Brauche mal hilfe....

Diskutiere Brauche mal hilfe.... im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey, eigentlich habe ich zwei Kaninchen und kenne mich mit ihnen auch gut aus. Nun habe ich am Freitag in der Not ein Meerschweinchen aufgenommen...
*Merlin*

*Merlin*

Registriert seit
04.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hey,
eigentlich habe ich zwei Kaninchen und kenne mich mit ihnen auch gut aus.
Nun habe ich am Freitag in der Not ein Meerschweinchen aufgenommen, es wurde draußen gehalten.
Ist ja nicht schlimm, wenn da nicht ein Standartkäfig gewesen wäre in dem es bibbern und zittern musste.
Sein Partner ist verstorben und ein neues wollten die Besitzer nicht mehr.
Sie gehörten dem Jungen, aber nach ein paar Tagen hatte er das Interesse verloren und somit sind sie auf dem Balkon
gelandet.
Nun hatte ich es bei mir und bin am Samstag sofort los und habe noch eins geholt.
Bei dem kauf habe ich so ziemlich alles falsch gemacht.
Ich war in mehreren Tierheimen und dort gab es keine also in der Not und ansgt die kleine geht mir ein, in eine Zoohandlung.
Dort ein ca4-6 Wochen altes Böckchen gekauft. Sie sagte ich könnte die zwei zusammen setzen er ist noch nicht Paarungsbereit und ich könnte noch eine Frühkastration machen.
Nun habe ich gelesen das man Meeri Babys erst mit 8 Wochen von der Mutter trennen sollte und ich glaube nicht das der kleine Mann bei mir älter als 4 Wochen ist.
Er besteigt Nala nicht oder macht sonst was. Im gegenteil, er versteckt sich den ganzen Tag im Haus, kommt nicht raus, macht kein mucks.
Ich habe angst das er mir austrocknet, weil er weder frisst noch trinkt.
Ich will morgen sofort zum Tierarzt. Kann ich jetzt noch was für ihn tun?
Oder soll ich ihn, Fino ist sein name, einfach alleine lassen? In ruhe lassen?
Nala kommt manchmal raus und guckt, aber hat noch große angst vor mir.
Was muss ich jetzt alles beachten mit so einem wurm?

Ich weiss ich habe so ziemlich alles falsch gemacht, schon alleine weil ich in eine Zoohandlung gegangen bin.
Im nachhinein habe ich gelesen das man Meeri Weibchen in der Regel gut zusammen halten kann. Dachte das ginge nicht....


LG
 
18.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

ist natürlich klasse, dass du das Meerschweinchen von draußen aufgenommen hast. Außenhaltung ist ja wirklich kein Problem - aber natürlich nicht alleine und in einem nicht-isolierten Stall.

Dort ein ca4-6 Wochen altes Böckchen gekauft. Sie sagte ich könnte die zwei zusammen setzen er ist noch nicht Paarungsbereit und ich könnte noch eine Frühkastration machen.
Welches Geschlecht hat denn jetzt das andere Schweinchen? Ein Mädel? Klingt für mich jetzt so.

Nun habe ich gelesen das man Meeri Babys erst mit 8 Wochen von der Mutter trennen sollte und ich glaube nicht das der kleine Mann bei mir älter als 4 Wochen ist.
Nein, das mit den 4 Wochen würde schon passen. Meerschweinchen können mit ungefähr 4 Wochen bzw. einem Gewicht von 300 Gramm abgegeben werden.

Böckchen müssen so oder so mit 250 Gramm (ca. mit 3 Wochen) von der Mutter und den Schwestern getrennt werden. Sie können dann nämlich tatsächlich schon geschlechtsreif sein. Insofern ist da die Info, die du aus der Zoohandlung hast, falsch. Eine Frühkastration geht nur bis vor der Geschlechtsreife, wird in der Regel also mit 200 bis 250 Gramm vorgenommen.

Falls das andere Schwein jetzt also ein Mädel ist, trenn die beiden bitte - wenn der Kleine schon 250 Gramm wiegt. Er sollte dann recht schnell kastriert werden und darf dann leider noch 6 Wochen nicht zu Weibchen. Hast du evtl eine Notstation o.ä. bei dir in der Nähe. Evtl. könnte der kleine für die Kastrafrist dort zu einem anderen Babybock bzw. zu einem älteren Bock - die 6+ Wochen allein sind für ein Baby schon recht viel...

Wenn der Kleine noch leichter ist als 250 Gramm, dann such dir einen guten TA und lass ihn frühkastrieren, dann kann er direkt beim Mädel sitzenbleiben.

Im gegenteil, er versteckt sich den ganzen Tag im Haus, kommt nicht raus, macht kein mucks.
Ich habe angst das er mir austrocknet, weil er weder frisst noch trinkt.
Knabber ter auch nicht am Heu? Leg evtl. etwas Frischfutter (Möhre, Fenchel - wenig) vor's Häuschen... Wie lange hast du ihn denn jetzt. Dass sie am Anfang sehr ängstlich sind, ist normal.

Viele Grüße,
Sawyer
 
Mausi16

Mausi16

Registriert seit
11.07.2006
Beiträge
501
Reaktionen
0
hay

ja das mit dem ängstlich kann ich auch bestätigen !
ich habe seit 2 tagen meeris, meine kommen auch nur raus wenn ich nicht da bin ;-) und das mit dem FriFu vors häuschen legen klappt gut ^^

Vielleich tkommen deine auch nur raus wenn du gerade nicht da bist ?
 
*Merlin*

*Merlin*

Registriert seit
04.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hey,
also ich sitze schon eine weile vor meinem Computer und kann somit in den Käfig gucken.
Die beiden kommen raus und es geht ihnen anscheinend gut.
Nun ist einer der beiden am brommseln, also ich glaube sie ist es und sie macht werbung für sich.
Ich KANN die beiden jetzt nicht trennen, ich weiss nicht wohin. Ich kenne keinen der mir jetzt den Bock abnehmen könnte und ich habe keinen weiteren Käfig.
Er springt nicht drauf an, ich weiss nicht.
Sie, Nala, läuft ihm immer hinterher.
Oh man da will ich helfen und mache alles falsch.
Ich mein den beiden geht es ja gut, nur könnten sie sich paaren.
Ich weiss nicht was ich machen soll...........
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Egal wie du es machst, wenn du keinen Nachwuchs möchtest, solltest du auch nicht riskieren, muß der Bock mit 250g getrennt werden. Wie schwer ist er denn jetzt?

Auch wenn es nicht gerade toll ist, wenn du erstmal einen großen Wäschekorb, Karton oder ähnliches nimmst, hauptsache getrennt.
Auch wenn du nicht siehst, ob er sie besteigt, du kannst ihnen aber keine 24 Stunden rund um die Uhr zusehen, und wenn ja, das geht so schnell, da kannst du gar nicht mehr eingreifen und es ist zu spät.

Also bitte wiegen, trennen und Kastrationstermin machen. Ggf. für die 6 Wochen Übergang einen Käfig leihen und dann wieder neu Vergesellschaften.

Ich finde es übrigens gut, das du dem Meerie helfen willst und auch ein zweites geholt hast.
 
*Merlin*

*Merlin*

Registriert seit
04.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Ich habe jetzt grade gesehen wie er es versucht hat und habe ihn da raus genommen.
Er sitzt grad in der Transportbox von den Kaninchen.
Habe ein Haus mit reingestellt.
Mir tut das alles so leid, er ist doch noch so klein und sie hat so eine scheiß erfahrung hinter sich.
Ich ärger mich so über mich selber.

Vielleicht kann ich ihn ja in die Zoohandlung zurück bringen morgen, auch wenn drauf steht das Lebende Tiere vom Umtausch ausgeschlossen sind.


Achso er ist 375 gramm schwer.
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Ach man, der arme kleine Kerl. Willst du ihn wirklich zurückbringen? Jetzt wo du ihn schon hast? Das bringt ja auch niemanden was und beim nächsten mal weißt du das ebend besser.
Ich würde einen TA aufsuchen und einen Termin für eine Kastration ausmachen, einen 2. Käfig suchen und dann muss er ebend die 6 Wochen aushalten.
Frisst er denn überhaupt nichts? Oder hast du ihn nur noch nicht am Futter gesehen? Vielleicht macht er es ja auch, wenn niemand da ist...
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Warum denn in die Zoohandlung zurückbringen? Nur weil er ein Böckchen ist?
Reine Damengruppen funktionieren auch nicht immer. Da gibt es oft genug gezicke und man muß die Damen auch trennen, bzw. einen Kastrat dazu setzen.
Mit der Paarung einer Dame und eines Kastraten funktioniert das Schweineleben meistens besser als mit gleichgeschlechtlichen Gruppen.

Ich würde ihn auch nicht zurück bringen, wer weiss, was er dann für ein Schicksal erleidet.

Du hast doch bisher auch nichts falsch gemacht. Man hat dir leider nur eine Fehlinfomation gegeben, was die Geschlechtsreife angeht.

Ich würde ihn kastrieren lassen und nach 6 Wochen zu meiner Dame setzen.
 
*Merlin*

*Merlin*

Registriert seit
04.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Doch er frisst, wenn er denkt keiner sieht ihn :)
Wie ist es denn für die beiden wenn sie 6 Wochen alleine bleiben müssen?
Mir tut das so leid, wiel die zwei jetzt wieder so nen stress haben....
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Rechts könnt ihr Fino sehen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Ich finde die 6 Wochen Trennung schlimm, ist eine soooo langeZeit und ich müsste mich echt zurückhalten und nicht nach 1-2 Wochen schwach werden und die 2 zusammen setzten.

Dafür werden sie bei dir, danach, aber bestimmt ein glückliches Leben haben und idr ewig Dankbar sein.
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
6.088
Reaktionen
0
Ach, wie süß der kleine ist :)
Klar, ich denke schon, dass die 6 wochen hart werden. Aber, wenn er danach ein ganzes leben zusammen mit einer Meeri-Dame hat...
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hey,

ach Mensch, doofe Situation.
Nee, aber zurückbringen würd' ich ihn nun auch nicht - wer weiß, wo er dann landet...

Wo kommst du denn her? Evtl. kann dir jemand einen Käfig leihen?

Zu der nötigen Einzelhaft: 6 Wochen sind lang, gerade für so ein Baby. Nur - wenn es nun gar keine andere Möglichkeit gibt, dann hilft ja nichts... Allemal besser, als eine Trächtigkeit bei der Schweinedame zu riskieren... Aber hör dich wirklich mal um, ob evtl. eine Notstation in der Nähe ist, die - wenn er sonst gesund ist - ihn z.B. zu einem anderen Bock setzen könnte...

EDIT: Hm - Dortmund - in der Ecke müsste sich doch was finden lassen, wenigstens bezügl. Käfig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Hallo, also ich komme aus Hagen ca. 20 km von Dortmund. Wenn dir der Weg nicht zu weit ist, könnte ich dir einen Käfig leihen. ;)
 
*Merlin*

*Merlin*

Registriert seit
04.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hey,
ich habe einen Käfig von unseren Nachbarn, den bekomme ich morgen....
Fino wird bei meinen Eltern untergebracht (ich wohne mit meinem Freund zusammen)
Es hat sehr lange gedauert eh ich meinen Freund überreden konnte das ich auch meine Kaninchen dazu holen darf und ihnen im Garten ein Gehege bauen kann.
Nun stehen die Schweinchen im Arbeitszimmer und ich kann hier nicht noch ein Stall hinstellen.
Irgendwann ist auch mal gut, möchte noch eine friedliche Beziehung führen, wo er mir doch so entgegen gekommen ist.
Also mein altes Kinderzimmer wird bald ein Babyzimmer, und bis es soweit ist kann der kleine Mann dort untergebracht werden für die nächsten 6 Wochen.
Es wird hart,weil ich Abends nicht da bin und er alleine sein wird.
Aber anders geht es nicht. Ich werde so oft es geht bei ihm sein und auch meinen Geschwistern bescheid sagen das sie mal Hallo sagen sollen.
Er sitzt aber noch ganz verängstigt in dem Wäschekorb (die Transbortbox war noch viel kleiner). Und morgen wird es nochmal stressig für ihn, weil wir zum Tierarzt fahren und er dann wieder umzieht. Hoffentlich geht das gut.
Ist diese Lösung ok, oder ist es zu schwer für den kleinen?

Danke für eure hilfe .....

LG
 
Thema:

Brauche mal hilfe....

Brauche mal hilfe.... - Ähnliche Themen

  • Umzug mit Meeris, brauche bitte eure Hilfe

    Umzug mit Meeris, brauche bitte eure Hilfe: Hallo Ihr lieben, ich muss in den nächsten Wochen mit meinen Meeris leider umziehen, weil ich eine Zusage für eine unbefristete Vollzeitstelle...
  • Brauche eurer Wissen

    Brauche eurer Wissen: Hallo, möchte gerne euren Rat! Würde mir gerne 2-3 Meerschweinchen anschaffen jedoch bin ich mir immer noch nicht ganz klar welches Geschlecht.In...
  • Brauche dringend Rat !!!

    Brauche dringend Rat !!!: Halloo ! Also ich brauche jetzt mal dringend euern Rat :eusa_think:... wir sind umgezogen und jetzt habe ich ein viel kleineres Zimmer als...
  • hoffentlich geht das gut! brauch trotsdem mal eure hilfe!

    hoffentlich geht das gut! brauch trotsdem mal eure hilfe!: hallo! wie ihr wisst habe ich ja eine rasselbande von 5 schweinchen bei mir daheime sitzen. und heute ist noch eine kleine dame dazugekommen. es...
  • ich brauch mal bitte eure Hilfe.....

    ich brauch mal bitte eure Hilfe.....: So jetzt sag ich erstmal hallo....;=))....ich hole mir ein meerschweinchen und das soll einen ganz besonderen Namen bekommen nur leider fällt mir...
  • ich brauch mal bitte eure Hilfe..... - Ähnliche Themen

  • Umzug mit Meeris, brauche bitte eure Hilfe

    Umzug mit Meeris, brauche bitte eure Hilfe: Hallo Ihr lieben, ich muss in den nächsten Wochen mit meinen Meeris leider umziehen, weil ich eine Zusage für eine unbefristete Vollzeitstelle...
  • Brauche eurer Wissen

    Brauche eurer Wissen: Hallo, möchte gerne euren Rat! Würde mir gerne 2-3 Meerschweinchen anschaffen jedoch bin ich mir immer noch nicht ganz klar welches Geschlecht.In...
  • Brauche dringend Rat !!!

    Brauche dringend Rat !!!: Halloo ! Also ich brauche jetzt mal dringend euern Rat :eusa_think:... wir sind umgezogen und jetzt habe ich ein viel kleineres Zimmer als...
  • hoffentlich geht das gut! brauch trotsdem mal eure hilfe!

    hoffentlich geht das gut! brauch trotsdem mal eure hilfe!: hallo! wie ihr wisst habe ich ja eine rasselbande von 5 schweinchen bei mir daheime sitzen. und heute ist noch eine kleine dame dazugekommen. es...
  • ich brauch mal bitte eure Hilfe.....

    ich brauch mal bitte eure Hilfe.....: So jetzt sag ich erstmal hallo....;=))....ich hole mir ein meerschweinchen und das soll einen ganz besonderen Namen bekommen nur leider fällt mir...