Igel gefressen!

Diskutiere Igel gefressen! im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Wir haben im Mai 6 kleine Igel aufgepääpelt, da die Mutter tot war. Leider sind 2 davon getorben. Wir wollten die restlichen 4 über den Winter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
Wir haben im Mai 6 kleine Igel aufgepääpelt, da die Mutter tot war. Leider sind 2 davon getorben.
Wir wollten die restlichen 4 über den Winter behalten und dann im Frühling auswildern.
Gestern morgen haben wir einen Igel ausgehöhlt
im Gehege gefunden, eigentlich waren nur noch die stacheln da und einer ist ganz verschwunden.
Da meine freundin vor 2 Wochen einen Fuchs bei uns in der Nähe gesehen hatte, denken wir dass es ein Fuchs war. Wissen können wir es ja nicht und deswegen wollte ich wissen ob vielleicht auch Marder Igel frssen oder ob sie die lieber in ruhe lassen!? Wir haben den beiden jetzt ein Gehege auf demBalkon gebaut, dass natürlich vor dem Fuchs sicher wäre...bei einem Marder allerdings nicht.
ICh würd auch gerne wissen ob dass normal ist, dass ein Fuchs in eine Wohngebiet kommt? Wir wohnen zwar nicht soweit vom wald entfernt aber die kommen ja eigentlich nicht ausm Wald heraus, oder?
 
03.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Igel gefressen! . Dort wird jeder fündig!
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.005
Reaktionen
23
Mhh, ich habe da zwar nicht so viel Ahnung,
aber ich glaube Füchse kommen auch immer häufiger in Wohngebiete,
wenn sie da Nahrung finden, wie Marder und Waschbären eben auch.
Falsch ich falsch liege, korrigiert mich bitte.
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Wir wohnen 'in' der Stadt, ca 3KM Luftlinie zum nächsten 'Wald' und haben trotzdem Marder. Wir müssen unsere Enten die wir im Garten halten über Nacht einsperren, da wir schon ein paar durch Marderangriffe verloren haben.... von daher halte ich es durchaus für realistisch dass auch ein Fuchs in die Stadt kommt.
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
nun ja, wir wohnen ja nicht mal in ner Stadt. Dorf kann man auch nicht sagen. :D Ne kleine Gemeinde halt. Kommen die dann eher da hin?
Fressen Marder denn auch Igel?
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
Kann man auch irgendwie feststellen, ob dass ein Fuchs oder ein MArder war? Weil wenn es ein Marder gewesen war, kommt der sicher aufs dach und holt sich die anderen beiden auch noch :((

Danke für eure antworten
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Ich glaube das könnte schwierig werden, wenn du keine eindeutigen Spuren gefunden hast.

Kannst du ihre Unterkunft nicht irgendwie absichern?
Für die Nach zumindest?
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
es ist unter einem dach, aber das bringt wahrscheinlich nichts. aber ich denke wenn man einen draht ausherum macht, kommt ein Marder oder so trotzdem durch. die kommen ja auch in Hühnerställe usw.
wie könnte man das den absichern?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Hast du die Igel nachts vielleicht in einem Häuschen?
Dann einfach direkt den Eingang als Übergangslösung verschließen.

Wenn du einen starken Gitterdraht nimmst und ihn sorgfältig anbringst schützt er auch vor Mardern.
Wichtig ist, dass nirgends ein Schlupfloch bleibt, weil die auch sehr gut klettern können.
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
wir haben ihnen ein häuschen gebaut aber da dürfen sie rein und raus wie sie wollen. ok ich denk des mach ich, dann machen ich sie nacher einfach in ihr häuschen bevor ich ins bett geh und mach etwas davor, dann können sie jetz noch drausen rumlaufen.

Danke!!!
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Mit feinem Maschendraht schützt du die Igel, ansonsten können sie von Mardern oder sogar Raubvögeln gefressen werden.
Gruß HelgaK
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
nur wie bringt man sowas an? man muss ja selbst auch noch in das gehege reinkommen um ssauber zu machen und um ihnen fressen zu geben. und es darf ja nirgends eine lücke sein...???
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Am leichtesten wird es wohl gehen, wenn du einen Holzrahmen baust und den aufklappbar machst, oder (wenns größer ist) den Rahmen abtrennen und eine Tür einbauen.
Auf den Rahmen kommt dann der Draht.

Verstehst du, wie ich es meine?
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ja, danke für eure Hilfe!
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Frage mal im Baumarkt nach, die erklären gerne, vielleicht gibts auch Käfige günstig zu kaufen, das würde ich machen, denn ich selbst bin handwerklich nicht sehr begabt.
Gruß HelgaK
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Also Füchse kommen mittlerweile sogar mitten in Großstädten vor, aber wenn der Igel ausgehöhlt war ist es eigentlich auszuschließen das es ein Fuchs war. Dafür ist der zu groß. Von daher ist eher anzunehmen das es ein Marder war.
Um die Igel vor einem Marder zu schützen musst du auf jeden Fall auch einen Deckel auf euer Gehege machen. Die Maschen sofern du Zaun benutzt hast müssen eng genug sein.
 
P

Polly

Registriert seit
28.03.2006
Beiträge
73
Reaktionen
0
so genau weiß ich gar nicht ob der igel ausgehält war. ich hab es mir auch gar nicht so genau angeschaut, mir war sowieso schon schlecht. also er war zusammengekugelt und sein bauch war glaub ich offen. so sah es zumindestens aus...viel konnte man gar nicht mehr erkennen. der kopf war glaub ich auch weg.
???
 
A

Alf

Registriert seit
06.11.2007
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo! Also was den Igel gefressen hat kann ich auch nicht sagen. Marder und Füchse gibt es mittlerweile überall, auch wenn man sie fast nie sieht. Ich habe dieses Jahr zwei Fundmarder großgezogen, welche mittlerweile ausgewildert sind. Ich sitze jeden Abend bis nachts draussen, spiele mit ihnen und paß ein bisschen auf. Wir haben viele Igel hier, alle Größen, aber die Marder haben ordentlichen Respekt vor ihnen! Der Igel faucht ja, stachelt und macht sonstwas für Geräusche, und das haben sie sich sofort gemerkt! Gut, sie haben nicht gelernt, zu jagen und werden gefüttert, jagen aber trotzdem Mäuse und fressen sie wohl auch. An die Igel pirschen sie sich nur ran und springen hin und her, um sie zu ärgern. Aber daß sie sie heimlich jagen, kann ich mir nicht vorstellen. Es gibt hier auch andere, ganz wilde Marder, einen toten Igel habe ich mal gefunden, da können aber auch die Hühner draufgehackt haben, war jedenfalls nichts gefressen dran, aber einen halb oder fast ganz gefressenen noch nicht. Das heißt nicht, daß das nicht grundsätzlich möglich ist, je nach Nahrungsangebot eben, aber ich finde es sehr unwahrscheinlich! Es gibt ja leider immer wieder Hunde, die Igel beißen. Da würde dann doch eher der Fuchs hinpassen als Täter. Grüße Toralf
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Igel gefressen!

Igel gefressen! - Ähnliche Themen

  • Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung

    Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung: Hallo 😀, Wir haben uns überlegt demächst einen Weißbauchigel zu holen, wir haben uns bereits gründlich informiert, und sind momentan dabei die...
  • Igel gefunden

    Igel gefunden: Mein Hund hat ihn aufgestöbert aber nicht angerührt, der "kleine" sass zwischen gehsteigkante und Fahrbahn. Verletzt dürfte er nicht sein...
  • Welches Katzenfutter für Igel?

    Welches Katzenfutter für Igel?: Hallo! Wir haben heute Abend einen erwachsenen Igel in unserem Garten gefunden. Er ist völlig erschöpft, überhitzt und dehydriert gewesen, er...
  • igel am tag

    igel am tag: hallo an alle tierfreunde! ich hab noch eine frage: seit ca einer woche kommt täglich ein igel tagsüber. er macht keine atemgeräusche und wirkt...
  • igel hat noch nicht sein gewicht....

    igel hat noch nicht sein gewicht....: hallöchen, wir haben im november einen igel aufgenommen der da so an die 280 gramm hatte... wir sind mit ihm 3 mal zum ta zum spritzen gegangen...
  • igel hat noch nicht sein gewicht.... - Ähnliche Themen

  • Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung

    Afrikanischer Weißbauch Igel Erstanschaffung: Hallo 😀, Wir haben uns überlegt demächst einen Weißbauchigel zu holen, wir haben uns bereits gründlich informiert, und sind momentan dabei die...
  • Igel gefunden

    Igel gefunden: Mein Hund hat ihn aufgestöbert aber nicht angerührt, der "kleine" sass zwischen gehsteigkante und Fahrbahn. Verletzt dürfte er nicht sein...
  • Welches Katzenfutter für Igel?

    Welches Katzenfutter für Igel?: Hallo! Wir haben heute Abend einen erwachsenen Igel in unserem Garten gefunden. Er ist völlig erschöpft, überhitzt und dehydriert gewesen, er...
  • igel am tag

    igel am tag: hallo an alle tierfreunde! ich hab noch eine frage: seit ca einer woche kommt täglich ein igel tagsüber. er macht keine atemgeräusche und wirkt...
  • igel hat noch nicht sein gewicht....

    igel hat noch nicht sein gewicht....: hallöchen, wir haben im november einen igel aufgenommen der da so an die 280 gramm hatte... wir sind mit ihm 3 mal zum ta zum spritzen gegangen...