Hund wird nicht stubenrein

Diskutiere Hund wird nicht stubenrein im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo! habe 2 eigentlich ganz liebe hunde zu hause. nur meine hündin macht mir probleme. sie wird im mai 2 jahre alt und ist bis heute nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
hallo!

habe 2 eigentlich ganz liebe hunde zu hause. nur meine hündin macht mir probleme. sie wird im mai 2 jahre alt und ist bis heute nicht stubenrein.

ich habe langsam alles versucht. nase reinstupsen, ständig mit ihr rausgehen, loben, wenn sie es draußen macht. habe sie sogar an ihrem platz festgebunden und trotzdem
hat sie dann genau dahin gemacht. als würde es ihr garnichts ausmachen. tagsüber meldet sie sich manchmal aber morgens hab ich immer wieder den gleichen ärger, weil sie nachts dann so richtig loslegt. mittlerweile macht sie es sogar manchmal heimlich und schleicht sich davon. kommt dann mit eingezogenem schwanz wieder ins zimmer, als wäre nichts gewesen. sie ist ganz schön gerissen. aber sie weiss auch, dass sie mist macht.
was soll ich noch machen? sie ist hyperaktiv, wurde von ihrem ersten herrchen misshandelt und ist dabei, zu erblinden. also alles in allem ein armes hundchen. kann es an ihrer vergangenheit liegen? sie kommt aus einem zwinger, wo ich sie allerdings schon mit 3 monaten rausgeholt habe. nicht einmal meine tierpsychologin kann mir/ihr noch helfen.
bitte helft mir, sonst dreh ich hier noch durch!

falls sich hier jemand näher mit solchen ( schwierigen? ) hunden auskennt, könnt ich noch ein paar weitere probleme aufzählen. wär lieb, wenn ich ne reaktion drauf bekommen würde.

danke
 
01.01.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund wird nicht stubenrein . Dort wird jeder fündig!
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
1.463
Reaktionen
0
Nase reinstupsen oder sie anbinden ist erstmal ganz falsch! Wennn ein kleines Knd irgendwo hinmacht, schubst man es doch auch nicht rein. Genauso mi Anbinden.

Wenn du sie erwischt, nein sagen und sofoert rausgehen. Solange draußen bleiben, bis sie beide Geschäfte gemacht hat ud gaaaaaaaaaanz dolle loben und leckerchen geben. Niemals Gewlt anwenden oder so. Die einzige Regel hier ist Geduld!
Machen wir mit unsren beiden auch. Caspar ist sogar fast Stubenrein.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Huhu ich habe das problem auch gehabt mein dobermanmischling ist auch misshandelt worden und hat schläge bekommen wenn er sein geschäft gemacht hat.da hat dann nurordentlich loben geholfen.notfalls musst du wirklich auch nachts alle 2-3stunden mit ihr raus gehen sie ordentlich loben wenn sie was gemachthat unddann nach 2 wochen die zeit verlängern das du 4 stunden schläfst.dumusst also komplett bei null anfangen damit sie lernt was richtig ist.
 
J

juleausberlin

Guest
wenn dein hund schon so viel durchgemacht hat, solltest du besonders viel gedult haben.... ich hatte auch viele probleme mit meiner jule, die ja auch keiner haben wollte.... es wird sich irgendwann alles auszahlen und du wirst darüber lachen....


ich hoffe du wirst sie nicht aufgeben und sie so lieb gewinnen, wie ich meinen hund


aber 2 jahre ist echt ne lange zeit - irgendwas muss du da falsch gemacht haben
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
danke für die reaktionen....
...aber ich glaub, es wurde was missverstanden. ich habe keine gewalt angewendet. hab sie nur gestupst. und das auch erst gegen später. ich habe es mit ständig rausgehen versucht. jede halbe stunde, dann jede std, alle 2 std. .... hab ich alles durch. nur es reicht mir langsam! es ist fast so, als würde sie es mit absicht machen! selbst, wenn sie gerade draußen war und ihr geschäft gemacht hat, macht sie kurz drauf trotzdem wieder rein. als würde sie sich extra für mich etwas aufheben.... und das nun seit 1 1/2 jahren. das ist doch nicht normal!
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Das scheint wirklich ein schwieriger Fall zu sein. Zumal sie ja aus dem Zwinger kommt, da wurde wohl schon viel versäumt als sie noch jung war.
Wie ja schon gesagt wurde, Schnauze reinhalten bringt gar nix. Der Hund versteht diese Bestrafung einfach nicht. Genauso wie schimpfen wenn du den Haufen erst später entdeckst. Der Hund kann den Ärger nicht darauf beziehen das er da vor 1 Stunde ein Häufchen hingemacht hat, und wird so nur unsicher.
Bei Welpen ist ja der beste Weg zur Stubenreinheit praktisch immer hinter dem Hund herzusein, und ihn rauszubringen bevor er überhaupt dazu kommt auf den Teppich zu pinkeln. Hast du schon mal darauf geachtet was dein Hund für einen "Pinkelrythmus" hat? Also, zu welcher Zeit er meistens muss. Versuch auf diese Zeiten die Gassigänge zu legen. Wenn du am Abend noch mal einen Spaziergang machst dürfte er als erwachsener Hund die Nacht gut durchhalten. Und dann am Morgen als erstes raus. Wenn du regelmässig mehrmals am Tag mit ihm vor die Tür gehst sollte der Hund eigentlich nicht mehr viel in die Wohnung machen, weil einfach nichts mehr da ist :wink:
Wenn er draussen macht, natürlich loben.
Wenn du drinnen ein älteres "Missgeschick" findest, wegputzen ohne das der Hund das mitbekommt. Versuch den Geruch etwas zu entfernen, zb. mit Essigwasser.
Wenn du den Hund direkt dabei entdeckst scharf "Nein" sagen und ihn rausbringen.
Viel Erfolg!
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
danke...

ich schimpfe sie schon fast nicht mehr. weil es mir einfach zuviel wird. ich reg mich nur auf und das bringt weder dem hund noch mir was. ich bin kurz davor, zu kapitulieren und werd mich wohl bald einfach damit anfreunden, morgens alles zu putzen.... *durchdreh*
sie macht es auch immer so raffiniert, dass man sie fast nie in flagranti dabei erwischen kann. sie schleicht sich mucksmäuschen still aus dem zimmer und kommt genauso wieder rein. und wenn ich dann nachschauen geh, kneift sie schon den schwanz ein, bevor ich ihr prachtwerk entdeckt habe. also weiss sie doch, dass es nicht ok ist, oder?
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Noch was: du schreibst das dein Hund mal im Zwinger gehalten wurde. Vielleicht kommt es daher das sie so selbstverständlich ihren "Bau", also die Wohnung, beschmutzt? Im Zwinger war sie ja durch die begrenzten räumlichen Verhältnisse praktisch gezwungen ihr Geschäft direkt neben dem Schlaflager zu verrichten.

Nur so eine Idee, helfen dürfte dir das leider auch nicht besonders... :? Aber damit meine ich das der Hund es bestimmt nicht macht um euch zu ärgern. Sie ist nicht stubenrein weil sie es aus irgendeinem Grund noch nicht richtig kapiert hat.

Wurde sie schon mal tierärztlich untersucht? Vielleicht hat sie auch Blasenprobleme? Auch wenn das nicht soo wahrscheinlich ist, ist es natürlich besser sowas erstmal auszuschliessen.
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
sie war nur ihre ersten 3 monate im zwinger. danach war sie nur noch bei mir. und zwar auf meinem sofa, in meinem bett, ... muss sie es denn nicht irgendwann begreifen, dass hier nicht ihr zwinger ist?

an blasenprobleme glaub ich nicht, meine TÄ hat auch nichts gefunden und sie wurde wegen anderer probleme schon mehrmals durchgecheckt. außerdem macht sie ja nicht nur pfützen sondern auch wunderprächtige haufen :-( HIIIILFEEE! ich hab noch nie so nen schlimmen hund gehabt. hat mir noch nie einer soviele sorgen bereitet... sie hat mir 2 sofas zerissen, ist für den tod hunderter plüschtiere und schuhe verantwortlich und plündert zudem auch noch das katzenklo, als wäre es ein leckerli-automat....*gggggggggggrrrrrrrrrrr*....
 
J

juleausberlin

Guest
dann liegt es doch an dir, wieso schläft sie denn auf der couch oder in deinem bett? :roll:
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
bett war nur am anfang gestattet. da war sie der einzige hund hier. und sie war so verängstigt und verstört dass sie nur auf mir drauf schlafen wollte.... *mitleidgehabthab*
sofa dürfen sie heute noch. weil mein anderer hund bei seinem vorherigen herrchen 6 jahre lang drauf durfte. und ich hab sie ja auch gern hier oben. ist saugemütlich mit den beiden.... grüßle

achso: wie kann ich eigentlich bilder von den beiden reinstellen?
 
J

juleausberlin

Guest
das mit den bildern hab ich mich auch gerade gefragt, aber scheint hier zu kompliziert zu sein......


aber ich denke, dass du deine hunde echt liebst, sonst dürften sie nicht aufs sofa - und mir ist es egal, was andere darüber denken,,....... meine jule darf da auch rauf....
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
meine beiden penn auch im bett schon seit sie klein sind.also bei uns hat es geklappt das wirvon vorn angefangen haben halt immer nachts raus gehen sofern sie nicht durchhält.dann gelobt und am tag auch mehr mals.du arme das schaffst du schon.vielleicht solltest du dir noch den rat von anderen tierärzten holen und therapeuten.
viel glück
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
sanni1985:

dein hund sieht auf dem bild fast aus, wie mein großer. balou. was für n hund ist deiner denn? und wie alt? hast noch mehr bilder irgendwo? dann lass mal sehen!
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
123
Reaktionen
0
also ich denke schon, das es an der vergangenheit des hundes liegt. er hat wahrscheinlich noch angst und macht aus verzweiflung hin. also so könnt ich mir das zumindest denken. warst du mit ihr in der hundeschule? das könnte vllt auch helfen :(
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
mein dicker is nen collie schäferhund noch mehr über meine racker findest du unteruser ecke vorstellen und dann unter darf ich vorstellen.
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
1.667
Reaktionen
0
Dein Hund hat seelisch viel mitgemacht, deshalb dauert bei ihm alles länger. Wenn Kinder lange ins Bett machen, dann haben sie auch ein seelisches Trauma.
Genau so verhält sich das mit deinem Hund. Habe Geduld, keine Gewalt, jetzt sind viel Liebe und gute Worte angesagt, der Hund wirds dir danken.
Gruß HelgaK
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
mal schauen, wie lang ich das noch durch halt. mit katzem, hunden, vögeln und kind... eigentlich ja kein problem. aber wenn dann jeden tag sowas vom hund kommt, verliert man irgendwann die lust und die geduld.... naja, mir bleibt nix anderes übrig, als abzuwarten. danke für eure reaktionen! und nochmal allen einen guten start ins neue jahr
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
1.667
Reaktionen
0
Problemhund

Du schreibst, du weisst nicht, wie lange du das durchhälst?
Ganz klar formuliert, wenn du das nicht durch hälst, weisst du jetzt schon, dass dein Hund das Leben nicht mehr durchhalten kann, er zeigt ja jetzt schon Misstrauen dem Leben gegenüber. Bleib stark, es lohnt sich.
Ansonsten machst du dir mal Vorwürfe, da versagt zu haben.
Gruß, schreibe mal, wie der Hund sich macht.
Gruß HelgaK
 
sweettequilla

sweettequilla

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
ich geb mein bestes. und ich werd auch noch lang nicht aufgeben. keine angst, ich mag mein hundi und mir liegt ne ganze menge an ihr. wenn es auch eigentlich ein absolutes *xxxxvieh* ist. aber sie kann ja nix dafür, dass sie so ist. sie wurde so gemacht und jetzt braucht sie halt jemanden, der sie wieder hinbekommt. ich werd mich weiterhin bemühen. ich hoffe das beste. für sie und für mich ;-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund wird nicht stubenrein

Hund wird nicht stubenrein - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen

    Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen: Hallo, wir werden uns in Kürze zwei Katerchen zulegen - eine große aber schöne Umstellung für uns. Wir möchten die beiden sehr gerne gleich von...
  • Aggressivität gegenüber anderen Hunden

    Aggressivität gegenüber anderen Hunden: Letztes Jahr hatte ich mit Lobo 2 Zwischenfälle, die zwar glimpflich ausgegangen sind, aber seitdem traue ich mich nicht mehr, Lobo mit ihm...
  • Chihuahua wird bissig

    Chihuahua wird bissig: Hallo! Wir haben einen 1 und ein halbes Jahr alten Chihuahua. Sie ist weiblich und reinrassig. Jetzt zu meinem Problem. Seit kurzer Zeit, immer...
  • Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.

    Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.: Wir haben eine Deutsche-Pinscher-Hündin. Sie ist etwas über ein Jahr alt. Mit unserer Tochter (Teenager) spielt sie sehr vertraut und sie ist auch...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!! - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen

    Katzenbaby mit schwierigem Hund bekannt machen: Hallo, wir werden uns in Kürze zwei Katerchen zulegen - eine große aber schöne Umstellung für uns. Wir möchten die beiden sehr gerne gleich von...
  • Aggressivität gegenüber anderen Hunden

    Aggressivität gegenüber anderen Hunden: Letztes Jahr hatte ich mit Lobo 2 Zwischenfälle, die zwar glimpflich ausgegangen sind, aber seitdem traue ich mich nicht mehr, Lobo mit ihm...
  • Chihuahua wird bissig

    Chihuahua wird bissig: Hallo! Wir haben einen 1 und ein halbes Jahr alten Chihuahua. Sie ist weiblich und reinrassig. Jetzt zu meinem Problem. Seit kurzer Zeit, immer...
  • Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.

    Hund schnappt plötzlich nach Tochter wenn diese Ihre Periode hat.: Wir haben eine Deutsche-Pinscher-Hündin. Sie ist etwas über ein Jahr alt. Mit unserer Tochter (Teenager) spielt sie sehr vertraut und sie ist auch...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...