Anwendung von Aktivkohle

Diskutiere Anwendung von Aktivkohle im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo miteinander! Ich hätte mal eine Frage zur Aktivkohle. Da ich vor kurzem die Weißpünktchenkrankheit in meinem Aqua hatte und man nach...
SnappySnoopy

SnappySnoopy

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo miteinander!

Ich hätte mal eine Frage zur Aktivkohle.

Da ich vor kurzem die Weißpünktchenkrankheit in meinem Aqua hatte und man nach
der Behandlung ja einige Tage mit Aktivkohle filtern sollte, damit die Medikamentenreste raus gehen, wollte ich fragen, ob mir jemand sagen kann, wie viel man den von der Kohle ins Aquarium tun sollte, da auf meiner Packung (Hobby Carbon aktiv) nichts darüber steht.
Ich hab auch schon im Internet rumgesucht, aber da finde ich immer nur Berichte über Meerwasseraquarien... :roll:

LG

SnappySnoopy
 
18.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
F

Floh05

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Wie groß ist denn dein Aq?
Ich habe in mein 160 Ltr - zwei Hände voll hineingetan.
Ich glaube aber das man nicht zuviel reinfüllen kann, oder doch??
 
SnappySnoopy

SnappySnoopy

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Danke für die schnellen antworten! :)

Ich hab keine Ahnung ob zu viel schädlich is ;-) drum frag ich ja.
Mein Aqua fasst 63 Liter...
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Frag doch mal im Zooladen nach - du kannst ja anrufen.
 
A

AquaJan

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
149
Reaktionen
0
hallo

also zu viel kohle kann nicht sein, weil sie nich schädlich ist.

aber zu viel ist auch schwachsinn weil man sie danach wegschmeist.

für deine 63l reicht 1hand locker. mach davor noch nen grosszügigen wasserwechsel dann ist auch wieder weniger giftstoff im aq, und brauchst dann nicht so viel kohle.

entferne sie aber nach einer woche, nach 14 gibt die aktivkohle die giftstoffe nähmlich wieder ab.

mfg jan
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Huhu!

Nimm einfach eine alte Damenstrumofhose (natürlich noch ohne Löcher) und befülle einen Fuß mit 1 bis 2 Händen voll Aktivkohle. Den Fuß schneidest Du dann ab und knotest ihn zu. Das Säckchen belästigst Du jetzt entweder im Filter (die alte Filterwatte nicht vollständig entfernen!) oder platzierst ihn außerhalb des Filters an einer Stelle mit etwas mehr Strömung.

Nach 1 Woche wieder entfernen.
Trotzdem nach der Gabe von Medikamenten die nächste Woche alle 1-2 Tage einen Teilwasserwechsel durchführen - damit bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

In Zukunft nach Möglichkeit die Fische einzeln behandeln, und nicht das ganze Aquarium. So eine Behandlung mit aggressiven Substanzen bedeutet auch immer Stress für die Tiere, oft führt dadurch eine Krankheit zur nächsten :roll:.

LG und gute Besserung! :mrgreen:
fischfan
 
SnappySnoopy

SnappySnoopy

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ich hab jetz mal 15g reingetan. Nachdem ich für Meerwasseraquarien gelesen hab auf 1000L 250g hab ich des mal auf meins umgerechnet. Müsse ca. ne handvoll sein.

Die gezielte behandlung war leider nicht möglich, da sehr viele Fische befallen waren. Bei mir is es so, dass ich meine fische leider nur am wochenende und mal an feiertagen längere zeit beobachten kann, da ich unter der woche fast den ganzen tag unterwegs bin. Naja und wie dann der letzte Feiertag war kam dann der große Schock. Nachdem ich dann im Internet gelesen habe, dass die Bakterien im Schwärmer-stadium (oder wie sich des nennt) sich im Aquarienkies befinden hab ich gedacht ich geh auf nummer sicher indem ich alles behandel. Behandelt hab ich mit Tetra Medica Contralck. Naja und jetz scheint es den fischen wieder ganz gut zu gehen. eins meiner Guppyweibchen hat mittlerweile auch ein Baby gekriegt. Nur weiß ich nicht ob das noch da is, da ja die Sternies so gefräßig sind... Aber ich hatte ja eh nicht vor die Babys zu sichern.

Auf jeden fall nochmal danke für die vielen Antworten!

LG
SnappySnoopy
 
Thema:

Anwendung von Aktivkohle