nur würgeschlange als haustier? dumme frage....

Diskutiere nur würgeschlange als haustier? dumme frage.... im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallöchen!!!! vielleicht ist das eine ganz dummer frage, aber ich wüsste einfach gerne eine antwort, also bitte nicht lachen ;-) ich war heute in...
kampfelch86

kampfelch86

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
hallöchen!!!!

vielleicht ist das eine ganz dummer frage, aber ich wüsste einfach gerne eine antwort, also bitte nicht lachen ;-)
ich war heute in einem riesigen zoofachgeschäft, in
dem es auch unzählige schlangen, skorpione und spinnen gab.ich dachte immer,dass man als "haustier" nur würgeschlangen halten sollte/darf.aber in diesem geschäft, gab es auch schlangen, die richtige knallbunte, exotische farben hatten, und ich dachte immer, je bunter ein tier, desto giftiger,also waren das vllt. giftschlange, von lateinischen namen konnte ich nichts ableiten, und getraut zu fragen hab ich mich nicht:eusa_doh:also mich würd einfach interressieren, ob man auch giftschlangen halten kann?
schon mal vielen dank für eine antwort:)
viele liebe grüße
 
14.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
E

eyelike

Registriert seit
12.08.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

natürlich kann man auch Giftschlangen als Haustiere halten. Je nach Land/Bundesland ist das allerdings mit gewissen Auflagen verbunden, teilweise gibt es auch Verbote.

Von der Farbe auf die Giftigkeit einer Schlange zu schliessen, funktioniert nicht, vielleicht sagt dir Mimikry etwas.

Ausserdem gibt es ziemlich viele langweilig gefärbte Arten, die trotzdem extrem giftig sind.

Wie war denn der lateinische Name?
 
Maske X

Maske X

Registriert seit
03.04.2007
Beiträge
117
Reaktionen
0
Ich denke das die Tiere die du gesehen hast Lampropeltis ssp. waren ;)
 
kampfelch86

kampfelch86

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
HUHU:)
tatsächlich..es waren Lampropeltis ssp....wegen den "bunten Farben" war ich nur etwas irritiert....ist ja echt faszinierend, dass man auf sowas reinfällt..;-)
also vielen dank für eure Antworten
Liebe Grüße
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Ja gerade Königsnattern "kopieren" ja auch die giftige Korallenschlange, aber wie schon geschrieben man kann natürlich auch sehr bunte Nattern halten die absolut ungiftig sind !
 
Maske X

Maske X

Registriert seit
03.04.2007
Beiträge
117
Reaktionen
0
Micrurus und manche Lampropelten immitieren Erythrolamprus.
Warum sollen Lampropelten eine Schlange immitieren, wenn der Biss der Schlange ide immitiert wird nach einem Biss nicht mehr lebt?
Erythrolamprus sind Trugnatter, d.h. das das Opfer nach einem Biss nicht stirbt.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hinweis: Micrurus sind Korallenottern und potentiell gefährlich ;)

ciao
André
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
1.993
Reaktionen
0
HI!
Also sorry aber ich habe deine frage Maske X net kapiert !...lol
 
Thema:

nur würgeschlange als haustier? dumme frage....

nur würgeschlange als haustier? dumme frage.... - Ähnliche Themen

  • Giftige Würgeschlangen?

    Giftige Würgeschlangen?: Hey ho, es tut mir leid wenn es vielleicht eine doofe Frage für Experten ist aber ich sitze hier mit 5 Kollegen und diskutiere ob es giftige...
  • Giftige Würgeschlangen? - Ähnliche Themen

  • Giftige Würgeschlangen?

    Giftige Würgeschlangen?: Hey ho, es tut mir leid wenn es vielleicht eine doofe Frage für Experten ist aber ich sitze hier mit 5 Kollegen und diskutiere ob es giftige...