Überlege Chin Anschaffung

Diskutiere Überlege Chin Anschaffung im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Ich überlegen mir (nicht sofort aber in doch nich all zu ferner Zukunft) ein Chinchilla-Pärchen anzuschaffen, wollte aber erstmal sicher sein, den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
LovingBaby

LovingBaby

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
208
Reaktionen
0
Ich überlegen mir (nicht sofort aber in doch nich all zu ferner Zukunft) ein Chinchilla-Pärchen anzuschaffen, wollte aber erstmal sicher sein, den beiden dann auch alles notwendige und wichtige bieten zu können. Habe also einige Fragen :)

Ich gehe zur zeit noch zu Schule, 13te Klasse, bin aber trotz allem erst so gegen Abend in der Lage mich um ein Tierchen zu kümmern. Da Chins so weit ich weiß ja aber eh dämmerungs- und nachtaktiv sind ist das doch
eigentlich ideal oder ? Dann haben sie wenigstens ihre Ruhe am Tag. Ab nächstem Sommer wäre es nicht anders, arbeite dann von halb 9 bis 17 uhr.

Nun kommt es aber ja doch mal irgendwann vor, das ich vllt ein Wochenende nicht da bin oder eine Woche im Urlaub (zumindest noch während meiner Schülerzeit). Ich habe zwar meine Familie die sich auch auf jeden Fall was füttern, tränken usw. angeht um die Tiere kümmern würde, aber es könnte dann keinen täglichen Auslauf geben, wie wenn ich zu hause bin.

Ist das schon ein Kriterium was gegen eine Anschaffung von Chins spricht ?

Was etwaige Kosten und den allgemeinen Zeitaufwand und auch deren lange Lebensdauer angeht bin ich gerne bereit alles auf mich zu nehmen und bin auch finanziell in der Lage evtl. TA-Kosten zu übernehmen.

Mein Zimmer ist auf der Sonnenseite des Hauses, im Sommer also immer mit am wärmsten. Da Chins ja aber schnell überhitzen, wollte ich fragen, was man denn trotz warmen Zimmers dagegen tun kann ?

Wie könnte man denn ein Zimmer Chinchilla-Sicher machen wenn sie frei laufen, außer die Kabel zu verkleiden und Pflanzen etc aus dem Weg zu räumen ?

Puh, ich weiß, viiiiiieeeele Fragen, aber besser so als uninformiert denke ich mal... :)

Wenn ihr weitere wichtige Hinweise etc. für mich habt, immer her damit und ich danke schonmal im Voraus für etwaige Antworten !

(p.s.: bitte nich nur links zu Info-Seiten ;))
 
28.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Haltung von Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über die Haltung, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
2.106
Reaktionen
0
Ich kann dir leider nicht direkt zur Chinhaltung was sagen, aber wegen deinem warmen Zimmer:
habe gerade diesen Sommer wieder die Erfahrung gemacht, dass es am besteen ist in der Früh vor Sonnenaufgang nochmal ordentlich durchzulüften, und wenn die Sonne rauskommt das Fenster zu schließen. So bleibt es den ganzen Tag über angenehm kühl!
Unsere Nachbarn machten alle den Fehler und rissen alle Fenster auf (wegen Durchzug). Aber dadurch hatten sie innen dieselbe Temperatur wie außen.

(wollte ich nur mal so am Rande anmerken, aber vielleicht weißt du das ja schon ;-)
 
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
372
Reaktionen
0
Hi,

du hast es dir ja schon reiflich Überlegt und schon ne Menge Informationen gesammelt, das ist schön. ;)

Also Das einzige Kriterium ist vielleicht, das sie dann in deinem Zimmer stehen werden, das auch noch zur Sonnenseite rausgeht. Aber selbst das lässt sich aushalten, das spreche ich aus eigener Erfahrung.

Im Sommer solltest du darauf achten, das du die Rollläden erst hoch machst, wenn die Sonne weg ist, das macht schon ein paar Grad aus.
Und, lüften ist wichtig, hier musst du aufpassen, das die Chins wirklich nicht im Zug stehen, denn ich kann empfehlen, Abends dann ruhig mal richtig Durchzug zumachen. Dann kann man auch besser schlafen. :)

Sonst kannst du denn Chins es mit kühl Möglichkeiten bequem machen, Steine, Kühlakkus (aber am besten in eine Dose oder so).

Was sonst? An was für einen Käfig hattest du denn so gedacht?
Eine Voliere, macht nämlich schon ein wenig mehr Krach als ein Schrankkäfig.

Jetzt fällt mir nix mehr ein. ;)

Aber frag ruhig, wenn noch Fragen auftreten.

LG
 
LovingBaby

LovingBaby

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
208
Reaktionen
0
hui, das ging ja schnell und die beiträge haben wir schonmal ein stückchen geholfen ^^

ist es denn gewöhnlich so, das chins nachts so laut sind wie z.b. ein hamster, der dann ständig nagt an den gitterstäben usw. ? das wäre jetzt natürlich kein kO kriterium für die anschaffung, nur einfach gut zu wissen denke ich. man muss sich ja auf sowas auch einstellen.

tja, ne voliere würde es schon eher werden denke ich, weil schrankkäfige doch meist nur marke eigenbau sein können und durch das bestehen aus komplett holz schwieriger zu reineigen sind oder nicht ?!
 
LovingBaby

LovingBaby

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
208
Reaktionen
0
achja, könnte sich vllt auch noch einer zu der Frage bezüglich meiner eventuellen Abwesenheit über ein wochende äußern ?

außerdem wollte ich dann noch fragen, was ihr vorschlagen würdet wo man am besten ein Chin herbekommt ? Kennt ihr vllt gute Adressen dazu ?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hi Lovingbaby!

Wie gross wird dein Käfig sein?
Es sollte schon ein selbst bau sein, da die Volieren im Handel nicht artgerecht und gross genug sind!

Chins sind nachts schon sehr laut, wenn sie abends nicht beschäftigt werden und nicht genügend zu nagen bekommen!

Das mit der abwesenheit,
wenn sich jemand um die Tiere kümmert, während du mal ein We nicht daheim bist, ist ok!
Allerdings sollten die Tiere schon ihren gewohnten auslauf bekommen;)

Tiere bekommst du oft schon im Tierheim Süderstrasse!:)
´
Lg Sanni!
 
LovingBaby

LovingBaby

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
208
Reaktionen
0
ja, an Süderstraße hatte ich auch schon gedacht, war aber eben nicht sicher, ob die Tiere dort nicht meistens einen Knacks weg haben.
Hm, könnte ich also z.b. ein Billyregal mit den Maßen 28cm x 80cm x 200cm umbauen oder ist das nicht tief genug ? Gibt es da vllt auch irgendwelche seiten mit guten Tips zum Käfig selberbauen ?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
nein, das ist viel zu klein! *also die tiefe*das müssten schon mindestens 80cm sein!


mindest grösse ist Breite 150 cm x Tiefe 80 cm x Höhe 150 cmb 150cm tief80cm und hoch 150cm*2 wären besser*

guck dich hier mal um:http://diebrain.de/ch-index.html
unter gehege findest du auch Bilder:)
 
LovingBaby

LovingBaby

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
208
Reaktionen
0
das dachte ich mir schon das das zu klein ist... danke, die seite ist sehr gut ! ich hab sonst noch einen kleiderschrank der nicht mehr in gebrauch ist, der den maßen sogut wie genau entspricht, ist nur 5cm schmaler ^^
gibt es sonst noch irgendwelche tips, tricks oder hinweise zum käfigbauen und ein zimmer "chinchillafest" für den auslauf zu machen ?
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

oh... und noch ne frage *fastschonpeinlichist*...
wie sieht es mit allergien aus ?
ist das fell von chinchillas ähnlich wie das von z.b. kaninchen bzw. sind allergien genauer bekannt, also das leute die auf kaninchen und meeris allergisch reagieren das auch auf chins tun ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Bau deinen Käfig so, das sie keine stellen zum Nagen finden!
Am besten mit aluleisten versiegeln!

Allergietest solltest du schon vorher machen, wenn du auf Kaninchen oder andere Tiere reagierst!
Ich z.b.habe eine ´leichte Katzen und Meerschweinchen allergie! aber bei Chins reagiere ich garnich! Nur bei meinen Schweinchen!
Teste dich auf das Streu und auch auf das Heu!

Lg:)
 
LovingBaby

LovingBaby

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
208
Reaktionen
0
auf meeris und kaninchen reagiere ich, habe auch leichte katzenhaarallergie, aber meine katze löst irgendwie keine aus... heu und steu usw ist kein problem. aber ich werde trotzem mich tetsten lassen.
vllt ist es ja genauso wie bei dir ^^

gaaaaaanz großes danke für die vielen tips und antworten !!!

ist aber zu befürchten, dass sich noch mehr auftun werden :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Überlege Chin Anschaffung

Überlege Chin Anschaffung - Ähnliche Themen

  • Chin als Haustier geeignet?

    Chin als Haustier geeignet?: Hallo an alle , :) Ich bin neu hier im Forum und möchte mich gleich mal mitteilen.:) Also erst einmal meine Situation :D Ich würde mir gerne...
  • Woher habt ihr eure Chins?

    Woher habt ihr eure Chins?: Hallö, Ich möchte mir bald 2 Chinchilla kaufen,bin mir aber noch nicht sicher woher. Mein erster Gedanke war aus dem Zooladen,davon wurde mir...
  • Chin alleine :(

    Chin alleine :(: Hallo zusammen, ich habe eine dreier (3 weiber) und einer zweiergruppe( auch weiber) chillis die zu vergesellschaften ist mir mit keiner methode...
  • Neues Chin dazu?

    Neues Chin dazu?: Hallo ihr Lieben, es geht darum das eine Freundin zwei Chinchilla hat bzw hatte, denn eins ist heute leider verstorben. Keine Ahnung woran, sie...
  • chin lebt alleine im käfig

    chin lebt alleine im käfig: huhu! also ich habe von meiner freundin erfahren das eine bekannte von ihr ein chin hat. da fragte ich natürlich nach ob noch ein zweites hinzu...
  • chin lebt alleine im käfig - Ähnliche Themen

  • Chin als Haustier geeignet?

    Chin als Haustier geeignet?: Hallo an alle , :) Ich bin neu hier im Forum und möchte mich gleich mal mitteilen.:) Also erst einmal meine Situation :D Ich würde mir gerne...
  • Woher habt ihr eure Chins?

    Woher habt ihr eure Chins?: Hallö, Ich möchte mir bald 2 Chinchilla kaufen,bin mir aber noch nicht sicher woher. Mein erster Gedanke war aus dem Zooladen,davon wurde mir...
  • Chin alleine :(

    Chin alleine :(: Hallo zusammen, ich habe eine dreier (3 weiber) und einer zweiergruppe( auch weiber) chillis die zu vergesellschaften ist mir mit keiner methode...
  • Neues Chin dazu?

    Neues Chin dazu?: Hallo ihr Lieben, es geht darum das eine Freundin zwei Chinchilla hat bzw hatte, denn eins ist heute leider verstorben. Keine Ahnung woran, sie...
  • chin lebt alleine im käfig

    chin lebt alleine im käfig: huhu! also ich habe von meiner freundin erfahren das eine bekannte von ihr ein chin hat. da fragte ich natürlich nach ob noch ein zweites hinzu...