neues junges Rattenmännchen allein im käfig ;-(

Diskutiere neues junges Rattenmännchen allein im käfig ;-( im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; firsthabe heute ein junges Rattenmännchen geschenkt bekommen...ich habe zuhause 2 andere rattenböcke in einem käfig.die sich auch bekämpfen wenns...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
[FONT=Verdana,Tahoma]habe heute ein junges Rattenmännchen geschenkt bekommen...ich habe zuhause 2 andere rattenböcke in einem käfig.die sich auch bekämpfen wenns ums fressen geht.so,nun bin ich grat im internetcafe,die beiden ratten in ihrem käfig und der kleine erstmal allein in einem.habe vorhin versucht das sie sich beschnuppern...leider klappt das wohl nich so irgendwie wollte einer der großen dem kleinen beisen..er4 hat gequikt und hat wohl angst.natürlich hab ich den kleinen nich in den käfig mit rein gesetzt.nun weis ich nich was ich machen soll,ich kann den kleinen doch nich allein in nen käfig lassen,und noch eine ratte dazu geht auch nich..die vertragen sich dann wohl auch nicht.was mach ich jetz?! is es möglich das sie sich doch verstehen könnten irgendwann.was soll ich tun?[/FONT]
 
10.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
Juhu, und willkommen im Forum!

erst mal ist es wichtig, das du die Tiere niemals einfach so zusammensetzt!
Die Tiere müssen sich auf neutralem raum kennenlernen, das heisst ausserhalb des Käfigs!
Dann solltest du alles reinigen, mit Essigwasser und gründlich geruchsfrei machen!

Sind deine Böcke kastriert?
Das wäre sonst noch eine massnahme, das du das machst;)

Wie alt sind deine Tiere, und wie gross der Käfig?

LG Sanni!
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Huhu und willkommen

Hab da neulich diesen Thread zum Vergesellschaften von Ratten gelesen...

Ich glaube am Anfang, sollte man Haeuschen etc. der "neuen" und "alten" Ratten austauschen. Wenn nicht sogar, dass die Ratten den Kaefig tauschen...

Bevor ich weiter schreibe, geb ich dir am besten gleich einen Link! ;)

LG Jenny

edit:
http://https://www.tierforum.de/t27328-kleiner-vergesellschaftungsleitfaden.html
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Hallo Alligtor!
Wie alt ist denn der Kleine?
Einfach so zusammensetzen geht natürlich nicht, eine Vergesellschaftung kann unter Umständen lange dauern. Zu dem Thema kannst du dir das http://www.diebrain.de/ra-verge.html mal durchlesen. Und es ist möglich, dass sich die drei irgendwann verstehen werden. Nicht aufgeben:D
 
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Vielen dank für die schnellen Antworten ;-)

die beiden älteren sind knapp ein Jahr nicht kastriert,der kleine 7 wochen.hatte sie gestern mal kurz schnüffeln lassen und auch kurz zusammengelassen,der kleine mann hat noch angst aber die großen sind zwar hinter ihm her aber nur geschnuppert und fell mal gezogen..und der kleine quickt..soll ja nich so schlimm sein. es gab also keine bisse das ist gut.klar war das zu voreilig aber ich bin der meinung jeden tag a bissl kontakt schadet nix.bin ja immer dabei.aber ich werd den kleinen natürlich erst an mich gewöhnen und nur ganz wenig zeit sie zusammenlassen..nur der kleine sitzt jetzt allein im käfig das macht mich traurig.ja.gegenseitige dinge austauschen mach ich eh.
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Auch wenn es nicht so "brutal" ist, was du da beobachtest, wuerde ich die kleinen nicht einfach so zusammen setzen (Auch wenn nur fuer geraume Zeit).
Es ist wirklich ratsam, dir die Links mal genauer anzuschauen und auch die Ratten erstmal auf neutralen Boden zu setzen (Nicht die kleine "neue" zu den "alten" hinein, denn dann wollen ja die "alten" das Revier vor den Fremden verteidigen)

Vielleicht hab ich ja jetzt was falsches verstanden und du hast sie nicht in den Kaefig gesetzt (die neue!):eusa_think:??

LG Jenny
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Hallo Alligator!

da dein Kleiner noch unter 10 Wochen alt ist, kann er noch nicht vergesellschaftet werden. Weißt du, wie er vorher gehalten wurde? Im Zweifelsfall sollte er die ersten Tage getrennt von deinen Ratten sitzen, um evtl. Krankheitsübertragungen auszuschließen. Genau wie Einrichtungsgegenstände können auch neue Ratten ungebetene Gäste mitbringen, z.B. Milben etc.

Wenn du seine Vorgeschichte kennst und sicher bist, daß er gesund ist, kannst du mit der Vorarbeit zur Inti fortfahren. Dies kann 1-2 Wochen in Anspruch nehmen.

Gerade bei Böckchen kommt es oft zu Problemen, wenn sie sich während der Integration an anderen Orten als im Inti-Auslauf zu Nahe kommen. Gerade das Käfige-Nebeneinanderstellen, das oft empfohlen wird, kann bei Böckchen daneben gehen und Aggressionen nur weiter schüren. Am besten unterbindest du die direkten Kontakte in so einem Fall komplett. Sie sollen den gegenseitigen Geruch nur durch den Tausch von Häuschen etc. kennenlernen und sich auch später nur im gemeinsamen Inti-Auslauf begegnen!

Bitte lass den Kleinen nicht mehr zu den Großen. Er ist mit 7 Wochen einfach noch zu jung, um mit ihnen mithalten zu können!

LG
Chipi
 
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
nein nein,ich hab sie nich zusamm in den käfig gesteckt
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Hallo Chipi vbmenu_register("postmenu_367683", true); ..


ja du hast recht...so hab ich das ja auch eigendlich vor..aber kommt der kleine zurecht so ganz allein in seinem käfig ;-( ich bin ja nicht die ganze zeit für ihn da?
 
Zuletzt bearbeitet:
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Der Kleine ist noch ein wenig zu jung um mit den anderen zusammen zu kommen. Erstmal müssen die Ratten den Geruch der anderen kennenlernen. Du kannst die Käfige nebeneinanderstellen und Streu oder Häuschen austauschen. (Das Vorgehen ist in dem oben von mir genanten Link beschrieben) Die Ratten vorerst bitte nicht zusammensetzen, das könnte zu bösen Beißereien führen!

Hat der Kleine keine Geschwister? Ich weiß ja nicht woher du ihn hast, aber wenn möglich würde ich eins seiner Geschwister dazuholen, damit er nicht alleine im Käfig sitzen muss. Später könnte man die beiden mit deinen anderen Ratten vergesellschaften.
 
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
nein der Kleine is von einer Freundin,sie meinte er wär ihr zugelaufen :roll: :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Zugelaufen und dann ist das Alter so genau bekannt:eusa_think: ? Aber das ist ja eigentlich auch egal, schade nur, dass der Kleine jetzt so lange alleine bleiben muss:( .
 
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
ja sie hat gesagt sie war beim tierarzt mit ihm und er hätte gemeint sie ist höchstens 7 wochen..ich weis ja auch wie jung meine damals waren und wie groß..könnte hinkommen
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Also wenn dein Käfig groß genug ist könnte man dem kleinen jetzt noch gleichaltrige Spielgefährten dazusetzen - die Vergesellschaftung von Ratten unter 8 Wochen ist recht einfach, dauert manchmal nur 1-2 Tage. Dann wäre er nicht die ganze Zeit alleine.

Wäre das denn was für dich? Vermittlungsratties haben wir genug in und um München, da würde sich schon was im passenden Alter finden...
 
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
gute idee ich habe eh noch einen riesenkäfig bestellt...der knapp 142 hoch und 90 breit is..da kommen die kleinen in den den ich jetz für die großen hab und die großen in dem neuen
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
na super! wie tief ist denn der Käfig? hast du Kontakte von Pflegestellen oder Vermittlern? seit dem Notfall hier von vor ein paar Monaten sitzen zwar ne Menge Ratten in Riem im TH, aber die sind meines Wissens alle zu alt, die jüngeren sind bei Pflegestellen.
 
A

Alligator

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
92x61x142 cm ist bestellt

und jetz hab ich 2 käfige 82 x 51 x 80 cm

wo jeweils 2 ratten drin sind

 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

neues junges Rattenmännchen allein im käfig ;-(

neues junges Rattenmännchen allein im käfig ;-( - Ähnliche Themen

  • Unser neues Integrationstagebuch

    Unser neues Integrationstagebuch: Hallo, eigentlich wollte ich ja erst Anfang nächste Woche anfangen mit der Inti, um Lucy und Lilly noch etwas auf mich zu prägen... Wir sind ja...
  • neue Ratten zu älterer dazuholen...?

    neue Ratten zu älterer dazuholen...?: Also im Moment habe ich noch 2 (eigentlich recht fitte) Rattenböcke die ca. 1 1/2 Jahre alt sind. Nun hat der eine eine Tumor an einer ungünstigen...
  • Vergesellschaften neuer Farbratten

    Vergesellschaften neuer Farbratten: Hallo ihr lieben, 👋 Ich habe vor mir noch ein oder zwei neue Ratten zuzulegen, unter anderem da ich immer mehr bemerke dass mein Ranghöchster...
  • Neue Ratte zu früh in Käfig gesetzt

    Neue Ratte zu früh in Käfig gesetzt: Hii, und zwar hab ich einige Fragen. Habe mich deswegen extra angemeldet : D Ich hatte 2 Rattenmädchen ( Yumi und Hime <3 ) und dachte mir.. 2...
  • Aufjedenfall neues Familienmitglied in Planung, nur zu wem? Männlein oder Weiblein?

    Aufjedenfall neues Familienmitglied in Planung, nur zu wem? Männlein oder Weiblein?: Hallo ihr Lieben :), Ich habe jetzt schon seit etwa einem Jahr 4 wundersüße Ratten. Ich habe 2 Böckchen und zwei Weiblein :) und halte die...
  • Aufjedenfall neues Familienmitglied in Planung, nur zu wem? Männlein oder Weiblein? - Ähnliche Themen

  • Unser neues Integrationstagebuch

    Unser neues Integrationstagebuch: Hallo, eigentlich wollte ich ja erst Anfang nächste Woche anfangen mit der Inti, um Lucy und Lilly noch etwas auf mich zu prägen... Wir sind ja...
  • neue Ratten zu älterer dazuholen...?

    neue Ratten zu älterer dazuholen...?: Also im Moment habe ich noch 2 (eigentlich recht fitte) Rattenböcke die ca. 1 1/2 Jahre alt sind. Nun hat der eine eine Tumor an einer ungünstigen...
  • Vergesellschaften neuer Farbratten

    Vergesellschaften neuer Farbratten: Hallo ihr lieben, 👋 Ich habe vor mir noch ein oder zwei neue Ratten zuzulegen, unter anderem da ich immer mehr bemerke dass mein Ranghöchster...
  • Neue Ratte zu früh in Käfig gesetzt

    Neue Ratte zu früh in Käfig gesetzt: Hii, und zwar hab ich einige Fragen. Habe mich deswegen extra angemeldet : D Ich hatte 2 Rattenmädchen ( Yumi und Hime <3 ) und dachte mir.. 2...
  • Aufjedenfall neues Familienmitglied in Planung, nur zu wem? Männlein oder Weiblein?

    Aufjedenfall neues Familienmitglied in Planung, nur zu wem? Männlein oder Weiblein?: Hallo ihr Lieben :), Ich habe jetzt schon seit etwa einem Jahr 4 wundersüße Ratten. Ich habe 2 Böckchen und zwei Weiblein :) und halte die...