Schlimmes Mäuse-Schicksal

Diskutiere Schlimmes Mäuse-Schicksal im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo ;) meine schwester hatte mal mäusejunge. und da der vater die jungen meist auffrisst, und meine schwetser nich so viele käfige hatte, hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
Hallo ;)
meine schwester hatte mal mäusejunge. und da der vater die jungen meist auffrisst, und meine schwetser nich so viele käfige hatte, hat
die die mutter dafür in ein aquarium gesetzt und so ne art fliegennetz drübergespannt. das problem war aber, das der vater durch seinen käfig gut durch die gitterstäbe konnte. und als meine schwester am nächsten mittag aus der schule kam, waren alle 8 mäusebabys tot. und der vater saß im aquarium. überall blt und noch ein mäuseköpflein. das war einfach zum heulen :cry:

was sagt ihr dazu?
 
02.01.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schlimmes Mäuse-Schicksal . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
HORROR mir is mal was ähnliches passiert ich habe roborovskis gehabt 9 stück das sindmini zwerhamster das war ne ganzefamilie.als mein freund seine ratten laufen liess standen die klein in ihrem 200liter aquarium aufm boden und wir hattennoch kein deckel für den käfig plötzlich hörten wir nur was fiepen da guckt mein freund ins apuarium und was sieht der da alle hamster tot...einen musste er noch töten weil der noch lebte und dem die kehle durch gebissen war.die ratte flog in käfig und da aus einer kleine ecke kam dann noch ein kleiner raus und sah sich geschockt das gemetzel an.boah ich war so sauer...
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
oh mein gott. das ist ja schrecklich. vor allem weil du ja dabei warst :(
boah ich glaub ich hätte am liebsten die ratte umgebracht -g-
aber so sind die meisten nager nunmal: kanibalisch
das ist die natur :(
 
F

Frosch

Guest
Hallo,

tut mir leid, wenn ich jetzt was schreibe, was du nicht hören willst.

Aber meiner Meinung nach ist es absolut unverantwortlich, eine Maus mehrmals hintereinander decken zu lassen und sich dabei offensichtlich vorher null mit Anforderungen/Bedürfnissen von Mäusen auseinander gesetzt zu haben.
Da sage ich einfach nur: Selbst schuld. Mal wieder auf KOsten der Tiere...



boah ich glaub ich hätte am liebsten die ratte umgebracht -g-
Die Ratte kann nichts dafür. Schon der Gedanke daran, dass jemand sein Haustier umbringt, nur weil er nicht fähig ist, es artgerecht zu halten, bzw. andere Tiere vor ihm zu schützen macht mich krank.

aber so sind die meisten nager nunmal: kanibalisch
das ist die natur :(
Natur? Was ist bitte Natur daran, wenn ein Mausevater/ eine Ratte in den Käfig mit seinen Jungen/Hamsterjungen einbricht und diese umbringt? Ich entdecke hier wieder nur den Fehler des Menschen...

LG Leoni
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Und welche Fehler? Vielleicht wäre Leslie mehr mit Tipps geholfen als mit bösen Sprüchen.

Was kann sie denn besser machen um sowas in Zukunft zu vermeiden?


LG und nen schönes Jahr 2006

Eni
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
@Frosch

1. war das ironisch gemeint mit der ratte umbringen...das merkt man doch am "-g-" oder?
2. naja, was ich mit natur meinte war eigentlich das die das machen wenn sie das können also die möglichkeit dazu haben und es war bestimmt nicht absicht die jungen zu töten
3. haben wir die maus nicht decken lassen, als wir sie bekommen haben war sie bereits tragend.

zufrieden?
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
997
Reaktionen
0
Ist natürlich einfacher gleich drauf los zu kritisieren anstatt zu hinter fragen, warum, weshalb :?:

Einige Leute hier müssen echt noch lernen erstma zu hinterfragen....
Kritik ist nämlich nur dann angebracht und sinnvoll wenn man weiß was Sache ist :roll:

Wie wärs statt derber Sprüche mit ein paar plausiblen Vorschlägen, wie man das hätte besser machen können :?:
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
ja find ich ehrlich gesagt auc.
wie hätte ich es denn besser machen können? oder eher gesagt meine schwester :lol:
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
huhu ich find es voll nicht ok @ frosch das du auf leslie los gehst.sie hatte die mäuse nicht sondern ihre schwester.misgeschicke passieren und mäuse sind verdammt klug.wir haben auch selber schuld weil wir bei unseren hamstern nnicht drauf geachtet haben das hat aber nichts damit zutun das man seine tiere nicht liebt oder dassie eim egal sind.man lernt aus fehlern.
 
F

Frosch

Guest
Hallo

"Derbe Sprüche"? Hilfe? Ratschläge?


Tut mir leid, ich kann hier nicht erkennen, dass nach HIlfe gefragt wird... Wenn jemand Hilfe will, bin ich gerne bereit, sie zu geben. Wenn nicht danach gefragt wird, gebe ich keine Hilfe.

@Biertrinkerin: In einem Fall, wo alle 8 Babys ihr Leben aufgrund eines Fehlers des Menschen verlieren, gibt es für mich nicht sehr viel zu hinterfragen. Die Frage war nicht, was man hätte tun können, sondern was man darüber denkt. Nur das habe ich geschrieben.


Ich sehe es nicht immer ein, erst alle Fakten einzeln aus der Nase ziehen zu müssen, um dann eine möglichst noch in Watte gepackte, schonende Antwort zu erstellen, damit sich auch ja niemand auf den Schlips getreten fühlt. Wie gesagt, wenn jemand HIlfe will, kann er das auch sagen. Wenn ich nach meiner Meinung gefragt werde, kann ich die auch sagen... ;)

@Leslie:
Entschuldige, dass ich das mit den Mäusejungen falsch verstanden habe. Aber...
meine schwester hatte mal mäusejunge. und da der vater die jungen meist auffrisst,....
....das hier hat sich für mich so angehört, als ob das Weibchen und der Bock schon häufiger zusammen waren und der Vater die Jungen schonmal tot gebissen hat.


Dass das von euch nicht so beabsichtigt war, denke ich mir. Dennoch war es etwas, was nicht hätte passieren dürfen, auch wenn es ein "Missgeschick" war...

Was man hätte tun können?
Ganz einfach: Ich weiß nicht, wann die Maus gedeckt wurde, aber der Vater hätte lange vor der Geburt von der Mama getrennt werden sollen. Der Käfig hätte sicher sein müssen, das Aqua auch.

Woher kamen die Tiere denn?

LG frosch
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
HUHU FROSCH reg dich lieber mal über das thema "kann ich meim hund die bart haare abschneiden auf.das grenzt schon an quällerein meines erachtens wer seim hund die haarein der schnauze wegrassiert...paaah
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Ich versteh das aber auch nicht so ganz, es heisst das Weibchen hätte man schon tragend bekommen, aber dann spricht man vom vater der Jungen.

das problem war aber, das der vater durch seinen käfig gut durch die gitterstäbe konnte
Und das liest sich eindeutig als Vater? Oder kann man das mal genauer erklären?
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
ja.
also die mutter haben wir tragen bekommen und das mit "da der vater die jungen meist auffrisst" meinte ich das generell die eltern die jungtiere gern fressen :wink:
@wildkaetzchen:
ja da hast du recht. sorry. ich meinte das anders: meine schwester hatte sich mehrere gekauft und das männchen einfach mal als "vater" bezeichnet. aber das stimmt nicht. und
@Frosch: die wurden doch schon ganz lange vor der geburt getrennt nur hat sich der sogenannte "vater" durchgebissen :!:
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
hm, was verstehst du unter mehreren? Und wenn der "Vater" doch erst bei dem Weibchen gehockt hat, kann es doch der Vater gewesen sein? Ich verstehe gerade Bahnhof und Abfahrt!
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
nein die war ja schon trächtig. kann sein das es trotzdem der vater gewesen war. aber dann wussten wir es nicht.
und die hat sich 4 mäuse gekauft allerdings hatte die 3 verschiedene käfige. und das weibchen unddas männchen zwar zusammen aber wir wussten vorher das sie schon trächtig war. und vorher weiß ich nicht ob die zusammen saßen :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
ja.
"da der vater die jungen meist auffrisst" meinte ich das generell die eltern die jungtiere gern fressen


das versteh ich nicht...meine mäuse sahsen immer zusammen und der bock hat NIE ein baby gefressen geschweige denn angerührt und auch in der zoohandlung wo ich gearbeitet habe haben wir mäuse gezüchte die sind nie an die babys gegangen die böcke
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
ja.
also die mutter haben wir tragen bekommen und das mit "da der vater die jungen meist auffrisst" meinte ich das generell die eltern die jungtiere gern fressen
das versteh ich nicht...meine mäuse sahsen immer zusammen und der bock hat NIE ein baby gefressen geschweige denn angerührt und auch in der zoohandlung wo ich gearbeitet habe haben wir mäuse gezüchte die sind nie an die babys gegangen die böcke
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
220
Reaktionen
0
also noramal shon. auch die hamster ...der wurf den meine schwester hatte war auch so. (tolles deutsch o_O)
aber von 8 haben nur 6 überlebt. denn selbst die mutter hat die aufgefressen. aber die mussten ja bei der mutter bleiben das war total schlimm...was sollte man da machen?

ich sollte eigentlich 2 gleichaussehende hamster bekommen. aber meine mutter meinte so: du bekommst die morgen.
toll, am nächsten tag war eins davon aufgefressen :(
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Wenn die Mutter die Jungen auffrisst, dann stimmt was nicht und das ist garantiert nicht normal!
1. Die Mutter hat keine Ruhe
2. Es werden nicht ausreichend Proteine in Form von Mehlwürmern, Nasturyoguhrt usw. gefüttert
3. Mutter überfordert da mehrmalig hintereinander gedeckt

Das liegt also dann alles am Halter wenn dies passiert.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
hamster sind einzelgänger die böckewollen mit dem nachwuchs garnichts zutun haben und du musst wissen das tieremerken wenn babys nicht gesund sind oder überleben.da wird nicht gross rum hantiert das ist schicksal meine chinchillas haben das auch gemacht das weibchen hatein baby bekommen und das war zu schwach da hat sie sich nicht drum gekümmert weil sie wusste das er nicht überlebt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schlimmes Mäuse-Schicksal

Schlimmes Mäuse-Schicksal - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Mäuse stinken zum Himmel

    Mäuse stinken zum Himmel: Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen 5 Mäuseweibchen geholt. Diese stinken nun zum Himmel. Selbst die 25 unkastrierten Böcke die es noch im Tierheim...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • schlimme Bisswunden am Schwanzansatz

    schlimme Bisswunden am Schwanzansatz: Zur Einleitung: Ich halte 6 Futtermäuse je zu 3. in 2 getrennten Glasbecken mit nahezu identischer Ausstattung. Sie haben je ein Laufrad sowie...
  • schlimme Bisswunden am Schwanzansatz - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Mäuse stinken zum Himmel

    Mäuse stinken zum Himmel: Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen 5 Mäuseweibchen geholt. Diese stinken nun zum Himmel. Selbst die 25 unkastrierten Böcke die es noch im Tierheim...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • schlimme Bisswunden am Schwanzansatz

    schlimme Bisswunden am Schwanzansatz: Zur Einleitung: Ich halte 6 Futtermäuse je zu 3. in 2 getrennten Glasbecken mit nahezu identischer Ausstattung. Sie haben je ein Laufrad sowie...