Unsere Kaninchenhaltung... tips?

Diskutiere Unsere Kaninchenhaltung... tips? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hi Folks, Hier mal unser kleines Kaninchenzuhause. Sieht jemand gerade etwas, das wir grundsätzlich falsch machen, oder hat sonstige Anregungen...
M

MichaelB

Registriert seit
24.11.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hi Folks,
Hier mal unser kleines Kaninchenzuhause. Sieht jemand gerade etwas, das wir grundsätzlich falsch machen, oder hat sonstige Anregungen, Kritig, Kommentare? Das ganze wurde einfach aus Holzplatten und
so zusammengebaut. Wie haben die Tierchen seit Mitte Jahr und sie bleiben das ganze Jahr über draussen. Aber so wie ich das sehe, sollten sie genügend Platz haben, um sich aufzuwärmen, zu kuscheln und zu rennen. Oder meint ihr nicht?
Merci. :)

Es sind 5 Zwergkaninchen:
-Krusty (Ist eine Frau, sie hat jedoch einen Männernamen, da dies er bei der "kastration" festgestellt wurde :D )
-Lisa
-Maggy
-Marge
-Millhouse, der kastrierte Mann im Hause

Voila, hier ein paar Fotos:













Danke und Gruss,
Michael
 
24.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unsere Kaninchenhaltung... tips? . Dort wird jeder fündig!
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Herzlich willkommen hier :)

Das Gehege ist arg klein für 5 Kaninchen...
3m² pro Kaninchen sollten das Minimum sein ;)
Also mindestens 15m² müsste das Gehege haben.
Außerdem ist es so nicht sicher vor zB Mardern. Die haben sich da schnell durchgebissen und fangen sich die Kaninchen.
Es müsste ein sicheres Gerüst aus Holz mit 4kant-Draht bespannt her ;)

Süße Truppe! :)
Wie alt sind sie denn?
4 Mädels und nur ein Kastrat.. Gibts da keine Zickereien?
 
L

liloi

Registriert seit
07.04.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich würde díe Trinkflasche rausnehmen und einen Napf aufstellen! Wenn dir das Wasser zu dreckig wird dann kannst du ihn ja erhöht auf einen Stein oder so stellen.
Deine Nins sind aber voll süß!
 
Skylla

Skylla

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
700
Reaktionen
0
Wie es aussieht ist das Gehege auf dem Balkon. Da stellt sich mir die Frage, ob Marder da überhaupt hin kommen?

Wie groß ist das Gehege denn insgesamt?
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Marder kommen ohne Probleme auf einen Balkon ;)
Marder kommen so gut wie überall hin und durch die kleinsten Löcher, bzw. nagen sich durch Netz und Draht durch.
 
Skylla

Skylla

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
700
Reaktionen
0
Das wusste ich gar nicht. Wenn da so ist, wäre es auf jeden Fall sinnvoll, das Gehege zu überarbeiten. Dann wäre eine Vergrößerung auch nicht mehr sooo viel Aufwand, wenn man eh gerade am Werkeln ist ;)
 
katie

katie

Registriert seit
27.10.2007
Beiträge
455
Reaktionen
0
Ja, ich finde auch für 5 ist es arg zu klein und auch zu niedrig. Könnte man ihnen nicht den ganzen Balkon zur Verfügung stellen? Wie groß ist denn der Balkon insgesamt? Gerade weil er überdacht ist, würde sich das doch gut anbieten. So müsstet Ihr nur die Seiten und die Front entsprechend "vergittern". Dann könnte man noch einige erhöhte Ebenen einrichten, da die Wackelnasen sehr gerne auch mal erhöht sitzen möchten.
Was ich auf den Fotos jetzt noch etwas vermisse, sind Äste zum Nagen und zum Unterschlüpfen (wir haben z. B. Tannenzweige aufgehängt, das scheinen sie sehr zu mögen).

Wegen der Trinkflasche: Ich habe auch die Flaschen weg gemacht und zwei Näpfe aufgestellt. Alle drei sind recht schnell da dran gegangen. Auch Mirka, die den Napf anfangs mit einem Klo verwechselt hatte...

Und ich will natürlich nicht nur kritisieren ;): Das Häuschen ist sehr schön geworden.
 
minka

minka

Registriert seit
06.06.2007
Beiträge
580
Reaktionen
0
Ich finde es auch ein bisschen klein,aber eig. ist es ja schön geworden, wäre es nur nen bisschen größer;)

LG minka
 
kampfhase

kampfhase

Registriert seit
10.09.2006
Beiträge
216
Reaktionen
0
Simpsons fan???*gg*
is a bisl klein,aber das hast du ja schon öfters gehört.
aber sonst find ichs schön!!!
warum sollte sie den näpfe nehmen??also ich hab auch flaschen und dei sind super...nur halt wenns friert ises doff,aber das is ja auch bei näpfen so...
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Näpfe sind natürlicher ;)
Nuckel du mal wenn du richtig Durst hast an so ner Flasche rum, das ist echt nicht schön... Außerdem wird mir schon bei der Kopfhaltung ganz anders, die ist völlig unnatürlich.
Und Näpfe sind hygienischer ;)
 
Rose.pleasant

Rose.pleasant

Registriert seit
27.10.2007
Beiträge
162
Reaktionen
0
Zu den MArdern wäre ja noch wichtig,in was für ner Umgebung das Häuslein steht....ALso meine beiden Leben auf der Terasse aber da ich sehr städtisch wohne sieht es bei mir nicht aus wie nen Hochsicherheitstrakt^^ Außerdem haben wir genug Katzen,die die Marder kaputt machen würden ;)
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Marder gibt es überall, auch in der Großstadt ;)
Und Katzen können den Kaninchen genauso gefährlich werden.
 
M

MichaelB

Registriert seit
24.11.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
Danke für die Antworten!

Hmm... ich habe nie gedacht dass das Gehege wirklich so klein ist. Gemäss dem Handbuch ists einiges über der empfohlenen Mindestgrösse. Aber OK, ich werde mal schauen wie ich das am ehesten etwas ausweiten kann. Macht ja auch Spass, etwas rumzubasteln. Also ab zu Obi. :)

Wir wohnen am Rand der Gemeinde an einem Waldrand im 2. Stock des Gebäudes. Wie gut zu sehen ists eine Dachwohnung. Wie die Marder da hochkommen sollen, ist mir noch nicht ganz klar. Aber OK, mal schaun was ich da machen kann.

Vorhin habe ichs kurz probiert mit dem Schälchen mit Wasser. Ich habs ca. 7cm aufgebockt. Es stand etwa 2 Minuten da und schon hats das Männchen geschaft, es umzuwerfen... Aber auch nur, weils rumegetollt hat und das Schälchen noch nicht gekannt hat. Im Moment ist beides drin.

Bez Simpsons-Fan. Hat was, ist aber nicht wirklich extrem. Ich finde es einfach süss, wenn die Tierchen "nach Themen" benannt werden. Unsere 3 Rennmäuse heissen Baloo, Baghira und Shirkan. :)

Gruss,
Michael
 
Nera

Nera

Registriert seit
01.10.2006
Beiträge
1.726
Reaktionen
0
Also,der Stall sieht ehrlich schön aus!!
Welche Maße hat er denn? Und wie viel kannst du ihn ausbauen?

Ach und die Namen finde ich total süüß!
 
M

MichaelB

Registriert seit
24.11.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
Das Gehege ist 1.2 Meter breit und im ganzen 3.6 Meter lang. Das ergibt 4.32 qm. Der "Stall" ist 1.2 Meter breit, 60 cm tief und 50 cm Hoch. Teilweise 2 Stöckig im innern.

So qm mässig tönt das schon nicht nach viel, aber sie können wie wild rennen, haken schlagen usw...

Warscheinlich würde ich einfach das Gehege erweitern. Desto grösser der Stall würde, desto schwieriger wird es ja für die Kaninchen und uns, den warm zu halten... oder sehe ich das falsch?
 
Nera

Nera

Registriert seit
01.10.2006
Beiträge
1.726
Reaktionen
0
Destso größer der Stall,um so mehr können sich deine Kleinen warm rennen ;)
Und nen bissel mehr als 4qm² ist nicht so dolle,dass sind 11 qm² zu wenig...
Könntet ihr ihnen denn vielleicht den ganzen Balkon zur Verfügung stellen?
 
bunny-in

bunny-in

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
406
Reaktionen
0
Hallo Michael,

also 8,4 qm sind schon deutlich mehr, als ich jetzt rein von den Fotos her geschätzt hätte. Doch bei 4 Nins sollten es mindestens 12 qm schon sein. Je mehr umso besser.

Warscheinlich würde ich einfach das Gehege erweitern. Desto grösser der Stall würde, desto schwieriger wird es ja für die Kaninchen und uns, den warm zu halten... oder sehe ich das falsch?
In den Stall müssen sie ja nie oder? Ich meine, Du sperrst sie darin nicht ein, sondern er ist ein freiwilliger Rückzugsort? Insofern finde ich ihn von den Maßen her okay. Und ich denke da sitzen nie alle 4 drin???
Ist er denn irgendwie noch isoliert? Notfalls würde ich im tiefen Winter, wenn es draußen sehr sehr kalt ist mehrere Decken drüberlegen.
 
M

MichaelB

Registriert seit
24.11.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
8.4qm war ein Typo, ich habs dann gleich korrigiert. Es sind nur knapp 5qm.

in den Stall müssen sie natürlich nie. Wenns wirklich kalt ist über Nacht lege ich was oben drauf und schliesse die vordere Vergitterte öffnung. Das mache ich jedoch noch nicht fix, da es ja warscheinlich noch einiges Kälter wird.

ich zeichne da mal was... schreibs dann hier rein. :)
 
bunny-in

bunny-in

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
406
Reaktionen
0
Oh, knapp 5 ist dann deutlich zu eng für die Bunnybande, aber Du willst ja vergrößern. Super. :clap:
 
minka

minka

Registriert seit
06.06.2007
Beiträge
580
Reaktionen
0
Destso größer der Stall,um so mehr können sich deine Kleinen warm rennen ;)
Und nen bissel mehr als 4qm² ist nicht so dolle,dass sind 11 qm² zu wenig...
Könntet ihr ihnen denn vielleicht den ganzen Balkon zur Verfügung stellen?[/quote]

Das würd mich auch interessieren;) ;)

LG minka
 
Thema:

Unsere Kaninchenhaltung... tips?

Unsere Kaninchenhaltung... tips? - Ähnliche Themen

  • Partnertier von unserer Häsin gestorben!!!!

    Partnertier von unserer Häsin gestorben!!!!: Hallo zusammen, leider mussten wir letzten Freitag unsere jacky (2 Jahre alt) einschläfern lassen. Sie hatte eine Entzündung im Kiefer und es...
  • Es ist soweit. Freitag ziehen unsere zwei Kaninchen ein.

    Es ist soweit. Freitag ziehen unsere zwei Kaninchen ein.: Juhu.. ich freu mich schon wie bolle auf Freitag. Hab mich nun gegen den Züchter und für Secound hand Kaninchen entschieden. Am Sonnerstag wird...
  • Zu hause unserer neuen Mitbewohner

    Zu hause unserer neuen Mitbewohner: Hallo, ich habe mal ein paar fragen zum Thema Aussenhaltung... Meine Tochter hat uns vor ein paar Wochen zwei neue Mitbewohner angeschleppt...
  • "renovierung" unseres Aussengeheges - ich brauche eure Hilfe

    "renovierung" unseres Aussengeheges - ich brauche eure Hilfe: Hallo ihr Allerliebsten Wie der Titel schon sagt, ich brauche mal wieder Hilfe... Und zwar geht es um das Aussengehege meiner Bande... Angesicht...
  • Unser Kaninchen im Aussengehege vor unserer neuen Katze schützen

    Unser Kaninchen im Aussengehege vor unserer neuen Katze schützen: Hallo zusammen, wir haben schon seit Jahren ein Kaninchengehege in unserem Garten. Das Gehege ist recht groß mit 4 x 4 Metern. Das Gehege ist...
  • Unser Kaninchen im Aussengehege vor unserer neuen Katze schützen - Ähnliche Themen

  • Partnertier von unserer Häsin gestorben!!!!

    Partnertier von unserer Häsin gestorben!!!!: Hallo zusammen, leider mussten wir letzten Freitag unsere jacky (2 Jahre alt) einschläfern lassen. Sie hatte eine Entzündung im Kiefer und es...
  • Es ist soweit. Freitag ziehen unsere zwei Kaninchen ein.

    Es ist soweit. Freitag ziehen unsere zwei Kaninchen ein.: Juhu.. ich freu mich schon wie bolle auf Freitag. Hab mich nun gegen den Züchter und für Secound hand Kaninchen entschieden. Am Sonnerstag wird...
  • Zu hause unserer neuen Mitbewohner

    Zu hause unserer neuen Mitbewohner: Hallo, ich habe mal ein paar fragen zum Thema Aussenhaltung... Meine Tochter hat uns vor ein paar Wochen zwei neue Mitbewohner angeschleppt...
  • "renovierung" unseres Aussengeheges - ich brauche eure Hilfe

    "renovierung" unseres Aussengeheges - ich brauche eure Hilfe: Hallo ihr Allerliebsten Wie der Titel schon sagt, ich brauche mal wieder Hilfe... Und zwar geht es um das Aussengehege meiner Bande... Angesicht...
  • Unser Kaninchen im Aussengehege vor unserer neuen Katze schützen

    Unser Kaninchen im Aussengehege vor unserer neuen Katze schützen: Hallo zusammen, wir haben schon seit Jahren ein Kaninchengehege in unserem Garten. Das Gehege ist recht groß mit 4 x 4 Metern. Das Gehege ist...