Möchte ein AQ aber habe noch bedenken ....

Diskutiere Möchte ein AQ aber habe noch bedenken .... im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; firstHallo ihr Lieben, ich bräuchte mal einige gute ratschlage, ich möchte mir ein AQ zu legen, hatte aber noch nie eins, Folgende fragen...
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich bräuchte mal einige gute ratschlage, ich möchte mir ein AQ zu legen, hatte aber noch nie eins,
Folgende fragen brennen mir auf der seele:
:eusa_think:
1. Ist die Pumpe im AQ zu hören / sehr laut (AQ wird in meinem zimmer, wo ich auch nächtige, stehn)?
2. welche fische sind für den anfang gut?
3. Muss ich bei einem 60cm x 30cm x 30cm Becken einen Wels halten?
Welche Gravierenden fehler könnte ich machen vobei meine fische sterben?
4. Welche fische vertragen sich?
5. Sollte ich mir als anfänger erst nur männchen kaufen oder weibchen damit sie sich nich vermehren?
6. habe gehört das häufig alle ''babys'' sterben oda von der mutte bzw anderen fischen gefressen werden. stimmt das und was könnte ich im gegebenen fall da gegen tun?
8. Auf welche wichtigen dinge muss ich aufjeden fall achten?

Also; das sind ja jetzt schon eine menge fragen, hoffe das ihr mir sie beantworten könnt! ....


mfg LiLLi90
 
02.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
1. ich habe 2 Auqas im Schlafzimmer und ich höre nichts, (mensch ist ein gewohnheitstier und gewöhnt sich an geräusche die ständig da sind und kann diese ausschalten)

2. Die Fische kommen auf deine Wasserwerte an und auf die größe deines Aquas, am besten wasserwerte messen und dann mal auf www.zierfischverzeichnis.de nachlesen und schon mal schaun was passt.

3. Welse sind kein muss, dann sollten jedoch ein paar schnecken vorhanden sein ( Blasis gibts beim Pflanzenkauf meist gratis dazu)

4. siehe 2.

5. Ich halte sowohl männliche guppies einzeln sowie auch Weibliche, damit der nachwuchs sich in grenzen hält, aber auch da kommt es auf den Fischbesatz an, wenn du fressfeinde hast, ergibt sich meist der nachwuchs von alleine.

6. siehe 5. damit einige überleben sollte das becken gut bewachsen sein.

7. schau dich mal hier im forenbereich um, da stehen menge sachen zur einlauffahse des Aquas
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
hallo Bummelhummelhttps://www.tierforum.de/users/u3341-bummelhummel.html
Danke, für deinen beitrag .. was hast du den für AQ´s im schlafzimer, wie groß sind sie ..? ich möchte mit ein anfänger set kaufen, wo alle technischen dinge schon enthalten sind! ( 60cm x 30cm x 30cm ) (von welche marke? )

vielen dank hast mir in einpaar dingen schon weiter geholfen ... ;)

cu =)
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Ich habe ein 54ltr. Becken mit allem drum und dran von sera glaub ich - habe ich allerdings von ebay für einen bruchteil des original Kaufpreises erstanden.
Meiner meinung nach lohnt es sich immer mal da zu gucken weil es da viele Becken gibt die nur 2-3 Monate liefen oder noch nie in gebrauch waren^^
 
D

Dawn

Guest
Würde dir da Juwelempfehlen. Wieviel finanziellen rahmen hast du zur Verfügung? Größere Becken bleiben stabiler, wir haben mit 180L angefangen...ist aber kein muss. Du solltet dir einenguten Wassertest zulegen, auch wenn hier immer der Streifentest empfohln wird, nimm nn Tröpchentest, die sind genauer. Ansonsten gibts gute Seiten imNetz.Es kommt aber Arbeit auf dich zu, und es können auch ein paar fehlschläge kommen. darf ich fragen wie alt du ist?
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
Dawn:also , ich habe bei ''fressnapf'' ein angebot in aussicht da kostet ein komplet set 34.99 das bäcken ist 60cm x 30cm x 30cm , ein größers würde auch in meinem zimmer keinen plätz finden!
ich bin 16 jahre alt werde im dez. 17 ...;) also das mit den wassertest is auch noch so eine sache wo kann ich herraus finden welche härte meine wasser hier in meiner umgebung hat, wo kann ich das erfragen...? ..

>LiLLi90
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Du kannst bei denStadtwerken glaube ich anrufen und fragen.
Ich finde es toll das du dich vor dem kauf so gut informierst!!
Der Preis für das becken ist vollkommen in ordnung!
Du musst ja auch noch Bodengrund, Pflanzen Tests usw. kaufen^^
 
D

Dawn

Guest
Der preis ist super. Die Wasserwerte findest du evtl auch online. Ich hatte meine erfragt, habe dann aber selbst getestet und sie waren ganz anders. Du kanst am besten dein Leitungswasser selbst testen.
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
leonie löwenherz: ja ich informiere mich deswegen so gut weil ich erst genau wissen will ob das auch was für mich ist und wie alles funktioniert, weil ich ja noch nie in meiem leben ein AQ beseßen habe! ich finde es auch echt klasse von euch das ihr mir so gut helft, habe mich schon bei anderen foren angemeldet wo es um tier usw ging aber das waren alles so stümper^^ die hatten nich wirklich viel ahnug! Mein Vater hatte ganz früher mal ganz viele fische aber das ist schon über 20jahre her und er weiß auch nicht mehr so viel darüber und es hat sich ja auch viel verändert alles ist viel moderner geworden usw.

wenn ich mir ein AQ zulege muss es doch einige zeit ihne fische stehn bleiben das sie erst ''bakterien'' bilden zumindest habe ich sowas schon mal gelesen, stimmt das? und wenn ja wie lange ca.?!

cu LiLLi90
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Dawn: THX für die außkunft!

was habt ihr den alle so für fische???

AN ALLE: könnt ihr mir vl. auch ein paar deko tipps geben??

cu LiLLi90
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dawn

Guest
Also mind. 4 bis 6 Wochen.... Die Bakterien bilden sich und Nitrit.. Nitrti ist giftig für die Fische, das Zeug steigt an und dann sinkt es wieder. Wenn es auf null is,ist der Peak vorbei.

Wie haben: 2 Antennenwelse mann und frau, 6 Kardinälchen, 3 Guppyjungs, 6 Guppymädels, 2 Netzschmerlen, 1 Blackmollymann und 2 Silbermollyfrauen. Und eine Apfelschnecke im 180er. Und im 35er 2 Zwergkrallenfrösche und eine Apfelschnecke.
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Das einzig wirklich blöde sind die wasserwechsel ;-( einmal die woche 10 ltr. bei meinem kleinen und 20 ltr beim großen... nur das du weisst das das auch körperliche arbeit macht^^

also ich habe zurzeit 2Mosaikfadenfische, 6 Dornaugen, 10 Neons und einen antennenwels - die sind allerdings nicht für ein kleines Becken geeignet (auch wenn man bei dornaugen ab 60 ltr. sagt - das stimmt nicht!!)

In meinem kleinen becken 54 ltr. sind zurzeit nur apfelschnecken (rosa lila und blau) drin - aber nächste woche kommen noch garnelen dazu und dann noch mal ein Betta HF - wobei ich denke das ein Betta für den anfang etwas langweilig sein könnte weil man nur einen allein halten kann...
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
dawn: cool ... diese blacKmollys find ich auch sehr schön .. können sich eig. black und silbermollys verpaaren?
 
D

Dawn

Guest
Die kann man verpaaren, deswegen wollte ich die versch. Die werden dann so gesprenkelt.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Ich habe ein 200l becken und ein 60l Becken im Schlafzimmer, waren aber auch mal mehr^^ aber die mußten wegen der Hamster weichen.

knapp 40 euro find ich ok für ein 54l Becken, würde aber 112l Becken raten, da man dort mehr Fischmöglichkeiten hat als im 54l Becken


Edit:
Zum WW sind wir 2 Leute, einer der oben steht und das Wasser ansaugt und der andere der unten aufpasst das der schlauch auch in der wanne bleibt und zum wieder wasser einfüllen, haben wir walkitalkies, ich stöpsel den schlauch unten an den wasserhahn und dreh dann auf und männe hält oben in die becken^^. gute 10meter schlauch sinds bis obenhin^^
und ich mache nicht so oft wasserwechsel, nur wenn ich gerade lust habe,

noch nen edit: Dawn du hast zwergkrallis? ich wollt auch schon ewig welche, kannst mir ja per pn schicken, wie du sie hälst und wie du sie fütterst, oder tippselst es hier rein xD
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
leonie löwenherz: aha, wie genau funki. das den mit dem wasser wechsel mit som schaluch ne ...?! ..
ahso:? wenn ich keinen wels haben möchte sollte ich ja schneken haten wie viele sollte ich denn dann halten und welche art?

...
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Bummelhummel : ich kann leider nur ein 60cmx 30cmx 30 becken nehmen weil ich keinen platz für ein größers habe ..
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Soo Leute muss jetzt leider offline gehn weil ich besuch habe ich komme heute abend noch mal online! ... bis dann

und schon mal danke an alle die mir so viel hilfreiche tipps geben

DANKE DANKE DANKE!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Also ich trage mein Wasser immer schön die Treppe runter und wieder hoch;-8
Das sind dann also 6 mal insgesamt mit so nem 10 Ltr eimer.
Zur häufigkeit des WW gibt es verschiedene aussagen - ich habe halt bei mir gemerkt das wenn ich mal eine woche nichts mache der Nitritwert anfängt zu steigen (nur langsam aber trotzdem) und ich denke es ist für die Fische besser kleine häufige wechsel zu machen als selten große (ich kenne leute die wechseln täglich ca 10% des wassers.

Für Mollys ist dein Becken dann leider mit 54 Ltr zu klein (meiner meinung nach)... Schnecken gibt es ganz viele Arten- ich finde Apfelschnecken super - aber auch posthornschnecken... die beiden gibts in so tollen farben^^ musst einfach mal googeln^^

Wegen den Fischen ist es am einfachsten wenn du erstmal deine Wasserwerte hast, dann kann man gezielt nach fischen suchen die passen^^
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
okay danke leonie löwenherz,
ich werde heute oder morgen in ein zoogeschäft gehn und meine wasser werte bei der stadtwerke erfragen!
ich habe gehört das sich schnecken sehr schnell vermehren und wenn sie dann überhand nehmen müsste ich sie weg schmeißen (!!habe ich gehört!!) stimmt das?
wie viele von den schnecken müsste ich den dann halten .. in meinem bäcken ..?

mb
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Hallo,
also schnecken vermehren sich nur explosionsartig wenn du zu viel fütterst - ansonsten hält sich die Zahl in Grenzen (ich musste noch nie welche wegschmeissen).
Bei der Menge kommt es denke ich darauf an was für schnecken du halten möchtest - Apfelschnecken werden z.B. ziemlich groß und in dein Becken könntest du so 5 Stück setzten (aber auch auf die Wasserwerte achten - mein Wasser war zu weich für die kleinen und die häuser sind kaputt gegangen - jetzt hab ich was zum aufhärten drin. am besten fragst du nach den Wasserwerten des Züchters).
Bei den Turmdeckelschnecken reicht es wenn du dir 2 holst weil sie sich so gut vermehren... musst einfach mal ein bisschen googeln dann findest du schon viel raus^^
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Hallo!

Nein, vor Schnecken musst Du keine Angst haben, wenn Du dein Becken einigermaßen gut pflegst und nicht übermäßig mit Trockenfutter fütterst (wovon ich dir eh abraten würde, viel besser ist es für die meisten Aquarienbewohner sie mit Lebend oder Frostfutter und/oder Gemüse zu ernähren).

Guck mal hier, da findest Du die Grundlagen zur Aquaristik kurz und gut verständlich zusammengefasst:
https://www.tierforum.de/t3468-grundlagen-fuer-den-aquarienanfaenger.html

Schneckenarten gibt es viele, am schönsten finde ich persönlich Apfelschnecken, die gibt es in herrlichen Farben (Rosa, Lila, Blau, Gelb, Braun, Grün) und sie sind super einfach zu halten, toll zu beobachten und auch ihre Vermehrung lässt sich gut kontrollieren (siehe Link).
Davon würde ich 2 einsetzen.
und dazu Turmdeckelschnecken, die deinen Bodengrund locker halten.


Erstmal solltest Du dir aber eine Kiessorte oder Sand aussuchen (je nachdem was für Fische du pflegen möchtest) und dir am besten einen kleinen Wassertest besorgen, oder bei deinen Wasserwerken anrufen und so den Gh, Kh und pH Wert bei dir Zuhause herausfinden, damit Du weißt, welche Fische für dein Aquarium in frage kommen würden.

Und Pflanze kaufen, gaaanz viele, am Anfang ist es am besten, wenn das Aquarium richtig zugekrautet ist.

Dann kannst Du dich unter Zierfischverzeichnis.de umsehen und dir 1-2 friedliche Arten aussuchen, die zu deinen Wasserwerten und deiner Einrichtung passen. Wir helfen dir natürlich gerne bei der Findung des passenden Besatzes.

LG
fischfan
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
hey vielen dank für die gute auskunkt!

ich habe hier mal im internet bei den stadtwerken aus meiner Gegend etwas gefunden da steht wohl wie die wasserwerte hier sind?

vl. könnt ihr mir ja dazu was erklären!


Gut, besser, Wasser.

In der WDR-Hobbythek finden Sie weitere interessante Infos zum Thema Trinkwasserqualität Auf eines können Sie sich verlassen: auf die Qualität unseres Trinkwassers. Dafür garantiert in Deutschland die Trinkwasserverordnung, in der insgesamt 51 Richt- und Grenzwerte festgelegt sind (dazu 13 weitere bei Aufbereitung, falls erforderlich). Dass diese Werte strikt eingehalten werden, dafür sorgen wir vor Ort mit ständigen Kontrollen und Analysen.
Qualitätskontrolle bei den Stadtwerken: 926 Wasseruntersuchungen Wie gut unser Trinkwasser in Menden ist, dass schmeckt man. Und wenn man sich etwas auskennt, kann man es auch aus den folgenden Zahlen herauslesen.

Grenzwerte
TVO
2001
Wasser-
werke
Ruhrtal
Wasser-
werke
Lendringsen
Gelsen-
wasser
Halingen
Härtebereich 2 3 2 Natrium mg/l 200 19 36 26 Sulfat mg/l 240 44 57 40 Chlorid mg/l 250 27 64 34 Calcium mg/l 53 108 47 Kalium mg/l 1,5 1,5 3,0 Magnesium mg/l 6,2 7,8 5,6 Eisen mg/l 0,2 <0,01 <0,01 n.n. Fluorid mg/l 1,5 0,09 0,07 n.n. Nitrat mg/l 50,0 16,3 17,0 13,6 Chlororganische Lösungsmittel µg/l *0,01 <0,001 <0,001 <0,0001 Pflanzenbehand-
lungsmittel Diuron **0,1 n.n. n.n. n.n. mg/l = Milligramm pro Liter
µg/l = Mikrogramm pro Liter
n.n. = nicht nachweisbar * = Summe aus 4 Substanzen
** = mehrere Substanzen, insgesamt 0,5 µg/l Härtebereich Härtegrad ºd Wassercharakter 1 0 bis 8,4 weich 2 8,4 bis 14 mittel 3 > 14 hart
 
Thema:

Möchte ein AQ aber habe noch bedenken ....

Möchte ein AQ aber habe noch bedenken .... - Ähnliche Themen

  • Wir möchten uns ein Aquarium zulegen - bitte hilfe

    Wir möchten uns ein Aquarium zulegen - bitte hilfe: mein Mann und ich möchten uns ein Aquarium, habe unten ein paar Links. --- was meint ihr zunächst mal zu dem Becken? Wir wollten ein großes, aber...
  • Ich möchte Triops haben

    Ich möchte Triops haben: Hallo Leute, Heute bin ich mal hier :) Ich habe gaanz viele Fragen zu den Triops. Meine Freundin hat einen und ich habe beschlossen mich mal zu...
  • Ich möchte Triops haben - Ähnliche Themen

  • Wir möchten uns ein Aquarium zulegen - bitte hilfe

    Wir möchten uns ein Aquarium zulegen - bitte hilfe: mein Mann und ich möchten uns ein Aquarium, habe unten ein paar Links. --- was meint ihr zunächst mal zu dem Becken? Wir wollten ein großes, aber...
  • Ich möchte Triops haben

    Ich möchte Triops haben: Hallo Leute, Heute bin ich mal hier :) Ich habe gaanz viele Fragen zu den Triops. Meine Freundin hat einen und ich habe beschlossen mich mal zu...