pflanzen haben braunen belag!

Diskutiere pflanzen haben braunen belag! im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hallo in meinem Aq haben firstdie pflanzen neuerdings son komischen braunen belag meine frage:ist der schlimm?:eusa_eh:
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
hallo
in meinem Aq haben
die pflanzen neuerdings son komischen braunen belag
meine frage:ist der schlimm?:eusa_eh:
 
31.10.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Naja da deine Pflanzen keine Fotosynthese betreiben können wenn die blätter und darin enthaltenen Chloroplasten kein Licht abbekommen ist das schon schlimm...
Kannst du den belag abmachen?
Ist der eher wie eine Alge oder ist das Schmutz?
 
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
ich glaub das sind algen, weil die garnelen ihn gern fressen
ich hab noch nich probiert ihn abzumachen
aber licht bekommen die genug
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Es ist egal wie lange du die Blätter bestrahlst wenn sie mit Algen bedeckt sind können sie nicht genügend Licht bekommen.
Hast du mal deinen Phosphat wert gemessen?
Meist treten Algen bei einem zu hohem P wert auf welcher durch zu viel füttern verursacht wird.
 
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
nee hab ich nicht
aber mitlerweile ist der belag schon zurückgegangen, weil das anscheinend die lieblingsspeise meiner garnelen ist und da ich mir demnächst noch 5-7 stück dazuhole hoffe ich das sich das reguliert
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Huhu!

Wenn der Belag eher schwer zu entfernen ist, sind es bestimmt Kiesellagen. Die findest Du in allen Aquarien, sie sind meist nicht so auffällig, schwer zu entfernen - aber unter dem Mikroskop betrachtet sind sie ausgesprochen Interessant :D.

LG
fischfan
 
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
nicht auffällig?!
bei mir hatten sie die hälfte der pflanzen eingenommen aber jetzt ist davon nix mehr da alles aufgefressen^^
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
541
Reaktionen
0
mann hast du´s gut!
in meinem Aqu. ist genau das gleiche!
Die Algen lassen sich einfach nicht abmachen
ich hab 4 Stück Garnelen drinnen und die machen sich so viel mühe, um das weg zu fressen doch alles vergebens!
das kommt immer wider!
unser Phosphatwert ist in Ordnung!
aJa !
Welche Garnelen hast du ? also wie schauen deine aus?
 
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
ich hab 10-15 red fire
und 5 von einer undefinierbaren art(könnten algengarnelen sein)
und 10 tigergarnelen( erst seit kurzem)
vielleicht solltest du dir noch nen paar mehr anschaffen?
ich hatte zu anfang auch nur 5 stück und die haben es auch nicht ganz geschafft. doch als es ungefähr 10 waren hatten die algen keine chance mehr:)
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
541
Reaktionen
0
alos die werde ich mir dann auch anschaffen
wie groß werden denn die red fire?
und zu wie vielt kann man diese in einem 2oo Liter aqu. halten, weist du das vllt?
uuuund ^^ kann man diese zu den "alten" die ich jz drinnnen habe auch dazu geben?
Lg.
 
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
was hast du denn für welche?
in nen 200l aq? da kannste ne ganze menge reintun
die red fire werden so 2-2,5 cm groß
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Du musst nur gucken das die Fische sie nicht fressen^^
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
541
Reaktionen
0
also ich hab keine Ahnung!
Aber die sind "durchsichtig" und ca. 2,3 cm klein.

:)

LG.
 
M

max-3

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
228
Reaktionen
0
dann dürften die red fires auch nicht gefrssen werden
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Schau mal hier, da steht viel über Algen und du kannst vllt bestimmen was für Algen du hast.

Ich würde ja auch auf Kiesel-/Braunalgen tippen, die verschwinden aber in der Regel von allein wieder.
Treten bei neu eingerichteten AQs auf, aber auch wenn man einen 'zu großen' WW macht.

LG Lilly
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
541
Reaktionen
0
Hi!
Danke für den wirklich guten Tip, aber da ist leider nichts dabei...
Es werde immer mehr und mehr- die kann man nicht einmal mit den Fongernägeln "abkratzen" denn dann beschädige ich das Blatt.
Soo... Jetzt holen wir wahrscheinlich demnächst einen Aquarianer zu uns nach hause, der sich das alles mal ansieht, und dann schauen wir mal weiter...

LG. chrissi
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Kannst du evtl Fotos machen?

Wie lang habt ihr das Becken schon?

Kürzlich einen größeren WW gemacht?


Also wenn ganz hart ist, dann besorgt euch ein Quarantänebecken und setzt die Fische da rein, dann hängt euer Becken 8 Tage zu so dass kein Licht ran kommt, dann müssten die Algen tot sein.
Allerdigns ist das nur die absolute Notlösung!! Wenn nichts anderes mehr geht.
Denn wie gesagt, ihr müsstet die Fische umsetzten und die Pflanzen leiden dann auch etwas.


Aber: ihr solltet die Ursache (Wassertests!) erstmal herausfinden und diese abstellen, sonst kommen die Algen immer wieder.

LG Lilly
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
541
Reaktionen
0
mhm..
Wir haben das Becken seit ca. ende Juni/anfang Juli.

Wir haben erst vor ca. 2- 3 Wochen einen WW gemacht.
Jetzt haben wir solche durchsichtigen / weißen Garnelen in unserem Becken, und die sind fleissig beschäftigt, diese Algen wegzu fressen, jedoch sind es zu viele, und die kommen da gar nicht mit dem Fressen mit.

ad. Quarantänebecken:
Leider können wir wirklich schwer so ein Becken zu uns heim holen, da
zu wenig Platz vorhanden ist, aber morgen werde ich Fotos machen, und die dann ins Forum stellen.
Danke für die Antworten ;)

GLg. chrissi
 
nickiundeve

nickiundeve

Registriert seit
14.10.2007
Beiträge
541
Reaktionen
0
Sorrry das ich keine Fotos mehr gemacht habe, aber wir haben die Pflanzen, die mittlerweile schon fast nur mehr braun waren, einfach abgezupft.

Jetzt haben wir auch eine neue Lampe gekauft, die angäblich das Algenwachstum verringert. (das ist so ein rot/rosarotes licht - die war sehr teuer)
Wenn ich jetzt solche Pflanzen kaufe, die die auf der Wasseroberfläche schwimmen, verhindern diese dann die schnellere Verbreitung der Algen?!

Lg. chrissi
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Der rote Anteil im Licht, hemmt wie du erwähnt hast, den Algenwachstum und fördert den Pflanzenwachstum.
Licht mit einem hohen blau Anteil dagegen fördert Algenwachstum.

Ich denke nicht, dass du schwimmpflanzen brauchst.
Das abzupfen der befallenen Blätter wäre auch nicht unbedingt nötig gewesen.

Jetzt warte erst mal 2 Wochen ab.

LG Lilly
 
Thema:

pflanzen haben braunen belag!

pflanzen haben braunen belag! - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Pflanzen und Steine werden braun

    Pflanzen und Steine werden braun: Hallo, ich hab seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem 4 Wochen alten Aquarium. Ich wechsle das Wasser wöchentlich und hatte bis vor ein paar...
  • Pflanze braun und puschig

    Pflanze braun und puschig: Hey, ich habe in meinem AQ eine Art Wasserpest nur ein bisschen härter sind die Blätter. Weiß jmd. was das für eine Pflanze ist? Also, auf den...
  • Pflanze braun und puschig - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Pflanzen und Steine werden braun

    Pflanzen und Steine werden braun: Hallo, ich hab seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem 4 Wochen alten Aquarium. Ich wechsle das Wasser wöchentlich und hatte bis vor ein paar...
  • Pflanze braun und puschig

    Pflanze braun und puschig: Hey, ich habe in meinem AQ eine Art Wasserpest nur ein bisschen härter sind die Blätter. Weiß jmd. was das für eine Pflanze ist? Also, auf den...