Es is soweit!

Diskutiere Es is soweit! im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Am Samstag bekomme ich meine neuen Mäuse und möchte sie dann am Sonntag mit meinen vergesellschaften. Wie viel Platz benötigen sie firstdenn für...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
Am Samstag bekomme ich meine neuen Mäuse und möchte sie dann am Sonntag mit meinen vergesellschaften.

Wie viel Platz benötigen sie
denn für eine VG? Es werden denk ich mal 4-6 Mäuschen insgesamt sein.
Ich hatte eigentlich vor, weil mir das mit dem Tisch irgendwie zu heikel ist, sie in eine Kiste (L:50;B:30;H:30) zu tun und da dann den Käfigdeckel drauf (der ist aus Draht). Ist der Platz ausreichend wenn da dann nix weiter drin steht oder benötigen sie mehr???
 
29.11.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Es is soweit! . Dort wird jeder fündig!
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
624
Reaktionen
0
Hallo, ich denke, mehr benötigen sie nicht unbedingt, zumindest für den Anfang, da man sie ja auf kleinem Raum anfangen soll zu vergesellschaften.
Warte lieber auf Rat von den Experten;)...
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
1.146
Reaktionen
0
also ich würde in die Kiste(die denk ich für den Anfang voll ausreicht)noch etwas Küchepapier reinlegen oder so das der Boden nicht so kalt und rutschig ist oder halt ein altes Handtuch.

ansonsten weiß ich ja nicht wie lange du die darin lassen musst, aber Wasser und Futter würde ich erstmal draußen lassen damit die sich nicht darum klopfen und sie sich erstmal auf das Kontaktaufnehmen konzentrieren können.
wenn sie sich gut verstehen sollten und die rangeleien hinter sich haben denke ich kannst du auch Wasser und Futter reinstellen.

lg mel
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
Ich wollt in die Kiste normales Einstreu machen, also frisches, geht auch oder?

Ich hatte irgendwas von 12Stunden Etappen gelesen.
Also ich hatte mir das so vorgestellt:

1. Etappe: Ich setz beide Mäusegruppen zusammen in die Kiste nur mit Einstreu.

2. Etappe: Nach wenigen Stunden dann einen Napf mit Wasser und Futter so in der Kiste verteilen.

3. Etappe: Über Nacht setze ich dann alle in meine kleine Transportbox.

4. Etappe: Am nächsten Morgen kommt dann ein Eierkarton in die Box, als kleines Häuschen.

5. Etappe: Abends setze ich die Mäuschen in den gesäuberten Käfig ohne Einrichtung (allerdings mit Etagen, weil ich sonst den Käfig auseinander nehmen müsste) und tue das alte Streu aus der Kiste und der Transportbox da rein und den Eierkarton, damit sie eine Rückzugsmöglichkeit haben.

6. Etappe: Sollte die Nacht dran friedlich verlaufen sein, bekommen sie alle 24h ein Spielzeug mehr, bis der Käfig wieder komplett ist.


Haut das so hin???
Alle Mäuschen sind noch relativ jung. Die ich jetzt bekomme, die sitzen alle schon zusammen und kennen sich also untereinander, die Frau in der Auffangstation hat sie schon für mich vergesellschaftet, damit ich keine Probleme habe, das sie in der Transportbox anfangen ihre Rangkämpfe auszufechten.
Die wären dann so zwischen 6-8 Wochen alt. Meine sind jetzt 9 Wochen alt.
 
J

Jana

Registriert seit
20.09.2007
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ich wollt in die Kiste normales Einstreu machen, also frisches, geht auch oder?

Ich hatte irgendwas von 12Stunden Etappen gelesen.
Also ich hatte mir das so vorgestellt:

1. Etappe: Ich setz beide Mäusegruppen zusammen in die Kiste nur mit Einstreu.

2. Etappe: Nach wenigen Stunden dann einen Napf mit Wasser und Futter so in der Kiste verteilen.

3. Etappe: Über Nacht setze ich dann alle in meine kleine Transportbox.

4. Etappe: Am nächsten Morgen kommt dann ein Eierkarton in die Box, als kleines Häuschen.

5. Etappe: Abends setze ich die Mäuschen in den gesäuberten Käfig ohne Einrichtung (allerdings mit Etagen, weil ich sonst den Käfig auseinander nehmen müsste) und tue das alte Streu aus der Kiste und der Transportbox da rein und den Eierkarton, damit sie eine Rückzugsmöglichkeit haben.

6. Etappe: Sollte die Nacht dran friedlich verlaufen sein, bekommen sie alle 24h ein Spielzeug mehr, bis der Käfig wieder komplett ist.


Haut das so hin???
Alle Mäuschen sind noch relativ jung. Die ich jetzt bekomme, die sitzen alle schon zusammen und kennen sich also untereinander, die Frau in der Auffangstation hat sie schon für mich vergesellschaftet, damit ich keine Probleme habe, das sie in der Transportbox anfangen ihre Rangkämpfe auszufechten.
Die wären dann so zwischen 6-8 Wochen alt. Meine sind jetzt 9 Wochen alt.
Ich finde, das hört sich gut an.:)
Meine haben sich in der Badewanne (mit Handtüchern drunter) beschnuppert. und kamen dann über Nacht in die Transportbox. Ich hab ihnen direkt ein Häuschen aus Klopapier (mit Luftballon gemacht) reingetan. Das hat gut geklappt, ich wusste gar nicht, dass man es auch ohne machen kann/soll

Vorteil bei der Nacht in der TB ist, dass man die neben das Bett stellen kann. Da hört man dann sofort, wenn was ist
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
Ich dachte damit sie sich wirklich erstmal nur "mit sich beschäftigen" und nicht erst mit der Erkundung des Häuschens :)
Ansonsten kann ich aber auch den Schritt überspringen und ihnen dann zusammen mit dem Futter auch das Eierkarton Häuschen geben.

Neben mein Bett wollte ich sie eh stellen, wird eh ne schlaflose Nacht für mich...vor allem weil ich morgens zum ZA muss *aaaaaaaaaaah*
 
Lunalay

Lunalay

Registriert seit
09.07.2007
Beiträge
1.146
Reaktionen
0
hm also ich denke wenn die ein häuschen haben haben die auch ein wenig mehr schutz, nur weil es halt auch sein kann das die sich drum streiten, aber wenn keiner bisher das haus kennt könnte das gut gehen.

also ich denke das du das schon hinkriegen wirst

lg mel
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Wenn sie dann auch nur 1 Haus haben und da reinwollen (alle), dann sind sie ja gezwungen miteinander zu kuscheln oder zumindestens dadrin zu liegen. Aber sie werden sich evtl. schon drum zanken, aber da ja nur ein Häuschen da ist, werden sie dann den Streit vergessen und sich reinlegen :)

Wenns gar nicht geht, dann würde ich das Haus rausnehmen.

LG Jenny
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich will auch meinen Senf dazugeben ;)

Auf so kleinem Raum (30x50cm) habe ich noch nie die "Neutraler-Boden"-Phase gemacht - die ist ja auch eher dazu da, dass man sich mal locker beschnuppern soll. Von daher würde ich diese Phase nicht über mehrere Stunden ausdehnen, sondern sie vielleicht ein Stündchen in dem Karton lassen und sie dann in die TB packen (mehrere Stunden ohne Futter/Wasser wäre übrigens auch gar nicht gut für die Mäuschen...)
Ob man ihnen dann ein Haus gibt, muss man selbst entscheiden - einige machen´s ohne Häuschen, nur mit dickem Heuhaufen, andere bieten ein Häuschen an. Da würde ich halt schauen, ob sie sich ums Häuschen streiten, und notfalls das Haus eben rausnehmen...
Ansonsten hört sich der Rest des Planes prima an!
Ich wünsche viel Erfolg!
LG, seven
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
also ich hab meine ja mal ne vg versucht und da war 50*30 eindeutig zu klein weil die da echt keinen platz hatten... und 30 cm werden meine hochspringen und unter der decke hängen ;S
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
hm also ich werd versuchen n etwas größeren Platz zu schaffen. Hab nur Angst wenn ich die auf den Tisch setze das die dann runterspringen oder fallen wenn ich grad nich hingucke o_O

Also wenn ich das jetzt richtig alles verstanden hab soll ich die sich nur kurz beschnuppern lassen mit Futter und trinken und dann in die Box mit evt Eierkarton und Heuhaufen? Und dann da über Nacht?
Und der Rest dann wie oben beschrieben???
 
HsH-Jenny

HsH-Jenny

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
566
Reaktionen
0
Hey

Wenn du diesen Karton nimmst, dann solltest du sie nicht so lange drinne bleiben ;)
Du kannst doch auch die Badewanne nutzen? Ist auch immer eine Alternative neben dem tisch ;)

LG Jenny
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
rüschtig ^^ aber am besten besorgst du dir n großesn umzugskarton oder so da kommen sie ja nit raus weil du ja in der nähe bist
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Also, wir haben auf dem Tisch schon alles Mögliche "vergesellschaftet" ;)
Die größte Gruppe waren 3 Mädels + 5 Mädels. Neee, gar nicht wahr. Die größte Gruppe waren die 6 Tierheim-Mädels plus *grübel* 9? "alte" Mädels... Und die haben wir sogar nichtmal auf den großen Küchentisch gepackt, sondern auf den kleinen Wohnzimmertisch. Wenn man zu zweit ist und die ganze Zeit aufpasst, kann da eigentlich nichts passieren. Runterspringen: Tun sie normalerweise nicht, wenn sie aus der Flohphase (ca. 3-5 Wochen) raus sind. Runterfallen: KANN natürlich mal passieren - aber meist ist Maus dann so perplex, wenn sie auf dem Boden landet, dass sie erstmal sitzen bleibt und sich bequem wieder einsammeln lässt (ist uns 2x insgesamt passiert...) Wenn man immer ein Auge auf die Mäuschen hat, dann kann eigentlich nix passieren...
Gibt sogar noch Fotos von unserer VG (ich bin jetzt zu faul zum Verlinken, wer Lust hat, kann ja mal suchen ;) Bei www.diebrain.de , Farbmaus-Infos, auf "Gehege" - der oberste Käfig in der Bilderleiste rechts ist unserer, dadrauf klicken, dann nach unten scrollen, da ist die Galerie von petfoto.de mit sämtlichen Mäusebildern von "seven"... darunter auch etliche von unseren "Tisch-VGs" ;) )
LG, seven
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
ich habe wenn ich VG und den mäusen ein haus gebe immer drauf geachtet das es mehr als ein ausgang hat x) damit, falls es zoff gibt, keine in die enge getrieben werden kann... obwohl ich mir nicht sicher bin ob das was bringt xD jedenfalls bei den renner. weil wenn die sich wirklich streiten geht das so rund dass da keine in die enge getrieben werden kann x)
futter gibts bei mir immer in der streu verteilt, ich hab schon erlebt wie die eine maus die andere gar nicht an den napf ran lies... wenn das futter so in der streu verteilt wird, bekommen alle etwas...
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
Also ich habe gestern meine 5 zusammengesetzt in der Kiste.
Anfangs haben sie mal kurz gefiept doch dann wars auch gut.
Abends lagen sie dann zusammengekuschelt in einer Ecke.
Hab ihnen dann einen Eierkarton gegeben, damit sie auch ein kleines Häuschen und n bisschen Ruhe haben.

Heute morgen habe ich dann den Käfig gereinigt mit Essigwasser, und die ganze Inventur rausgenommen.
N bisschen neues Streu rein, so das wenigstens der komplette Boden bedeckt ist und dann das gebrauchte drüber.

Nun jagen sie sich im neuen Käfig und beißen sich auch, es fließt aber kein Blut.
Ist das anfänglich normal?
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Ich habs jetzt die letzten Stunden nochmal beobachtet.
Also ist meist nur Pinky die Buffy hinterher rennt und in den Hintern zwickt, sie rennt natürlich panisch vor ihr weg.
Soll ich sie über Nacht doch noch mal kleiner setzen und morgen nochmal nen neuen Versuch starten?
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

Hmm irgendwie schreib ich hier nur mit mir selbst :(
Hab die 5 jetzt in die TB gesetzt, also nicht wieder in die Kiste wo sie vorher waren.
Da läuft auch jetzt alles friedlich ab. Sie liegen alle im Heuberg und kuscheln.

Ich werd das jetzt erstmal bis morgen Abend so lassen.
Muss ich denn den Käfig jetzt nochmal komplett reinigen? :eusa_think:
Immerhin waren ja alle drinne und ist ja auch von allen eingestunken worden?!
 
Zuletzt bearbeitet:
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
reinige am besten nochmal ja
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
Ich bin so langsam am verzweifeln^^
Habe das Gehege heute morgen nochmal gereinigt und sie dann zusammen reingesetzt.
Pinky hat Buffy wieder gejagt doch danach schien Ruhe zu sein, und ich mein auch sie hätten alle auf einer Stelle geschlafen. Konnte das unter dem Heu nicht so gut erkennen.

So nun sagt mir mein Freund aber gerade, das Pinky alle neuen wieder gejagt hätte.
Ich weiss langsam echt nich mehr was ich machen soll?! Ich kann sie doch nicht immer umquartieren und jedes Mal den Käfig neu säubern......

Hat jemand noch ne Idee was ich machen kann????
 
chuchu

chuchu

Registriert seit
08.07.2007
Beiträge
349
Reaktionen
0
hast du sie 24h in der tb gelassen und es gab keine probleme?
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.016
Reaktionen
0
naja nich ganz 24h Stunden, aber Mäuse können wohl noch keine Uhr lesen oder?
Aber knapp 20Stunden waren es. Hab sie kurz bevor ich zur Arbeit gefahren bin zusammen gesetzt.

Hab inzwischen meinen Käfig kurz auseinander geschraubt und alle Etagen rausgenommen. Die Mäuschen hab ich jetzt im Käfig gelassen, weil ich gedacht hab es wäre zu stressig für sie, sie schon wieder umzusetzen und dann morgen das gleiche Spiel wieder zu betreiben.....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Es is soweit!

Es is soweit! - Ähnliche Themen

  • [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?

    [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?: Hallo, ich möchte meine beiden Rennermädels morgen nochmal zusammen lassen. Eine Stunde nachdem sie zusammen waren, haben sie sich gebissen...
  • 1 Monat lange warten, Morgen ist es endlich soweit!

    1 Monat lange warten, Morgen ist es endlich soweit!: So Morgen ist es endlich soweit, ich kanns gar nicht glauben. Jetzt sind die Kleinen, Mala und Mia bereids 23 Tage bei mir sind. Die beiden sind...
  • Nächste Woche ist es soweit - Fragen zur Vergesselschaftung

    Nächste Woche ist es soweit - Fragen zur Vergesselschaftung: Hallu =) Bei diebrain habe ich natürlich schon nachgelesen, aber um alles richtig zu machen, hab ich dann doch noch ein paar Fragen. Kann auch...
  • Nächste Woche ist es soweit - Fragen zur Vergesselschaftung - Ähnliche Themen

  • [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?

    [Rennmäuse] Es ist soweit, noch was beachten?: Hallo, ich möchte meine beiden Rennermädels morgen nochmal zusammen lassen. Eine Stunde nachdem sie zusammen waren, haben sie sich gebissen...
  • 1 Monat lange warten, Morgen ist es endlich soweit!

    1 Monat lange warten, Morgen ist es endlich soweit!: So Morgen ist es endlich soweit, ich kanns gar nicht glauben. Jetzt sind die Kleinen, Mala und Mia bereids 23 Tage bei mir sind. Die beiden sind...
  • Nächste Woche ist es soweit - Fragen zur Vergesselschaftung

    Nächste Woche ist es soweit - Fragen zur Vergesselschaftung: Hallu =) Bei diebrain habe ich natürlich schon nachgelesen, aber um alles richtig zu machen, hab ich dann doch noch ein paar Fragen. Kann auch...