Eure Erfahrungen mit Australian Shepherd

Diskutiere Eure Erfahrungen mit Australian Shepherd im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; also... ich wollt mal wissen (falls ihr einen firstaussie hattet oder habt) wie viel zeit ihr jeden tag für ihn investiert und was ihr mit ihm so...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Honey x3

Honey x3

Registriert seit
28.09.2007
Beiträge
66
Reaktionen
0
also...
ich wollt mal wissen (falls ihr einen
aussie hattet oder habt) wie viel zeit ihr jeden tag für ihn investiert und was ihr mit ihm so macht...^^

;)
 
24.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Eure Erfahrungen mit Australian Shepherd . Dort wird jeder fündig!
laui*

laui*

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
833
Reaktionen
0
Mmh also mit meinem Wuschel bin ich täglich min. 4 Stunden unterwegs!Morgens vor der Schule ne halbestunde und wenn ich dann wieder von der Schule komm, verbringt er eigendlich den ganzen Tag mit mir. (Bin eigendlich immer auf Achse) Sei es das er mit mir in die Stadt fährt oder wir ein extra Hundetreffen machen. aber meistens kommt er mit zum Stall.

Zusätzlich gehen wir auch 2 mal die Woche zur Hundeschule und machen dann jeh nach Lust und Laune entweder Agility oder Begleithunde. und 1 mal die Woche arbeiten wir an Schafen/Enten.

Jooo... so ist er eigendlich immer ganz toll ausgelastet und schläft den Rest des Tages fast nur =). Aber wie man die Shepherds so kennt man brauch nur einmal mit der Wimper zu zucken und schon steht er wieder an der Seite "chef wat gibts, was machen wa jetzt? kann ich behilflich sein?^^"

lg Laui*
 
Honey x3

Honey x3

Registriert seit
28.09.2007
Beiträge
66
Reaktionen
0
okay dankeeee <3
 
Kerst

Kerst

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo,

also morgens gehe ich ca. eine halbe Stunde mit meinem Aussie raus, dann muss er leider alleine bleiben. Das können auch schonmal 5 Stunden sein. Ihr könnt mich jetzt einen Tierquäler nennen aber wir haben unseren Hund daran gewöhnt und er kommt super damit klar. Meistens schläft er dann vormittags und freut sich richtig wenn meine Mutter dann Mittag nach Hause kommt. Dann gehen sie erst mal eine rießen Runde spazieren, also eineinhalb Stunden minderstens. Da darf er dann frei laufen und da gehts dann so richtig rund. Wenn sie dann wieder zuhause sind muss sich meine Mutter um den Haushalt kümmern, da funkt er aber immer dazwischen, denn dann muss ja wieder der heiß geliebte Ball geworfen werden *g*.

Wenn ich dann um halb 5 nach Hause komme üben wir im Garten Agility oder wir arbeiten an unseren Tricks. Jeden zweiten Tag begleitet er mich zu unserem Pferd in den Stall. Wenn ich in die Stadt zum einkaufen gehe ist er auch immer dabei.

2 mal in der Woche gehen wir in die Hundeschule: Agility und Begleithunde.
Jedes zweite Wochenende fahren wir nach Österreich zum Wandern oder zum Skifahren, selbstverständlich mit unserem Aussie.

Ja man muss schon ziemlich auf Aktion sein um mit dieser Rasse klar zu kommen und ihnen gerecht zu werden. Aber ich würde ihn nie mehr wieder missen wollen, auch wenn es manchmal sehr anstrengend ist, aber es lohnt sich :D :D Tja ein Leben ohne meinen Aussie ist möglich, aber sinnlos....

Liebe Grüße Kerstin
 
swany

swany

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
229
Reaktionen
0
hey
wir gehen morgens und abensds mindestens ne stunde mit underen aussies raus ...aber wir gehen dann nicht einfach nur spaazieren sondern vringen ihnen neben bei auch imer irgendwetwas bei ,damit sie auch ausgelastet sind weil einfach nur spazierren gehen reicht einfach nicht aus!
ausßerdem trainiere ich mit meiner hündin 3 mal die woche agility ,die begleithundeprüfung haben unsere hunde alle und an den wochenenden ssind wir meistens auf turnieren .also aussies brauchen sehr sehr sehr viel beschäftigung !

lg daria und swany
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eure Erfahrungen mit Australian Shepherd

Eure Erfahrungen mit Australian Shepherd - Ähnliche Themen

  • Bloodhound - jemand Erfahrungen?

    Bloodhound - jemand Erfahrungen?: Ich überlege immer mal wieder eine Zweithund zu nehmen. Was wir bieten können: Ich selbst bin mit Hunden großgeworden, von Minihund (derzeit...
  • Erfahrungen mit dem Saarloos Wolfhound?

    Erfahrungen mit dem Saarloos Wolfhound?: Hallo @all, seit mittlerweile ca . 3 Jahren beschäftige ich mich nun schon mit der Rasse und der Überlegung mir einen zu holen. Ich war bisher...
  • Chow Chow Erfahrungen?

    Chow Chow Erfahrungen?: Hallo, Hat hier jemand einen Chow Chow oder weis einen einzuschätzen? Im Netz finde ich lieder nur die allgemeinen Charakterzüge, aber selten auf...
  • Zweithund gesucht?! Welche Rasse?! - Bitte um eure Erfahrungen

    Zweithund gesucht?! Welche Rasse?! - Bitte um eure Erfahrungen: Liebe Tierfreunde und Hundekenner!! Da wir dieses Jahr in ein Haus mit Garten siedeln, möchten wir nun auch einen Zweithund zu uns nehmen. Wir...
  • Erfahrung Dogo Argentino

    Erfahrung Dogo Argentino: Hallo, ich hoffe, das Thema ist jetzt nicht irgendwie doppelt, habe es so allerdings nicht gefunden. Und zwar würde mich interessieren, ob jemand...
  • Erfahrung Dogo Argentino - Ähnliche Themen

  • Bloodhound - jemand Erfahrungen?

    Bloodhound - jemand Erfahrungen?: Ich überlege immer mal wieder eine Zweithund zu nehmen. Was wir bieten können: Ich selbst bin mit Hunden großgeworden, von Minihund (derzeit...
  • Erfahrungen mit dem Saarloos Wolfhound?

    Erfahrungen mit dem Saarloos Wolfhound?: Hallo @all, seit mittlerweile ca . 3 Jahren beschäftige ich mich nun schon mit der Rasse und der Überlegung mir einen zu holen. Ich war bisher...
  • Chow Chow Erfahrungen?

    Chow Chow Erfahrungen?: Hallo, Hat hier jemand einen Chow Chow oder weis einen einzuschätzen? Im Netz finde ich lieder nur die allgemeinen Charakterzüge, aber selten auf...
  • Zweithund gesucht?! Welche Rasse?! - Bitte um eure Erfahrungen

    Zweithund gesucht?! Welche Rasse?! - Bitte um eure Erfahrungen: Liebe Tierfreunde und Hundekenner!! Da wir dieses Jahr in ein Haus mit Garten siedeln, möchten wir nun auch einen Zweithund zu uns nehmen. Wir...
  • Erfahrung Dogo Argentino

    Erfahrung Dogo Argentino: Hallo, ich hoffe, das Thema ist jetzt nicht irgendwie doppelt, habe es so allerdings nicht gefunden. Und zwar würde mich interessieren, ob jemand...