Plastik im Mäuseheim

Diskutiere Plastik im Mäuseheim im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallöchen, ich habe ein sehr großen Käfig für meine Mäuse mit einem Aquarium. Dennoch habe ich Plastiketagen und ein Plastikhäuschen für meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

stillbirth_w

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallöchen,

ich habe ein sehr großen Käfig für meine Mäuse mit einem Aquarium.
Dennoch habe ich Plastiketagen und ein Plastikhäuschen für meine 3.
Ich persönlich finde es für unbedenklich für MEINE Mäuse.
Denn sie haben noch nie etwas angeknabbert oder sonstiges, außerdem das kennen sie
es seit klein an.
Das Häuschen hat viele Löcher für eine gute Luftzirkulation, und das saubermachen finde ich mit Plastiketagen sehr angenehm.
Trotzdem lasse ich mir ein schlechtes Gewissen durch die ganzen Plastik feindlichen Texte einreden.
Was haltet ihr denn davon??
Grüße,
Sindy

Ps.:
Ich hab ma noch ne Frage, ich habe vor mir 2 neue Mäuse dazu zukaufen, ich habe alles Weibchen.
Ich habe gelesen das es am besten geht wenn man sie erstmal auf neutralen
Boden setzt, da dachte ich an die Badewanne.
Nur wie lange soll ich die Mäuse dann dort drinnen lassen, und muss ich dort auch Späne reintun??
Und wenn sie sich vertragen, und ich den Käfig sauber schruppe und alles umstelle und sie dann reintue alle, reicht das??
Oder gibts da noch nen "Zwischenschritt??

So, des wars nu :p
 
17.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Hallo

Zur VG: Badewanne ist gut und du kannst sie mit Handtüchern auslegen, solltest du auch! WEil es sonst zu kalt ist.
Na ja wie lange, dass dauert ist immer abhängig vo nden Mäusen... so viel weis ich auch gar nicht dazu...

Aber du solltest wirklich nachdenken, ob der Käfig auch ausreicht. Das hört sich nicht gut an wenn da viel Plastik drinne ist (Weil er sicherlich aus einer Zoohandlung gekauft wurde und da sind die meistens zu klein!)
Gebe deine Maße doch bei www.mauscalc.de.vu ein ;)

Na ja aber jetzt zum Plastik:
Das geht gar nicht. Mäuse nagen so gut wie alles an. Auch wenn du es nicht siehst und meinst, dass sie es nicht machen. Plastik ist nicht gut... Solltest du wirklich ganz schnell entfernen. Ich will jetzt nicht hier rummeckern, aber es ist nur zum Wohl deiner Mäuse!

Ausserdem sieht doch dieses bunte Plastikzeug gar nicht hübsch aus? Und es ist halt nicht gesund für die Mäuse (Dieser Grund müsste dich doch gleich überzeugen und da müsstest du doch gleich sagen: Nein das will ich nicht mehr drinne haben!)

LG Jenny
 
S

stillbirth_w

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
Also mit der Größe hab ich keine Probleme, sie haben einen Gitterkäfig der 90cm lang und 1m hoch ist, und unter dem käfig ist noch ein aquarium was 1m lang ist und 50cm hoch ist.
naja irgendwie weiß ich immer noch nicht was für sie schädlich sein sollte, wenn sie es nicht annagen!!!
Kann mir sonst einer sagen wie lange sie drinnen in der badewanne bleiben müssen?
stunden oder tage?? Weil des wär nen problem :p
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
auf www.diebrain.de findest du alles zur vergesellschaftung und auch in vielen foren beiträgen kannst du es genaustens lesen *nickt*
das mit der käfig größe kann ich nur unterstützen weil zu wenig raum zum laufen ist für die mäuse echt grausam...
meine kleinen rennen nur durch die gegend ich glaub die würden sterben vor langeweile :/

zum plastik.. mäuse knabbern an allem und das stimmt auch! wenn es noch nicht vorgekommen ist glückwunsch aber weg mit dem plastik, es ist nicht nur eine maus an plastikstücken gestorben die sie verschluckt hat... :( das ist echt gefährlich für die tiere! hierzu http://diebrain.de/ma-tierwidrig.html mal das lesen! da siehst du wieso es nicht gut für die mäuse ist mit dem plastik und viele argumente die man nicht vergessen darf!

also das ist mal auslauf ;D wie tief können sie da besten falls fallen? also von etage zu etage oder den ganzen meteR?
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Ich kann nur chuchu zustimmen.

Meine Mäuse hatten auch Plastik drinne (weil ne Freundin vorher die Mäuse hatte und das Plastik so nützlich und schön fand, aber sobald ich das hatte kam das raus!)
Jetzt ist noch ein Plastiknapf für das trinken da. DEr kommt auch noch weg!
Glaub mir... deine Mäuse nagen dran... Wenn deine Mäuse nicht nagen würden, dann würden sie aber schnell Zahnprobleme bekommen. Ich denke nämlich nicht, dass deine Mäuse so intelligent sind und sich denken: "Das ist Plastik daran darf ich nicht nagen. Das ist Holz daran darf ich nagen"
Damit will ich jetzt nicht sagen Mäuse sind dumm, ich finde Mäuse nämlich schon intelligent :)

Vor allem, wenn du da Holz drinne hast, haben sie immer schön Holz zu nagen und keine Panik, sie werden ein Holzhaus nicht nach paar Monaten total zernagt haben! (Das sind doch keine Degus ^^)
Nur das Wodent Wheel, welches ja aus Plastik ist, ist das einzigste was aus Plastik sein darf. Weil das wirklich absolut sicher ist und das einzigste artgerechte Laufrad für Mäuse!

Und kein anderes Laufrad ist artgerecht für Mäuse, auch wenn sie drin rennen sollen...

So das war jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber das war klartext ;)
Chuchu hat dir da interessante Links gesendet... Solltest du echt mal lesen ;)
Weil diebrain.de eine gute Hilfe ist (Nicht nur zum Thema Plastik oder zur VG)

LG Jenny
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hi!
Also, die Käfiggröße hört sich schon mal super an - Aquas sind prinzipiell nicht so gut geeignet wegen der schlechten Belüftung, aber Dein Aqua scheint ja nicht breiter zu sein als hoch und hat zudem noch einen tollen Aufbau - das ist also schon mal wunderbar!
Das Plastikzeug würde ich trotzdem entfernen... Irgendwo hab´ ich hier mal die tragische Geschichte eines unserer beiden ersten Mäuschen, Seven, geschrieben... Seven und Nine haben nie irgendwas angenagt. Nie. Sie durften jeden Abend aus dem Käfig über unseren Arm auf den Tisch und die Couch krabbeln - Nine wollte oft nicht, aber Seven war gar nicht zu bremsen. Die hat ganze Fernsehabende bei uns auf der Couch verbracht, gemütlich unter meinem Pulli oder meinem Ärmel kuschelnd...
Eines Tages verhielt sich Seven ganz komisch. Sie fraß nicht, sie machte einen Buckel, sie schien Schmerzen zu haben. Also ab zur Tierärztin. Die konnte aber nichts feststellen, gab Seven Medikamente zur Verdauungsförderung mit, die sie alle 2 Stunden bekommen sollte. Am nächsten Tag (Sonntag) ging es Seven immer noch nicht besser, sie kippte auf der Hand um... Also wieder ab zur TÄ - die hat Seven dann dabehalten, Infusionen gegeben, die Maus gepäppelt... am Montagmorgen ist Seven dann gestorben, und keiner wusste, woran...
Wochen später haben wir die Auflösung gefunden: Wir hatten beim Auslauf eine Fernbedienung übersehen, die unter irgendwelchen Kissen auf der Couch gelegen haben muss und von Seven fein säuberlich angeknabbert wurde - es fehlte ein halber Knopf... Der muss bei ihr zu einem Darmverschluss geführt haben und somit zu einem qualvollen Tod... Wir machen uns bis heute Vorwürfe, aber genauso ist klar: Außer den Wodent Wheels aus nichtsplitterndem Spezialplastik kommt bei uns nichts aus Plastik mehr in den Käfig (hatten wir ja vorher auch schon nicht, aber eigentlich eher, weil wir Holz schicker fanden...)... Auch wenn man meint, dass die Mäuse nichts annagen - sie tun es doch... und wenn man´s bemerkt, kann es zu spät sein...
LG, seven
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
ausserdem haben mäuse es viel schöner in einem holzhäuschen als in einem plastikhaus finde ich... ich hab meine häuschen ALLE selber gebaut *stolz* und die kleinen lieben sie ^^ man muss ja nicht gleich viel geld für teure häuschen oder etagen zahlen.. man kann sich holz zurecht sägen oder restholz nehmen das kostet maximal 5€ und man kann basteln... wenn man da nit begabt ist hat man bestimmt freunde die gern helfen *nickt*
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

keiner will eine maus durch unachtsamkeit und "das kommt schon nicht vor" sterben sehen :( ich weiß noch immernicht woran meine tears gestorben ist... wir vermuten einen lungentumor... aber glaub mir eine tode maus tut weh und macht traurig und ich mach mir vorwürfe das ich nicht 10 min früher zum arzt bin ... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Ist jetzt zwar ein bissel OT, aber ich finde diese Geschichte von seven soo traurig :(
Ich hab die schon mal hier im Forum gelesen...
Das ist doch echt das beste (und ein sehr trauriges) Beispiel von Plastik...
Sowas könnte auch bei deinen Mäusen passieren, das musst du dir immer durch den Kopf durchgehen lassen und wenn es passiert, machst du dir dann auch Vorwürfe :022:
Aber du, seven, hast ja keine wirkliche Schuld daran. Wer konnte das ahnen :056:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Danke, Jenny... Bei Seven kam so vieles zusammen - erstens war es unser erstes Mäuschen, das gestorben ist. Zweitens war sie eigentlich so putzmunter gewesen und dann von einem auf den anderen Tag so todkrank... Drittens haben wir dann festgestellt, dass wir selber Schuld waren wegen dieser bescheuerten Fernbedienung... Viertens ist ihre Zwillingsschwester Nine dann wahrscheinlich aus lauter Verzweiflung keine 4 Wochen später hinterhergegangen, auch wenn sie nicht allein war, sondern die beiden ja schon lange mit den CaraMellis zusammenwohnten... Naja *seufz* Aus Fehlern lernt man... Das Dumme ist nur, dass die Maus unseren Fehler bezahlen musste... und dieses Gefühl wünsche ich niemandem...
Daher immer wieder mein Appell: Kein Plastik in Mäusekäfige!!! Und auch sonst nirgendwo hin, wo Mäuse evtl. hingelangen könnten...
LG, seven
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
das einzige plastik an das meine mäuse kommen könnten ist meine tastatur wenn ich sie mal in augenschein nehme und auf meinen schreibtische setzte aber da bin ich dabei und lass sie nicht eine sekunde aus den augen *nickt* da knabbern sie auch nicht da erkunden sie nur :p
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Ja, wenn eine Maus an Plastik stirbt, dann kann man wirklich sich denken: "Das hätte nicht passieren müssen."
Aber immerhin, sind sie hinter der Regenbogenbrücke wieder vollkommen gesund und können schön spielen.
Es gab ja mal ne Zeit, da hab ich nicht gewusst, dass Plastik so schädlich ist. Aber trotzdem war ich immer gegen Plastik und vor allem Plastikrohren! Ich finde, dass sieht einfach nicht schön und auch nicht natürlich aus. Da kann vielleicht eine Barbiepuppe drinne wohnen, aber doch kein lebendiges Tier.

Ich wünsche dir, stillbirth_w, dass du dir das alles noch mal durch den Kopf gehen lässt und den Plastikkram durch Holz ersetzt. =)

LG Jenny
 
S

stillbirth_w

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
also lese ich hierraus, das plastik nur schädlich zwecks des knabbern sein kann?
naja ich werde es mir mal durch den kopf gehen lassen, aba ichhabe sie schon 1 jahr und sie haben noch nie was angeknabbert.
ja, ich weiß wie es ist wenn ne maus stirbt, vor nen paar wochen ist auch eine meiner ehemals 4 mäusen gestorben.
wegen diebrain.de, das kenn ich, hab ich mir alles genau durchgelesen und auch alles so außer halt des mit dem plastik auch wegen der vergesellschaftung.
nur konnte ich halt nicht daraus lesen wie lange die ganze aktion dauern soll.
könnte da mir doch nochmal einer weiterhelfen oder sagen wie man das selber schonmal gemacht hat??
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
alsooo in der wanne sollen die sich beschnuppern und kennen lernen das sollte etwa 2 stunden dauern...
danach mit den etagen geben etc steht ja da wie lang das dauern soll

~. und ich appelier nu nemmer an deine vernunft... das ist echt traurig... nunja... mehr als raten können wir nicht .~
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
und ich schiebe mal hinterher, dass Seven 13,5 Monate alt war, als sie starb...
LG, seven
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Und ich möchte noch mal alle Gründe aufzählen, die gegen Plastik sprechen:

- es kann angenagt werden und Mäuse können daran sterben, wenn sie Plastik runterschlucken

- es ist unnatürlich

- die Luft in so nen Häuschen ist schlechter als im Holzhaus

- es sieht hässlicher aus^^

Noch ne Frage: Hast du Plastikrohre?

LG Jenny
 
S

stillbirth_w

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
ich hab keine röhren.
ich werds ja ändern, nur man muss nicht gleich so tun als wenn ich ein tierquäler bin.
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
tut hier niemand!
hier sind nru alle um das wohl der tiere besorgt und wir wollen nur das beste für unsere und natürlich auch deine tiere! glaub mir das war von keinem böse gemeint...
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
sollte nicht angreifend klingen aber du hast halt immer gesagt "is ja nur wegen dem nagen schädlich" da hört es sich schwer nach "ich machs nicht" an... und naja mehr als raten kann hier echt niemand freue mich das du es doch änders
 
S

stillbirth_w

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
53
Reaktionen
0
naja ich wollte es halt wissen, da die drei ja schon seit nen jahr mit dem plaste öeben, und deshalb wollte ich wissen ob es "nur" das nagen ist, oder auch etwas was langfristig die gesundheit schädigt zb.: giftige gferüche oder keine ahnung was.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Plastik im Mäuseheim

Plastik im Mäuseheim - Ähnliche Themen

  • Kleiderschrank wird Mäuseheim

    Kleiderschrank wird Mäuseheim: So, mich hat's heute Nacht echt gepackt.. :mrgreen: Mein ganzer anderer Kram war mit zu klein und komisch, nix Ganzes & nix Halbes.. Und da mein...
  • Topfpflanze im Mäuseheim?

    Topfpflanze im Mäuseheim?: Hallo, ich wollte mal fragen was ihr davon haltet meinen Mäuschen einen richtigen kleinen eingetopften Apfelbaum ins Mäuseheim zu stecken. eürde...
  • Holzlaufrad so gut wie plastik?

    Holzlaufrad so gut wie plastik?: Hallo, hab gerade mein neues laufrad geschickt bekommen, hatte eigetlich so ein wodent wheel aus plastik bestellt, hab aber ein holzlaufrad...
  • Plastik

    Plastik: das eigentlich nicht viel plastik spielzeug das ist nur die eine Etagge und ich die Röhren sind nicht aus plastik aber die sind voll cool die...
  • Plastik - Ähnliche Themen

  • Kleiderschrank wird Mäuseheim

    Kleiderschrank wird Mäuseheim: So, mich hat's heute Nacht echt gepackt.. :mrgreen: Mein ganzer anderer Kram war mit zu klein und komisch, nix Ganzes & nix Halbes.. Und da mein...
  • Topfpflanze im Mäuseheim?

    Topfpflanze im Mäuseheim?: Hallo, ich wollte mal fragen was ihr davon haltet meinen Mäuschen einen richtigen kleinen eingetopften Apfelbaum ins Mäuseheim zu stecken. eürde...
  • Holzlaufrad so gut wie plastik?

    Holzlaufrad so gut wie plastik?: Hallo, hab gerade mein neues laufrad geschickt bekommen, hatte eigetlich so ein wodent wheel aus plastik bestellt, hab aber ein holzlaufrad...
  • Plastik

    Plastik: das eigentlich nicht viel plastik spielzeug das ist nur die eine Etagge und ich die Röhren sind nicht aus plastik aber die sind voll cool die...