frage: Venezuela amazone (11 J) mit baby papagei oder andere Amazone?

Diskutiere frage: Venezuela amazone (11 J) mit baby papagei oder andere Amazone? im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hey, ich habe eine venezuela amazone und würde mir für januar einen 2ten papagei dazuhollen. Nur find ich z.Z. nirgentwo venezuela Amazonen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
SunshinexBaby

SunshinexBaby

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
hey,
ich habe eine venezuela amazone und würde mir für januar einen 2ten papagei dazuhollen.
Nur find ich z.Z. nirgentwo venezuela Amazonen züchter oder jmd. der Venezuela 's verkauft!
wenn ich jetzt bis Januar keinen finden sollte, könnte ich dann

z.B nen blaustirnamazone zu meinem Venezuela kaufen? oder verstehen sich verschiedene rassen von amazonen überhaupt nicht?

mein venezuela amazone (geschlecht weiß ich nicht ich nenn sie Ela) wurde aus
der natue entnommen ich hab sie jetzt schon ca. 4 jahre. sie ist total schüchtern aber kontaktfreudig das habe ich gemerkt als wir mal einen blaustirnamazonen hatten der aber total aggressiv war und der meine ela angegriffen hat , sodass wir den blaustirn wieder verkaufen mussten!( er war schonb 26 Jahre). Außerdem nimmt sie essen aus meiner hand und ist meistens immer außen da ich meinen käfig oben aufklappen kann mit einer stange.

Außerdem hab ich noch paar andere fragen..
mein papagei ist immer recht stil außer ich lache oder rede laut quietsche mal um sie zu unterhalten oder habe den ferseher laut (oder musik) dan fängt sie zu schreien an nud singt mit. wenn ich lache oder so macht sie mich mit ihren tonarten nach aber nicht das sie etz auch lacht sondern sie macht dan eben so geräusche die sie schon seitdem ich sie habe macht eben nach.

wenn ich meinen finger zu ihr hintu geht sie weg, oder schnappt kurz , wenn sie mich erwischt hat lässt sie aber sofort wieder los. und bluten tut es nicht. sie ist eigentlich sehr neugierig. ich weiß nicht mehr so was ich noch machen könnte das sie bissl zutraulicher wird...
habt ihr irgentwelche tips?
 
14.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Hallo erstmal.

Bevor du einen Papagei dazu holst, wuerde ich dein Voegelchen erstmal durchchecken lassen. Sprich, ansteckende Krankheiten, Asperigliose, Geschlecht. Dann wuerde ich einen gegengeschlechtlichen Partner dazuholen. Gegengeschlechtliche Voegel verstehen sich besser. Des weiteren wuerde ich dir ans Herz legen keinen Jungvogel zu holen, sondern einen Vogel der bereits die Geschlechtsreife erlangt hat. [Ungefaehr ab 3 Jahren]. Sonst koennen die beiden selten was miteinander anfangen.

Ich wuerde nur einen artgleichen Vogel dazuholen. Auch Papageien untereinander sprechen andere Sprachen und wenn du schon die Moeglichkeit hast, hol doch bitte einen artgleichen dazu.

Woher hast du das Voegelchen den genau? Es koennte je nachdem sein dass es schlechte Erfahrungen gemacht hat und daher so vorsichtig ist. Ich wuerde ihr Selbstvertrauen staerken. Dafuer kann ich dir das Clickertraining ans Herz legen. Am besten mal googlen. Gibt da ein gutes Buch von Ann Castro zu.

Kann natuerlich auch einfach nur ein Charakterzug sein, dass dein Voegelchen ruhiger ist. (=

LG.
 
SunshinexBaby

SunshinexBaby

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
hm da fängt das problem schon an,.. wenn ich zum tierarzt gehe , ist das für den vogel ja auch richtgi viel stress weil ich ihn erstmal einfangen muss und dan sieht der ja wärend der autofahrt neue gegend und sowas,.. wie viel würde das kosten der ganze tierarzt besuch so ungefähr? wenn man das geschlecht rausfinden will muss man doch blut abnehmen von dem vogel oder? des tut dennen doch weh? nicht das mein vogel dan noch mehr eingeschüchtert ist! das will ich natürlich nicht.
 
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Also meine Voegel fanden das immer ur interessant waehrend der Autofahrt aus dem Fenster schauen zu koennen. Aber wenn dir das u riskant ist, einfach ne decke drueber.

Kosten, kommt auf den Tierarzt an.. Aber wenn man scih so ein Tier ins Haus holt, muss man eben auch mit solchen Kosten rechnen. Ist nunmal die Vorsorgeuntersuchung und meiner Meinung nach unabdingbar. Mit nem Kind wuerdest du auch zum Tierarzt gehen, selbst wenns tierische Angst vor Spritzen hat, oder? (;

Natuerlich solltest du nur zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. Einen in deiner Naehe findest du hierrueber:

[SIZE=-1]www.vogeldoktor.de

[/SIZE]Geschlechtsbestimmung wurde bei meinen Voegel per Federprobe gemacht und eingeschickt.

Ich will dir nicht zu Nahe treten, aber kann es sein dass du im Umgang mit dem Vogel selbst sehr unsicher bist? Sowas uebertraegt sich sehr schnell auf das Tier. Desweiteren bringt es auch nichts das Tierchen derart zu "verhaetscheln", vorallem wenn es um seine Gesundheit geht. Ich war am Anfang auch nicht besser und wehe das Voegelchen hatte mal Angst und so, da musste man natuerlich gleich das Tierchen troesten. Das macht es aber nicht besser. Solch ein Verhalten praegt sich das Tierchen ein und es merkt dann "wenn ich das und das mache, dann kommt diese Reaktion". Indem du sie derart "schonst" verstaerkst du eher das Verhalten, als dass du es abbaust. Ich habe auch lange gebraucht um das zu verstehen.

Was das "einfangen" angeht. Da kannste auch mit dem Voegelchen ueben. ZB ne Transportbox nehmen und nur darin fuettern. Damit assoziert das Voegelchen "Transportbox gut, da gibts Fresschen". Oder eben mit dem Clickertraining.


LG.
 
Debbo

Debbo

Registriert seit
12.06.2005
Beiträge
254
Reaktionen
0
Hey,

ich kann Ezilie nur zustimmen! Auf jeden Fall eine schon geschlechtsreife gegengeschlechtliche Venezuelaamazone.
Viele Anzeigen von Züchtern, die Vögel abgeben gibt es in der Papageien-Zeitschrift. Dort findest du garantiert eine Venezuelaamazone im richtigen Alter.
Ansonsten kannst du auch mal übers Internet beim Sperrmüll oder so gucken, dort weiß man dann allerdings weniger, was die Vögel schon so durchmachen mussten (die wenigsten geben wohl grundlos einen Vogel ab). Deswegen hast du dort ein hohes Risiko an Problemvögel zu geraten, was wohl nicht hilfreich wäre.

Gruß Debbo
 
SunshinexBaby

SunshinexBaby

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
hey Ezilie,

ya ich hatte bevor ich den papagei hatte großsittiche und die wurden recht schnell handzahm, und die sind dan aber leiter gestorbn da sie krank waren (würmer) naja und dan hat ich den papagei und da sie eben aus der naturentnommen ist, und recht schüchtern, ging das eben nicht so schnell deswegen hab ich recht schnell die hoffnung den vogel zahm zu bekommen aufgegeben!
Momentan hab ich aber wieder die hoffnung in mir gefunden und will das verhalten zwischen mir und dem vogel aufbessern. Nur weiß ich eben jetzt nicht richtig wie ich das anstellen soll,..
weil ich vermute das mein papagei mit der hand gefangen wurde deswegen, immer wenn ich in die nähe mit meinen händen zu ihr komm schreit sie dan laut oder so,.. deswegen weiß ich nicht wie ich anfangen soll...

sind venezuela amazonen eigentlich begabt zum sprechen, oder können sie es eig überhaupt? nur mal ne intresse halber frage
______________________
und wo gibt es papagei zeitschriften?
hab sowas nicht wirklich schonmal gesehen
 
Ezilie.

Ezilie.

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
407
Reaktionen
0
Hej,

ich kann gut nachvollziehen wie es dir geht. Hatte ein aehnliches Problem. Ich habe einen papagei [Kari] vererbt bekommen und wurde somit in die Situation geschmissen. Konnte mit den "Viechern" nichts anfangen, hatte sogar Angst davor. Musste mich jedoch damit auseinander setzen. Der Vogel hatte mich auch schon angegriffen, ganz geschweige von meinem Freund. Aber mittlerweile ist sie so handzahm und verschmusst, sodass ich alles moegliche mit ihr machen kann.

Ich lege dir in der Hinsicht wirkl. das Clickertraining nahe. Es passiert auf dem Belohnungsprinzip. Du hast ein Clicker und immer wenn sie was tolles macht, clickerst du und sie bekommt ein Nuesschen. Auf diesem Prinzip kann man gut Vertrauen aufbauen, die Voegel foerdern und auch alltaegliche, wichtige Dinge mit ihnen ueben. Natuerlich steckt da sehr viel Arbeit hintendran, aber glaub mir - es ist es wert. Schau einfach mal bei Amazon nach dem Buch von "Ann Castro - Clickertraining für Vögel" heißt es glaub ich. [Das Buch ist gerade in einem Umzugskarton, sodass ich net nachschauen kann.] Bestells dir, da steht wirkl. alles detailliert drin und ein Clicker muesste auch dabei sein. Weiß es jetzt jedoch nicht genau.

Das mit dem Arzt musst du aber dringend machen. Auch wenn dann der neue Vogel bei dir einzieht und nicht getestet sein sollte - musst du ihn auch durchchecken lassen. Nicht dass sich irgendwelche ungewollten Krankheiten einschleppen.

LG.
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Wegen den Papageien-Heften. Ich persoenlich kenne jetzt nur "WP-Magazin". Sehr wissenswert. Wenn du den Namen bei goggle eingibst, kannste evtl nen Abo beziehen.

Angeblich sollen diese Amazonen sprachbegabt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hankegrit

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Amazone

Hallöchen habe auch eine Venezuelaamazone seid 7wochen Naturzucht
aber unser ist zwar noch nicht handzahm aber kommt alleine raus auf ihren Spielplatz lässt sich von Hand füttern knurrt zwar wenn man sie anfässt aber wir geben nicht auf:D
 
SunshinexBaby

SunshinexBaby

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
Bin auch mal wieder da, wollte Wissen, ab wann eine Amazone Geschlechtsreif ist
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
721
Reaktionen
0
Hallo SunshinexBaby!

Wie mir eine Suchmaschine namens Suchfunktion offenbart hat, werden Amazonen mit 3 - 5 Jahren geschlechtsreif. Ich empfehle dir die "heiligen" Suchmaschinen. ;)

Wie sieht es jetzt aus mit deiner?
Gruß, Kiaran
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

frage: Venezuela amazone (11 J) mit baby papagei oder andere Amazone?

frage: Venezuela amazone (11 J) mit baby papagei oder andere Amazone? - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Sperlingspapageien

    Fragen zu Sperlingspapageien: Hallo Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen können. Ich habe bei einem Umzug meiner Schwägerin ihre Blaugenick...
  • Ara Ararauna - Fragen vor der Anschaffung

    Ara Ararauna - Fragen vor der Anschaffung: Hallo zusammen, ich möchte gerne ein paar Fragen klären, bevor Samstag unser einjähriger Ara einzieht. Gleich vorne weg, ja ich weiss dass man...
  • Viele offene Fragen nach Einzug

    Viele offene Fragen nach Einzug: Schönen guten Abend, Bin ja schon ne Weile angemeldet und die Entscheidungsphase wurde ja auch hier im Forum beschrieben, jedoch nun die späte zu...
  • Fragen zu Mohrenkopfpapageien? Handaufzucht und Naturbrut!

    Fragen zu Mohrenkopfpapageien? Handaufzucht und Naturbrut!: Hallo, ich habe einige Fragen bezüglich meiner Mohrenkopfpapageien. Wir haben seit knapp 9 Monaten zwei Mohrenkopfpapageien. Wir wissen nicht...
  • Aga aus nicht ganz so guter Haltung und eine ganze Menge Fragen

    Aga aus nicht ganz so guter Haltung und eine ganze Menge Fragen: Hallo ihr Lieben, ich hab mal ein paar, für euch Profis wahrscheinlich schnell zu beantwortende, Fragen. Wir also mein Freund und ich nehmen von...
  • Aga aus nicht ganz so guter Haltung und eine ganze Menge Fragen - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Sperlingspapageien

    Fragen zu Sperlingspapageien: Hallo Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen können. Ich habe bei einem Umzug meiner Schwägerin ihre Blaugenick...
  • Ara Ararauna - Fragen vor der Anschaffung

    Ara Ararauna - Fragen vor der Anschaffung: Hallo zusammen, ich möchte gerne ein paar Fragen klären, bevor Samstag unser einjähriger Ara einzieht. Gleich vorne weg, ja ich weiss dass man...
  • Viele offene Fragen nach Einzug

    Viele offene Fragen nach Einzug: Schönen guten Abend, Bin ja schon ne Weile angemeldet und die Entscheidungsphase wurde ja auch hier im Forum beschrieben, jedoch nun die späte zu...
  • Fragen zu Mohrenkopfpapageien? Handaufzucht und Naturbrut!

    Fragen zu Mohrenkopfpapageien? Handaufzucht und Naturbrut!: Hallo, ich habe einige Fragen bezüglich meiner Mohrenkopfpapageien. Wir haben seit knapp 9 Monaten zwei Mohrenkopfpapageien. Wir wissen nicht...
  • Aga aus nicht ganz so guter Haltung und eine ganze Menge Fragen

    Aga aus nicht ganz so guter Haltung und eine ganze Menge Fragen: Hallo ihr Lieben, ich hab mal ein paar, für euch Profis wahrscheinlich schnell zu beantwortende, Fragen. Wir also mein Freund und ich nehmen von...