Neue Tigerpython brauche Tipps

Diskutiere Neue Tigerpython brauche Tipps im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi hab seit 2 Tagen endlich meinen jungen Tiger ( Albino ):D, wie lange soll ich ihn erstmal in seinem firstTerra. lassen, bevor ich mich ihm...
S

steve1007

Registriert seit
21.10.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi hab seit 2 Tagen endlich meinen jungen Tiger ( Albino ):D, wie lange soll ich ihn erstmal in seinem
Terra. lassen, bevor ich mich ihm nähere. Mir wurde gesagt 2 Tage ist das Korrekt?
Ich wollte ihn heute wie vom Züchter empfohlen aus dem Terra. holen, als ich mich ihm genähert habe hat er zwar keine hektischen Bewegungen gemacht er hat aber gefaucht. Ist das der Umzugsstress und die neue Umgebung?
Für Eure Hilfe und Tipps währe ich sehr dankbar.

LG
Steve1007:p
 
21.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

@steve1007:

Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Neuzugang ;)

Du solltest dem Tier eine Eingewöhnungsphase bieten, indem du ihm so viel Ruhe wie nur möglich zukommen lässt. Dabei sollten nur Routinemaßnahmen wie der Wasserwechsel, das Entfernen von Kot und das Sprühen für die Luftfeuchtigkeit stattfinden.

Diese Phase sollte min 2 Wochen andauern.

Anbei, Tigerpythons und Reptilien allgemein sind keine Tiere, die dafür da sind um sie aus dem Terrarium zu nehmen :!:
Jeder Kontakt den das Tier zu dir hat bedeutet Stress für ihn.

:arrow: Wie sind die Maße des Terrariums, indem du das Tier pflegst?
:arrow: Wie alt ist das Tier?
:arrow: Wie sind die Bedingugen (Temperatur und Luftfeuchtigkeit)?

Off-Topic
Tigerpythons durchleben in den ersten Lebensjahren einige Pflegephasen, inden sie empfindlicher auf Störungen reagieren. Dabei verteidigen sie sich meist schneller mit Fauchen und Abwehrbissen wie gewohnt. In diesen Phasen sollte man den Tieren ebenfalls soviel Ruhe wie nur möglich zukommen lassen.

Darüber hinaus ist das Immunsystem des Tigerpythons durch den Stress des Umzugs geschwächt. Sollte das Tier nun weiter gestresst werden, kann es auf Dauer dazu kommen, dass es durch das geschwächte Immunsystem leichter Krankheitserregern zum Opfer fällt.


schönen Abend noch ;)
Martin
 
S

steve1007

Registriert seit
21.10.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Erstmal vielen Dank Martin für deineTipps.
Mein Terra ist 100 x 70 x 50 cm und unser kleiner ist 4 Monate alt.
Die Luftfechte liegt momentan bei 75 % und die Temperatur liegt amTag zwischen 27 un 30 C° und in der Nacht bei 23 bis 25 C°. ICh hoffe die Werte sind alle ok.
ICh habe mir vor der Anschaffung mehrere Bücher gekauft und in jedem steht, dass man diese Werte haben sollte.
Also nochmal vielen Dank und wenn Du noch mehr tipps haben solltest in jeglicher Art währe ich sehr dankbar.

LG
schönen Tag

Philip
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Tag zusammen,

@Steve1007:

Die Temperaturwerte sind soweit in Ordnung, jedoch halte ich die Luftfeuchtigkeit für zu hoch.

Der Python molurus benötigt nicht zwingend die hohen Luftfeuchtigkeitswerte wie oft angegeben. Folglich reicht jeder Wert um 50-60 % völlig aus. Ausgenommen sind hier beispielsweise die Häutungsphasen, indenen die Tiere höhere Werte benötigen.

Wichtig ist auch, dass jegliche Feuchtigkeit innerhalb von 2-3 h vollkommen austrocknet.

Abhängig von dem Material aus dem das Terrarium besteht und anderen Faktoren wie die Größe und Position des Wasserbeckens, kannst du alle 1-3 Tage sprühen.

:arrow: Hast du von dem Züchter/Handel Auskunt über das Geschlecht des Tieres erhalten?

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß mit dem Tier ;)

lg
Martin
 
S

steve1007

Registriert seit
21.10.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi

Also wir werden das mit der Luftfeuchtigkeit ändern, vielen dank.
Er ist übrigens ein Männchen.
Jetzt habe ich nur noch eine Frage, welche mich beschäftigt, ich habe gehört, dass es für die Schlange tödlich sein kann wenn sie ihre Nahrung ( Maus oder anderes ) mit dem Hintern als erstes schluckt und nicht mit dem Kopf vorraus.

lg
Karin und Philip
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Hey zusammen,

@Karin und Philipp:

Jetzt habe ich nur noch eine Frage, welche mich beschäftigt, ich habe gehört, dass es für die Schlange tödlich sein kann wenn sie ihre Nahrung ( Maus oder anderes ) mit dem Hintern als erstes schluckt und nicht mit dem Kopf vorraus.
Nein, dem ist nicht so ;)

Sollte das Tier das Futtertier mit dem Hintern voran fressen, so kann dies ein Anzeichen für ein zu kleines Futtertier sein.

Off-Topic
Der Python molurus kann vom Schlupf an mit Ratten in geeigneter Größe gefüttert werden und Mäuse sind folglich nicht nötig.
Man bedenke, dass der Tigerpython zu den vier größten Schlangen der Welt zählt und demnach einen großen Futterbedarf hat. Dies rechtertigt jedoch eine Überfütterung in keinster Weise.


Habt ihr das Tier von einem Züchter erworben und wurde dieses sondiert?

lg ;)
Martin
 
S

steve1007

Registriert seit
21.10.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo


Also brauchen wir uns da keine Sorgen mehr machen, dass ist gut.
Ja wir haben sie von einem Händler und auf der Terraristik Börse in Karlsruhe gekauft.
Wenn Du noch die Untersuchung meinst dann kann ich dir sagen, dass sie volkommen Gesund ist.


Wie hast Du eigentlich Dein Terra eingerichtet ( Heizung ) mit nem Heizkabel ?


Wünsche noch einen schönen Abend


LG


Karin und Philip
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Hey zusammen :) ,

@Karin und Philipp:

Ja wir haben sie von einem Händler und auf der Terraristik Börse in Karlsruhe gekauft.
Wenn Du noch die Untersuchung meinst dann kann ich dir sagen, dass sie volkommen Gesund ist.
Nein, damit meinte ich etwas anderes ;)

Ich wollte gerne wissen, ob der Tigerpython von eurem Händler/Züchter sondiert wurde, sprich ob es mittels einer Sonde geschlechtsbestimmt wurde.

Äußerlich kann man bei Tigerpythons in dem Alter keine sicheren Anzeichen erkennen, die auf das Geschlecht deuten.
Daher kann dir euer Händler/Züchter nur dann eine 100% Angabe über das Geschlecht gemacht haben, wenn er das Tier sondiert hat.

Ohne diesem nun etwas zu unterstellen, möchte ich euch an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass sich gerade auf Terraristikbörsen einige Händler/Züchter befinden, die nur auf den finanziellen Gewinn bedacht sind und folglich oft falsche Informationen und Angaben verbreiten.

Auch hätte dieser in eurem Fall ein Motiv gehabt. Ich nehme an, dass ihr wie viele Pflger, die in die Tigerpythonpflege einsteigen, aufgrund der kleiner bleibenden Größe eines Männchens zu genau diesem tendiert seid.

So werden von vielen inkompetenten Händlern potentielle Weibchen als "definitve" Männchen verkauft, was im Fall des Tigerpythons die Verkaufsrate steigen lässt.

Sollte dies nun der Fall sein, solltet ihr - sofern möglich - den Händler/Züchter sofort kontaktieren und dieses Thema ansprechen.

Weiterhin solltet ihr euch dann im Klaren darüber sein, wie groß ein möglicher weiblicher Tigerpython werden kann, was er für ein Futterbedarf hat und wie hoch die Stromkosten für ein geeignetes Terrarium sein werden. Die letzte Frage die ihr euch dann stellen solltet ist, ob ihr dies bewerkstelligen könnt.

Ich möchte euch weder demotivieren noch möchte ich euch dem Spaß an eurem Tier nehmen. Ich kenne die Problematik die in Bezug zu diesem Thema vorhanden ist und möchte euch dringend empfehlen, dass ihr euch dazu notwendige Gedanken macht.

Wie hast Du eigentlich Dein Terra eingerichtet ( Heizung ) mit nem Heizkabel ?
:arrow: Heizkabel zur sind zur Erschaffung der richtigen Temperatur ungeeignet, da die Wärme stets von oben kommen sollte. Weiterhin sind Tigerpythons Schlangen, die sich überwiegend auf dem Boden des Terrariums aufhalten was eine Benutzung einer Heizamatte/kabel ebenfalls erschwert :!:

:arrow: Darüber hinaus sollte das Terrarium einige gut befestigte Äste enthalten, die der Kraft dieser Schlange standhalten.

:arrow: Ein geeignetes Substrat sollte natürlich nicht fehlen. Dafür kann man beispielsweise Pinienrinde verwenden, die die Feuchtigkeit gut speichert und so gut wie nicht schimmelt.
Substrate wie Kleintierstreu, Buchehack o.ä. sind ungeeignet.

:arrow: Des Weiteren sollten sich einige Verstecke im Terrarium befinden, die dem Tier schutz bieten und gleichzeitig einsichtig für den Pfleger sind.

:arrow: Dinge wie das Wasserbecken o.ä. sind natürlich Grundbestandteil eines Terrariums und dürfen in keinem Fall fehlen.
Wer möchte, kann natürlich auch Kunstpflanzen benutzen.

schönen Abend noch ;)

lg
Martin
 
S

steve1007

Registriert seit
21.10.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi

Ja das wurde gemacht er ist def. ein männlein.
Vielen dank für Deine Tipps bezüglich des Terrariums.
Wir haben auch Wärmebestrahlung von oben, verschiedene Möglichkeiten wo er sich verstecken kann, ein Wasserbecken und Pflanzen aus Plastik, Äste, also alles was sein Herz begehrt hoffen wir.

Einen schönen Tag noch

Lg
Karin u. Philip
 
Thema:

Neue Tigerpython brauche Tipps

Neue Tigerpython brauche Tipps - Ähnliche Themen

  • Neue Kornnatter

    Neue Kornnatter: Moin bin neu hier und möchte mir eine Kornnatter kaufen. Hat jemand Tipps für einen Anfänger?
  • Neues Terrarium für Königspython (Python regius)

    Neues Terrarium für Königspython (Python regius): Hallo, habe mir ein neues Terrarium bauen lassen für meine Königspython. Größe 1,30 x 60 x 60 cm Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 80% jetzt...
  • Bin neu hier...

    Bin neu hier...: Hallo! Bin neu hier im Forum!!! Ich bin 22 Jahre alt und komme aus Essen(NRW)! Halte 2 Bartagamen! Nun Interessiere ich mich für Schlangen eher...
  • Neue Strumpfbandnatter

    Neue Strumpfbandnatter: Hallo alle miteinander! Wie kann man beim Kauf einer Strumpfbandnatter das Alter erkennen? Mein Sohn(11) möchte eine Schlange und ich will dann ja...
  • Bilder von meinem neuen Tigerpython Terrarium

    Bilder von meinem neuen Tigerpython Terrarium: So hier sind bilder von meinem neuen Tigerpythonterra... ich hoffe sie gefallen euch...
  • Bilder von meinem neuen Tigerpython Terrarium - Ähnliche Themen

  • Neue Kornnatter

    Neue Kornnatter: Moin bin neu hier und möchte mir eine Kornnatter kaufen. Hat jemand Tipps für einen Anfänger?
  • Neues Terrarium für Königspython (Python regius)

    Neues Terrarium für Königspython (Python regius): Hallo, habe mir ein neues Terrarium bauen lassen für meine Königspython. Größe 1,30 x 60 x 60 cm Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 80% jetzt...
  • Bin neu hier...

    Bin neu hier...: Hallo! Bin neu hier im Forum!!! Ich bin 22 Jahre alt und komme aus Essen(NRW)! Halte 2 Bartagamen! Nun Interessiere ich mich für Schlangen eher...
  • Neue Strumpfbandnatter

    Neue Strumpfbandnatter: Hallo alle miteinander! Wie kann man beim Kauf einer Strumpfbandnatter das Alter erkennen? Mein Sohn(11) möchte eine Schlange und ich will dann ja...
  • Bilder von meinem neuen Tigerpython Terrarium

    Bilder von meinem neuen Tigerpython Terrarium: So hier sind bilder von meinem neuen Tigerpythonterra... ich hoffe sie gefallen euch...