Welche Schneckenart ist das?

Diskutiere Welche Schneckenart ist das? im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo zusammen! Heute begebe ich mich mal auf völlig unbekanntes Terrain! Habe mal geschaut, und hier geht´s ja hauptsächlich um Schnecken, die im...
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Hallo zusammen!
Heute begebe ich mich mal auf völlig unbekanntes Terrain!
Habe mal geschaut, und hier geht´s ja hauptsächlich um Schnecken, die im Wasser leben.
Wir haben aber seit ein paar Jahren eine wachsende Schneckenfamilie auf unserer Dachterrasse und konnten noch nicht herausfinden, um welche Schneckenart es sich handelt. Die Tierchen scheinen sich bei uns ganz wohl zu fühlen und überwintern auch in unseren großen Blumentöpfen, sodass wir im Frühjahr immer ganz besonders vorsichtig die Erde umgraben.
Letztens hat es ja schon gefroren, und eines Morgens fand ich eine am Terrassenboden festgefrorene Schnecke - im Kriechen war sie am Boden festgepappt und stocksteif gefroren. Erst dachte ich, sie wäre tot - hab´ sie aber mal unter einen Laubhaufen gesetzt. Und siehe da - als die Sonne ´rauskam, bot sich plötzlich folgendes Bild:



Hat jemand ´ne Idee, um welche Schneckenart es sich handelt?
Wir haben die Familie übrigens aufgrund ihrer anmutigen Bewegungen kollektiv "Shakira" getauft... Inzwischen sind es mindestens 5 große (Häuschendurchmesser ca. 5-7cm), diverse mittlere und etliche kleine..
LG, seven
 
Lunalay

Lunalay

Beiträge
2.108
Punkte Reaktionen
0
*lol*

jaja die seven ein herz für alles auch wenns schleimig ist *g*

lg mel *die weis das sie diese schnecken überall mal sieht aber auch nciht den namen weis*
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Danke, Ninchenmami!
Das kommt dem schon sehr nahe - aber irgendwie denke ich immer noch, dass sie doch ein bisschen anders aussehen (vielleicht gibt es diese Schnirkelschnecken aber auch in allen möglichen Farbtönen, dann würde es natürlich passen!)
LG, seven
 
unidog

unidog

Beiträge
1.223
Punkte Reaktionen
0
Ei, die hat ja ein schön gemustertes Schneckenhaus.

Es ist aber keine sauerl. Hochgebirgsschnecke, oder?
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Unidog - das könnte natürlich sein *grins* (Gibt´s sowas wirklich? Ihr könnt mir hier wer weiß was erzählen, ich hab´ echt keine Ahnung...)
Wobei - Hochgebirge sind wir hier noch nicht ganz - sitzen ja noch nicht im Hochsauerlandkreis... mir reicht´s mit den "Hügeln" hier allerdings trotzdem schon ;)
LG, seven
 
Lunalay

Lunalay

Beiträge
2.108
Punkte Reaktionen
0
@ dawn jaja und seven züchtet die bei sich zuhause *g*
 
unidog

unidog

Beiträge
1.223
Punkte Reaktionen
0
Im Sauerland gibt es keine Weinberge:eusa_think: nur Plisberge:clap:.

@seven: lass Dich nicht von mir auf den Arm nehmen;)
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Nee, also ´ne Weinbergschnecke ist das definitiv nicht - nach denen hatten wir zuerst geschaut...
@unidog: Ich dachte mir doch, dass Du das nicht ganz ernst meinst :) Aber ich kenn´ mich mit Schnecken echt nicht aus, von daher könnte man mir jetzt irgendwelche lateinischen Namen an den Kopf werfen und ich würde das glatt glauben...
LG, seven
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
"Cornu aspersum" :)
Jetzt werf´ ich hier selbst einfach mal mit Fachbegriffen um mich... Laut einer Schneckenhalterin aus einem anderen Forum soll es sowas sein - und wäre damit eine Unterart der Weinbergschnecke.
Damit gehen vorläufig 99,5 Punkte an Dawn :)
LG, seven
 
Shiria

Shiria

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
43
Ich hätte auch gesagt Weinbergschnecke. Wir haben davon auch jede Menge im Garten und mittlerweile auch welche mit so einem Ringelmuster auf dem Haus.
Früher nur diese einfarbigen.
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Danke für den Link!
Fassen wir also zusammen: Eine Weinbergschnecke (zumindest diese Unterart) ist eine Schnirkelschnecke - womit wir wieder bei Ninchenmamis Link wären.
Die Verbreitung ist inzwischen europaweit fortgeschritten, wenngleich nicht auf alle Regionen verteilt.
"Gemäßigtes Klima" - naja... hat sie hier ja eigentlich. Sie überwintert in unseren Blumentöpfen unter den Laubresten - das klappt ganz gut. Sie ist hier prima geschützt und hat viele Versteckmöglichkeiten.
Und die Bilder haben doch schon einige Ähnlichkeit... Wenn uns demnächst mal wieder eines der größeren Exemplare über den Weg läuft, probier ich´s nochmal mit einem Foto - das oben abgelichtete Exemplar gehörte ja "nur" zur mittleren Größe ;)
Hach, spannende Sache das...
LG, seven
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Soooo, ich grab´ dann diesen Thread mal wieder aus der Versenkung aus ;)

Unsere Shakira Family ist nämlich seit geraumer Zeit aus dem Winterschlaf (pardon, der Winterstarre) erwacht - leider haben es zwei ziemlich große Exemplare nicht geschafft und sind leider verstorben.
Wir haben aber schon mindestens zwei große Exemplare und diverse mittelgroße Tierchen über unsere Terrasse kriechen sehen.
Dabei ist es uns tatsächlich gelungen, ein paar Fotos zu schießen:

Bitte schöööööööön:














Mal sehen, ob ich noch mehr finde...
LG, seven
 
Mukkel07

Mukkel07

Beiträge
3.548
Punkte Reaktionen
0
Die sehen echt toll aus.

Haben sie auch schon Namen bekommen?
 
seven

seven

Beiträge
33.891
Punkte Reaktionen
16
Ja, die heißen Shakira 1 bis X ;)
Die meisten können wir ohnehin nicht auseinanderhalten ;)
LG, seven
 
Thema:

Welche Schneckenart ist das?

Welche Schneckenart ist das? - Ähnliche Themen

Schneckenplage auf dem Balkon - was tun?: Hallo, Ihr Lieben, vielleicht habt Ihr ja eine Idee... Meine Nachbarin hat seit ein paar Tagen eine wahre Schneckenplage auf dem Balkon - und ich...
Oben