Nach der Trennung

Diskutiere Nach der Trennung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallöchen, am Sonntag ist es so weit & meine 2 Süßen kommen zu mir. Die first(Vor-)Besitzerin hat die 2 schon seit klein auf. :mrgreen: Tibor...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Melody

Melody

Registriert seit
23.07.2006
Beiträge
316
Reaktionen
0
Hallöchen,

am Sonntag ist es so weit & meine 2 Süßen kommen zu mir.
Die
(Vor-)Besitzerin hat die 2 schon seit klein auf. :mrgreen:

Tibor der Papa und Mimi hat sie mit dem Fläschen aufgezogen.

Wie denkt ihr werden sie die Trennung von ihr verdauen oder welche Verhalten könnten bei den 2 Pupins ausgelöst werden?!

Lg
Melody
 
05.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Dass kommt drauf an wie eng die Bindung zwischen den Katzen und den Vorbesitzerin war und hängt ganz stark vom Charakter der Katzen ab.
Wie verhalten sich die beiden gegenüber Fremden? Einfacher ist es, wenn sie direkt zutraulich sind. Wenn sie sehr ängstlich sind, werden sie sich erst einmal verstecken.

Da du ihnen ja ein liebevolles Zuhause bietest, werden sie sich sicherlich schnell wohlfühlen. Schön ist es ja für die beiden, dass sie zusammen bleiben können.

Weshalb werden die beiden abgegeben? (Ich weiß jetzt nicht, ob du das schon irgendwo geschrieben hattest, jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern)
 
Melody

Melody

Registriert seit
23.07.2006
Beiträge
316
Reaktionen
0
Weshalb werden die beiden abgegeben? (Ich weiß jetzt nicht, ob du das schon irgendwo geschrieben hattest, jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern)
Die Nochbesitzerin ist eine Studentin und hat sich von ihrem Freund getrennt. Nun kann sie sich die Wohnung nicht leisten. Momentan wohnt sie in ihrem alten Kinderzimmer bei ihre Mutter (30m²) relativ groß für ein Zimmer ab zu klein für 2 große Mietzen und das auf Lebenszeit ... finde ich.
Bald zieht sie in ein Studentenwohnheim, aber wie bekannt sind Tiere dort strengstens verboten.

Eine Freundin hat ja die Lisa, Mimis Schwester, da sie Freigängerin ist und ein Garten hat. Lisa muss jetzt auch wieder ein neues Heim finden, da sich die Freundin auch von ihrem Freund getrennt hat und die Freundin das Haus nicht alleine zahlen kann und Lisa muss raus.

Bei der Mutter können sie auch alle nicht bleiben, da die Katzen der Mutter die 3 total verabscheuen und sie die ganze Zeit nur attakieren und mit den Hunden klappt das auch nicht so.

Ich denk schon das ne liebende, dicke Beziehung zwischen den 2en und ihrer Besitzerin besteht. Was ja eigentlich auch toll ist, nur in dieser Situation vielleicht nicht so angebracht.^^ Verstehst du wie ichs mein?

Lg
Melody
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Ich denk schon das ne liebende, dicke Beziehung zwischen den 2en und ihrer Besitzerin besteht. Was ja eigentlich auch toll ist, nur in dieser Situation vielleicht nicht so angebracht.^^ Verstehst du wie ichs mein?
Klar, so ist es schon eher möglich, dass die beiden hinterher trauern.

Beschreib doch mal ein bisschen den Charakter.
Bei ängstlichen Tieren dauert es länger das Vertrauen aufzubauen als bei neugierigen und zutraulichen. Wenn sie Fremden gegenüber aufgeschlossen sind, wird die Eingewöhnungsphase auch einfacher.

Irgendwie ist es schon komisch, dass die Tiere weg müssen, wenn eine Beziehung auseinander geht. Hab ich auch schon so oft gehört. Für mich wäre das nie in Frage gekommen.
Aber in dem Fall Glück für dich. Du zählst bestimmt schon die Stunden. :D
 
Melody

Melody

Registriert seit
23.07.2006
Beiträge
316
Reaktionen
0
Hmm ... ja. Aber sie ist mitten im Studium und hat extra ihr Abi und so nachgeholt und das jetzt extra aufzugeben? Manche wollen viel Geld verdienen und/oder ihren Traumjob bekommen. Ich allerdings würd auch die Nugiebären vorziehe. ;) Vielleicht liegts auch mit daran, dass ich ziemlich faul bin, was das Lernen angeht. *lach*

Also, bei Mietzen sind ziemlich gemütlich.^^
Sie sehen auch nicht gerade scheu aus, obwohl Mimi gerne ihre Zeit zm Schlafen in einem Karton oder Schrank bevorzugt ... tun aber bestimmt so einige Katzen. Tibor liegt immer faul auf seinen Lieblingsplatz und macht "MACK MACK", wenn jemand vorbeiläuft. Natürlich "muss" mein einfach anhalten ihn kuscheln und ihm sagen was für ein toller Kater & Papa er ist. :)

Die Vorbesitzerin bleibt ja bis Abends oder Nachmittags da. Da fällt es ihnen vielleicht leichter. Aber was ist wenn sie weg ist?! o_O

Hilft da auch Catnip oder sowas?! Zur Ablenkung?

Lg
Melody
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Ist CatNip eigentlich das gleiche wie Katzenminze?!

Ich erinnner mich grad, dass wir mal auf einem Naturmarkt ein Baldriankissen für Katzen gekauft haben. Katzen sollen drauf anspringen. Unsere Engelchen waren da ehrlich gesagt nicht so hinterher. Es lag nun über 1 Jahr in einer Tüte eingepackt im Keller. Es stinkt noch immer wie die Hölle. :D
*G r a u e n h a f t*

Aber Baldrian macht doch normalerweise müde ... Menschen zumindest. Oder bring ich da grad völlig was durcheinander?

Morgen ist es endlich so weit. Die 2 Süßen kommen.
Denkt ihr Catnip hilft?!

Lg
Melody
 
Zuletzt bearbeitet:
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Melody!

"Catnip" ist englisch für Katzenminze ;)
Ich würde sagen, es ist das gleiche :D

Zur Ablenkung hilft es sicher, aber auf Dauer wirst wohl nur du die Beiden über die Trennung hinwegtrösten können!
Sie brauchen jetzt viel Liebe und Zuwendung, aber ich glaube das bekommen sie ohnehin! :D

Baldrian macht meines wissens müde, ja.

Also dann, viel Glück für Morgen!
Die Daumen sind gedrückt!

LG
by blackcat
 
Melody

Melody

Registriert seit
23.07.2006
Beiträge
316
Reaktionen
0
Danke. :)

Das mit dem Kissen versteh ich immer noch nicht. Sie meinten das Katzen voll drauf abfahren. Das war nur ab und zu so bei unsern, deswegen bin ich mir jetzt nicht sicher. :p

*lach* okay. Habs mir schon fast gedacht das Catnip der eng. Begriff ist. War mir aber nicht sicher.

Jetzt muss ich noch weiter aufräumen und so ... bin n kleiner Chaot. :D

Lg
Melody
 
Melody

Melody

Registriert seit
23.07.2006
Beiträge
316
Reaktionen
0
Uiii ... mal sehen wie es bei den 2 klappt.
Stinkt des auch so?! :D

Lg
Melody
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ne, der Tee stinkt nicht so...
Ist aber auch nur der Beruhigungstee vom Lidl:mrgreen:
Da ist wohl nur minimal Baldrian beigemischt.

Aber die Dosis reicht hier schon zum Ausflippen:shock:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nach der Trennung

Nach der Trennung - Ähnliche Themen

  • Trennung und Umzug

    Trennung und Umzug: Einen wunderschönen. Und zwar hat sich meine Freundin von mir getrennt und wir hatten 2 Katzen zusammen. Einer ihrer und der andere meiner. Nun...
  • Nach Trennung wieder zusammen?

    Nach Trennung wieder zusammen?: Nachdem ich hier schon viel hilfreiches gelesen habe, hoffe ich, dass Ihr mir auch helfen könnt! Aufgrund der Rolligkeit meiner Elli-9...
  • Ähnliche Themen
  • Trennung und Umzug

    Trennung und Umzug: Einen wunderschönen. Und zwar hat sich meine Freundin von mir getrennt und wir hatten 2 Katzen zusammen. Einer ihrer und der andere meiner. Nun...
  • Nach Trennung wieder zusammen?

    Nach Trennung wieder zusammen?: Nachdem ich hier schon viel hilfreiches gelesen habe, hoffe ich, dass Ihr mir auch helfen könnt! Aufgrund der Rolligkeit meiner Elli-9...