Vergesellschaftung / Trennung meiner Gruppe

Diskutiere Vergesellschaftung / Trennung meiner Gruppe im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich habe schon in zwei anderen Foren gepostet, aber möchte möglichst viele Meinungen haben, bevor ich eine Entscheidung treffe. Daher...
1

11Reverie

Registriert seit
01.02.2007
Beiträge
177
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe schon in zwei anderen Foren gepostet, aber möchte möglichst viele Meinungen haben, bevor ich eine Entscheidung treffe. Daher wäre ich für Eure Hilfe sehr dankbar.

Ich habe folgende Situation: Meine Truppe besteht aus einem entmannten Herren (ca. 1,5 Jahre alt) und zwei Schwestern (1 Jahr alt). Die beiden Schwestern haben sich schon häufiger angezickt. Es wurde von mal zu mal schlimmer, aber es gab immer ruhige Phasen dazwischen. Vor einigen Wochen wurde es ziemlich schlimm und gerade als es wieder etwas besser wurde musste Momo operiert werden. Leider
musste ich meine Gruppe dann trennen, weil Momo immer zwischen die Fronten geriet und in seinem Zustand nicht für Ruhe sorgen konnte. Außerdem rannte er ständig die Rampen hoch und runter, was ihm sichtbar Schmerzen bereitete. Vorgestern (1 gute Woche nach Momos OP) habe ich dann auf neutralem Boden eine Vergesellschaftung meiner Truppe versucht (Gehege aufgestellt, Futter verstreut, Verstecke rein...). Diese lief jedoch nicht wie geplant sprich Pepper hat keine Ruhe gegeben und Buffy ständig gejagdt. Mein Freund hat sie dann wieder getrennt. Er hat da einfach keine Nerven für und irgendwo kann ich ihn ja auch verstehen, weil ich auch lieber Ruhe habe. Er wollte zunächst unser "Stänkerschwein" Pepper abgeben und auf zwei Schweinchen reduzieren. Das will ich aber nicht. Also wäre die nächste Möglichkeit ein viertes Schweinchen anzuschaffen. Die Frage ist jetzt nur noch Junge oder Mädel? Wir überlegen im nächsten Jahr umzuziehen und auch den Käfig zu vergrößern. Dann könnten wir evtl. versuchen die Gruppe wieder komplett zusammen zu lassen. In dem Fall käme nur ein Mädel in Frage. Aber ist das wirklich realistisch das das klappen könnte? Falls nicht wäre doch evtl. ein zweiter Herr die bessere Lösung? Der Vorteil wäre, hier, das wahrscheinlich direkt wieder Ruhe im Stall herrschen würde, da mein zweites Mädel wahrscheinlich mit einem Herrn weniger Probleme hätte, oder? Welche Vorteile oder Nachteile und Probleme seht ihr für mich bei der richtigen Schweinchenauswahl? Oder würdet ihr es doch noch einmal mit meiner bestehenden Truppe versuchen? Bachblüten hatte ich auch schon einmal ausprobiert, das hat aber nicht so gefruchtet. Ich bin echt für jede Hilfe dankbar, weil das eine tiefgreifende Entscheidung ist wie ich finde.

Liebe Grüße
Reverie
 
02.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Malteserfan

Malteserfan

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
454
Reaktionen
0
Also ich kann dich gut verstehen.Meine 5 Schweinis zicken sich auch manchmal an ,dass aber nie schlimm ausgeht (rangordnung).Da dies bei dir aber anders ist und du dir überlegst noch ein Meerschweinchen dazuzuholen würde ich dir ein Weibchen empfählen ,da sich zwei männchen meistens nicht grade gut verstehen ! ich halte selber 4 weibchen und 1 männchen.
 
Thema:

Vergesellschaftung / Trennung meiner Gruppe

Vergesellschaftung / Trennung meiner Gruppe - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo! :) Ich habe zwei Weibchen aus einem Wurf die jetzt 3 Jahre alt sind. Ich dachte mir, was ist wenn eines der beiden irgendwann stirbt...
  • Bock mit drei Weibchen vergesellschaften

    Bock mit drei Weibchen vergesellschaften: Hallo, bin neu im Forum und brauche mal etwas Hilfe von euch.:P Habe im Moment drei Weibchen in Kaltstallhaltung ( Gartenhaus) mit etwa 2,5 qm...
  • welche Haltung ist am bessten?Anzahl

    welche Haltung ist am bessten?Anzahl: Hi ich habe als Kind mal zwei Meeris gehabt, habe aber inzwischen durch viel lesen im Internet bemerkt, das ich damals wohl vieles falsch gemacht...
  • Was mache ich denn jetzt?

    Was mache ich denn jetzt?: Hallo, uns ist leider etwas schreckliches passiert. Zuerst möchte ich kurz beschreiben wie unsere Schweinchen leben, damit ihr euch ein Bild...
  • Unkastriertes älteres Böcken vergesellschaften- mit wem und wie? :/

    Unkastriertes älteres Böcken vergesellschaften- mit wem und wie? :/: Hallo ihr Lieben :-) Hatte bisher zwei unkastrierte Böckchen zusammen gehalten, haben sich prima verstanden und sind nun auch schon über sechs...
  • Unkastriertes älteres Böcken vergesellschaften- mit wem und wie? :/ - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo! :) Ich habe zwei Weibchen aus einem Wurf die jetzt 3 Jahre alt sind. Ich dachte mir, was ist wenn eines der beiden irgendwann stirbt...
  • Bock mit drei Weibchen vergesellschaften

    Bock mit drei Weibchen vergesellschaften: Hallo, bin neu im Forum und brauche mal etwas Hilfe von euch.:P Habe im Moment drei Weibchen in Kaltstallhaltung ( Gartenhaus) mit etwa 2,5 qm...
  • welche Haltung ist am bessten?Anzahl

    welche Haltung ist am bessten?Anzahl: Hi ich habe als Kind mal zwei Meeris gehabt, habe aber inzwischen durch viel lesen im Internet bemerkt, das ich damals wohl vieles falsch gemacht...
  • Was mache ich denn jetzt?

    Was mache ich denn jetzt?: Hallo, uns ist leider etwas schreckliches passiert. Zuerst möchte ich kurz beschreiben wie unsere Schweinchen leben, damit ihr euch ein Bild...
  • Unkastriertes älteres Böcken vergesellschaften- mit wem und wie? :/

    Unkastriertes älteres Böcken vergesellschaften- mit wem und wie? :/: Hallo ihr Lieben :-) Hatte bisher zwei unkastrierte Böckchen zusammen gehalten, haben sich prima verstanden und sind nun auch schon über sechs...