenreinheit im Frettchen Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Frettchen Forum; Zum Thema Katzenklo Hallo an alle, also ich habe jetzt seit zwei wochen Fretts Fähe und Rüde.(Megaaaa Süss) Von anfang an gingen sie aufs...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Ronja&Speedy

Guest
Zum Thema Katzenklo

Hallo an alle,
also ich habe jetzt seit zwei wochen Fretts Fähe und Rüde.(Megaaaa Süss)
Von anfang an gingen sie aufs Katzenklo, das
sich in der ebene befindet und in der ersten etage schlfen sie. Nun seit ein paar tagen machen sie kaum ins katzenklo, sondern in alle ecken im Käfig warum??:cry:
Und noch was, sie beissen mitlerweile richtig zu und sind richtige raser geworden,:lol: das ist doch normal oder??Werden sie auch was ruhiger.


Gruss Ronja und Speedy + Monique
freue mich über antworten.
 
17.07.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Kim zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Pfötchen 16

Pfötchen 16

Registriert seit
08.08.2006
Beiträge
64
Reaktionen
1
wie ich meine 2 rüden anfangs bekommen hatte gingen sie auch gleich ganz brav aufs klo.
Dann fingen sie an in diesen Klo zu schlafen :D .
Danach schoben sie es durch den ganzen käfig und kratzten den ganzen sand raus was ne riesen sauerei war.
War ihnen wohl langweilig.
Mittlerweile hab ich das Klo anschrauben müssen:D
jetzt schieben sie die wasserschüssel rum , danach siehts aus wie nach ner sinnflut.

Beobachte mal in welche ecke sie am meisten gehn.
Stell das dann dort hin.
Anfangs hab mich mir so geholfen das ich nicht gleich jeden Haufe rausmachte, damit sie riechen wo sie reinmachen soll. Den tipp hab ich bekommen.
Funktionierte ganz gut.
sollte halt gross genug sein das Kistal.

Ja das beissen und rumflitzen... das sie sie Spielgeil.... sind ja voller energie die frettis..
Wenn das beissen aber schlimmer wird muss man sich halt erkundigen woran das liegen kann.

Mein 2 beissen mich auch ab und zu aber das machen sie nur weil ihnen langweilig ist oder sie mich zum spielen rausfordern. und dann kann das ab und zu schon ziemlich weh tun.

ich musste meine 2 mit 5 monaten kastrieren lassen (Rüden)
da sie sich sonst zerfezt hätten... und seit dem is aus mit den Rumstreiten.
aber bei ganz kleinen kann man das glaub ich spielen dazu sagen.
Nach dem kastrieren und mit dem alter werden sie ruhiger :lol:

Mehr meinungen sind besser ;)
 
Cordelia

Cordelia

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
Ich sehe, der Beitrag hier ist schon etwas älter. Aber klappt denn jetzt alles wieder besser?

Ich habe ja auch 2 Rüden. Die hatten dann plötzlich auch nicht mehr ins Klo gemacht, sondern einfach so in ihr Reich.
Da habe ich ein Haufilein von ihnen genommen und in ihr Klo gepackt und mehr Kuscheltücher in ihr Reich gelegt. Und siehe da, Von da an klappte alles wieder supi.
Manchmal ist es nur eine kleine Sache, die sie in ihrem Reich stört.
 
A

Anka

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
25
Reaktionen
0
Stubenrein

Ich würde mal gerne wissen wie ich die beiden stubenrein kriege. die machen hin wo sie gehen und stehen. das kann ja alles normal sein aber wie bringe ich ihnen bei ins katzenklo zu gehen. da sind die ja noch viel zu klein für. ich weiß nicht mehr wieter
 
Pfötchen 16

Pfötchen 16

Registriert seit
08.08.2006
Beiträge
64
Reaktionen
1
beobachte mal in welche Ecke... sie am häufigsten gehn
den meistens suchen sie sich ne ecke aus.
und stells dort hin

und immer aufs klo setzten .. sobald sie aufwachen
meine gehn auch hin wo sie wollen.
ich hab jetzt n aussengehäge.. da hab ichs rausgetan.
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
wie alt sind deine beiden nochmal?

Anfangs ist das ganz normal

1. schauen wo ihre löseplätze sind (überwiegend ecken) dort toiletten aufstellen, wenn sie nicht gut über die kanten kommen einen einstieg reinschneiden.

2. wenn sie aufwachen aufs klo setzen

3. wenn du siehst das sie rückwärts einparken (schwanz hoch und rückwärts in eine ecke laufen) hochnehmen und ins klo setzen, machen sie dann ins klo ein klecks vitapaste geben.

du wirst viel geduld brauchen, sowas geht nicht von heute auf morgen bei meinen hat es monate gedauert, und auch nun noch machen sie im gehege häufig nebens klo. damit wirst du dann aber leben müssen, denn frettchen werden soziemlich nie zu 100% stubenrein.
 
F

flummi

Registriert seit
07.01.2007
Beiträge
87
Reaktionen
0
hallo

noch ein tipp: nicht immer gleich das klöchen saubermachen bzw immer ein häufchen drinn lassen, zur orientierung sozusagen;) .

mfg
 
Floxa

Floxa

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
45
Reaktionen
0
bei meinem frettchen hat es auch nur ab und zu geklappt, und dann auch nur aus Faulheit denke ich. ^^
Das Klo stand in der Ecke vom Käfig, und da er aber anfangs immer genau in diese Ecke gemacht hat, hat er meistens das Klo vorgeschoben und es sich dahinter in der Ecke bequem gemacht. ^^
 
S

Snake1502

Registriert seit
20.09.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ich heisse michael und wohne mit meiner freundin in einer 85 quadratmeter wohnung!

so hab mir jetzt zwei frettchen mit allem zubehör geholt und hab da ein problem!

die zwei süssen machen immer neben oder vor dem klo!

setz ich sie aber nach dem schlafen rein dann klappt das beim zweiten veruch!

warum gehen die nicht ins klo?

jeden morgen 3-4 haufen weg zu machen ist mir zu blöd?


die zwei rüden sind kastriert und schon länger zusammen!

sind total lieb und handzahm!

hab es schon mit leckerlie versucht nach dem sie ihr geschäft im klo gemacht haben aber immer wenn ich se nicht reinsetz machen die auch nicht da drin!!!
lieber neben dem klo!

hab se jetzt mal im käfig mit klo drin mal schaun was se jetzt machen!

wäre nett wenn ihr mir helfen könntets!

Snake
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
hallo erstmal

wie alt sind deine zwei rüden denn? und wie lange hast du sie schon?
Wie hällst du sie normalerweise (offene käfighaltung?)
Haben sie vorher bevor sie zu dir kamen ins klo gemacht?

Frettchen müssen erst lernen das das geschäft ins klo gehört, ein wohnungswechsel incl. halter kann das erlernte schonmal vergessen machen, verteile mal vor und neben das klo kuscheltücher denn da machen sie nicht gerne drauf.

Normal ist es das frettchen nach dem aufstehen als erstes ihr geschäft machen, setzt du sie nun zum richtigen zeitpunkt aufs klo machen sie dort rein. Wenn du tagsüber merkst das eins "einparken" will, sprich sein hinterteil rückwärts in zb eine ecke bewegt und den schwanz leicht hebt, kannst du es hochnehmen und ins klo setzen, aber sei schnell, sonst läuft die pipi so raus ;)

Wie lange ein frettchen braucht bis es zuverlässig die toilette nutzt ist unterschiedlich, mein älterer rüde brauchte 2 wochen, die jüngere fähe und der rüde brauchten ganze 4 mon. wobei sie immernoch ab und an daneben machen .

Kannst du uns noch etwas über deine frettchen erzählen? wo du sie her hast, wie sie leben, wie sie ernährt werden?

kann dir gerne ein paar info-links schicken, dort kannst du vieles noch einmal nachlesen. Da die beratung in zoofachgeschäften sehr schlecht ist, empfehle ich jeden frettchenhalter sich im internet die infos zu holen, die sind immer aktuell und man kann dort seine fragen speziell stellen.

lg
 
S

Snake1502

Registriert seit
20.09.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo

also die beiden sind 3 und haben beim vorbesitzer brav ins klo gemacht!

hab sie vor 2 tagen aus wiesbaden geholt und zu mir nach regensburg gebracht!

war aber alles von ihnen dabei käfig kuschelzeit und so weiter!

also bis jetzt waren sie immer offen und heut hab ich mal probiert sie im käfig zu lassen während ich in der arbeit bin.

bis jetzt haben sie nur trockenfutter gefressen nassfutter fressen sie nicht!

find ich sehr komisch!!!

beide sind recht munter und spielen viel!

infos hab ich mir schon echt viele reingezogen!

ich probier mal mit essigreiniger die stelle sauber zu machen und dann kuschelzeit hin zu tun! mal schaun was dann ist!

danke schon mal für die antwort!!!
 
G

Gizmo & Alex

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
Unangenehm

Hallo an alle ich bin neu dabei meine zwei Fretts wohnen bei mir ohne Käfig seit neustem Sch.... sie mir immer genau vor meine Zimmer Türe kennt ihr einen Geruch den die nicht mögen Essig Reiniger Minzöl oder so Vielleicht würde das abschrecken Papier oder Ähnliches bringt nichts
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
hallo also gut zu wissen wäre, wie alt sind deine frettchen? und wie lange leben sie bei dir?

das frettchen oft vor türen ihre haufen setzen ist bekannt, versuche mal kuscheldecken davor zu legen, meist machen frettchen nicht auf diese.
Von verschiedenen düften rate ich ab, sie übertönen zwar den alten kot/urin geruch, regen aber auch zum überduften an, also machen sie nocheinmal vor die türe.

Ich kenne einige frettchenhalter deren fretts immer vor die türen machen, das scheint also weit verbreitet zu sein.
 
G

Gizmo & Alex

Registriert seit
24.09.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
Meine kleinen sind 4 Monate alt und ich habe sie ungefähr 1 Monat das Problem mit der Tür besonders Morgens wenn ich noch nicht ganz wach bin ist mir schon passiert das ich da rein S.... :evil: das nervt am meisten Ansonsten sind sie fast Stubenrein Kuschel Tücher bringen leider nichts
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
also da die kleinen erst 4 monate alt sind und auch erst seit 1 monat bei dir, würde ich mir da keine großen gedanken machen. Sie müssen erst lernen. Sie sind noch jung. versuche irgendetwas davor zu legen so dass sie dort nicht hinmachen können. und habe geduld, manche lernen es super schnell andere brauchen lange zeit. (ps: frettchen werden nie! zu 100% stubenrein) ;-)
 
A

angel-of-deepnes

Registriert seit
01.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
hi versuch doch mal das katzenklo an diese stelle zu stellen und wenn sie reinmachen dann stell es jeden tag etwas weiter weck von der tür bis du irgendwann da bist wo du das katzenklo haben willst vielleicht gehen sie mit dem katzenklo mit bei mir hat es geklappt.mein tierarzrt meint das kleine fretts etwas orientierungslos sind voerallem in der früh da bist du ja auch noch nicht ganz wach....es dauert und braucht geduld aber probies ahlt mal aus..lg
 
Mondscheinengel

Mondscheinengel

Registriert seit
26.06.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Mein Frettchen ist jetzt 3-4 Monate alt.
Werde ihn so in 4-5Monaten kastrieren lassen...

naja den ersten Tag bei mir hat er sich hinter den Ofen versteckt und sein geschäft gemacht und einmal mitten im Wohnzimmer.
Aber das war eher die Angst von ihm wegen der neuen Umgebung

Ich mache es so früh wenn ich ihn rauslasse setzt ich ihn erstmal aufs Klo
Wenn er lange geschlafen hat am Nachmittag auch wieder.Je nachdem wie er gefressen hat oder geschlafen hat.
Und mittlerweile macht er auch rein ins klo.
Aber von selber geht er noch nicht rein....

Ist des normal???
 
S

Shadow_sele

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
30
Reaktionen
0
beobachte mal in welche Ecke... sie am häufigsten gehn
den meistens suchen sie sich ne ecke aus.
und stells dort hin

und immer aufs klo setzten .. sobald sie aufwachen
meine gehn auch hin wo sie wollen.
ich hab jetzt n aussengehäge.. da hab ichs rausgetan.
halloo

hast du die frettchen im winter und im sommer drausen??

würde mich freuen auf deine antwort..

lg
 
teufelchen2008

teufelchen2008

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
93
Reaktionen
0
Ich habe da einen Tip für euch!!

und zwar, meine 2 haben seit ein parr tagen auch nur noch neben das klo gemacht.
das hat mich so geärgert,das ich mir was einfacllen lassen habe.

meine 2 haben ein eigenes Zimmer,und ich habe das so einen 2 Stöckigen Kanninchen Käfig aus Holz stehen,wo die unterste Etage als Toilette und die Oberste etage als schlafstätte dienen soll.

Ich habe nun die unterste Etage mit einer Decke ausgelegt,und die Klos darauf gestellt.in die Toiletten habe ich Löscher gebort,um sie am Gitter zu befestigen,so können sie sie nicht weg schieben :D.

Ich habe erst nicht daran geglaubt,aber es Klappt,sie machen nicht mehr daneben.
sie benutzen den Rest platz auch als schlafplatz.

versucht es einfach mal,vielleicht klappt es bei euch auch!!!

VIEL GLÜCK!!!!
 
A

Air Germany

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
65
Reaktionen
0
Frettchen stubenrein bekommen

tach zusammen.
meine beiden stinker sind jetzt 1,5 jahre alt und deren revier ist die küche.
sie haben keinen käfig, sie haben sich unter der spüle einen bau eingerichtet.
in einer ecke ist deren klo und drum herum etwas zeitungspapier, falls mal was daneben geht.
naja, seit ca 2 wochen fangen die beiden an, wild ÜBERALL in der küche hin zu machen.das war sonst nie der fall.die maßnahmen vom anfang der stubenreinheit, wie deren geschäft wieder ins klo zu legen ist zwecklos.
das kam aus heiterem himmel.
weiß jemand einen rat?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Stubenreinheit

Stubenreinheit - Ähnliche Themen

  • Vg+Stubenreinheit

    Vg+Stubenreinheit: Hallo liebe Leute, mein Name ist isabell und ich bin seit 3jahren FrettchenMama von zwei fähen. Bei meinen zweien läuft alles super bis auf mein...
  • Wie an den Menschen gewöhnen?

    Wie an den Menschen gewöhnen?: Hallo :D wie schon im Titel gesagt, interessieren sich meine Frettchen überhaupt nicht für mich. Also ich hab die 3 (Rüden) erst seit wenigen...
  • Wie an den Menschen gewöhnen? - Ähnliche Themen

  • Vg+Stubenreinheit

    Vg+Stubenreinheit: Hallo liebe Leute, mein Name ist isabell und ich bin seit 3jahren FrettchenMama von zwei fähen. Bei meinen zweien läuft alles super bis auf mein...
  • Wie an den Menschen gewöhnen?

    Wie an den Menschen gewöhnen?: Hallo :D wie schon im Titel gesagt, interessieren sich meine Frettchen überhaupt nicht für mich. Also ich hab die 3 (Rüden) erst seit wenigen...